Nachrichten

Der Beweis - Hillary Clinton plante Russiagate

Mittwoch, 7. Oktober 2020 , von Freeman um 08:00

Seit dem unerwarteten Sieg von Trump bei den Präsidentschaftswahlen 2016 haben die Vertreter der Demoratten versucht die Niederlage von Hillary Clinton den Russen in die Schuhe zu schieben. Behauptet wurde, Putin hätte Trump mit Wahlbeeinflussung massiv geholfen ins Weisse Haus zu kommen und der US-Präsident wäre erpressbar und ein russischer Agent. Diese Russiagate genannte angebliche Kollusion wurde genauestens untersucht und keinerlei Beweise dafür gefunden.

Was aber als Beweis ganz aktuell ans Licht gekommen ist, Hillary Clinton hat Russigate gegen Trump geplant. Der Versuch die Präsidentschaft von Trump zu diskreditieren und als illegitim hinzustellen, bis einschliesslich ein gescheitertes Amtsenthebungsverfahren. 

Der Direktor des Nationalen Geheimdienstes (DNI), John Ratcliffe, hat ein handschriftliches Memo des ehemaligen CIA-Direktors John Brennan freigegeben, das einen Plan der Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton nahelegt, ihren republikanischen Rivalen Donald Trump vor den Präsidentschaftswahlen 2016 mit Russland zu "verbinden", berichtet Fox News.

Dem Bericht zufolge unterrichtete Brennan den damaligen Präsidenten Barack Obama mündlich über Clintons angeblichen Plan, der das Ziel hatte, die amerikanische Öffentlichkeit von dem anhaltenden Skandal um ihren privaten E-Mail-Server abzulenken. 

Zur Erinnerung, im Sommer 2016 hatte Wikileaks kompromittierenden Mails über satanische Blutrituale und Verbindungen zu Pädophilen veröffentlicht, die Julian Assange zugespielt wurden, was als Pizzagate bekannt wurde und ich einen erklärenden Artikel darüber geschrieben habe.

"Wir erhalten zusätzliche Einblicke in die russischen Aktivitäten durch [zensiert]", so Brennan und fügte hinzu: "Die CITE [fasst zusammen] eine angebliche Zustimmung von Hillary Clinton eines Vorschlags eines ihrer aussenpolitischen Berater, der darauf abzielte, Donald Trump zu verunglimpfen, indem er einen Skandal schürte, in den sich der russische Sicherheitsdienst eingemischt haben soll".


Fox News sagte, dass Ratcliffe dem Justizausschuss des Senats einige "neu deklassierte Informationen" mitgeteilt habe, wonach US-Geheimdienstbeamte "eine Untersuchungsempfehlung zu Hillary Clinton weitergeleitet haben, die angeblich 'einen Plan betreffend den US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump und russische Hacker, die US-Wahlen behindern, genehmigte, um die Öffentlichkeit von ihrem E-Mail-Skandal abzulenken". 

Die Information wurde Berichten zufolge an den damaligen FBI-Direktor James Comey und den damaligen stellvertretenden Direktor der Spionageabwehr Peter Strzok weitergeleitet.

Das FBI hatte 2016 Trump wegen des Vorwurfs der "Kollusion" mit der russischen Regierung untersucht. Es fand jedoch nicht nur keine direkten Beweise zur Untermauerung der von Trumps demokratischen Rivalen entfachten Anschuldigungen, sondern Ex-FBI-Chef James Comey gab kürzlich auch zu, dass während der Untersuchung "peinliche" Fehler gemacht wurden.

Hillary Clinton, die ganzen Abgeordneten der Demokraten und die Schar der Fake-News-Medien behaupten seit November 2016, dass Trump bei seiner Wahl mit Moskau kollaboriert habe. Der US-Sonderbeauftragte Robert Mueller, der den Fall untersuchte, sagte jedoch, es gebe keine Beweise, die auf eine "Absprache" zwischen Trump und Russland hindeuteten.

Der Kreml hat auch wiederholt die Behauptungen über eine Verbindung zwischen der Trump-Kampagne und Russland zurückgewiesen. Ausserdem, was soll das für ein Kreml-Agent sein, wenn Trump Sanktionen verhängt, Northstream verhindern will und mit Raketen, Kriegsschiffen und Kampfjets die Russen ständig an der Grenze provoziert? 

Die neueste Enthüllung beweist, Mitglieder der damaligen Regierung haben gewusst, Russiagate war eine Erfindung von Hillary und dem DNC, einschliesslich ganz oben Obama, sowie Brennan, Comey und Strzok. Sie haben nichts unternommen um diese Lüge in den letzten vier Jahren zu stoppen.

Einen politischen Rivalen mit einer Verschwörung zu diskreditieren und zu sabotieren ist ein schweres Verbrechen in den USA, spätestens seit Nixon und der Watergate-Affäre, weswegen er zurücktreten musste. Deswegen wurde ja von den Demoratten ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump durchgezogen, weil er angeblich via der Ukraine Joe Biden schaden wollte.

Dabei haben sie selber das gemacht, was sie Trump falsch beschuldigten. Deshalb, jetzt sollten doch endlich bei den wirklichen Verbrechern die Handschellen klicken und Verhaftungen vorgenommen werden.

Hallo Justizminister William Barr, verhafte endlich jemand!!!

insgesamt 12 Kommentare:

  1. Peterpan sagt:

    ...sehr interessante entwicklung.da werden wohl alte "eliten"gegen neue ausgetauscht werden...die dinosaurier gehen.mann darf gespannt sein ob es da dann wirklich jemanden an den kragen geht. für mich ist das mediale echo gerade in deutschland dazu interessamt und vorallem was uns seibert dazu "berichten"wird.tach

  1. santa sagt:

    Zu Pizzagate gibt es eine interessante Doku auf YT, wurde bereits 19 Mill. mal gesehen: OUT OF SHADOWS OFFICIAL;

    man kommt aber nicht dorthin, wenn man es auf YT sucht, sondern so:
    man gebe auf YT ein "out of shadows documentary", das oberste Video der Suche heißt dann "Out of The Shadows -Trailer", dort sieht man sich dann die Kommentare darunter an; gleich unter den ersten findet man funktionierende Links zum richtigen Video (manche Links funtionieren nicht, also 2, 3 mal probieren)

  1. Eliah sagt:

    Irgendwie is Trump trotzdem ein , keine Ahnung was! Wieso werden keine Verhaftungen durchgeführt? Worauf wartet er eigentlich? Warum legt er den satanischen Pädophilen Ring nicht trocken? Wartet er auf die 2te Amtszeit? Gibts einen Deal? Du pisst uns nicht ans Bein, dafür darfst noch eine 2te Periode im Amt bleiben?

  1. Freeman sagt:

    Trump kann niemanden verhaften lassen, das kann nur der Justizminister und oberster Staatsanwalt William Barr. Nur die Justiz kann Anklage erheben und nicht Trump. Besonders bei diesen Politikern und ehemaligen Regierungsmitgliedern geht es um das genaue Einhalten der Kompetenzen und des Verfahrens. Trump mag vieles sein, aber er ist kein Diktator der mit einem Befehl Amerikaner in den Knast schicken kann, Ausländer schon.

  1. Freedan sagt:

    @Santa

    Out of Shadows ist NICHT zensiert. Gibt sogar die deutsche Synchronfassung auf Youtube.

    https://www.youtube.com/watch?v=LzZKrePKnaI&feature=emb_title

  1. Unknown sagt:

    Naja aber Trump betsimmt die obersten Leute die dann wie bei jeder Regierung auf deren Hinweis tätig werden. Trump wird von der Elite geliebt, sieht man schon an dem Gegner den sie gegen Trump ins Rennen wchicken Damit will man gewinnen?

  1. Peter Paul sagt:

    Wen interessiert Hillary und die satanische Clique? WiR fAhReN iN dIe ZwEiTe WeLlE! PaNiK! pAnIk! HILFE, her mit dem Impfzeug!
    ==> Panik_Modus_OFF
    So sieht es doch aus! Die Leute interessieren sich nicht dafür, die wollen Party, Bordelle und Unterhaltung. Dafür gehen sie auf die Strasse, aber für Gerechtigkeit??
    Da wird Julian Assange gefoltert und interessiert es jemanden? Nein, die Menschen die in der Nähe vom Gefängnis sind, die interessiert es nicht, die wollen ihre "Freiheit". Was ist den Freiheit?
    Im Amerika gibt es bewaffnete Milizen die nur darauf warten Bürgerkrieg zu spielen. Das Land bricht auseinander und hat bald fertig. Europa ist doch genau so schlimm geworden und auch hier stellt sich niemand dagegen. Jetzt noch schreien sie wegen der Impfpflicht und morgen lassen sie sich impfen....
    Was soll man dazu noch sagen?

  1. Ja, das mag sein, aber er kann wie jeder Bürger Anzeige erstatten, und dann muss sich der Staatsanwalt damit beschäftigen

  1. Freeman sagt:

    Das macht Trump eben nicht, weil ihm von den Gegnern und Medien eh schon vorgeworfen wird, er benutze das Justizministerium, um seine vermeintlichen Feinde zu verfolgen.

  1. Danke das du da noch mal dran erinnerst:

    Zur Erinnerung, im Sommer 2016 hatte Wikileaks kompromittierenden Mails über satanische Blutrituale und Verbindungen zu Pädophilen veröffentlicht, die Julian Assange zugespielt wurden, was als Pizzagate bekannt wurde und ich einen erklärenden Artikel darüber geschrieben habe.

    Julian Assange ,musste als ,"Sündenbock" für alle freien ,und ehrlichen ,und Respektvollen Journalisten weltweit ,seinen Kopf hinhalten.Er hätte den Friedensnobelpreis erhalten sollen.

    Was hat er den aus Deutschland erhalten ?.Rein garnichts,man hat ihn ignoriert,Asyl Fehlanzeige.

    Aufgrund dessen ,haben sich die Behörden in den USA

  1. mathias sagt:

    @Freeman
    Ach mag nur mal bezüglich deines Kommentares an Gepflogenheiten einer Killary erinnern

    https://www.youtube.com/watch?v=XAThIg5fGvA

    Da freut sich eine spätere Präsidentenanwärterin der USA wie blöd über den Tod eines Präsidenten Gaddafi, der legitim von seinem Volk gewählt wurde. Hat es damals irgendwelche Sanktionen gegen Hillary gegeben? Nein. Damals war Maas ja auch noch kein Außenminister. Der wäre mit seinen SPD- Idealen darüber entsetzt gewesen. Man denkt sich anhand dieser YouTube-Bilder schon, wie verkommen ein System sein muss, das Putin Morde unterschieben möchte. Und damals freut sich die hässliche Hillary ganz offensichtlich über die Ermordung eines von ihr erkorenen Feindes ohne jedwede Konsequenzen? Möglicherweise haben sich Leute heute schon deshalb radikalisiert, weil die eigenen demokratischen Maßstäbe je nach Bedarf einfach über Bord geworfen werden.

  1. DerMaier sagt:

    Sunlight

    Wir werden gerade durch den Mangel an Sonnenlicht ausgerottet, Corona muss da nur als Sündenbock herhalten!


    Namen von PC Spielen:

    - Operencia the stolen sun
    - dying light
    - days gone
    - through the darkest of times
    - dead by daylight
    - horizon zero dawn
    - THE LONG DARK
    - Resident Evil: Infinite Darkness
    - death stranding
    - house of the dying sun

    fff 666
    fridays for future -> fry days for future

    Bond: Goldeneye, Quantum of(Sol)ace, (No) Time to die

    Film: End of Days (1999)
    Terminator Dark Fate
    Apocalypse Now

    Dan Brown: The SolOmOn Key

    Songs:
    Angels and Airwaves a pale horse

    Madonna beim ESC: Future
    Not everyone is coming to the future
    Not everyone is learning from the past
    Not everyone can come into the future
    Not everyone that's here is gonna last
    ...
    Tell the sun not to shine

    Sum41 Pain for pleasure

    The seas have parted,
    the endings started,
    the sky has turned to black.
    A killing spree through eternity,
    the devil stabs you in the back,


    sum41 Introduction to destruction

    Children of the beast embrace, to scorn and hate the human race.
    Consume the light that hugs the earth, and aid the womb in giving birth...to a group that will appear

    The greatest showman - Come Alive

    You stumble through your days
    Got your head hung low
    Your skies' a shade of grey
    Like a zombie in a maze
    You're asleep inside
    But you can shake away
    'Cause you're just a dead man walking
    Thinking that's your only option
    But you can flip the switch and brighten up your darkest day
    Sun is up and the color's blinding
    Take the world and redefine it


    Falco - Out of the dark, into the light -> Tod noch vor Veröffentlichung

    Serie Babylon Berlin:

    Zu Asche, zu Staub
    Dem Licht geraubt
    ...
    Du bist dem Tod so nah
    Doch dein Blick so klar

    The end of the fucking world

    Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr, wenn das Licht angeht