Nachrichten

Deutsche Frauen wehren sich #120db

Freitag, 2. Februar 2018 , von Freeman um 17:00

Eine Gruppe deutscher Frauen hat eine Kampagne mit dem Namen #120db ins Leben gerufen, um Frauen, die infolge der Massenmigrations- politik körperlich oder sexuell angegriffen wurden, eine Stimme zu geben. Die Frauenrechtler und Feministinnen tun es ja nicht. Im Gegenteil, sie schützen die Verbrecher und haben "Verständnis" für die Täter. Man ist ja ein "Rassist" wenn man die Wahrheit über die Kriminalität der "Kulturbereicher" sagt. Besonders nach dem neuen "Zensurgesetz" in Deutschland, das seit 1.1.2018 wirksam ist.


Die Gruppe, die sich 120 Dezibel nach der Lautstärke von Taschenalarms nennt, hat diese Woche ein Video veröffentlicht, in dem mehrere Mitglieder die Namen der jüngsten Opfer von Gewalt durch Asylsuchende aufführen.

Die Frauen im Video verweisen auf den jüngsten Fall eines jungen Mädchens namens Mia, das von ihrem ehemaligen Asylbewerberfreund in der deutschen Stadt Kandel erstochen wurde, sowie von Maria Ladenburger, die angeblich von Migranten, die gelogen haben minderjährig zu sein, vergewaltigt und getötet wurde. Sowie die 11-jährige Ebba Akerlund, die im vergangenen Jahr während des Stockholmer Terroranschlags von einem Lastwagen überfahren wurde.

"Sie könnten ich sein und ich könnte sie sein", sagen die Frauen weiter. "Die Täter sind überall. Wenn wir im Park joggen, wenn wir nach der Arbeit nach Hause kommen, während wir auf den Bus warten, sind wir nicht sicher, weil Ihr uns nicht schützt."

Die Frauen beschuldigen die Massenmigration, die Grenzen die nicht sicher sind, die Behörden die keine Ahnung haben, wer ins Land kommt und sich weigern, verurteilte Verbrecher abzuschieben, an den massiv gestiegenen sexuellen Übergriffen schuld zu sein.

"Ihr predigt Feminismus und Frauenrechte, dabei seid Ihr die wahren Frauenfeinde!"



insgesamt 16 Kommentare:

  1. Ketzer sagt:

    Sehr interessant; Gregor Gysi ab Minute 4:11!
    https://www.youtube.com/watch?v=5bfHGBzxT1Q
    Passend dazu:
    https://www.journalistenwatch.com/2018/01/27/wir-wurden-alle-belogen-eu-papier-beweist-es-ging-nie-um-fluechtlinge-sondern-um-eine-geplante-neuansiedlung/

  1. Ketzer sagt:

    @ H.M.
    Verwässerung der Patrioten.
    Ein ethnisch gemischtes Volk lässt sich besser kontrollieren!

  1. Klauz Allez sagt:

    Hallo Freeman, denkst du es geht nur Frauen so? Die Polizei macht nichts, das ist das Problem. Die Frauen verstehe ich. Aber was ist mit den alltäglichen Sachen wie Körperverletzung usw? Man steht alleine da in diesem Land deswegen rate ich jedem zur Selbstverteidigung egal welchen Geschlechts oder Herkunft. Ich glaube das kann jeder hier bestätigen egal ob Flüchtling oder nicht. Wir sitzen alle in einem Boot und leben in einem ungerechten Land. Made in USA.

  1. Skeptiker sagt:

    Super Video ! Ich war am Sonntag mit meiner Frau in Kandel auf der Demo "Kandel ist überall". Tolle Veranstaltung, falsche Berichterstattung beim Mainshit, Bürgermeister der Stadt war unter den ca. 100 Gegendemonstranten, die für die Opfer nur Hohn und Spott übrig haben. Frauenrechte interessieren die absolut nicht.

  1. Sein sagt:

    Wäre zu schön um wahr zu sein. Nur eines macht mich stutzig. Warum wird die Adresse der Stadtverwaltung Kandel in den Emails angegeben.

    Hoffe das können die Verantwortlichen der Bewegung noch erklären....

    Sonst kann man nur hoffen. Es wird auch langsam seit das die Menschen für ihre Rechte endlich massenweise auf die Strassen gehn. So kann es echt nicht mehr weitergehen.


    Danke an die Frauen....

  1. Anonym sagt:

    wäre doch sehr gut wenn du dieses Video auch als nächstes hochladen könntest,,,das beschreibt alles https://www.youtube.com/watch?v=k38B8kSSgDo

  1. Anonym sagt:

    Guckt mal die letzte Sendung von DSDS. Ein einzig deutscher Teilnehmer. Der Rest nur Ausländer. Der Höhepunkt eine lügt und betrügt und wird als Belohnung noch weitergelesen. Was sollen unsere Kinder da lernen?

  1. Anonym sagt:

    Ja, was sollen unsere Kinder nur von DSDS lernen? O_o

  1. Rosen Rot sagt:

    Grundsätzlich finde ich die Initiative gut- fühle mich aber durch die überwiegend jungen Frauen nicht vertreten... an alte Schachteln gehn die ja auch.. :-o

    Als etwas älteres "Modell" (50+) fühle ich mich schon länger nicht mehr sicher- nicht, dass ich nicht wehrhaft wäre- aber gegen die Rudel von Jungmännern hab ich nun mal keine Chance- weswegen ich seit längerer Zeit, den Innenstadtbereich meide, ebenso das Einkaufen am späten Nachmittag/ frühen Abend, soweit es vermeidbar ist. Desweiteren meide ich, soweit es geht, öffentlichen Nahverkehr. Ich fahre Rad, oder bleibe halt "weg".
    Da ich in der Umgegend alle Möglichkeiten des täglichen Bedarfs habe, ist das soweit kein Problem.

    Zum Problem wird es erst, wenn ich die "Komfortzone", da wo ich mich sicher fühle, verlassen muss, zB Arztbesuch, in einem anderen Stadtviertel. Da habe ich mich letzthin im Bus mehr als unwohl gefühlt. Abgesehen von den ganzen vermummten (Kopftuch) Mädchen, ein Schwarm Jungmänner, keiner sprach ansatzweise Deutsch. Ich bin eine Haltestellle eher ausgestiegen, als ich musste, es war laut- ich fühlte mich unwohl, gemustert etc.

    Und für mein Empfinden wirds nicht besser.. sprechen kannman kaum mit jemand drüber, nur im internen Kreis, sozusagen, ohne gleich als "Nazi" verortet zu werden.. dabei bin ich noch nicht mal plont und plauäugig.. ;-) Und mit meiner Kleiderordnung- überwiegend schwarz.. eh nicht jedermans .. Geschmack..

    Also lieber allein, als in schlechter Gesellschaft.. oder so..

  1. Salva sagt:

    Was immer wieder - bewusst oder unbewusst - unterschlagen wird, ist die Tatsache, dass die meisten Mädchen und Frauen aus freien Stücken den Umgang mit Migranten suchen, die u.a. nicht selten wesentlich älter sind als sie selbst. Wenn ich z.B. lesen muss, dass eine 13-Jährige von einem 18-Jährigen Flüchtling vergewaltigt wurde, nachdem sie ihn in dessen Wohnung besuchte, dann muss ich mich doch fragen, was dieses minderjährige Mädchen in dessen Wohnung zu suchen hatte und wie sie überhaupt an diesen 18-Jährigen geraten konnte! Auch Mia aus Kandel hatte eine Beziehung mit ihrem Mörder und im Fall Soopika war es sogar so, dass sie ihren langjährigen Freund mit ihrem farbigen Mörder betrogen und den wiederum wegen einer sexuellen Beziehung mit einem verheirateten Farbigen verlassen hatte!
    Es liegt also in erster Linie an den jungen Mädchen und Frauen selbst, wie schnell sie begreifen, dass es offensichtlich noch Männer gibt, die sich für eine neue Affäre nicht einfach mal eben in die Ecke stellen lassen, wie sie es von den einheimischen "Weicheiern" gewohnt sind.

  1. krav maga sagt:

    @salva : was läuft denn bei dir falsch? du kannst doch nicht ernsthaft behaupten, das bei solchen übergriffen, die mädchen/frauen selbst schuld wären, weil sie sich mit solchen typen abgeben, auch wenn es von ihnen ausging.

    wer als mensch einem anderen menschen köperlichen schaden zufügt oder körperliche gewalt anwendet der ist wohl eher tier als wie mensch. und wer sowas tut, der gehört aus dem verkehr gezogen! wer nämlich denkt, das er andere durch gewalt hörig machen kann oder wer durch gewalt probleme mit anderen aus der welt schaffen will, der ist kein soziales wesen aka mensch sondern ein armseliges wesen was noch nicht mal die bezeichnung tier verdient, denn tiere besitzen empathie und soziales verständnis.

    ich will keine körperliche und seelische schmerzen erleiden, also füge ich sie auch keinem anderen zu, punkt!

    nach deiner einschätzung kann ich jeden der mir aufn sack geht schlagen oder gar misshandeln und sogar töten, weil er/sie/es hat sich ja auf mich eingelassen und gewusst das sowas passieren könnte?!?!?!?!?!?????? mach mal ne yogastunde und sprich mal intensiv mit dem dalai lama, denk nochmal über deine aussage nach und entschuldige dich über dein gesagtes. darf ja wohl nicht wahr sein sowas, wie kann ein mensch nur so denken. unglaublich.

    und für alle anderen, habt selbstbewusstsein, eine soziale ader und macht krav maga.

  1. Salva sagt:

    @krav maga
    Du bläst dich völlig unnötig auf, denn ich habe in meinem Kommentar mit keiner Silbe die Schuld der Täter auf die Opfer übertragen und schon deshalb muss ich mich für nichts entschuldigen.
    Es ist auch nicht meine Schuld, wenn du meinen Beitrag nicht verstehen kannst und deshalb krasse Unterstellungen und Beleidigungen postest. Was du dir da zusammengereimt hast, hat weder mit meinem Kommentar und noch viel weniger mit dem zu tun, was ich damit deutlich machen wollte. Also ganz speziell für dich:

    Ich erhoffe mir für die jungen Mädchen und Frauen im Umgang mit Männern wesentlich mehr Vorsicht und Bewusstsein und wesentlich weniger Naivität! Und zwar für ALLE Mädchen und Frauen. Egal welcher Ethnie, Hautfarbe, Herkunft, Religion usw. usf.!

    Köln | Weiberfastnacht:

    "Die erste Tat soll sich bereits am späten Nachmittag gegen 17.30 Uhr in einer Wohnung in der Dasselstraße im Kwartier Latäng zugetragen haben. „Eine Studentin (22) gab an, dort mit mehreren Personen hingegangen zu sein. Dann sei es zu einer Vergewaltigung gekommen“, sagte ein Polizeisprecher."

    Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger

    Jetzt verstanden?

  1. IchbinDieIchbin sagt:

    Soso,mir fällt hier spontan ein, egal wo man hinsieht Frauen sollen unterdrückt werden. Angstpolitik bei den Männern... AHA. Seht euch einmal das neuste Lied von Lisa Fitz an. Ich sehe was! So lange es noch zu sehen ist auf youtube.
    Sie sagt etwas von den Logen, Politik der verschlafenen Frauengesellschaft und der ungelebten weiblichen spiritualität.
    Macht, Gesetzen, den 10 Geboten. AHA so so
    Auf Hawai braucht man nur ein Gesetz. Tu keinem Menschen weh, weder in Wort, Tat noch Schrift. OKAY
    Wer die 10 Gebote wirklich kennt weiß auch was es ist GG = Grund Gesetz = Gesetz Gottes für den Menschen. Dieses Gesetz gilt auf der ganzen Welt.
    Mir persönlich gefällt der Song von Lisa Fitz, jedoch muß ich auch einmal sagen, es ist mir zu schwarz weiß denkend. Und die Welt ist Bunt nur leider sieht es keiner mehr.
    Wir sollten uns eher einmal Gedanken darüber machen. Wir sind und waren nie alleine auf der Erde.
    WASSER ERDE FEUER und LUFT
    Hier geht es denke ich um einiges mehr. Für mich ist das auch einfach zu erklären. Es gab vor 2 Wochen eine Podiumsdiskusion in Frankfurth. Es ging um den Islam in Europa. Dieses ganze Europa gedönze langweilt mich persönlich schon ganz schön. In Italien spricht man italienisch, Portugal poortugisisch, Frankreich französisch und wenn man es so sieht China chinesisch u.s.w.
    Nur wer spricht bitte schön Europäisch????
    Keiner, weil es kein Europa gibt!! Es ist eine Erfindung der Matrix wie so einiges andere auch.
    Deutsch ist die genauste sprache dieser Welt, deshalb ist es auch die Amtsprache.Und wir in Deutschland sind Christen. Was mit dem Vatikan nichts zu tun hat.
    LIEBE ein kleines Wort mit einer ganz großen BEDEUTUNG. Wer ist wirklich bereit dafür zu kämpfen? Krieg so wie dieser ha ha Religion ist hart aber wahr Opium fürs Volk. Und Angstpolitik wird überall betrieben.
    Es geht um Macht. Nur wie geht Mann und Frau mit dieser sogenannten Macht um? Diese Welt muß beschützt werden vor Krieg, Zerstörung und Raubbau......Mother Earth Mutter Erde blutet...... Wie DUMM ist das VOLK "der Mensch"???? Wer keine Schuld hat, werfe den ersten Stein. Und meine letzte Erkärung damit es ganz einfach jeder versteht, dazu Zitiere ich Jesus
    1stens schaut nicht auf mich, sondern auf euch und eure Kinder
    2tens Ihr sollt mit allen Menschen dieser Erde respektvoll umgehen und miteinander leben aber vermischt euch nicht!!!!!!!!
    Liebe zerstört nicht, Liebe will nicht, Liebe tötet nicht LIEBE ist. Und wir dürfen uns jeden Tag neu Entscheiden.......Achtsamkeit, Selbstliebe, Disziplin u.s.w
    Blessed Gottes Segen



  1. UffGlueck sagt:

    Wer nicht blind ist, der sieht, das die jetzige Situation über Jahrzehnte vorbereitet wurde:
    - Militär verkleinert
    - FA. POLIZEI (Registrierkassen, Kassenrollen, e-mail-Dienste) verkleinert
    - die Jungen lernen im Kindergarten, mit Puppen zu spielen, damit sie sich später nicht verteidigen können.
    - der angebliche Amoklauf von Winnenden als Vorwand, den Menschen die Waffen abzunehmen
    - Geltungsbereiche der Gesetze sind 2006 / 2007 erloschen.

    Die Fa. BRD hat uns zum Abschuss freigegeben (vgl. "Nazi-Rabbiner bestätigt Adolf Hitler").

    John F. Kennedy hat einmal gesagt: "Frage nicht, was Dein Staat für Dich tun kann. Frage Dich, was Du für Deinen Staat tun kannst."
    Ihr scheißt auf den Staat und bekommt nun die Quittung.
    Laut Abkommen für Staatenlose ist jedem Staatenlosen ein Personalausweis auszustellen. Ihr rennt als Staatenlose herum und wundert Euch dann, dass Eure Heimat von der UN, mangels Deutschen, zur Neubesiedelung freigegeben wird?

  1. krav maga sagt:

    @salva --ok ok, sorry das ich dein beitrag falsch aufgenommen habe. das ist halt immer das schwierige beim kommentieren, da kann man keine gefühle, meinungen und absichten als dritter zwischen den zeilen exakt erkennen.
    der letzte absatz in deinem beitrag war halt leicht falsch zu interpretieren, von meiner warte aus gesehn, das hatte mich so aufgebracht. tschuldigung nochmals deswegen!
    jetzt im nachhinein finde ich ja deine absicht das aufzuzeigen gut. aber ich glaube das wenn man es selbst den naiven vorzeigen würde wie naiv sie sind, in dem bezug oder auch in allem anderen, würden sie es nicht verstehen und trotzdem weiter naiv durch die welt gehn und naiv handeln.
    deshalb muss man diesen männern, frauen und sonstigen die "sich nicht in die ecke stellen lassen" gehörig widerstand leisten, allein schon mit gesetzlichen und moralischen strafen für jedwedes verbrechen an einem lebewesen und im extremfall exempel statuieren.
    schönen gruß und sei mir nicht böse :-)

  1. Ich bin die Ich bin sagt:

    @UffGlück,
    ganz genau ein Jahrzehnte langer Prozess!!! Meine ganz persönliche Meinung Jahrhunderte langer Prozess.
    Zu deinen Staatenlosen Menschen bzw. FA. BRD
    Es ist wirklich ein Wahnsinn wieviele Menschen dafür gekämpft haben und leider auch eine Katastrophe wie viele hier noch denken es geht Sie nichts an.
    Es beginnt schon bei der Wahl.
    Und leider auch in den Familien. Der Krieg beginnt in der Familie!!! Es ist eine fuckening scheiß Energie......
    Es wurde und wird gelogen, betrogen falsch Aussagen gemacht. Die Verantwortlichen werden nicht in Ihrer Gesetzgebung zur Verantwortung gezogen. Es wurde ein Gesetz hinterfotzig entmächtigt.Die frage ist nur für wen und von wem!!!???
    Die Rechnung wenn man es einmal richtig sieht liegt nicht am fehler des Deutschen Volkes.
    In Deutschland geht es den Menschen sehr gut, und ja vielleicht auch zu gut.
    Nur
    Wenn ich schon lese Neuansiedelung AHA so so
    Dazu sage ich nur eines Diebstahl auf vielen und verschiedenen Ebenen.

    Es werden Weltweit Menschen-, Tier-, und Pflanzenversuche gemacht. Sichtbar und Unsichtbar. Wer sich hier zum Richter macht, weil er denkt er Macht mit seiner Macht tolles. Der liegt falsch.
    Hier geht es um sehr sehr viel mehr, was man von einem entschuldige einmal das ich diesen Ausdruck verwende und du nicht verstehst Oraidigs Gsindl nicht erwarten kann.
    Der Flügelschlag eines Schmetterlings kann so viel bewirken.
    Und wer die Liebe kennt würde das erkennen können und danach Handeln.