Nachrichten

Russland - Gas nur noch gegen Rubel; jetzt wird es spannend

Mittwoch, 23. März 2022 , von Freeman-Fortsetzung um 15:09


 

Woher nimmt Europa die Rubel, um ihr Gas zu bezahlen ? Dieser Entscheid des russischen Präsidenten war überfällig.

https://www.nau.ch/news/europa/russland-akzeptiert-nur-noch-rubel-bei-gas-verkaufen-66138539


insgesamt 3 Kommentare:

  1. Large sagt:

    Das passt ins Bild. Putin hat fest damit gerechnet, dass Russland aus dem SWIFT rausgeschmissen wird, wenn er die Ukraine angreift. Im Hintergrund sind sicherlich mit vielen Staaten, die nicht der „Wertegemeinschaft“ angehören Gespräche geführt worden. Dazu gehören China und auch Indien. Die USA haben den gesamten Welthandel mit dem Dollar unter Kontrolle. Freeman hat vor Jahren schon einmal geschrieben, dass jedes Konto das in Dollar geführt wird auch auf einem Konto in den USA geführt werden muss. Die USA haben somit die Kontrolle über den Dollar und Russland über den Rubel. Wenn Russland mit Dollar bezahlt wird, dann erhalten sie nichts für Ihr Gas. Jetzt fehlt nur noch, dass auch das Russische Zahlungssystem als Alternative vom SWIFT verwendet werden muss.
    Die USA verlieren durch Ihre Sanktionen und die in den letzten Jahren gezeigte Unverlässlichkeit immer mehr an Boden. Viele gebeutelte Länder werden gerne auf eine Alternative zurückgreifen.

  1. Tja,
    die Herrn in Brüssel und Washington sollten langsam mit Schachspiel anfangen.
    Wenn jemand 100 Schritte im Voraus planen kann, der ist noch lange nicht
    ein Meister.
    Schach und Matt!

  1. Unknown sagt:

    Super Antwort von Putin , da merkt man das es ein anderes Kaliber ist als diese drögen EU Bürokraten die nix anderes können als
    Anweisungen zu befolgen und die Menschen zu verraten