Nachrichten

Fake Bomben - eine False Flag wegen den Wahlen?

Freitag, 26. Oktober 2018 , von Freeman um 11:11

Eine Reihe von "Rohrbomben" die Attrappen sind, wurden an prominente US-Demokraten und an den Nachrichtensender CNN geschickt. Dies scheint ein verzweifelter politischer Trick zu sein, der von Sympathisant der Demokraten inszeniert wurde, um vor den Zwischenwahlen Sympathie bei den US-Wählern zu gewinnen. Die Führung der Demokraten und die Fake-News-Medien beschuldigen die Trump-Anhänger, die "Bomben" per Post verschickt zu haben, und Trump hat sie durch seine "Hetze" dazu animiert, wird behauptet.

Die Liste der Gesichter, die ein "verdächtiges Päckchen" erhalten haben:


Es ist ziemlich offensichtlich, dass die Feinde Trumps diese Pakete an sich selbst schickten, im Wissen, dass die Medien die Trump-Anhänger, alle Konservativen, die alternativen Medien und die Waffenbesitzer beschuldigen werden.

Was die Amerikaner gerade erleben, ist wieder ein von den Medien inszeniertes False-Flag-Ereignis, bei dem die Medien selbst gezielt anvisiert werden, so dass dieselben Medien hysterisch berichten können, dass sie angegriffen werden, weil Präsident Trump "Hass" gegen die Medien streut.

Warum handelt es sich um ein Fake?

Man beachte, der Name des ehemaligen CIA-Chefs unter Obama ist falsch geschrieben. Brennan wäre richtig. Ausserdem ist die Adresse CNN falsch, denn er arbeitet als "Chefanalyst für Nationale Sicherheit" bei dem Fernsehsender NBC und beim Nachrichtensender MSNBC.


1. Weil es keine Batterie für den Zünder gibt.

2. Die Drähte gehen an beide Enden des Rohrs, so baut man aber keine Bombe. Die Drähte müssen an der Seite wo der Zünder ist sein.

3. Warum eine Bombe mit einer Zeituhr verschicken? Das vermeintliche Ziel öffnet das Paket und hat Stunden um zu flüchten und die Polizei zu rufen.

4. Warum Bomben an Leute schicken, die gar nicht selber die Post aufmachen?

5. Wer immer diese Filmrequisite zusammenbastelte, hat nicht mal den Schutzfilm von der Uhr entfernt, was das Setzen des Alarms unmöglich macht.

6. Laut ABC waren die Rohre mit Schwefel gefüllt, was kein Sprengstoff ist.

7. Associated Press berichtet, dass die "Bombe", die an CNN gesendet wurde, tatsächlich harmlos war.

8. Die oben gezeigte Uhr hat gar keine Alarmfunktion!

Keine der Paketbomben, die an die Top-Demokraten geschickt wurden, ist explodiert, was die Frage aufwirft, ob sie überhaupt jemals Schaden anrichten oder nur einen Medienzirkus verursachen sollten.

Nachdem vergeblichen Versuch der Führung der Demokraten, den Kandidaten des Präsidenten für den Obersten Gerichtshof mit falschen Anschuldigungen über sexuellen Missbrauchs mit Dreck zu beschmieren, versuchen sie es jetzt mit dem Versandt von Bombenattrappen an sich selber.

Die einzigen, die bisher Politiker mit Gewalt bedroht und auch ausgeführt haben, sind die extremistischen Fans von Hillary und der Demokraten.

So sagte Madonna, sie träume vom "Sprengen des Weissen Hauses" und die "Komikerin" Kathy Griffin zeigte mit einer Puppe, den abgetrennten Kopf von Donald Trump in der Hand.


Ausserdem wurden Republikaner im Juni mit einem Sturmgewehr beschossen, die Baseball auf einem Feld spielten, wodurch der Fraktionsvorsitzende der Republikaner Steve Scalise und andere verletzt wurden.


Der Schütze, James "Tom" Hodgkinson (66), war ein linker politischer Aktivist, bekannt bei der Polizei wegen häuslicher Gewalt. Siehe "Bernie-Sanders-Fan schiesst auf Abgeordnete der Republikaner".

Ich denke, diese False-Flag hängt mit den bevorstehenden US-Zwischenwahlen zusammen, und ich denke, es ist eine Inszenierung der Demokratischen Partei, Trump und andere Republikaner zu verunglimpfen, um damit die Wahlen zu beeinflussen.

CBS News hat gestern versucht, die Schuld für den Rohrbombenversandt den Russen in die Schuhe zu schieben. Egal was passiert, die Unterstützer der Partei der Demokraten scheinen mehr als gewillt zu sein, JEDES PROBLEM, das die Partei hat, auf Russland zu schieben.

Aber der Schuss geht nach Hinten los, denn viele Amerikaner durchschauen dieses Theater!

UPDATE: Am Freitag wurde ein Verdächtiger in Plantation, Florida, ca. 20 Meilen von Miami, verhaftet und identifiziert. Er soll laut FBI der Bombenversender sein.


Es handelt sich um den 56-jährigen Cesar Sayoc. Er hat ein seit Jahrzehnten andauerndes Vorstrafenregister, einschliesslich Diebstahl, Betrug, Drogen und Bombendrohungen.

Die Frage lautet jetzt, ist er wirklich der Täter oder nur ein ausgesuchter Sündenbock mit diesen Vorstrafen? Was soll dieser "normale Kriminelle" für politische Motive für die Tat haben?

Ausserdem, als "Latino" müsste er eher Sympathie für die Demokraten haben und wäre GEGEN Trump.

insgesamt 11 Kommentare:

  1. Oscar sagt:

    Natürlich war es eine false flag... meine ersten Gedanken richteten sich allerdings darauf, um von den Mord an den Journalisten Jamal Khashoggi abzulenken. Die Wahlen war dann der zweite Gedanke.

  1. Jason sagt:

    Macht Trumpeltier noch beliebter! Ich freue mich!

  1. Erinnert alles stark an die (CIA) Anthrax-Fälle. 😉
    Fehlt jetzt noch die BILD Schlagzeile unter einem Foto: "Das ist Trumps Bombenbastler!"😂

  1. Würde mich auch freuen, wenn er nicht so zionistenfreundlich wäre. 😂

  1. Trump wird mit Sicherheit die Zwischenwahlen im November für sich entscheiden.
    Die Demokraten sind einfach zu dämlich um ihr Ziel, die Absetzung von Trump zu ereichen, durchzusetzen.
    Die Stimmung dort ist Aufgeheizt.
    Dann darf nicht vergessen sein, Trump macht im Gegensatz zu den Demokraten eine eher vernünftige Politik.
    Sicher, auch ich bin in vielen nicht einverstanden mit der Politik a la Donald Trump.
    Aber, immer noch besser als die Clinton.
    Das Trump gesteuert wird ist offensichtlich.
    Warten wir ab was alles noch geschieht bis zu den Zwischenwahlen.
    Spannende Zeiten.
    Explosive Zeiten.

  1. s. sagt:

    Naja, immerhin komplettieren sie dadurch ihre Liste selber falls mal wer wirklich Bomben schickt und nicht weiß an wen...

  1. Blume sagt:

    Interessant ist dass man vor einigen Jahren Islamisten dafür gemacht hätte Jetzt kommt niemand mehr auf die Idee Stattdessen ist jetzt Russland immer die erste Adresse, wenn es um schuldzuweisung geht. Es ist sehr interessant wie die Menschen in USA und Europa durch Politiker und Medien beeinflusst werden eine Abscheu auf Russland zu empfinden
    Ich glaube das militärisch industrielle komplex plant einen großen Krieg und die Bevölkerung wird wird abgestumpft um den Krieg gegen Russland mitzutragen

  1. Paul sagt:

    Man gucke sich die Briefmarken mal genau an!
    Fehlt da nicht 'was Wichtiges?

    Ja, der Poststempel!
    Die waren nie bei der Post!

    Alles Fake und Schmierentheater.
    Und ddr arme Filipino ist ein Bauernopfer.

  1. Unknown sagt:

    Fast richtig :) "Verdächtiger Trump Fan festgenommen "

  1. reubenprowse sagt:

    https://www.linkedin.com/in/cesar-altieri-45424988?trk=prof-samename-name

    Der Mann heißt Cesar Altieri Randazzo.

    Kurz nachdem seine wahre Identität entblößt wurde, wurden jede Menge Videos und Posts von seiner Facebook Seite genommen.

    Hier gibt es mal wieder unfassbar viele Ungereimtheiten. CNN hat gleich im Vorfeld die Bösartigkeit der "False-Flag-Verschwörungstheorien" angeprangert. Da weiß man immer, dass es eine False-Flag ist, wenn sogar die Medien über die "False-Flag-Theorie" berichtet.

  1. Für mich ganz klar eine False-Flag Atktion. Dilettantisch, plump, schludrig und komplett idiotisch (Adressanten) durchgeführt. Ganz die Handschrift der Teufel, wie wir sie kennen seit 911. Diesmal scheint die Bestie im Wundstarrkrampf-Fieber zu agieren, so ist auch der neueste False-Flage, das Synagogen-Attentat zu bewerten.
    .
    2 Dinge will man erreichen, die Sympathie und Unterstützung für Trump, seine Administration und jegliches republikanische Gedankengut zu untergraben und natürlich das 2nd Amendment abzuschaffen und die US-Bevölkerung endlich zu entwaffnen. So machten es Hitler, Mao nachdem sie jedoch zu allererst die MEDIEN unter TOTALE KONTROLLE gebracht hatten.
    .
    Eine räudige tollwütige Bestie, eine für uns Normalsterbliche unsichtbare aber spürbar ultra böse Macht kämpft geifernd, brüllend gegen den Untergang. Blindwütig um sich schlagend, bereit verbrannte Erde zurückzulassen, und/oder alles und jeden mit hinunter in die Hölle zu ziehen, Wie ein Heroin-Junkie im Endstadium.
    .
    Man nennt diese Bestie/n Khazarenmafia, Illuminati (schwarz), Black Nobility, Sozialisten/Kommunisten, Satanisten, Globalisten… Mir egal, für mich ist es Satan König der Maya und Feind Gottes, welcher seine Welt anstelle Gottes errichten möchte und die Menschen erfolgreich von seinem Konzept überzeugt. Dazu bedient er sich vergifteter Früchte wie die Pop- und Hollywood Unterhaltungsindustrie, sowie Faschismus am Arbeitsplatz und mittels einem kanibalistischen Kapitalismus, welcher uns Menschen alle langsam aber sicher kaputt macht.
    .
    Mit dem UN-Migrationspakt wird die Schafherde nun zusammengetrieben, um sie zum Schlachter zu führen, da ja immmer noch 95% nutzlose Esser eliminiert werden müssen. Die rentieren nun gar nicht und sind nur lästig, da es ja in der High-Tech Konzerndiktatur keine Verwendung für sie gibt, ausser auf Arbeitslosengeld/Sozialhilfe warten und zu essen und...ja sch*Issen, sorry!
    .
    Die "Kreativentwicklungsphase" 1960'er bis ins 21.Jhdt. war nötig um das Cyber-Hightec-Global-Gefängnis zu entwickeln und zu errichten. Jetzt kann der Sack zu gemacht werden.
    .
    Leider gibt es keine Rettung, Messias, Erlöser, Happy End, es wird keiner kommen! Die Chinesen werden dereinst den dekadenten verweichlichten Westen wie Dschingis-Khans goldene Horden überrennen und die Ewige Horrordiktatur errichten, Skynet heisst ihr Überwachungssystem ja jetzt schon, die Chinesen haben einen eigenartigen Humor und der ist nicht lustig!