Nachrichten

Sanierung der Turnhalle ist jetzt fertig

Samstag, 9. November 2019 , von Freeman um 09:00

Im Teil 3 der Video-Reihe habe ich über den Fortschritt der Sanierung der Turnhalle der Volksschule Eshera in der Republik Abchasien berichtet. Heute kann ich euch mit Freude mitteilen, das Sanierungs- projekt ist fertig!


Wenn man den Zustand wie im ersten Video gezeigt mit dem jetzigen vergleicht, sieht man was die Handwerker an super Arbeit geleistet haben. Das Dach, die Fassade, die Turnhalle, die Umkleideräume und die Duschen/WCs sehen wie neu aus.



Ich hoffe es gefällt euch was der Verein "Freunde des Kaukasus" hier geschaffen hat, zur Begeisterung der Kinder, die endlich wieder ordentlichen Schulsport betreiben können.

Am 15. November wird die feierliche Übergabe an die Kinder mit einem kleinem Fest stattfinden.

Ich bedanke mich bei allen bisherigen Spendern und bitte um weitere Hilfe zur Finanzierung des Projekts.

Vielen Dank

Name: Verein Freunde des Kaukasus
Bank: Schwyzer Kantonalbank, CH-6410 Goldau
IBAN: CH20 0077 7008 6833 2461 4
SWIFT: KBSZCH22

-----------

PS: Einer der wichtigen Gründe, warum die Republik Abchasien ein armes Land ist und diese private Hilfe zur Sanierung einer Schule benötigt, liegt an der Nichtanerkennung durch die EU, NATO und USA und den damit verbundenem Boykott des Landes. Die Bevölkerung Abchasiens wird politisch und wirtschaftlich vom Westen bestraft, weil es 1992 seine Unabhängigkeit erklärt hat. Was der Verein hier macht ist eine kleine Wiedergutmachung für die unmenschliche Politik des Westens, der von sich immer als "humane Wertegemeinschaft" spricht, aber tatsächlich menschenverachtend handelt!

insgesamt 3 Kommentare:

  1. antipaster sagt:

    Schaut hammer aus vor allem das Holz gefällt mir... Sehr toll klasse.. Was mich noch interessieren würde was das nun gekostet hat... Ich meine in EU muss ja der architekt schon mehr kosten bestimmt... Weiter so! LG aus Nö

  1. Jan sagt:

    Klasse Arbeit das ist was erfreulich.

  1. Hast du ganz toll gemacht ,vor allem die Fassade außen ,und die Ableitungen der Regenrinnen außen .Die Sanitärräume sind neu ,und der neue Fußboden in der Sporthalle ist sehr schön hergerichtet worden.Ich muss sagen das die Handwerker in Abchasien sehr gut arbeiten.Ich habe in Slowenien ein Haus auf 3 Etagen gebaut in Eigenregie mit meinem Schwiegervater der Maurer ist und meinem Schwager der Elektriker ist,den Rest habe ich alleine gemacht,daher weiß ich was es für eine Mammutaufgabe war.

    Ich spende gerne für das Projekt ,schon seit Juli diesen Jahres bis ende diesen Jahres im Dauerauftrag.


    Ausserdem spende ich ab Januar 2020 ,weiterhin im Dauerauftrag bis ende 2020 ,es ist mir eine Freude zu sehen welche Energie du in dieses Projekt investierst was ich ebenfalls mit Freude unterstützen werde.