Nachrichten

Italien sagt, 96% der Virustodesfälle sind auf andere Krankheiten zurückzuführen

Dienstag, 26. Mai 2020 , von Freeman um 16:00

Jetzt wird das offiziell aus Italien bestätigt, was ich schon von Anfang an geschrieben habe, die Zahl der Sterbefälle wegen Covis-19 sind völlig falsch, denn es wurden alle Toten gezählt, egal an was sie gestorben sind. Das fatale an dieser undifferenzierten Falschmeldung ist, sie wurde weltweit und besonders in Europa als Grundlage für den Shutdown genommen. Ein riesen FEHLALARM!!!

Nahezu 96% der Virustodesfälle des Landes wiesen medizinische Vorerkrankungen auf, wie Daten des italienischen Gesundheitsinstituts ISS zeigen. Das ISS, das eine Reihe von Studien über den Ausbruch einschliesslich eines ausführlichen Wochenberichts veröffentlicht, bestätigt einen Trend, der seit Beginn des Notfalls zu beobachten war: Das Durchschnittsalter der Italiener, die an dem Virus gestorben sind, liegt bei etwa 80 Jahren.

"Die jüngsten Zahlen zeigen, dass neue Fälle und Todesfälle ein gemeinsames Profil haben: meist ältere Menschen mit Vorerkrankungen", sagte ISS-Chef Silvio Brusaferro am Freitag auf einer Pressekonferenz.

Nur 1,1% der Todesfälle waren unter 50 Jahre alt und fast die Hälfte der neuen Fälle im Mai wurden in Pflegeheimen registriert. Dem Bericht zufolge hatten mehr als 68% Bluthochdruck, etwa 30% hatten Diabetes und 28% litten an einer Herzerkrankung.

Dazu kommt, dass besonders in Norditalien wegen der krassen Luftverschmutzung die meisten Menschen sowieso an Atemproblemen leiden und kronisch Lungenkrank sind. Bereits geschwächt sterben sie eher an einer Lungenembolie.

Die folgende offizielle Grafik zeigt, von den gemeldeten Corona-Toten hatten 59,5% drei oder mehr Krankheiten, 21,4% zwei Vorerkrankungen, 15,0% eine Krankheit und nur 4,1% sind an Covid-19 gestorben, 96% NICHT!!!


Es ist doch logisch, wer ein oder mehrere Vorerkrankungen hat und auch wegen dem Alter bereits geschwächt ist, trifft eine Vireninfektion um so härter, stirbt eher. Jedes Jahr sterben Hunderttausende während der saisonalen Grippe und es wird kein Aufsehen deswegen gemacht, keine ganzen Länder unter Quarantäne gestellt.

Wie oft hat man mir von Lesern hier "aber guck doch nach Italien" auf Brot geschmiert, wenn ich die Todesfälle relativierte und gesagt habe, die diktierten Einschränkungen des Lebens sind überflüssig, nur die gefährdeten alten Menschen müssen beschützt werden, und die ganze Bevölkerung einzusperren und die Betriebe zu schliessen ist eine sehr schädliche Überreaktion.

Die Medien sind dabei die schlimmsten Übeltäter, Panikmacher und Melder von Zahlen die in keiner Weise hinterfragt werden. Sie plappern einfach 1 zu 1 das nach was die Politiker und Behörden von sich geben, sind nur Propagandaorgane. Auch andere Meinungen von Ärzten werden von den sogenannten Journalisten nicht zugelassen und alle Kritiker als Verschwörungsspinner diffamiert.

Wie ich als erster darauf hingewiesen habe, die offiziellen Zahlen des Bundesamt für Statistik (BFS) zeigen: "Schweiz - Weniger Todesfälle 2020 als 2015". Die von den "Experten" prognostizierte hohe Sterberate fand gar nicht statt, mit der das Regime in Bern ihr Einsperren und Stilllegen begründet.

Es ist eine Schande und ein Skandal, wie die Medien eine Corona-Diktatur mit illegalem Notrecht befürworten und die Einschränkung der Grundrechte unterstützen, was auf völlig falschen Fakten beruht.

Mit ihrer Corona-Berichterstattung haben sie endgültig jede Achtung und Glaubwürdigkeit verloren und man muss sie generell mit Missachtung und Boykott strafen, bis sie entweder ihren Job richtig machen oder pleite gehen.

Wann kapieren die Leute endlich, auch die Infektionszahlen die täglich gemeldeten werden und steigen sagen nichts über eine Gefahr aus, denn wir werden alle mit Covid-19 infiziert sein, was aber bei 99% keinerlei Krankheitssymptome verursacht. Genauso wie wir jedes Jahr den aktuellen Grippevirus abbekommen. Die meisten von uns merken nichts und einige die ein schwaches Immunsystem haben erkranken daran.

Jedenfalls ist mit diesen neuesten offiziellen Zahlen die "Italien-Ausrede" vom Tisch, denn die haben gar nicht richtig unterschieden und gezählt, ob mit oder am Coronavirus gestorben und ob mit Vorerkrankungen oder ohne. Deshalb, der ganze Lockdown, die Abstandsregeln und die Maskenpflicht muss SOFORT aufgehoben werden!!!

----------

insgesamt 22 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Bodo Ramelow will ja alle Corona-Maßnahmen beenden,
    aber nun wird derbe auf ihn 'eingedroschen' im Sinne von:
    '' wie kann der nur so unvernünftig sein? ''

    Dafür steigt Bayerns MP Söder in der Wählergunst und
    so manche hätten den gerne als nächsten Kanzler ...

  1. MissingNo sagt:

    https://www.20min.ch/story/oberarzt-postet-corona-video-zuercher-unispital-distanziert-sich-von-aussagen-283796885783

    Alle werden mundtot gemacht. Es ist unglaublich wieviele Schafe existieren.

  1. Anonym sagt:

    Das hat der gesundheitsminister von I schon anfang märz gesagt. Er meinte damals das er explizit nach allen toten gefragt wurde und hat das in einer pressekonferenz kund getan. Wird wohl auch aus dem netz verschwunden sein..

  1. Anonym sagt:

    Immerhin waren auch die italiener die der welt gesagt haben dass in die total falsche richtung "geheilt" wird. Blutverdünner und gut ist. Ma braucht keine teure langwierige behandlung mit beatmung wenn die atmung weiter funktioniert..
    Sorry is mir erst nach dem absenden eingefallen und mit meinem google höllen account darf ich hier ja nicht mehr mitreden. Also kein edit..

  1. Toni sagt:

    Jetzt hat man ja Brasilien und Dagestan zu neuen Hotspots erklärt.
    Die werden diese Show das ganze Jahr durchziehen.
    Ich sage nur "2.Welle" 😂
    Und die Schafe glauben munter weiter.

  1. Jo sagt:

    ganz ehrlich, ich hätte nicht gedacht, dass es bei uns in der BRD so, ich sage es mal krass, so viele lebende Tode rumrennen, das ist unglaublich.
    Auch der Pfarrer hier hat die Schnauze voll, ob die in der Kirche alle aufgewacht sind jetzt?

    Wenn es nicht gelöscht wurden hier:

    https://youtu.be/AAD_yv_BHv0

  1. Philantrop sagt:

    Und das Lügenministerium correctiv berichtete vor 2 Wochen, da sei eine Falschmeldung und man soll dem nicht glauben.

  1. Anonym sagt:

    die Wutrede ... einfach köstlich :-)

  1. Moni sagt:

    Ich möchte gerne wissen wie hoch der Wirtschaftsschaden ist.

  1. Anonym sagt:

    Scheint langsam aber sicher bald vorbei zu sein mit dem Spuk. Oder erwartet uns ein wirklich katastrophaler "Rückfall"? Ich meine, sonst würde das Ganze ja wenig Sinn machen. Daher wird wahrscheinlich die nächste Stufe gezündet. Aber was erwartet uns dann? So kreativ können wir wohl gar nicht sein, was "die" sich für uns ausgedacht haben.

  1. Unknown sagt:

    Dann kommen wir vom Regen in die Traufe.

  1. Anonym sagt:

    Einfach Gut was man hier alles mitkriegt...

  1. Peter P. sagt:

    Es wird in den Mainstream-Medien auf die Corona bedingte hohe Todeszahl in Brasilien hingewiesen.
    Dabei versäumt man zu erwähnen, das die Bevölkerungzahl in Brasilien, verglichen mit Deutschland, ca. 3 X höher ist.
    Wenn nun die Todeszahl der mit Corona Verstorbenen in Brasilien und Deutschland im Verhältnis gesetzt wird, so stellt man verblüfft fest, dass sie nicht höher ist.
    Beide Länder haben, prozentuell gesehen, die gleich hohe Sterberate !

  1. Anonym sagt:

    Danke freeman für den Artikel

    Wie sagte einst ein berühmter deutscher Politiker " glaube keiner Statistik die du nicht selbst fälscht hast"

    Irgendwie scheint es mir als ob wir 2020 bisher keine Grippewelle hatten weil alles zu corona wurde? Sowas könnte mal leicht am Medikamenten verkauf sehen?

  1. Anonym sagt:

    Hallo Freeman

    Freeman, kann dich nur loben. Vollkommen unabhängig von deiner politischen Einstellung, bist Du noch einer, der wie der Verfasser so ein bisschen die Propaganda durchschaut. Insofern mach weiter, weil es ist zwar wichtig das man was tut, aber wichtiger ist es die Propaganda zu durchschauen und da biste mittlerweile ein Klassiker. Es erfordert Mut und daher auch mein Respekt.Das Gedicht könnte also voll zu Dir passen.

    Ich habe hunderttausend Züge,
    von denen jeder euch gefällt, ich bin die Propagandalüge,
    die wahre Herrin dieser Welt!

    Ich bin schon hunderttausend Jahre
    viel älter noch als der Pentateuch,
    und von der Wiege bis zur Bahre
    bin ich auf Schritt und Tritt um euch.

    Mir dient das Hirn von tausend Köpfen,
    mir dient der Forscher im Labor,
    und Dummheit kommt Millionen Tröpfen
    wenn ich es will wie Weisheit vor.

    Doch dauernd ändert sich mein Name,
    ob es nun in Frieden oder Krieg,
    ich heiße als Plakat Reklame
    und als Flugblatt Politik.

    Ich streue Gift in tausend Brunnen,
    an einem Tage tausendmal,
    den Deutschen mach ich heute zum Hunnen
    und morgen schon zum Parzifal.

    Den Feigling mache ich zum Heros,
    den Helden aber feig und schlecht.
    Mir dient der Mensch, doch auch Gott Eros
    ist täglich tausendmal mein Knecht.

    Ich hetze jedes Volk zum Morden
    auf´s Schlachtfeld, doch ich kann noch mehr:
    Ich mache aus vertierten Horden
    ein sittenstrenges Kreuzzugsheer.

    Ich bin die Propagandalüge,
    die jeder kaufen kann für´s Geld.
    Ich fälsche, lüge und betrüge
    seit Anbeginn die ganze Welt!

    Grüße Mathias aus München

  1. Marcus G. sagt:

    Ich komme aus Bayern und kann Euch sagen: Glaubt nicht der Bild-Zeitung.
    Von Söder hält hier keiner etwas, der wurde bekannt als Speichel-Lecker von Stoiber, da hat er sich schon dermaßen lächerlich gemacht. Kanzler, das wird er nie und nimmer, das lassen schon alle Nicht-Bayern nicht zu

  1. Anonym sagt:

    Fortsetzung Schreiben an Kretschmann:

    (...) Wie Sie wissen gibt es insgesamt keine erhöhte Sterblichkeit in Deutschland und wie Sie auch wissen sollten, ebbte die Pandemie ab bevor die massive Einschränkung des öffentlichen Lebens durch die Coronamaßnahmen einsetzten. Insbesondere die Maskenpflicht gilt als sinnlos und auch die Abstandsregeln, insbesondere unter Kindern, gehen voll am Problem vorbei. Mehr als 70 Experten die nicht regierungsabhängig sind, wie Herr Dr. Drosten und Herr Dr. Wieler vom RKI bestätigen, daß die Coronapandemie in keiner Weise schlimmer einzuschätzen ist, als eine durchschnittliche Grippewelle, der Influenza.

    Ich möchte Sie daher bitten, nicht blind dem Kurs von Frau Merkel zu folgen, deren Motive höchst undurchsichtig sind.

    Sie als Ministerpräsident von Baden-Württemberg können für unser Bundesland separat entscheiden, was geschehen soll, es ist höchste Zeit dem „Lockdown“ Unsinn ein sofortiges und abruptes Ende zu bereiten. Der wirtschaftliche Schaden ist schon unsäglich. Schützen sie meinetwegen die Alten und Kranken besonders, aber entlassen endlich die Millionen Ungefährdeter aus Merkels Geiselhaft. Die Leute haben die Nase gestrichen voll und wollen endlich wieder ihr normales Leben leben.

    Als intelligenter Mensch wissen Sie genau, wie wissenschaftlicher Diskurs auszusehen hat und wie belastbare Daten, wissenschaftlich ermittelt, auszusehen haben.
    Sie erkennen daher auch ganz genau, daß das RKI manipuliert und dies nicht erst seit gestern. Es fällt den Herrschaften dort schwer zuzugeben, daß Sie erneut seit vielen Wochen völlig falsch liegen und lagen.

    Merkel treibt ein übles Spiel, stehen Sie dem Vernunft zeigenden Ramelow bei und heben Sie bitte ebenfalls die unsäglichen Maßnahmen, die Allgemeinheit betreffend, bis spätestens nach den Pfingstferien komplett auf.

    Danke.

    Mit freundlichen Grüßen

  1. Anonym sagt:

    @ Mathias aus München

    Ein gut gelungenes Gedicht: Chapeau!

  1. mathias sagt:

    @Anonymus

    Danke für das Kompliment, aber das Gedicht über die Propagandalüge kommt nicht vor mir. Ich neige nicht dazu, mich mit fremden Federn zu schmücken. Erstmals wurde das Gedicht 1977 von einem Wieland Körner, Bremen, veröffentlicht. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass es zeitlich nach dem 1. Weltkrieg geschrieben wurde, als das Schlachten und Morden erst mal kurz beendet war. Wäre aber interessiert daran, wer es geschrieben hat? Eine klasse Gedicht in jedem Fall,nahe an jeder Wirklichkeit

  1. Anonym sagt:

    Ich sage schon lange, dass es ein Schwachsinn ist. Masken tragen, Kontaktverbot mit mehr als 10 Personen und dann nur von 2 Hausständen. Wie kann ein Herr Söder so einen Scheiß verzapfen. Ich stehe jeden Tag in der Schule und bin mit mindestens 20 Haushalten zusammen, denn ich unterrichte jeden Tag 15 andere Schüler und komme mit mindestens 5 weiteren Kollegen zusammen. Danach gehe ich nach Hause, um den wahrscheinlich eingefangenen Virus meiner Familie zu übertragen. Wie gestört ist eigentlich Herr Söder.

  1. Kinski72 sagt:

    Ja, es ist unglaublich, was dieses, einst so stolze und starke, Volk, mit sich machen lässt! Habe mich mit zwei Kunden von mir, einer Dame, die sich seit 20 Jahren, beruflich mit Viren befasst und einem Rechtsmediziner unterhalten. Kurz gesagt, beide würden gern öffentlich ihre Meinung zu diesem Virus - Schwachsinn sagen. Dürfen es aber nicht! Es wurde ihnen sogar mit Berufsverbot gedroht!

  1. Danke für das Video, ich kann noch PR. Dr. Raoult aus Marseille hinzufügen. Der President Frankreichs, falls man überhaupt noch von ihm als Staatsvertreter Frankreichs sprechen kann war beim PR. Dr. Raoult um seine erfolgreiche Therapie, an die Bevölkerung Marseilles anzuschauen.

    Da im Anfangsstadium von Corona dieselben Symptome auftauchen wie bei der Malaria, mit hohem Fieber hat Dr, Raoult, Hudroxychloroquine mit Azythromicine verabreicht. Nach seiner Studie waren die Patienten nach 6 Tagen Beschwerdefrei und sind nach Hause gegangen.
    Marokko hat sich bei ihm bedankt, und viele andere Afrikanische Länder haben ihn gelobt das Er eine, "Kostengünstige", Variante gefunden hat.

    Manche Youtube in Frankreich, sind dafür das er den Medizin Nobelpreis erhalten sollte.