Nachrichten

Corona NICHT zuerst in China aufgetaucht

Montag, 29. Juni 2020 , von Freeman um 11:00

Seit Anfang 2020 haben uns die Politiker, Gesundheitsexperten und die Medien erzählt, COVID-19 stamme aus China und wurde im Dezember 2019 in Wuhan zuerst entdeckt, hat sich dann über die ganze Welt verbreitet. Die chinesische Regierung sei deshalb an der Pandemie schuld und es wurde sogar behauptet, das Virus sei aus einem Biolabor in Wuhan entwichen. Trump sagt das bis heute und spricht vom "Kong Virus" bei seinen Auftritten. Er will die Chinesen für hunderte Milliarden Dollar Schadenersatzpflichtig machen.


Diese Geschichte muss sich aber drastisch ändern, denn gemäss einer Studie der Universität Barcelona in Zusammenarbeit mit Aigües de Barcelona trat das Virus bereits im März 2019 in Barcelona auf, 10 Monate vorher. Forscher entdeckten die Anwesenheit des Virus in Abwasserproben, die am 12. März 2019 gesammelt wurden. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Infektion vor Bekanntwerden eines Falls von COVID-19 in China bereits in Spanien oder irgendeinem anderen Teil der Welt vorhanden war.

Im Rahmen des Überwachungsprojekts und nach dem 13. April 2020 analysierten die Forscher wöchentlich die erhaltenen Proben von zwei grossen Wasseraufbereitungsanlagen in Barcelona. "Die Werte des SARS-CoV-2-Genoms stimmten mit der Entwicklung der COVID-19-Fälle in der Bevölkerung überein", bemerkt Albert Bosch, Professor an der Fakultät für Biologie der Uni Barcelona und Koordinator der Studie. Es stellt sich heraus, die Analyse der Proben ist ein guter Indikator, wie hoch die Infektion in der Bevölkerung ist.

Forscher haben bewiesen, dass sich grosse Mengen des Coronavirus-Genome in den Ausscheidungen befinden, die ins Abwasser gelangen. Diese Situation macht die abwassertechnische Epidemiologie zu einem potentiellen Instrument für die Früherkennung der Verbreitung des Virus in der Bevölkerung, vor allem in Anbetracht der wichtigen Tatsache, infizierte Personen zeigen keinerlei Symptome einer Erkrankung. Das heisst, die Einwohner von Barcelona hatten das Virus aber niemand hat darunter gelitten, oder wenn doch, wurde als die normale Grippe diagnostiziert.

Diese Ergebnisse ermutigten die Forscher, einige eingefrorene Proben zwischen Januar 2018 und Dezember 2019 zu analysieren, mit dem erstaunlichen Ergebnissen des Vorhandenseins des SARS-CoV-2-Genoms im März 2019, lange bevor die ersten COVID-19-Fälle in der Welt gemeldet wurden. "Alle Proben waren hinsichtlich des Vorhandenseins des SARS-CoV-2-Genoms negativ, mit Ausnahme des 12. März 2019, in dem die SARS-CoV-2-Werte zwar niedrig, aber positiv waren, wobei zwei verschiedene Ziele verwendet wurden", sagt der Forscher.

Wie gesagt, das Virus stamm nicht aus China, wurde nur dort zuerst endeckt. Vorhanden war Covid-19 lange vorher in Spanien ohne entdeckt zu werden. Kann durch Touristen eingeschleppt worden sein, denn Barcelona wird von vielen Menschen aus aller Welt besucht. Damit ist offen, wo der Ursprung ist. Jedenfalls muss das China-Bashing damit aufhören und Trump seine Klappe halten. Mit dem Finger auf China zeigen kann sogar nur eine Ablenkung von der eigenen Schuld sein, das Virus stammt aus einem amerikanischen oder anderem westlichen Biowaffenlabor.

Wenn man jetzt in allen Städten rückwirkend die Abwasserproben analysiert, kommt man vielleicht auf die Quelle, wo das Virus zuerst vorhanden war. Jedenfalls muss sich der Geschichtsablauf über das Coronavirus komplett ändern. Diese ganze Pandemie ist sowieso Bullshit, hat mit Gesundheitschutz nichts zu tun und dient ganz anderen Zwecken. Darüber gabe ich fast 60 Artikel geschrieben.

ASR-Telegram-RSS

insgesamt 11 Kommentare:

  1. Floki sagt:

    Tja da sieht man wieder einmal wie wir hinten und vorne nur belogen werden und ich bin mir sicher das wir davon in den Mainstream Medien nichts hören bzw lesen werden .
    Arme kranke Geselschaft

  1. DirtDiver sagt:

    Es kann natürlich sein, dass Wuhan ausschlaggebend war. Vielleicht auch in der Entwicklung. Aber auch in England, Polen und Deutschland gab es schon deutlich eher Hinweise. Im "Endeffekt" sterben auch nicht mehr Leute als vorher. Zumindest laut Destatis in Deutschland. Die 1300 Tönnies Mitarbeiter, die angeblich infiziert sind/waren ... die haben komischerweise keine Symptome? Aber Hochleistungssportler schaffen nun keine zwei Stockwerke mehr, ohne halb zu verrecken? Roflcopter.
    Unser Hauptmann, ABC Abwehr, sagte damals immer: Tritt der Ernstfall nicht ein, gab es auch keine Bedrohung.

  1. Toni sagt:

    Laut diesem Artikel bereits seit 2013
    https://www.firstpost.com/health/covid-19-origin-university-of-calgary-research-shows-sars-cov-2-may-have-been-evolving-slowly-since-2013-8529141.html

  1. FR2xEDOM sagt:

    Dachte tatsächlich, es sei mittlerweile klar, dass das "Panikvirus" nicht aus China kommen kann, da das exakte Covid1984-Patent bereits im Herbst 2018 (glaube es war im November 2018)beim US-Patentamt eingetragen wurde und nach etlichen Veröffentlichungen* in diversen Kommentarspalten verschiedener Berichte auf einigen Blogs/Alternativen News-Websiten, sowie in den Kommentarbereichen unter den verschiedensten Youtube-Videos zum Thema und zusätzlich unter einigen Fake-News-Artikeln der sogenannten (Dis-)Qualitäts-Medien (oder passender: Agenturen und Sendeanstalten der großen, etablierten und lobbygesteuerten Massen-Hirn-Waschsalons innerhalb des Transatlantik-Brücken-Konzerns) und dass dadurch zumindest OFFIZIELL** bestätigt wurde, dass es sich bei Covid1984 um eine Züchtung aus einem westlichen bio-chemischen (Militär-)Labor handeln muss....
    ..........aber trotzdem mal wieder ein top Artikel von FREEMAN (allein schon, weil sicher nicht jeder Leser dieses Blogs zuvor auch definitiv die eben genannten Veröffentlichungen der Patentamt-Websites mitbekommen haben wird!)

    Hierzu ein paar BEISPIELE***:
    1) https://patents.google.com/patent/US10130701B2/en
    https://patentimages.storage.googleapis.com/31/23/d0/e63e0adde2fbad/US10130701.pdf

    2) https://patents.google.com/patent/EP3172319B1/de
    https://patentimages.storage.googleapis.com/1d/4e/4a/ac8914e765d645/EP3172319B1.pdf




    Grüße aus der Stadt, in der die Bilderberger 1980 tagten (Aachen) ;)



    _________________________________________________________________________
    ----------------------------------------------
    Anmerkungen:
    ----------------------------------------------
    *Veröffentlichungen = In Form von der Verbreitung von Internet-Verweisen/-Links
    -
    **OFFIZIELL: Da viele alternative Internetmedien (z.B. Freeman's ASuR-Blog, Nuoviso.tv u.a.) in den letzten Jahren wohl vielfach häufiger die Wahrheit bzw. Tatsachen verbreitet haben, als die Massen-Brainwash-Agenturen des Transatlantik-Brücken-Konzerns und sich dies auch weiterhin immer wieder laufend bestätigt, meineich mit "OFFIZIELL**" eben einige der nachweislich seriöser arbeitenden Webseiten/Blogs/Youtube-Kanalbetreiber unter den alternativen Medien
    -
    ***BEISPIELE = (siehe o.g. WWW-Verlinkungen)
    (!)Information zu den Verlinkungen:Habe auf die Schnelle grad nicht die Zeit zu überprüfen, welcher Link jetzt der eben angesprochene war, glaube allerdings es waren die beiden Links unter Punkt 1) - zur Sicherheit aber noch ein paar weitere "Corona-Virus-Links" von Google-Patents! - PS: Sollte ich falsch liegen und das richtige Patent-Formular ist nicht dabei, bitte ich um Berichtigung und/oder bestenfalls um Ergänzungen, falls ich in Eile vor der Arbeit doch nicht die exakten Belege verlinkt habe. Immerhin geht's mir/uns ja um die Verbreitung von wahren Begebenheiten und Tatsachen - und nicht nur darum, den "Feind" zu diskreditieren, selbst wenn man selbst -ausnahmsweise- mal im Unrecht ist! Also sollte, wie gesagt, der richtige Verweis in diesem Kommentar NICHT vorhanden sein, bitte ergänzen/bescheid geben)

  1. Toni sagt:

    Wenn dieses Sars Cov 2 Virus gezüchtet wurde, bzw. im Labor hergestellt wurde und patentiert wurde, wieso ist es dann so "harmlos"?
    Man sollte doch meinen, das man eher ein echtes "Killervirus" züchtet und patentiert. 🤔

  1. s. sagt:

    Hat schon mal jemand was davon gehoert?Da kommt einem ja echt die Galle hoch.Wann wird dieses Mistpack endlich an die Wand gestellt?

    https://revealthetruth.net/2020/06/30/wenn-verschwoerungstheorien-keine-mehr-sind-wird-dem-justizminister-speiuebel/

  1. XXX sagt:

    Vielleicht weil Sinn und Zweck von Covid eben aktuell NOCH nicht Dezimierung der Bevölkerung war, sondern die Weltwirtschaft kontrolliert crashen zu lassen, die Grundrechte zu beschneiden, den Überwachungsstaat weiter auszubauen (Covid App), Impfzwang und Bargeldabschaffung zu legitimieren.


    Glaub mal, wenn die etwas wirklich tödliches entwickeln und freilassen, wird dies garantiert nicht Patentiert, wofür soll man auch solch Beweismittel der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen?


    Eher werden die Minrobiologen die daran gearbeitet haben als einzige Zeugen um die Ecke gebracht, nach getaner Arbeit.

  1. Toni sagt:

    @XXX
    Dafür benötigt man aber kein "künstliches" Virus, weil es Coronaviren schon lange gibt bzw. bekannt sind.
    Dieses Spiel zwischen Politik, Medien und Pharma/Wirtschaft würde mit jedem Virus funktionieren.
    Selbst mit CO2 hat es ja funktioniert. 😉
    Leute, Tikkun Olam, die Heilung der Welt.....Great Reset.....
    Wir befinden uns mitten im Endspiel.

  1. XXX sagt:

    Ihr kennt doch sicherlich so gut wie alle, das "Illuminati Card Game" aus den 90ern?

    Ein Kartenspiel, auf den Karten sind Ereignisse aufgemalt von denen sich schon so etliche Erfüllt haben. Wie 9/11, Fukushima, Tsunami, Erdbeben etc.

    Das Kartenspiel soll von einem Insider erstellt worden sein und die geplanten Illuminati Großereignisse vorhersagen.

    Es ist immer wieder erstaunlich sich die Karten anzusehen, dass letzte mal als ich einen Blick rein warf, um 2014 rum, wusste ich nicht was mit den Karten


    "Black Activists" (Black Lives Matter Bewegung)

    Und mit der Karte "Pandemic" gemeint ist.


    Erleben wir grade beides, in 2020.


    Witzig wie die "Pandemic" Karte auch Spritzen und das Wort "Quarantine" beinhaltet.


    Jaja, alles mal wieder nur zufälle.



    "PANDEMIC" Karte https://www.pinterest.de/pin/82753711890481195/



    Hier die "Black Activists"

    https://www.google.de/search?sxsrf=ALeKk00JIBRPyBH7dZ5f5Iv_LdTXK4m4-g%3A1593595367339&ei=51X8XrijFI2ZlwTSirSACA&q=illuminati+card+game+black+aktivists+karte&oq=illuminati+card+game+black+aktivists+karte&gs_lcp=ChNtb2JpbGUtZ3dzLXdpei1zZXJwEAMyBAgeEAo6BAgjECc6AggAOgQIABATOgUIABDNAlCXEljaPWCWP2gBcAB4AYABxgKIAe8gkgEINS4yNC4wLjGYAQCgAQE&sclient=mobile-gws-wiz-serp#imgrc=jfnwzulzwTJUdM




    Natürlich nur zufälle was denn sonst ;)

  1. Capote sagt:

    In Deutschland angeblich rund 9000 Coronatote in 4 Monaten (März, April, Mai, Juni) sind 75 pro Tag. Ein Teil von denen, Alte, Gebrechliche, Krebspatienten etc. wäre auch ohne Corona gestorben.

    Im statistischen Mittel sollten bei 83 Mio Bevölkerung und Durchschnittslebenserwartung 83 Jahre pro Tag 2740 Menschen sterben, kein Wunder, dass da Corona in der Statistik nicht auffällt, das geht in den jahreszeitlichen Schwankungen unter.

    Wir brauchen einen zuverlässigen Antikörpertest und dann fällt das Kartenhaus auch ohne Impfstoff in sich zusammen.

  1. Anonym sagt:

    ich habe all dem nichts hinzuzufügen....außer! dass ich erleichtert bin zu lesen, dass es viele Gehirne gibt die noch selbstständig denken und nicht verseucht/manipuliert sind. Bitte weiter so....liebe Grüße aus Vorarlberg :)