Nachrichten

Russland bereit für Krieg - die Stimmung ist grimmig

Montag, 9. April 2018 , von Freeman um 12:05

Die Stimmung in Russland hat sich komplett gewandelt, seit dem ich in diesem Teil der Welt lebe. Als ich vor einigen Jahren ankam waren die Russen die ich kennen gelernt habe sehr positiv auf den Westen eingestellt. Das hat mich sehr gewundert, nach der negativen Erfahrung mit dem Kalten Krieg, Zusammenbruch der Sowjetunion, die Lügen über 9/11, die illegalen Kriege gegen Afghanistan und Irak, dem illegalen Krieg der NATO gegen Jugoslawien und dann noch Libyen. Aber spätestens seit der Medienhetze gegen die Olympiade 2014 in Sochi, dem gewaltsamen Putsch der legitimen Regierung in der Ukraine, die Beschuldigung über einen Abschuss von MH17, der Krieg gegen Donbass, die Sanktionen wegen dem Anschlusswunsch der Krim-Bewohner an Russland, das Vordringen der NATO bis an die Grenze zu Russland und die militärische Einkreisung, der Ausschluss aus den Olympischen Spielen und vieles mehr, haben die Russen ihre Illusion aufgegeben, der Westen würde Russland als echten Partner ansehen und fair behandeln.

Russische Experten meinen, es wird Zeit ein US-Schiff in die Luft zu jagen

Sie realisieren jetzt, es geht dem Westen um eine Erniedrigung Russlands bis zur Kapitulation, oder um einen Krieg, wenn Russland sich nicht unterwirft. Wie ich schon mehrmals geschrieben habe, war das schon immer die Absicht des Westens seit mindestens 200 Jahren, die Eroberung und dann Ausbeutung von Russland, im Zuge der totalen Weltdominanz.

Die Stimmung im Land ist jetzt ganz anders und viele Russen haben endlich die wahren Absichten des Westen verstanden. Wenn der Westen Russland ohne Grund als Feind ständig dämonisiert und als böse hinstellt, um einen Krieg vom Zaun zu brechen, dann sind sie bereit mit voller Wucht zurückzuschlagen. Das geht aus der Stimmungslage die ich registriere hervor.

Ich habe deshalb einen neuen Artikel von The Saker übersetzt, einen guten Kenner der aktuellen Situation, der meine Meinung bestätigt:

------------

Ich habe gerade zwei Stunden damit verbracht, eine Fernsehdebatte russischer Experten darüber zu hören, was man mit den USA machen kann. Hier sind ein paar interessante Punkte.

1) Sie alle waren sich einig, dass die AngloZionisten (natürlich haben sie nicht dieses Wort benutzt sondern "USA" oder "Westliche Länder") weiter eskalieren würden und dass der einzige Weg, dies zu stoppen, darin besteht, die Welt bewusst auf den Punkt zu bringen, wo ein grossangelegter amerikanisch-russischer Krieg unmittelbar bevorsteht oder sogar lokal begonnen wird. Sie sagten, dass es grundsätzlich falsch sei, wenn Russland nur mit Worten gegen westliche Aktionen antwortet.

2) Interessanterweise bestand auch Einigkeit darüber, dass selbst ein grossangelegter US-Angriff auf Syrien zu spät wäre, um die Situation vor Ort zu ändern, dafür wäre es viel zu spät.

3) Eine weitere interessante Schlussfolgerung war, dass die einzige wirkliche Frage für Russland ist, ob es für Russland besser wäre, diese maximale Krise zu verzögern oder die Ereignisse zu beschleunigen und alles früher passieren zu lassen. Darüber gab es keinen Konsens.

4) Als nächstes gab es eine übereinstimmende Ansicht, das Bitten und Flehen, das Verlangen nach Fairness und Gerechtigkeit, oder sogar nach gesundem Menschenverstand, sinnlos ist. Die russische Sichtweise ist einfach: Der Westen wird von einer kriminellen Schlägerbande regiert, die von unendlich lügenhaften und heuchlerischen Medien unterstützt wird, während die breite Öffentlichkeit im Westen hoffnungslos zombifiziert wurde. Die Autorität der so genannten "westlichen Werte" (Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechte, etc.) in Russland ist jetzt plattgefahren.

5) Es gab auch einen breiten Konsens darüber, dass die Eliten der USA Russland nicht ernst nimmt und dass die derzeitigen diplomatischen Bemühungen Russlands (insbesondere gegenüber dem Vereinigten Königreich) sinnlos sind. Der einzige Weg, dies zu ändern, wären sehr harte Massnahmen, einschliesslich diplomatischer und militärischer Massnahmen. Alle waren sich einig, dass das Gespräch mit Boris Johnson nicht nur totale Zeitverschwendung sei, sondern auch ein grosser Fehler wäre.

6) Zu meiner Verblüffung wurde die Vorstellung, dass Russland einige Schiffe der US Navy versenken oder Kalibr (eine russische Lenkwaffenfamilie bestehend aus über- und unterwasser Raketen) auf die US-Streitkräfte im Nahen Osten anwenden müsste, als eine echte, vielleicht unvermeidliche Option angesehen. Wirklich - niemand hat Einwände erhoben.

Komm zu deiner eigenen Schlussfolgerungen. Ich werde nur sagen, dass keiner der "Experten" die russische Regierung vertritt oder für sie arbeitet. Regierungsexperten haben nicht nur bessere Informationen, sie wissen auch, dass das Leben von Millionen von Menschen von ihren Entscheidungen abhängt, was bei den sogenannten "Experten" nicht der Fall ist. Dennoch spiegeln die Worte dieser Experten, glaube ich, einen wachsenden Konsens in der Bevölkerung wider.

--------------

Am besten gefällt mir die Beschreibung des Westens: "Der Westen wird von einer kriminellen Schlägerbande regiert, die von unendlich lügenhaften und heuchlerischen Medien unterstützt wird, während die breite Öffentlichkeit im Westen hoffnungslos zombifiziert wurde."

Besser kann man es nicht ausdrücken.

Das wirkliche Problem ist die völlig verblödete Öffentlichkeit im Westen, die sich alles gefallen lässt, kein Wort des Protest sagt, jede Lüge der Medien glaubt und alle kriminelle Handlung der herrschenden Schlägerbande toleriert.

Das Publikum im Westen hat sich so extrem in gehirngewaschene und ferngesteuerte Zombies verwandelt, sie verteidigen auch noch die Politik und Aktionen der Verbrecher. Sie leiden fast alle unter dem Stockholm-Syndrom und solidarisieren sich mit ihren Peinigern, finden es gut belogen und betrogen zu werden.

Herrchen + Frauchen USA-Israhöll und ihre an der Leine geführten Pudel

Die westliche Öffentlichkeit akzeptiert jegliche Grausamkeiten gegenüber anderen Völkern, wie Angriffskriege basierend auf Lügen, der Einsatz von Phosphorbomben und Uranmunition gegen Zivilisten, das Ermorden von Unschuldigen bei False-Flag-Operationen, Folterkammern und endloses Einsperren, die Vergewaltigung und Opferung von Kindern, falsche Anschuldigungen gegen Unschuldige ohne Beweise zu haben, Raub von Ressourcen und viele weitere Verbrechen gegen die Menschheit, solange sie Shoppen, TV gucken und mit ihrem Smartphone sich selbst befriedigen können, um dann zu diskutieren, wie überlegen sie doch sind.

Wenn irgendjemand eine Kalibr-Rakete verdient, die direkt in ihre faulen Ärsche eindringt und explodiert, dann sind es die Menschen im Westen!

Wie hat noch Goebbels nach der vernichtenden Niederlage von Stalingrad gerufen? "Wollt ihr den totalen Krieg? Wollt ihr ihn, wenn nötig, totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?"

Die Russen sagen dazu, den totalen Krieg könnt ihr WIEDER haben, wenn ihr Eure Kriegshetzer nicht absetzt und zum Teufel jagt!

The Saker bezieht sich auf die Solowjow-Diskussionsrunde im TV und was ich daraus entnommen habe ist, dass das US-Militär genau die Positionen russischer Kreuzer, U-Boote, Flugzeuge und Raketen in der Nahostregion kennt, das heisst, sie verstehen, dass die Russen auf einem Kriegsfuss stehen und bereit sind den tödlichen Gegenschlag auszuführen, den General Gerasimow vor einigen Wochen versprochen hat, wenn die USA es wagen, die roten Linien Russlands zu überschreiten und einen Schlag gegen Damaskus oder andere Orte zu unternehmen, an denen Russland seine Streitkräfte in die Syrer integriert hat.

Ich muss Euch ehrlich sagen, mich scheisst es an, jeden Tag die Lügen der westlichen Medien und Politiker aufzuzeigen und was wirklich passiert zu erklären. Die Lügerei ist so extrem geworden, ich komme gar nicht nach sie zu verarbeiten.

Ich habe keine Lust und auch keine Energie mehr Euch aufzuwecken und zu überzeugen, die Welt in der ihr dahinvegetiert ist ein Lügengebilde. Ihr macht ja eh nichts dagegen und es wird nur immer schlimmer.

Es ist besser wenn ich diese tägliche Aufklärungsarbeit nach 16 Jahren beende und mich auf den Ernstfall vorbereite. Das tue ich eh schon lange und habe mich deshalb unter dem Schutzschirm Russlands begeben.

Wie ich schon mal geschrieben habe, es gibt zwei Sorten von Menschen: Die welche an die Unsinkbarkeit der Titanic glauben, blind und taub sind, an Bord bleiben und weiter Party machen, und die welche die Katastrophe mit Tausenden von Toten herannahen sehen und in die Rettungsboote sich begeben haben.

Wo bist Du wenn der Atomblitz aufleuchtet?

Aber ich weiss ja was ihr jetzt sagen werdet ... wird nicht passieren, denn dann geht die globale Elite auch unter. Seit wann kümmert die eigene Vernichtung die satanischen Psychopathen?

Russland und die Russen müssen sich darüber im Klaren sein, dass SIE die Frontlinie der freien Welt sind (ja, die freie Welt), gegen das westliche totalitäre faschistische Gansterregime, das nicht nur den Planeten plündert, ganze Kulturen vernichtet, sondern massenweise Menschen ermordet. Wenn Russland sich ergibt, wird China das nächste sein und dann wird die Zukunft schlimmer sein als all die klassischen Science-Fiction-Filme, wie 1984, Blade Runner, Animal Farm, Fahrenheit 451, The Matrix. Wenn das passiert, dann hat die nutzlose Spezies Mensch ein Ende verdient!


Guckt euch an, wer bei der heutigen Kabinettssitzung hinter Trump sass, als über Massnahmen gegen Syrien gesprochen wurde. Es war John Bolton, der grösste Kriegshetzer und Satan persönlich als neuer Sicherheitsberater. Für mich sagt das alles und es geht in Richtung Krieg!

insgesamt 68 Kommentare:

  1. Die Philosophie des Westens in zwei Zitaten von A.Huxley zusammengefasst:

    "The perfect dictatorship would have the appearance of a democracy, but would basically be a prison without walls in which the prisoners would not even dreaming of escaping. It would essentially be a system of slavery where, through consumption and entertainment, the slaves love their servitudes."

    “Die perfekte Diktatur wird den Anschein einer Demokratie machen, einem Gefängnis ohne Mauern, in dem die Gefangenen nicht einmal davon Träumen auszubrechen. Es ist ein System der Sklaverei, bei dem die Sklaven dank Konsum und Unterhaltung ihre Liebe zur Sklaverei entwickeln.”

    Aldous Huxley 1931

    ~

    "There will be in the next generation or so a pharmacological method of making people love their servitude and producing dictatorship without tears, so to speak, producing a kind of painless concentration camp for entire societies so that people will in fact have their liberties taken away from them but will rather enjoy it."

    "In der nächsten Generation wird es eine pharmakologische Methode geben, um Menschen dazu zu bringen, ihr Knechtschaft zu lieben und Diktaturen ohne Tränen hervorzubringen, so zu sagen, die Entwicklung einer Art schmerzloser Konzentrationslager für ganze Gesellschaften, so dass der Menschheit ihre Freiheiten genommen werden und sie es sogar genießt."

    Aldous Huxley 1961

    ~

  1. Anonym sagt:

    Gut geschrieben und auf den Punkt gebracht. Ich bin deshalb nach Südamerika gegangen.

  1. Das hört sich jetzt vielleicht etwas brutal und psychopatisch an doch militärisch gesehen denke ich sehr wohl, daß russische Generäle durchaus diese Strategie zumindestin Betracht gezogen haben und wenn nicht, denkt mal darüber nach:

    London, Zürich, Berlin, Paris, Washington, Jerusalem, Vatikan und Mekka in ein atomares Ödland zu verwandeln. Dann wäre endlich Ruhe, himmlische Ruhe...

    Diese Strategie wäre die Holzhammermethode.

    ~

    Wenn man nicht so ultrabrutal vorgehen will, dann empfehle ich ein Frauenverbot in der Politik, im Militär und in den Vorständen von Konzernen.

    Frauen von heute sind kriegslüsterne, labile, hirngewaschene, ekelhafte Dreckshuren Satans.

    Wo sind denn die Bertha von Suttners und ihrem "NIE WIEDER KRIEG! TÖTET UNSERE SÖHNE NICHT!" denn geblieben? Wurden sie in Maschinengewehrsalven des Ersten Weltkrieges niegemäht oder was?

    Überall auf der Welt wo Frauen in der Politik zu finden sind, ist Korruption und Idiotie an der Tagesordnung.

    ~

  1. Anonym sagt:

    Sehr guter Artikel! Leider ist die Aussage mit den Zombies wahr, zu viele Menschen sind verblendet durch die Massenmedien.

  1. toni sagt:

    Da kann man nur noch hoffen, dass die Geschichte mit den Weisshüten, die durchs Internet geistert, wirklich läuft, das ist noch die letzte Hoffnung, auf eine einigermassen gemilderte Form des längst überfälligen Übergangs.
    Es wird ja berichtet, dass die Weisshüte Verhaftungen auf höchster politischer Ebene vornehmen, man hört sogar, dass der Papst verhaftet werden soll, das würde in die Erzählungen von Alois Irlmaier passen. Hoffen wir, dass noch ein Wunder geschieht, bevor es Juli wird und der Papst flüchten muss...! Jedenfalls sind die aktuellen Ereignisse mehr als besorgniserregend und man sollte sich vorbereiten.

  1. Skeptiker sagt:

    Tja, lieber Manfred, ich verstehe Dich. Ich bin auch völlig verzweifelt. Am Samstag war ich wieder auf der Anti-Merkel Demo in Kandel. Sagenhafte 1.200 Menschen sind dabei gewesen. Aus den Fenstern glotzten - völlig verständnislos - unglaublich blöde und vollgefressene Deppen. Einmal mehr durften die Kinder des Kaffs dumme Sprüche auf die Straßen malen, ohne dass die Eltern gegen den Missbrauch ihrer Kinder protestiert haben. Das Verhalten dieser Mischpoke entspricht dem jener Charakterlumpen, die sich nach 1933 von ihrer jüdischen Frau haben scheiden lassen, um den Führer zu gefallen. Anders als in der "Weimarer Zeit" war sie ja nun nutzlos geworden.
    1.200 !!! Menschen interessieren sich im Großraum Karlsruhe für das Schicksal ihrer Kinder und Enkel, dem Rest ist das scheißegal. Die Mehrheit hat keine Ahnung von der Weltlage, aber die Fußballergebnisse kennen sie und dass Vettel den "Großen Preis von weiß der Kuckuck wo" gewonnen hat, dass wissen sie natürlich auch.

  1. tanzdichfrei sagt:

    Frohe Ostern nach Russland!

    Der grösste Feind, ist der Feind im Innern. Ich wette, keine Regierung der EU (ausser die Aussenseiter) haben die mehrheitliche Untersützung der Bevölkerung. Leider trifft die Geschichte mit dem Frosch für uns Normalos zu: Der Frosch, der im Topf sitzt und nicht merkt, wie er im langsam siedenden Wasser verbrennen wird.

    Die ASR Leser sind bestimmt keine Ignoranten und dankbar über jeden Artikel von Ihnen, Freeman! Den Frust nicht alle erreichen zu können und Aktionen zu erwarten, sollte der Ideologie nicht im Wege stehen. Eine Vorbereitung für eine Eskalation ist sicherlich sinnvoll. Nur wäre ich mir nicht so sicher, auf welchem Fleckchen der Erde die Schäfchen im Trockenen sind, wenn die Schlägerbande losscheisst.

  1. Tech- 52 sagt:

    In den letzten 5000 Jahren haben noch nie die Bürger die Eliten kontrolliert, wieso sollte das jetzt so sein? Es gibt zwar viele Antworten aber keine Lösung, die Welt ist so weil der Mensch so ist. Die Menschheit vermehrt sich zu stark und die zu viel gemachten müssen weg.
    Das war schon immer so. Die Russen haben ein grosses Land und viele Rohstoffe, deshalb brauchen sie auch keinen Krieg momentan.
    Mich würde es nicht wundern wenn alle Eliten weltweit sich hinter der Kamera blendend verstehen....

  1. Naja meiner meinung nach werden es immer mehr menschen die aufwachen und das lügensystem durchschaut haben...besonders jüngere leute...das problem ist nur dass sie hilflos sind die wissen nicht was sie machen sollen...meistens kommt die antwort"wir können eh nichts daran ändern" das heisst im klartext wir brauchen jemanden der die schafe anführt...letztendlich sind es kleine fische die vom großen fisch angeführt werden müssen...denn wenn es nicht so wäre, würden die heute alle selbstständig sein aber nicht jeder hat die Fähigkeit dazu bzw. der größte teil nicht

  1. ich wünsche dir nur das beste und danke dir für dein Durchhaltevermögen, denn du hast recht, weitere Aufklärungsarbeiten sind bei den/uns vollidioten sinnlos.
    alles gute.
    andi

  1. Wenn die USA einen Krieg mit Eussland wollen, wird Sie nichts uns biemand daran hindern können und wenn die USA den Krieg nicht wollen, findet der nicht statt.

    Die Leisetreterei Russlands nutzt jedenfalls gar nichts. Wenn die USA in Syrien Damaskus angreifen, dann kann die russische Antwort nur sein: Feuer frei aus allen Rohren.

    Entweder es bleibt bei diesem Schlagabtausch, oder es gibt einen Welt-Flächenbrand. In Deutschland wird niemand, ausser Politikern, deswegen einen Krieg mit/gegen Russland aufrufen. Das Merkel würde natürlich begeistert mitmachen, aber ob Sie dafür eine Mehrheit im Bundestag bekommt, ist mehr als fraglich.

    Das Szenario ist düster, die Rohstoffe, an denen die USA interessiert sind, liegen im dünn besiedelten Osten und was aus West-Russland und Europa wird, ist den USA egal, inklusive eines atomar verseuchten Ost- und West-Europas.
    Wir Europäer haben nach 1990 aufs falsche Pferd gesetzt, sowohl die Wähler, als auch die Politiker.
    Das Einzige, was die Amerikaner noch aufhält sind die Chinesen, wenn die auch eingreifen wird es schwierig für die USA, Russlands Waffen, Chinas Soldatenheere und das vollkommen demoralisierte, wehrunwillige, entwaffnete Europa...

  1. Genau so liebe ich dich Freeman, dieser Artikel sagt alles über den Zustand dieses Dreck-Westen mit seinen Unwerten aus. Und diese Zombie-BRiD ist ganz vorn mit dabei, denn sie ist eine Besatzungskolonie der Weltverbrecher und die Deutschen sind Sklavenzombies ohne gleichen !!

  1. Ernstjoachim Müller sagt:

    Es mag hart klingen und doch,es wird so sein.
    Vielleicht (oder doch) muss es erst zu einer militärischen Konfrontation kommen,zwischen der NATO,USA und Russland.
    Keiner will Krieg,Ich erst recht nicht.
    Solange diese Verbrecher, die Khasaren, die Illuminati,die Eliten nicht eleminiert sind,solange Freeman wird's keinen Frieden geben.
    Das ist Fakt.
    Die Engländer haben schon 2.mal Krieg/e in Europa angezettelt.
    Das darf nicht vergessen werden.
    Und Beide Male wurden sie,die Engländer dabei von den Khasaren die uberhaupt keine Juden sind, großzügig unterstützt.
    Die USA übrigens auch.
    Die meisten Deutschen sind was die wahre/n Geschichte/nn unserer Heimat betrifft einfach nur Dumm.
    Schon 2.Mal wurden wir Deutsche in einen großen Krieg gezwungen,wies aussieht,diesmal (wohl)auch.
    England,auch die USA werden sollten beide Russland angreifen dermaßen auf die Fresse kriegen,dass beide sich wünschen niemals angefangen zu haben.
    Israel und auch der Rest des Nahen Osten werden in diesem Krieg vollkommen zerstört werden.
    So steht es geschrieben.
    Auch wir hier in Europa bekommen so auf die Schnauze wie niemals zuvor.
    Alles das scheint den meisten in keinster Weise bewusst...zu sein.
    Dann ist es erstmal vorbei mit Cola, Chips,Fußball und Bier.
    Die Amis,die Engländer, auch Wir werden Überrascht sein über das den Russen zur Verfügung stehende Potenzial an modernsten Waffensystemen.
    Wie heißt es:
    "Jedes Volk bekommt die Regierung die es verdient".
    Gewinnen wird wie in jedem Krieg...niemand.
    Die USA werden auseinander fallen in einzelne Staaten, England wird zum größten Teil von der Landkarte verschwinden,nur die hohen Berge werden noch zu sehen sein.
    Europa wird massiv zerstört.
    Alles das steht geschrieben.
    Sollen sich jene die meinen besseres zu sein in ihre Bunker verkriechen,Sicher sind sie dort auch nicht.
    Leider verstehen immer noch zu wenige,welches dreckige,schmutzige Spiel von den Eliten,Illuminaten,Kabalen gespielt wird.
    Hinterher,wenn's ein Hinterher geben sollte wird's wie immer sein.
    Der ubliche Spruch:
    " Das haben wir nicht gewusst,das haben wir nicht gewollt".
    Geschichte lebt von Geschichte,und Geschichte wiederholt sich.
    Möge der Schöpfer uns alle,auch Sie Freeman beschützen.
    Und die Kriegstreiber, alle Kriegstreiber...fahrt in die Hölle.
    Oder...ab in den Vatikan.
    Der wird seine blutigen,schmutzigen Pfoten mit im Spiel haben,geht ja auch um viel Geld.
    Und wie immer werden vom Vatikan beide Seiten finanziert.
    Das ist alles nur noch Krank.


  1. Anonym sagt:

    Wer nicht hören will- muss fühlen!
    oder: Der Krieg ist immer für die Reichen- die Armen stellen die Leichen!-
    Nach dem Aufwachen durch 7 Jahre Behördendrangsal ist mir völlig klar,-
    das irgendwann jedes Elend mal ein Ende haben muss!-
    Natürlich wiederholt sich Geschichte immer wieder!-
    Das liegt in der Natur der Sache des Systems!-
    Schon das Interesse an der Macht- gibt pathologischen Verdacht!-
    und Menschen ohne den Drang zur Macht werden sich immer und immer wieder
    unterdrücken lassen,- weil sie nunmal (wie auch ich) kein Interesse daran haben über
    andere zu bestimmen!- Ein roschierendes System nach Zufallsgenerator,- wo das Parlament ständig im jährlichen Wechsel Menschen aus allen Schichten auswählt,- die dann als eine Art Personalrat über Vorschläge der wirklichen Experten entscheiden,- um diese dann
    in Auswahl dem Gesamtvolk zur Entscheidung vorzulegen würde Niemandem MACHT
    verschaffen und Lobbyismus wäre passe!- sonst gewinnen immer die Rücksichtslosen, Gierigen...und das ist egal, wo auf der Welt!- es wird sonst immer und immer wieder
    zu Kriegen kommen,- weil Profilneurotiker die Welt regieren! Das System ist krank!

  1. Anonym sagt:



    Der Edle bleibt fest in der Not. Wenn der Gemeine in Not kommt, so wird er trotzig.
    Konfuzius

    Für die Idiotie Weniger soll milliardenfach Leben geopfert werden?
    Das ist Unwürdig.

    Ich erinnere lieber meine Eltern, die empfahlen: "nicht ärgern lassen./Zeig nicht, dass Du Dich ärgerst"

    Den Krempel am Laufen zu halten, die Vasallen zu binden,
    den Schmarrn zu erdichten,
    das ist alles so teuer. Da wäre fast günstiger "die Mauer" um VSA aufzubauen und die Instandhaltung zu zahlen.

    16 Überwachungsflüge allein an einer Grenze pro Tag.

    Die Eu steht doch unmittelbar vor dem Bruch (wirtschaftlich wie politisch)
    Ein Eiertanz in Italien und aus ist's.
    VSA isoliert und demontiert sich doch erkennbar selbst.

    Ich halte besonnenes Abwarten für die beste Strategie.
    Die Amis haben das auch immer gatan: Andere aufeinander gehetzt und die Reste billig eingesackt. Nicht darauf reinfallen.



  1. Anonym sagt:

    Freeman, du hast absolut recht mit allem. Die trägen Konsumaffen haben es sich selber zuzuschreiben wenn sie verbrennen. Soll keiner sagen, er habe von nichts gewusst! Da hilft nur noch Beten. Aber auch da lachen sie noch frech. Bis dann der erste Pilz wächst, ja dann wird ein geheul und Zähne klappern sein!
    Wenn du aufhörst, dann vielen Dank für deine Arbeit und viel Glück.

  1. Gary56 sagt:

    Die Frage war;wo bist Du wenn der 1. Atompilz blitzt? Ich hoffe,so nah wie möglich,das ich sofort pulverisiert werde.Denn wenn alle Silos leer sind,ist es egal wo man gerade auf diesen Planet ist.Er wird von den Polen(Nord&Süd)aus,zu einen Eisklumpen vereisen.
    Vielleicht wird dann der erste Krieg/Streit,in ein paar Tausende Jahren dann mit Keulen und Pfeil & Bogen statt finden.Falls das der Erdball übersteht.
    Freeman,das sollte man den Verblödeten unterbreiten/aufklären,was ein Atom-Krieg bedeutet,denn es gibt viele die sich darauf freuen das es Knallt.
    Die denken wohl,sie spielen ein Videospiel.

  1. MartinP sagt:

    Nein, ich denke, ein Handeln, wie von den beiden, sogenannten "Experten" vorgeschlagen, wäre falsch, und würde von einem großen Geist und Politiker wie Putin auch gar nicht gemacht werden (gottseidank).

    Wo sind denn die USA verwundbar?
    Wie finanzieren sie US-Basen auf der ganzen Welt?
    Ihre Atombomben sind eine Sache. Aber der Petrodollar eine Andere.
    Und: man kann auch Transporte in die USA boykottieren/torpedieren.

    (Ich bin sicher kein Ignorant, ich weiß auch von den Panzerwegen Richtung Westen in Kaliningrad.)

  1. Jürgen Graf sagt:

    Als jemand, der 15 Jahre lang in Russland gelebt hat und wohl in absehbarer Zukunft dorthin zurückkehren wird, kann ich jedes Wort unterschreiben. Schon vor einigen Jahren habe ich selber geschrieben, dass die kriminelle Bande in den USA gemeinsam mit ihren erbärmlichen Vasallen a la Merkel Russland so lange provozieren will, bis dieses keine andere Wahl mehr sieht, als wuchtig zurückzuschlagen. Die Lügen, die dabei angewendet werden, sind so primitiv, dass sie jedem Menschen mit einem IQ über Null die Schamröte ins Gesicht treiben.

    Wie dumm muss man eigentlich sein, um zu glauben, dass Assad zu einem Zeitpunkt, wo er drauf und dran ist, den Krieg dank russischer Hilfe zu gewinnen, ohne jede militärische Notwendigkeit chemische Waffen gegen Zivilisten einsetzt und seinen Feinden damit eine Rechtfertigung zum Angriff auf Syrien liefert? Und wie bodenlos blöd muss man sein, um die Lüge zu schlucken, die Russen hätten einen Mann, der vier Jahre lang in ihrem Gewahrsam war und den sie damals tausendmal hätten töten können, in England mit einem Gas umbringen wollten, das man mit ihnen in Verbindung bringen kann?

    Danke für Deine offenen Worte, Freeman, und alles Gute in Russland. Lerne die Sprache, ohne die geht es nicht.

  1. Dr.Rock sagt:

    Bitte hör nicht auf!!!

  1. GustlHaderer sagt:

    Irgendwie die Stimmung gut auf den Punkt gebracht. Hätte mich auch irgendwie gewundert, wenn die russische Seele bei all der Gängelei anders empfunden hätte. Vom moralischen Standpunkt her, haben sie schon recht. Komisch, die Montagsmahnwachen gibt es auch schon länger nicht mehr, eine halbe Million Empörte vorm Reichstag wären langsam angebracht. Aber, Albert Pike's 3-Punkte-Plan muss ja noch sauber abgearbeitet werden, von daher sehe ich leider keinen Silberstreif am Horizont, schon Irlmaier sah den Russen vor der Tür. Hoffe für Freeman, das er mit Standort Russland richtig liegt, sicher wär ich mir da nicht. Wenn man sich die schlimmen Dinge in Palästina, Syrien und der Ukraine anschaut, fällt einem schwer zu glauben, das wir auf die Dauer davon verschont bleiben, Obama's Meuchelbande in Europa nicht zu vergessen.

  1. Anonym sagt:

    Den Vorwurf den Du uns machst, kannst Du auch den Russen machen.
    Wo war den Putin als Janukowitsch um militärischen Beistand gebeten hat?
    Warum steht nicht neben dem Satellitinsystem ASTRA ein russischer TV-Satellit
    mit RT in deutscher Sprache 24h und Press-TV?
    Jedenfalls tust Du viel in Sachen Aufklärung mit Deinen Blogs, die ich sehr gerne weiterempfehle.

  1. ER@ sagt:

    Seltsam dass deine Artikel immer mit Stundenlanger verspätung oder sogar einen Tag später bei mir sichtbar werden.Heute Mittag als ich den vorherigen Artikel gelesen habe "Sonntag, 8. April 2018 , von Freeman um 18:00" war dieser Artikel "Russland bereit für Krieg - die Stimmung ist grimmig" noch gar nicht zu sehen.Seit langer Zeit hab ich bemerkt,ich komme praktisch jeden Tag vorbei um zu schauen ob es neue News gibt,fällt mir auf, dass dieser neue Artikel das Datum vom vortag hat?Ist das normal oder könnte es sein lieber Freeman dass die volle Wucht der Demokratie bei dir eingeschlagen hat?

  1. k49mich sagt:

    Ich gebe Dir recht, wenn Du sagst, dass die Geduld zu Ende geht -
    es ist zeitweise unerträglich. Um diesen Zustand zu beenden liegt
    es nahe - zu beschleunigen. Doch schau auf die Risiken - was ist
    zu verantworten ? Was kommen wird ist Spekulation und gerade
    beim Krieg und der Ungeduld sollte man auf die Bremse treten.

    Das vielsagende Bild von Herrchen-Frauchen und den Kötern
    ist einfach herrlich - schön, wenn man mal lachen kann.

    Was ist allgemein-hin akzeptiert ? Angemessen antworten !
    Selbstverständlich besteht die Gefahr von False-Flag- Taten,
    aber jetzt aktuell wäre es einfach, den israelischen Angriff auf
    Syrien zu belegen und zu dokumentieren, und den Syrern ein
    paar modernere Raketen für den wohl-kalkulierten Gegenschlag
    zu überlassen. So etwas machen die USA und Israel ohnehin
    ständig, also ist die Logik akzeptiert - Auge um Auge-Vergeltung!
    Wohlgemerkt ohne Eskalation, also nicht 10 Augen für 1 Zahn.
    Dann ist die Bereitschaft zur Vernuft erkennbar und ich wüsste
    nicht, warum ein Atom-Pilz hervorgehen sollte. Es gibt auf allen
    Seiten genug nüchterne Militärs, man sollte ihnen eine Chance
    geben, trotz des Druckes von Medien und Lobby-Organisationen.

    " Ihr macht ja eh nichts dagegen und es wird nur immer schlimmer."
    Was kann man denn dagegen machen, als seine Mitmenschen
    aufzuklären, und dabei festzustellen, dass sich nur Wenige
    dafür interessieren ? Die Fähigkeit mit Massenmedien Millionen
    zu mobilisieren haben nur die Eliten und die Führungsqualitäten
    auch. Dann bleibt nur noch, was Christen tun sollten : Beten !

  1. Vinov sagt:

    Vlt kommt auch alles ganz anders und die amis kriegen den kopf schneller ab als sie zubeißen können die russische armee nimmt blitzschnell europa ein und versenkt die pirateninsel ganz nebenbei ohne das auch nur eine atomwaffe benutz wird...

    die geschichte europas wiederholt sich mal wieder nur das russland vlt diesmal seine truppen dort behält wo sie siegreich die flagge des staates hissen ?

    und wenn ich mich nicht irre waren die briten die einzigen die noch nicht die ehre hatten...die können es scheinbar kaum erwarten deswegen wohl die vielen einladungen in letzter zeit.


    Tabula Rasa

  1. freethinker sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Jan Mourad sagt:

    Das ein persönliches Botschaft an dich Freeman. Die schweine die Kriegsverbrecher die zionisten die verblödeten westen wollen das solche schlaue menschen wie du Freeman aufzuhören.Bitte Freeman Hör nicht auf
    Mach weiter nur so werden wir immer mehr und mehr aber wenn du aufhörst verlieren wir.Freeman du klärst uns auf
    Deswegen darfst du nicht aufhören bitte.schöne Grüße aus dem Süd libanon
    Von mir und von unserem Hisbollah Kämpfer.

  1. Anonym sagt:

    Ich kann Sie verstehen, im kleinen Kreis fühlt man das auch und denkt sich oft warum rede ich noch, bei Ihnen natürlich bei immens mehr Aufwand.

    Eine wichtige Sache in diesem Artikel möchte ich, alleine wegen der enthaltenen Propagandawirkung, anmerken.

    Der totale Krieg.

    Das wird immer (absichtlich) falsch dargestellt, wurde mir auch nie erklärt, fand ich aber sehr einleuchtend als ich es mir einmal selbst angesehen habe. Es reicht sich eine Minute der Rede anzusehen. Zentrales Element ist das riesen Spruchbanner auf welchen steht "totaler Krieg = kürzester Krieg".

    Erst da habe ich verstanden warum Durchschnittsdeutsche gejubelt haben, sie jubeln weil ihnen der Frieden versprochen wurde, da der totale Krieg eben als der kürzeste Krieg erklärt wurde.
    Genau das ist brandaktuell, da ganz nach Göbbels die Zustimmung für den Krieg dem Volk immer noch durch Friedensversprechungen abgerungen wird.

  1. Anonym sagt:

    Wir die erwachten werden nicht den Bogen hinbekommen um den kommenden Krieg zu verhindern. Die Frage ist nicht ob sondern wann es passiert. Unsere Aufgabe sollte es sein, nach der Stunde Null, dem Gehirngewaschenen Volk die Wahrheit zu sehen, einfach wieder denken zu lernen. Jahrelange Gehirnwäsche hat einige Narben hinterlassen und das bedarf an Energie, Ausdauer und jede Menge uns Wahrheitssuchender nein Wahrheitsgefundener!

  1. Nach der "Stunde Null" werden die überlebenden die toten beneiden.

  1. Fahrenheit sagt:

    ACHTUNG ! ACHTUNG !
    WICHTIGE DURCHSAGE AN ALLE:

    Das weltumspannende übel-system steht kurz vor dem Kollaps. (oder was glaubt ihr warum die so einen Affentanz aufführen?) Jetzt bloss nicht frickelig oder nervös werden, es fehlt nur noch wenig bis die Schose kippt. Locker bleiben. Wir sind NICHT ohnmächtig, helft euren bescheuerten Nachbaren, seid kreativ, klärt auf, verzichtet, wir sind unaufhaltsam, und jeden Tag mehr…

  1. Fahrenheit sagt:

    Nachtrag:

    Es wird der Tag kommen an dem der Mensch aus der Vergessenheit erwacht und endlich begreifen wird wem er die Zügel für sein Dasein überlassen hat:

    Einem falschen und lügenden Geist der ihn zum Sklaven werden lässt und auch so hält…

    Der Mensch hat keine Grenzen und wenn er sich dessen eines Tages bewusst wird, wird er in dieser Welt frei sein.
    Ich weiß nicht wann, aber ich weiß dass viele in diesem Jahrhundert gekommen sind um Künste und Wissenschaften zu entwickeln, um den Samen einer neuen Kultur zu pflanzen die unerwartet und plötzlich erblühen wird; und zwar dann, wenn die Macht sich vormacht, gewonnen zu haben.

    Giodarno Bruno; Wurde am 17. Februar 1600 wegen Ketzerei von der unheiligsten Inquisition auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

    Denkt, redet und schreibt Leute, unaufhörlich…

  1. maus sagt:

    Eins darf man nicht vergessen China steht hinter Russland und das ist gut so.

  1. Roland sagt:

    Danke für den Bericht! Spiegelt genau meine Ansichten wieder!

  1. Andrea s'e perso sagt:

    Danke für die Huxley-Zitate! Neben "schöne neue Welt" gehörte auch "die Pforten der Wahrnehmung" zur wichtigen Lektüre meiner Jugend. Huxley war ein brillanter Denker, Beobachter und wissenschaftlicher Grenzgänger der keine Angst hatte, das Verhalten der Menschheit und deren Unterdrücker bis ins unerträgliche auf die daraus folgende zukünftige Welt zu antizipieren. 30 Jahre liegen zwischen den Zitaten, was würde er wohl heute, fast 60 Jahre später, voraussehen? Ich denke, er würde sich wundern, dass es so lange gebraucht hat bis zur schönen neuen Welt und dass es ja noch perfider geworden ist mit der freiwilligen Sedierung der Unterdruckten, als vorhergesehen.

  1. Bourbon K1d sagt:

    Ich warte ja immernoch darauf, dass mich jemand kneift und ich endlich aus dem Alptraum aufwache. Zuviele Roboter um mich herum und ich habe keine Lust mehr, irgendjemanden "aufzuklären", zumal die Lügen so offensichtlich sind.

  1. An broken666machine und natürlich an Freeman, Ihr habt so Recht, aber es gibt auch viele von uns aufgewachten, welche keine einzige Meldung in den Massenmedien mehr glauben, da wir so schamlos belogen werden. Nun, was sollen wir dagegen tun? Mit verglühen? Nun es wird wohl so kommen und das wegen dem Rest der Spinner welche die laufenden Massenlügen immer noch glauben schenken. Ich könnte den PC kleinschlagen vor lauter Wut auf den westlichen Dreck. Wie brocken666maschine schreibt würde wohl nur ein massiver Schlag wie von Ihm beschrieben vielleicht wirken. Aber auch selbst in diesen versifften Städten wird es anständige Menschen geben welche es eben nicht verdient haben. Was soll man tun mit Haus und Kindern, alles zurücklassen? Nicht jeder hat die finanziellen Mittel zu gehen. Ich ärgere mich jedes mal wenn ich versucht habe mit Nachbar oder selbst der Familie darüber zu sprechen, es sind so blöde Menschen welche noch nicht mal 1+1 zusammenzählen können weil so gehirngewaschen. Nun, zur Verteidigung dieser Menschen ist vielleicht anzubringen, das die VSA die Entnazifizierung wohl etwas übertrieben haben, trotzdem sind diese Menschen nicht willens den PC für die Bildung einzusetzen. Ich habe Wut und Angst, mehr gibt es nicht mehr zu sagen.

  1. C.A.Wittke sagt:

    Die westlichen Kriegstreiber verschätzen sich um nicht weniger als China; das steht hinter seiner neuen Freundschaft mit Rußland.

  1. Anonym sagt:

    Schöne google bildersammlung der white fake helmets:

    https://www.google.ch/search?q=white+helmets+fake&source=lnms&tbm=isch

    hats ein paar schon fast witzige drunter

    schade dass die hirnamputierten mainshit-suchtis drauf reinfallen.

    brot und spiele

  1. Anonym sagt:

    glauben denn wirklich alle, dass wenn es zu einem Atomaren Krieg kommen würde man wäre irgendowo auf der Welt vor den direkten bzw. indirekten Folgen sicher. Der Weihnachtsmann wohn am Nordpol und ich schicke die Post dahin....
    Es wie in jeder geschichtlichen Epoche....Brot und Spiele...mehr nicht. Jeder Ära hat ihre Halbwertszeit, die Frage die offen bleiben wird ist. Was machen die Überlebenden (sofern es welche geben wird) und Wer sind die Überlebenden. Denn eins ist ja mal Fakt, Neid, Gier, Hass etc. sind raus aus der Büchse der Pandora und die sind immer beherrschend.

  1. Anonym sagt:

    Freeman,
    Deine Dir selbst auferlegte Aufgabe ist die ungeschminkte INFORMATION, das Aufdecken der offensichtlichen Lügen der Regierungen und Mainstream-Medien. Es lesen nur einige Prozent Deine Kommentare. Du kannst die Welt NICHT verändern, und Deine Leser auch nicht! Es sind nur ein paar Zehntausend deutschsprachige Leser (oder Hunderttausende?), aber immerhin, Du hast es damit schon in den Mainstream geschafft (Schweizer Fernsehen, SonntagsZeitung u.a.). Das Erwachen geht nur SEHR LANGSAM vor sich. Immerhin haben es z.B. die Wähler der AfD geschnallt. Oder die Anhänger von Dr. Daniele Ganser. Ich habe schon viele Hinweise von anderen Webseiten auf Deine Seite gesehen, z.B. im Gelben Forum. Wenn es Dir die paar Zehntausend Leser nicht wert sind, musst Du die Konsequenzen daraus ziehen. Eine Revolte wirst Du mit Deinem Blog nicht auslösen. Aber Du hast immerhin ein paar Zehntausend erleuchtet (damit füllst Du locker ein Stadion!), und jeden Tag ein paar Leser mehr, das ist doch diese Arbeit wert, findest Du nicht?
    Ein treuer Schweizer Leser

  1. tom_tom sagt:

    Hallo Manfred, lieber Freeman

    "Ich muss Euch ehrlich sagen, mich scheisst es an, jeden Tag die Lügen der westlichen Medien und Politiker aufzuzeigen und was wirklich passiert zu erklären."

    Ehrlich gesagt, mich scheisst es ebenso an. Fakt ist doch, dass von 100 Leuten, definitiv 99 als Zombies rumlaufen. Hätte ich nicht einen Sohn, der noch ein Zukunft verdient hätte, wäre es mir scheissegal wenn es noch heute "knallen" würde (aber so richtig).

    Ich und sicherlich sehr viele andere Menschen können Dir, lieber Manfred, gar nicht genug danken. Für das "Aufwecken", "Wachrütteln" und deine unermüdliche und mit Geld nicht aufzuwiegende Arbeit, die du seit Bestehen deines Blogs geleistet hast. Deine Ausdauer und Leidenschaft erachte ich als unglaublich. Ich wünschte ich hätte nur 10 Prozent davon. Seit einiger Zeit habe ich aufgehört mit den "Idioten, draußen", zu kommunizieren. Die fühlen sich alle pudelwohl in ihrer "Matrix" und wollen nicht aus deren "warmen Schoß".

    Ich danke dir für so Vieles und wünsche Dir und allen Menschen, die dir nahe stehen, das Allerallerbeste! Vielleicht kreuzen sich unsere Wege wieder einmal. Es würde mich unglaublich freuen. Um mit einem Zitat von W.W. Putin zu Enden: "Gott schütze dich!"

    Ganz liebe Grüße aus den Bergen - Tom

  1. Stimmt. Kann ich - aus den Tiefen Russlands - gern bestätigen.

  1. Yvonne sagt:

    Lieber Freeman

    ich habe gestern Dein Blog gelesen und Du willst aufgeben? Bitte gebe nicht auf, denn sonst haben die Kriegstreiber, die Bösen und die Psychopathen gewonnen. Alle können dann machen, was sie wollen. Aber ich verstehe Dich, Du hast Dich in Lebensgefahr gebracht, Morddrohungen erhalten. Nur um die Leser aufzuklären, was hast Du davon? Die machen nichts, hatten immer eine Ausrede. Verstehe Dich, wenn Du schreibst, die sollen das haben, die haben es verdient. So denke ich auch, nur wir das Volk kann es richten. Doch die schlafen weiter. Du musst Dich nicht mehr in Gefahr bringen, nur weil die Meisten nichts unternehmen und weiter blind, taub und stumm sind. Trotzdem vermiese ich Dein Schreiben und Dich, es wird anders sein ohne Dein Blog. Vielleicht sehe ich Dich bei der neuen Presse mit anderen Journalisten. Aber Du bist nicht mehr allein.
    Es ist echt nicht mehr zu ertragen und immer schwer zu verarbeiten. Die Lügen sind so schlimm und dreist. Es gibt nie mehr gute Nachrichten, immer nur Mord, Drohungen, Krieg, Armut, Angst und vieles mehr. Das wollen die Psychopathen und machen uns das Leben schwer. Man kann es nicht mehr geniessen, man wird nur noch von schlechte Nachrichten, also Lügen, überhäuft und dann kommt noch diese Nachrichten aus Syrien, Jemen, Libyen, Ukraine und sonst wo. Ist das Leben, können wir leben, und weiter in die Zukunft denken, etwas aufbauen. Nein, man muss ständig vorbereitet werden, für die nächste schlechte Nachrichten, immer daran denken. Das zerrt unsere Nerven. Ich würde schreien und alle Politiker sagen; ihr sollt doch untereinander eueren Scheiss selbst austragen, wenn ihr nicht einigen könnt. Aber lass uns das Volk in Ruhe, ihr musst uns nicht töten, sondern schlägt doch eurer Kopf untereinander ab. Das ist eurer Problem, nicht unsere, ihr seid allein verantwortlich, aber ihr tötet uns. Was haben wir, das arbeitende Volk getan. Ihr seid nichts als Idioten.
    Gebe bitte nicht auf, Du hast mir oft geschrieben, ich soll nicht aufgeben, jetzt sage ich es Dir. Ich danke Dir für alles, für Deinen Mut und auch für Deine Energie, auch wenn Du die Schnauze voll hast. Du bist einfach so gut und ich werde es vermiesen.
    Einen schönen Tag und es geschieht immer wieder ein Wunder.
    LG Yvonne

  1. Anonym sagt:

    Wer Mensch ist... wird Mensch werden... wenn es soweit ist... so leicht diese schwere Bürde der menschlichen Intelligenz auch ist. So sei es... ganz einfach... Schritt für Schritt... niemals aufgeben... Vielen Dank an Alle...

  1. Anonym sagt:

    Es wäre wirklich besser wenn du aufhörst, Manfred! Bevor alle bemerken, dass du sie belügst. Die Welt wäre deutlich besser dran, ohne dich. Schau nur was du angestellt hast. Deine Leser sind offen für einen Krieg. Ist es das, was du wolltest? Besser du hörst auf, bevor es noch schlimmer wird und deine Leser schlimme Taten begehen, welche auf Halbwahrheiten und Lügen deinerseits basieren. Besser wäre, wenn du deine Lügen berichtigst, aber einfach aufhören würde schon genügen.

  1. Juzzy E sagt:

    Wurde wieder als Verschwörungstheoretiker abgestempelt! Was soll man machen? Leute sind so hirngewaschen, dass die das nicht glauben können, was für kranke Psychopathen uns beherrschen!

  1. Anonym sagt:

    ICH und meine Seele haben schon vor langer Zeit beschlossen, auf den Weltenbrand zu warten und er wird kommen.

    Die Menschen werden es nicht lernen/kapieren da bereits 2000 Jahre Indoktrination in uns steckt.....und Hoffnung lässt uns alle nur in der immer gleichbleibenden Schockstarre verweilen.

    Meine Menschenkinder es ist Zeit abzutreten und Platz für etwas neues zu machen.

    Wir sehen uns im Kontinuum.

  1. alfonlein sagt:

    Die "westliche Wertegemeinschaft" ist am ende, deshalb sind sie so gefährlich, da müssen wir jetzt durch, der Niedergang wird großes Theater, wahrscheinlich noch dieses Jahr.

  1. Anonym sagt:

    @anonym
    In welcher verkorksten Welt lebst du?
    Traurig das es solche wie dich gibt....
    Die die Realität vollkommen verloren haben. Und dann solche Aussagen treffen.....

  1. Anonym sagt:

    Schaut mal wie naiv die Russen sind:

    https://de.sputniknews.com/politik/20180410320275242-erdogan-syrien-opeation-afrin-lawrow-kritik/



  1. Tellos sagt:

    Das ist schon wahr, nur du ziehst die falschen Schlüsse daraus. Die USA und der Westen werden alles daran setzen diesem Schicksal zu entgehen, und das können sie nur tun mit einem großen Krieg. Und sie können das problemlos umsetzen weil es genug von deiner Sorte gibt, die immer irgendwelche Ausflüchte finden um sich vor ihrer Verantwortung zu drücken.

  1. Juzzy E sagt:

    Lieber Freeman und andere,

    Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich mit den Leuten argumentieren oder diesen hirngewaschenen Leuten überhaupt begegnen soll? Macht es noch Sinn diese aufzuklären oder ihnen das zu erklären?
    Ich habe dir ja heute Mittag geschrieben , dass für vieles, was ich erzähle, als Verschwörungstheorie abgestempelt wird, so wie heute habe ich versucht zu erklären selbst mit normalen Menschenverstand die normalen 9/11 Version, die als offiziell der Weltbühne präsentiert wurde, keinen Sinn macht! Habe gesagt, dass die Briten und Amis hinter vielem Stecken mit den Kriegen auf der Welt. Unsere Bundesregierung vertraut blind den Aussagen der Amis oder Briten und plappern alles nach! Und und und. Doch sie meinten, dass ich Propaganda betreibe und Verschwörungstheorien glaube???

  1. Überzeugter ASR-Leser sagt:

    @ anonym, 10. April 2018 um 13:17


    --> mal ganz ehrlich: waw schreibst Du da für einen SCHMARRN?
    Das Ganze Freeman in die Schuhe schieben, ist eine Frechheit! Glaubste im Ernst, daß die USA und deren Vasallen auch noch im Recht sind??

    Ohne ASR wären viele (auch ich) noch US-hörig und russenfeindlich, obwohl die Fakten genau das Gegenteil belegen, PUNKT!

  1. Zumoku sagt:

    Macron Greift Syrien an

  1. yilmaz sagt:

    Vielen Dank für den Artikel Mr. Freeman, voll auf den Punkt gebracht und die russ. Experten haben auch absolut Recht mit deren Analyse des Nationalen Standpunktes Russlands!

    Russland steht aber nicht alleine da, es hat China, Iran und die Türkei hinter sich.
    Aktuell liest man in den Medien das sich ein Konflikt zwischen der Türkei und Griechenland anbahnt, die Gründe die hierfür genannt werden sind aber falsch. Es geht um die neue Frontlinie der Nato, denn wenn es zu einem Konflikt zwischen Russland und der USrael-NATO kommt, dann wird die südliche Euro-Front zwischen Griechenland und der Türkei laufen, die Türkei kauft Luftabwehrssysteme von Russland und nicht von den Pentagon-NATO Mordwerkzeugherstellern, durch diesen Konflikt wird die Türkei aus der NATO austreten und sich dem Laenderverbund EUROASIENS anschliessen.

    Mit Hilfe Russlands konnten die IS-Mörder in Syrien besiegt werden, die Plaene Gross-Israels sind in die Ferne gerückt, der IS ist eine Mossad/CIA Operation um Gross-ISrael zu gründen, hahaha die Saudis und Israelis machen gemeinsame Sache, Trump, der saudische Prinz und Bibi schicken die IS- Satanistenhunde überall hin um Regime Change zu betreiben oder
    um Landraub, Flüchtlingsströme zu rechtfertigen usw., Fuck Off IS & Usrael-NATO.

    God bless Mr. Putin and his Friends!!!


  1. Terra sagt:

    Sehr deutlich und klar. Ich lese lange schon den Saker und auch deine Seite. Ich beglückwünsche dich, dass du in Russland lebst. Ich war letztes Jahr ca. 15 mal dort. Es sind mir die liebsten Menschen. Nun die Situation ist klar, es wird genauso gehetzt wie 1911 und 1938, gegen Russland bzw. Sowjetunion. Mit einer ernsthaften und schmerzlichen Präventivmaßnahme, gegen die westliche Militärpräsenz in Syrien, könnte ein großer Konflikt beseitigt werden. Ansonsten, wird es wohl zur großen Schlacht kommen, und das finde ich doof. Eigentlich haben die Nato Idioten um Schläge gebeten.

  1. ACHTUNG!+++ACHTUNG!+++ACHTUNG!+++ACHTUNG!+++
    E-S--W-I-R-D---E-R-N-S-T : MOSKAU: WIR WERDEN JEDE US-RAKETE, DIE AUF SYRIEN ABGEFEUERT WIRD, UND IHRE ABSCHUSSORTE ZERSTÖREN+++

    https://deutsch.rt.com/international/68144-moskau-wir-werden-alle-us-raketen-zerstoeren/?utm_source=browser&utm_medium=aplication_chrome&utm_campaign=chrome

  1. Jason sagt:

    Geht raus in die Sonne, lebt euer Leben!
    Was ändern könnt ihr sowieso nicht!
    Wer arbeitet, unterstützt die Faschisten!
    Die Spezies Mensch löscht sich selber aus. Das ist ihr Schicksal.

  1. (DER COWBOY ZIEHT SEINEN COLT!... TRUMP: RUSSLAND MACH DICH BEREIT, UNSERE RAKETEN WERDEN KOMMEN, SCHÖN, NEU UND SMART!+++
    https://deutsch.rt.com/international/68158-trump-russland-mach-dich-bereit-krieg/

  1. Anonym sagt:

    Wir auch. Dennoch belächeln wir die aktuellen Ereignisse nicht.

    Die ganzen Deutschen sind wie Lemminge, die freudestrahlend und dankbar in den Abgrund hüpfen.... Leider 😢

  1. Herakleios sagt:

    Ja, Freeman, Du hast Recht: Es geht darum, einen Krieg vom Zaun zu brechen. Doch da Alois Irlmaier mit seiner in den 1950'igern gegeenüber Maria Luise Bender gemachten Vorhersage

    1. Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie!
    2. Dann folgt ein Glaubensabfall wie noch nie zuvor.
    3. Darauf eine Sittenverderbnis wie noch nie.
    4. Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.
    5. Es herrscht eine große Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.
    6. Bald darauf folgt die Revolution.
    7. Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.

    Recht behalten hat, vertraue ich dem Szenario der euopäischen Seher, die vorausgesagt haben, daß es im April noch zu früh für einen WK III ist. Der steht erst an, wenn in aller Welt der Ruf Friede! Schalom! zu hören ist - was im Hochsommer der Fall sein soll.

  1. Moin Freeman, gibt es eine Möglichkeit dich privat zu kontaktieren?

  1. Jolex sagt:

    Einfach nicht mehr "aufklären" und alternative Antworten geben. Sondern den Schlafschafen einfache Fragen stellen. Zum Skripal sagte die Merkel sprecherin. "Wir sehen das wie England den uns fällt nichts andres Plausibles ein." Beweise?
    Null.
    Syrien:
    Die Owsc oder so will ermitteln in Duma. Aber bestraft werden soll schon mal im Vorraus. Weil Syrien einfach paar deauf kriegen soll. Beweise? Null!
    Beschuldige dein Gegenüber mit irgendwas und sage dem dir fällt keine plausible Alternative ein drum muss er nun mit den und den Konsequenzen rechnen. Beweise? Unnötig!!

  1. Kay Rades sagt:

    Falsche Zeit falscher Ort würde ich sagen. Wenn wir alle vernichtet werden dann wird es richtig voll in der Zwischenwelt. xD Hoffentlich brennt wirklich alles... Verdient haben wir es.

  1. Anonym sagt:

    DER ANONYM ober dir hat ja nur Angst davor die Realität erkennen zu müssen. Es wird knallen und zwar bald und das werden solche Träumer nicht verkraften. GRÜßE von
    RAFFAELL

  1. Anonym sagt:

    AChtung - BREAKING NEWS!!!: In Douma wurden heute Nacht britische SAS-Soldaten von russischen Elitenvebränden gefangen genommen...komischerweise in der Region, wo die Giftgase stattfanden.

    Quelle:
    http://translate.google.com/translate?u=http%3A//www.pronews.gr/amyna-asfaleia/enoples-sygkroyseis/679905_synelifthi-agnostos-arithmos-vretanon-sas-stin-anatoliki&langpair=auto%7Cde&hl=de

  1. Toi Phil sagt:

    Guter Artikel! Die meisten Menschen realisieren überhaupt nicht, wie ernst die Lage ist oder es interessiert sie überhaupt nicht. Sie denken sowieso, dass man nichts dagegen tun kann und darum tun sie auch einfach nichts.
    Mindestens sollte man sich und andere informieren (über richtige Quellen und nicht diesem Propaganda Shit). Zusätzlich sollte man sich vorbereiten, falls es knallt (Lebensmittel, Ausrüstung, Plan). Und der öffentliche Protest ist sehr wichtig, über das Internet oder/und auf der Straße.

    Und darum, vielen Dank an Freeman!