Nachrichten

Bilderberg-Konferenz 2018 findet in Italien statt

Freitag, 6. April 2018 , von Freeman um 08:00

Die Bilderberge-Gruppe, das grosse geheime Treffen der mächtigsten Bonzen aus Wirtschaft, Politik, Militär, Geheimdienste und Medien, wird sich vom 7. bis 10. Juni in Italien treffen. Die Information stammt aus dem Büro der serbischen Premierministerin Ana Brnabić, welche die Einladung nach ihrem Auftritt bei den "New Leaders for Europe" während des Weltwirtschaftsforum in Davos vom Vorsitzenden des Lenkungsausschusses, Henri de La Croix de Castries, dem ehemaligen CEO der multinationalen Versicherungsgesellschaft AXA, erhalten hat.

Frau Ana Brnabić, oder will sie lieber als Herr tituliert werden?

Die Konferenz der Bilderberger soll dieses Jahr in Turin, Italien stattfinden. Wie nicht anders zu erwarten, erregte die erste serbische Premierministerin Ana Brnabić die Aufmerksamkeit der Bilderberg-Elite, da sie sich offen als Lesbe bekannt hat, passend zu ihrem Programm des Genderismus, eine von Feministinnen und Homosexuellen entwickelte Weltanschauung. Dieses Diktum hat erhebliche Konsequenzen für das traditionelle Menschenbild und die Geschlechterrollen.

Wie von mir schon öfters beschrieben, hat die Wahl des Tagungsortes immer auch eine symbolische Bedeutung. Und tatsächlich spielt die politische und wirtschaftlich Situation in Italien, die von Krisen geschüttelt wird, und welche Entscheidungen die neue Regierung zu treffen gedenkt, eine massgebende Rolle über die Zukunft der Europäische Union und der gemeinsamen Währung. Sollte Italien auch sich für einen "Exit" entscheiden, dann ist die EU und der Euro erledigt.

Wahrscheinlich wollen die Bilderberg das verhindern, denn die EU und der Euro sind ja ihre "Kinder" und Erfindung, die sie 1955 entschieden haben. Die Aufgabe der Politiker und Medien war es danach, diese Idee in die Realität umzusetzen und den Europäern, ohne sie dabei gross zu fragen und mitentscheiden zu lassen, schmackhaft zu machen und zu verkaufen.

Ich habe in mehreren Artikel aufgezeigt und bewiesen, die EU ist nichts anderes als die Fortsetzung des Grossdeutschen Reiches in einer anderen Form und anderen Mitteln, und es gilt das gleiche Motto: ein Reich, ein Volk, eine Führung und eine Währung. Der Bilderberg-Gründer Prinz Bernhard der Niederlande war ein 100-prozentiger Nazi als Mitglied der NSDAP, der SA und der SS!!!

Siehe meinen Artikel dazu hier.

Ich bin dabei durch meine Kontakte eine definitive Bestätigung für den Termin und den Tagungsort zu bekommen.

UPDATE: So wie es aussieht findet das Treffen der Bilderberger im Hotel NH Torino Lingotto Congress statt.

insgesamt 15 Kommentare:

  1. Wenn man bedenkt, dass diese Bilderberger-Konferenz noch bis vor wenigen Jahren bei den Politikern und Presstituierten als echte "Verschwörungstheorie" galt (oder sie versuchten zumindest, sie als solche zu verkaufen), kann man wirklich froh sein, dass die Wahrheitssuchende sie entlarven konnten. Ich vermute, dass die eingeladenen Gäste im Juni eine Gehirnwäsche verpasst bekommen werden, dann wird der ganze Wahnsinn weitergehen.

  1. Anonym sagt:

    Tya, die EU fällt auseinander und das versucht man mit allen Mitteln zu verhindern, weshalb sonst, sollte Tony Blair, neuerdings, gerade Deutschland darum bitten den Brexit zu verhindern.

  1. ER@ sagt:

    @ Anonym 18:55

    Bei Gott da gibt es nix mehr zu retten oder zu verhindern.Nicht mal die alten Römer konnten ihr korruptes elendiges dreckiges System retten und gingen damals restlos unter.Die neuen Eu-Römer wird es nicht besser ergehen und genauso fallen.Dieses Faschistenloch und Shithole EU soll so schnell wie möglich krepieren ,je schneller desto besser.Hält doch kein Mensch mehr aus was in diesem Drecksloch alles
    gespielt wird.

  1. Nachdenkender sagt:


    Wer weiß, wie viele illegale Einwanderer dann nach Italien kommen?

    Könnten es dann so viele auf einmal sein, daß dort eine Revolution ausbricht und gem. der Irlmaier-Prophezeihung der Papst Rom fluchtartig verläßt?

    Außerdem bin (sicherlich nicht nur) ich der Meinung, daß der 'Genderismus' antichristlich ist!

  1. New Leaders for Europe?
    soso.
    Mir kommt das Kotzen unzwar in Regenbogenfahnenfarben...


    Was zum Teufel geht in Europa ab?

    Woher kommen all diese Gendermenschen die Anti-Zivilisation betreiben und dann was von Demokratie und Menschenrechten faseln?
    Werden die in irgend einem Labor geklont?

    Dieses Bild habe ich eben entdeckt und ich frage mich wieso diese Leute mit ihrer Sexualität prahlen? Ich gehe ja auch nicht in die Stadt und schwenke G-String Tangas um die Bevölkerung daurauf aufmerksam zu machen, daß ich auf Frauen stehe.

    Wieso laufen diese Gendermenschen mit ausgetreckter Zunge herum und schwenken dabei eine Regenbogenfahne?

    https://eikonline.com/serbias-openly-gay-leader-marches-in-belgrade-pride-parade/

    Wieso meinen einige Frauen, daß sie sich wie Männer geben müssen und lassen sich dabei imaginär einen Penis wachsen? Wieso kann eine Frau keine Frau sein und ein Mann ein Mann? Warum werden Geschlechter ausgetauscht? Woher kommt diese unmenschliche Praxis?

    Neulich habe ich die Homepage der Technischen Hochschule in Köln angeschaut um zu wissen ob ich denn Wirtschaftswissenschaften ohne (fuck)Abitur dort studieren kann und was haben meine Augen dort unter Studiengänge entdeckt?

    "Gender & Queer Studies (Master)"

    (Der Masterstudiengang Gender & Queer Studies ist ein interdisziplinärer Studiengang, der sich an Absolvent*innen unterschiedlichster fachlicher Hintergründe wendet.)

    https://www.th-koeln.de/studium/gender-und-queer-studies-master_44604.php

    Was soll dat?

    Was studiert man zwei Jahre lang unter Gender & Queer Studies?
    Steckt man zwei jahrelang einen Dildo ins Arschloch, schaut dabei Teengaypornos an und wichst sich einen dabei? Ist das das Studium oder wat?

    Warum ist auf dem Turm der Technischen Hochschule eine Pyramide aufgestellt?

    Wieso scheint diese serbische Ministerin für mich so unnatürlich aus? Die arme Seele scheint geistig verwirrt zu sein und braucht dringend eine psychiatrische Behandlung.

    Serbien wurde vor 19 Jahren kaputtgebombt und jetzt kriechen sie der EU so tief in den Arsch das sie sogar "Mannsweiber" als Minister ernennen um sich "modern" und sich "up to date" zeigen wollen.

    Ist das die Strategie der EU?

    Alle Bürgerinnen und Bürger der EU zu homosexualisieren, Frauen Männerhormone zu geben damit sie Mannsweiber werden und den Kindern die Geschlechter auszutauschen ist doch Anti-Natur, Anti-Gott und Anti-Evolution.

    Schaut euch diesen kanadischen Gaylord mal an.
    Das soll die Zukunft der Menschheit sein?

    Frauen bekommen Penisse und Männer eine Vagina und somit wird es keine Frauen und Männer mehr geben. Alle werden sich gegenseitig in den Arsch ficken und die Regenbogenfahne dabei wedeln. Anschließend werden keine Kinder mehr geboren sondern in Reagenzgläsern entwickelt um in sterilen Brutkästen gezüchtet zu werden.

    Ist das die Zukunft der Menschheit?

    Dann bitte ich dringlichst um einen atomaren Holocaust damit all dieser Scheiß aufhören möge.

  1. Anonym sagt:

    Mir voll aus dem Herzen gesprochen - einfach nur noch unerträglich!

  1. Anonym sagt:

    Du hast sowas von Recht super auf den Punkt gebracht
    Beten wir das es niemals soweit kommt
    Die letzten wissen werden so gehirngewaschen das alles auf den Kopf steht
    Aber es gibt auch die Naturgesetze und die kann man nicht kippen.... Denn auch wir sind Wesen die dazugehören

  1. s. sagt:

    Dann hatten die Seher wie Irlmaier wohl recht. Da kommen dann noch mehr Einwanderer...und ihr vergesst immer, daß in Italien bereits soviele sind...es kommt die kritische Masse irgendwann zusammen, wo die komplett durchdrehen und alles kurz und klein hauen. Warscheinlich will man mit der Konferenz entweder das fördern oder verhindern. Beides hat Pluspunkte für die Bilderberger. Serbien soll in die EU, da es zu russlandfreundlich ist, was aber naturgegeben durch Abstammung, Sprache und Schrift nun mal so ist.

  1. Siri sagt:

    Das sind doch nur die letzten Zuckungen vor dem großen Fall !!

  1. Balkanese sagt:

    Als eine Deutsch-Serbische Mischung bin ich auf dem ganzem Balkan und deutschsprachigem Raum zu Hause. Das was wir auf dem Balkan erleben ist folgendes: Kroatien ist als "Sieger" aus dem Krieg gegangen und musste sich extrem verschulden. Die ein paar Nazis die dort auf der Macht gekommen sind wurden sehr schnell Demokraten und Europäer. Diese große Patrioten haben alles was noch gut in Kroatien war - versilbert! Kroatien besitzt als Staat nichts mehr... es ist lachhaft die Reden in Parlament sich anzuhören. Weil man sehr schnell zum Ergebniss kommt dass das nur Marionetten sind die dafür da sind um Bevölkerung zu animieren... aber substanziell können die keine Gesetzte verabschieden.

    Die serbischen Nazis haben sich auch besonnen (lach) und die Fronten gewechselt. Jetzt ist einer davon seit einigen Jahren Nr.1 und überall als Demokrat großherzig empfunden.
    Als absoluter Kniefall vor dem EU oder den Bilderberger ist die neue "Frau" an der Spitze des Staates. Das ist ein Zeichen - wir können auch gegen den Volk alles durchsetzten was die nicht wollen. Und so bereiten diese den Weg zur totaler Ausverkauf von Serbien. Also die Blaupause zum Kroatien.

    Nur Serbien hängt noch mit Russland in mehreren Projekten zusammen. Die Russen könnten viel mehr machen...tun aber nicht. Das verstehe ich nicht warum. Als Serbien und Montenegro vom NATO bombardiert wurden - schwieg Russland noch. Kein Wunder das kleine Montenegro die eigentlich seit Jahrhunderten mit Russland verwand sind sich zum NATO (!!!) entschieden haben. Unglaublich, aber das ist auch russischer Fehler.

    Nur ist noch Serbien an der Reihe in das "Reich" zu integrieren. Es gab mal so zwei Versuche die beide sind in die Hose gegangen... also, zum dritten mal will ein Volksverräter der sich President nennt das nochmal wagen.

    Ich bin gespannt wie weit der (Vucic) gehen würde und ob der und die Bilderberger sich auch diesmal verschätzen würden? Was wird dann? Wieder Bomben auf Belgrad? Hmm.

    Diese quasi Politiker sind alle käuflich und singen die Lieder von den Besteller... egal für wem und egal für was. Die sogenannten "Patrioten" haben sich im Laufe der Geschichte immer als Verräter rausgestellt auch wenn die ihre Farben gewechselt hatten... darum die Regenbogenfahne ...je nach dem Bedarf - passende Farbe ist immer dabei.

  1. Anonym sagt:


    Im dem Billighotel? Na vielleicht ist das Geld schon ausgegangen.

  1. Anonym sagt:

    :) ist wirklich ein günstiges Hotel ab 70€ /Nacht. naja Turin ist auch nah an Frankreich und der Schweiz (Cern) gelegen. Man sollte aber auch nicht vergessen, dass in Italien auch Rom und Vatikan-Stadt liegen. Der Vatikan soll ja noch eine entscheidende Rolle spielen im Endzeit-Game inkl. Antichrist. siehe auch Tempelbau in Jerusalem, bei dem der Vatikan auch start involviert zu sein scheint. vielleicht ist das mit der BB-Konferenz Location auch eher Zufall bzw. hat eine Menge Interpretations-Spielraum... wir werden sehen.

  1. Ia es stimmt voll und ganz um so früher um so besser krepieren ist der richtige ausdruck genau krepieren vor allem die das regime bilden und aller ihren diener und treuen knechten bis zum postboten und von aller staatlichen schalter