Nachrichten

Das verlorene Jahr 2020

Mittwoch, 30. Dezember 2020 , von Freeman um 06:00

2020: Das Jahr, in dem wir unseren gesunden Menschenverstand, unseren Mut und unsere bürgerlichen Freiheiten verloren haben. 

Es gibt Zeiten, die unseren Glauben an die Menschheit wiederherstellen, und es gibt auch Zeiten, die ihn zerstören. Was wird 2021 bringen?

Als der westlichen Elite im März 2020 klar wurde, dass ihre Untertanen drakonische Massnahmen gegen Covid-19 bereitwillig akzeptieren würden, ermutigte sie das dazu, einen "Dauernotstand"-Lebensstil einzuführen, bei dem es in absehbarer Zeit keine "Rückkehr zur Normalität" geben wird, möglicherweise sogar nie mehr.

Mit der verlogenen Ausrede, die Lockdowns sind notwendig, um die Kurve der Infektionen flachzuhalten, haben sie tatsächlich die ganze Gesellschaft und Wirtschaft flachgelegt und plattgemacht. 

Ab Mitte-März 2020 ordneten viele Staaten einen beispiellosen Hausarrest für Millionen von Einwohner an. Dies war alles Teil der "Abflachung der Kurve"-Logik, die "den Krankenhäusern Zeit verschaffen würde, sich auf den Ansturm vorzubereiten...". 

Dabei, zu keinem Zeitpunkt gab es wirklich eine Krise der Spitalkapazitäten, ausser eine die wegen Sparmassnahmen extra so gewollt wurde. Viele Krankenhäuser hatten nichts zu tun und mussten sogar Kurzarbeit anmelden.

Nun, fast 10 Monate später sind die politischen Führer nicht nur immer noch dabei, die Kurve abzuflachen, sondern auch die Wirtschaft plattzufahren. Ein Beweis für ihr totales Versagen.

Statt sie als Helden des Gesundheitsschutzes zu feiern, so wie die Medien als Hofberichterstatter es machen, sollte man die Staatschefs, Gesundheitsminister und ihrer Einflüsterer alle des Amtes entheben und einsperren. 

Die Politiker, welche die Aufgabe der Grund- und Freiheitsrechte wegen eines vermeintlichen Gesundheitsschutzes verlangen, sind die wahren Antidemokraten, Volksverräter und Staatsfeinde. 

Heute, obwohl die Überlebensrate für diejenigen, die mit Covid-19 infiziert sind, in der Nähe von 99,85 Prozent liegen soll, richten neue harte Lockdowns weiterhin Verwüstungen an, nicht zuletzt für kleine Unternehmen.

Profitieren tun die Grosskonzerne, denn durch Ausrufung des Notstandes wurden die Reichen immer reicher. Seit Mitte März ist das Nettovermögen der 614 amerikanischen Milliardäre um insgesamt 931 Milliarden Dollar explodiert.

Jeff Bezos zum Beispiel, der Gründer und Chef von Amazon, konnte sein Privatvermögen seit Beginn der Krise von 73,2 Mrd. Dollar auf den Rekordwert von 186,2 Mrd. Dollar steigern.

2020 ist das Jahr, in dem viele Menschen so viel Angst vor dem Sterben hatten, dass sie beschlossen, sich überfahren zu lassen und mit dem üblichen Leben aufzuhören. Eine Schande und ein Armutszeugnis!!!

Sie haben zugelassen, dass irrationale Angst und Lügen die Kontrolle über ihren Verstand und ihr Leben übernehmen, zum Nachteil ihrer Kinder, der Kinder ihrer Kinder und des Landes. Sie sind elende Feiglinge!!!

Wie geht es also weiter? 

Wird sich die Situation jetzt, wo wir das neue Jahr 2021 beginnen, langsam verbessern? Oder werden die politischen Führer neue Gründe für die Fortsetzung der Hygiene-Diktatur verkünden? 2021 wird wohl das Jahr der Zwangsimpfung werden.

Es scheint ziemlich offensichtlich, wohin das alles führt: eine Impfpflicht für jeden, der jemals wieder ein Flugzeug besteigen oder überhaupt reisen möchte. 

Im Laufe der Zeit ist es nicht schwer, sich vorzustellen, dass eine Impfung auf alle menschlichen Aktivitäten ausgedehnt wird, einschliesslich des Einkaufens und sogar der Aufnahme einer Arbeit. 

Doch was ist mit den Millionen von Menschen, die sich extrem skeptisch gegenüber der Verabreichung eines so schnell entwickelten Impfstoffs gezeigt haben? 

Der Impf-Cocktail, der sonst Jahre an Erprobung und Zulassung benötigt, haben sie in wenigen Monaten gemischt und sofort freigegeben. Dem soll man vertrauen?  

Werden die Machthaber die Schrauben lockern und einen gewissen Anschein von Normalität wieder zurückkehren lassen? Oder werden die Menschen gezwungen sein, sich zu erheben und die Rückkehr ihrer Freiheit zu fordern?

Impfstoffe werden ein regelmässiges Erfordernis des zukünftigen Gesellschaftsleben werden, da Viren sich in einem Zustand ständiger Mutation befinden, was sie zum idealen Instrument der Autoritären macht, um zu herrschen.

Ein solches System der totalitären Kontrolle wird in wenigen Monaten erreicht haben, was die Despoten der Vergangenheit in Jahren nicht schafften: die Unterjochung und Vereinheitlichung eines grossen Teils der Weltbevölkerung nicht durch Bajonette, sondern durch Spritzen. 

insgesamt 20 Kommentare:

  1. Unknown sagt:

    2020 wird als das Jahr in die Geschichte eingehen, als das Jahr in welchen die Menschheit ihre Freiheit, ihre Selbstbestimmtheit, ihre Menschenrechte verloren hat.
    Ich sehe da auch in nächster Zeit keine Besserung, eher Verschlimmerung.

    Wird ja jetzt schon offen drüber gesprochen, Geimpften " Privilegien " zu gestatten, wie Konzert oder Restaurant Besuche. Impfunwillige werden damit zu einer entrechteten " Unterasse " degradiert.

    Aber nun gut, Sajaha sah dies schon vor über 2700 Jahren so kommen und sagte auch, das es so kommen muss. Und diese Zeit wird nach ihren Schilderungen mindestens 2 Generationen anhalten.

    Nun werden wir auch sehen, wer wirklich zu den einsammen Aufrechten gehört und standhaft bleibt, oder wer nur ein Heuchler ist und nachgibt weil es " bequemer " ist.
    Ich werde jedenfalls eine 0 Toleranzlinie fahren und keinerlei Ausreden akzeptieren und Heuchler aus meinen engsten Kreisen konsequent verbannen!

    Lieber stehend Sterben als kriechend Leben!

  1. I love you!
    Schon für den ersten Satz.
    Freeman, seit 2006 lese ich deine Artikel und seitdem denken wir dass es schlimmer ja nicht kommen kann. Jedes Jahr werden wir überrascht.
    Entspannen und zurücklehnen, 2021 wird noch bekloppter.
    Vielen Dank für deine unglaubliche Arbeit und nen schönen Rutsch in 2021.

  1. Traveller sagt:

    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Alles Gute im 2021!

  1. Sam sagt:

    zum kotzen dieses Jahr, habe alles probiert um die Kollegen aufzuklären.. Man wird nur als Spinner betitelt.. Die Kollegen freuen sich schon auf die Impfung und gewisse können es kaum erwarten, diese Gülle sich reinzuspritzen...

    btw hier noch was von Spanien:

    https://www.nzz.ch/international/corona-spanien-plant-register-fuer-impf-verweigerer-ld.1594255?reduced=true

  1. mad sagt:

    Der Drops ist gelutscht, wenn nicht bald etwas passiert. Meine Hoffnung setze ich noch auf die Bundeswehr im Osten, was zu einer Abspaltung Mitteldeutschlands führen könnte. Falls das passiert, werde ich in die neuen Bundesländer übersiedeln, ansonsten muss man weiter weg, evtl. auch in den russischen Bereich.

  1. muenchen sagt:

    Der Impf-Cocktail, der sonst Jahre an Erprobung und Zulassung benötigt, haben sie in wenigen Monaten gemischt und sofort freigegeben. Dem soll man vertrauen?

    Nein Freeman, niemand vertraut der Regierung und schon garnicht ,der Bill und Melinda Ill -Gates Stiftung.Ich frage mich warum diese Stiftung,sich auf Melinda bezieht?.Soll es uns eine Emotionale Bindung aufbauen zu diesem Verbrechersyndikat oder was ?.


    Ich bin ja ,nach Slowenien gefahren am Dienstag den 29.Dezember,und da die Corona Massnahmen verschärft worden sind seit dem 25.12.2020,fragte mich der Grenzbeamte´ob ich einen Test gemacht hätte ,ich sagte ihn nein und muss jetzt 10 Tage in "Quarantäne"hier zu Hause bleiben.

    Frage ; wer kontrolliert den das ?.Absolut niemand.Rein theoretisch wenn ich Morgen wieder nach München fahren würde dann fragen mich die Österreicher an der Grenze ob ich direkt nach München fahre,und kann weiterfahren.

    Auf meiner Hinfahrt durch Österreich ,habe ich gegen 12:30 ,ein Erdbeben auf der Autobahn verspürt .Mein Auto wackelte auf der Autobahn,ich dachte das es ein Windstoss wäre .



    https://www.youtube.com/watch?v=nICTuUrjiHY

    Ein Erdbeben der Stärke 6,4 auf der Richerskala hat 1000 Häuser und Menschenleben gefordert.Die sofortige Hilfe kam aus :Österreich ud Slowenien in das Notfallgebiet.Das Epizentrum liegt von uns aus ca 150 Km ,entfernt und war zu spüren.Slowenien hat sein ,"ATOMKRAFTWERK" in Krsko am Save Fluss ,kurzzeitig abgeschaltet!.

    Graz und Wien ebenfalls Italien Venedig haben das Erdbeben live erlebt.


    Die ganze Alpenregion ist davon betroffen,gewesen.


    Die Tektonische Platte ,verläuft genau am ,Save Fluss,siehe hier.


    https://www.wikiwand.com/de/Adriatische_Platte

    Der Save Fluss der an Krsko Atomkraftwerk bis in das >Gebiet von Sisak fliesst ist ,genau in der Tektonischen Adria Platte .Es ist nicht das erste Beben was wir verspürt haben und bestimmt´nicht das letzte.

  1. René sagt:

    Gott stehe uns allen bei.
    Freeman, danke für deine unermüdliche Arbeit!
    Auf das es 2021 richtig knallt.

  1. JuMa sagt:

    Für das Jahr 2021 habe ich mir vorgenommen weitere Kontakte im realen Leben mit "Aufgewachten" zu intensivieren, da wir uns brauchen werden, mehr als zuvor. Ich werbe allgemein für Nachbarschaftshilfe und Zusammenhalt. Zudem grabe ich noch ein Stück Wiese um, es wird mehr angebaut. Der Fernseher bleibt zu 95 % aus. Und ich habe mir noch mehr Gesellschaftsspiele gekauft......Wir müssen zusammenkommen.....wir müssen Freude empfinden und lachen können. Das gibt Energie und Kraft, die werden wir 2021 nötig haben! Ausgleich schaffen zur Durststrecke.
    Aber : die Wahrheit ist nicht mehr aufzuhalten, auch wenn es gerade nicht danach aussieht!
    Dir Freeman und allen anderen Lesern hier wünsche ich alles erdenklich Gute im Jahr 2021! :)

  1. santa sagt:

    Die Werbebranche wußte immer schon über die Trends bescheid, und offensichtlich hatte sie schon ein starkes Gespür dafür, wie uns Corona verändern wird:

    https://youtu.be/NoMqvniiEkk?t=18

  1. Eckart sagt:

    Es scheint einen zehnjährigen priodischen Rhythmus zu geben.

    1990 Ging der Nato der Feind verloren, weil Russland nicht mehr mitrüsten wollte, und der Warschauer Pakt sich einfach aufgelöst hat.

    2001 Wurde der Dauer-Krieg gegen Terror ausgerufen nachdem in New York drei Türme auf eine sehr skurrile Weise in sich zusammen gebrochen waren.

    2010 Löste eine schwere Finanz- u. Banken Krise große Schockwellen aus.

    2020 Überzog ein kleines Virus die Welt als unsichtbare Waffe wie einen Krieg, dessen Ende in den Händen clanmäßig orgnisierter Oligarchen liegt.

  1. Peter Paul sagt:

    Ich glaube nicht dass wir lange in dieser Corona-Diktatur leben werden. Alles geht vorbei! Schaut man und die Geschichte so fällt auf, dass der Zusammenbruch am Ende einer Hochkultur immer ähnlich abgelaufen ist. So wird es auch dieses Mal wieder sein. Das Volk wird die Elite lynchen, das System zerschlagen und ein neues "Altes System" einführen. Ein System das in der Vergangenheit mehrere hundert Jahre funktioniert hat! Das heilige römische Reich Deutscher Nation ist unsere Wurzel, unsere Geschichte. Es hatte über tausend Jahre bestand!
    Was hatte den noch solange gehalten?
    Alles geht vorbei, auch dieser Scheissdreck der uns im Moment geboten wird!
    Ich wünsche allen einen gesegneten Rutsch ins neue Jahr! Hoffentlich wir es das Jahr, in dem die Völker aufstehen und landslaut: "NEIN!" schreien!

  1. yilmaz sagt:

    Wie sagte noch der Sprecher der NWO Tyrannen Henry Kissinger: "Die NWO wird kommen, die Frage ist nur auf dem friedlichen Wege oder unter Zwang ...so aehnlich habe ich es in Erinnerung.." Zwang heisst hier im Zuge eines 3. Weltkrieges...

    Doch der 3. Weltkrieg bleibt aus, die geheimen Tyrannen der NWO haben/mussten sich mit den Multipolaren Maechten Russland, China und deren Verbündeten einigen bzw beugen. Warum? Weil Russland und China Waffen besitzen die denen der NATO ebenbürtig oder sogar weiter entwickelt sind, was bedeutet dass aus einem 3. Weltkrieg keine Gewinner hervorgehen, unser schöner Planet würde dansch aussehen wie der MARS...

    Einigung heisst in diesem Falle: es musste ein Hebel her um die gesamte Weltwirtschaft für ca 1 Jahr lahm zu legen (Lockdown) was ungefaehr einem 3-6-monatigen atomaren Weltkrieg (nicht auf allen Kontinenten, die 1. und 2. Weltrkriege fanden hauptsaechlich in EU+Russland statt...) gleicht, nur eben keine vollstaendige Zerstörung der Infrastruktur und keine Toten.

    Dieser Hebel heisst: Corona-Virus, daher machen Russland und China und eine Handvoll andere Anti-NWO Laender bei dieser Schwindel-Virus-Pandemie mit, ja weltweit überall dasselbe Bild...

    Denn am geeignetesten fuer "Wirtschaftswunder" haben sich Finanzcrashs und Kriege erwiesen, ich denke im Fruehjahr 2021 (genau nach einem Jahr) wird sich das Virus in Luft aufgelöst haben.

    Keine Angst Freeman, die NWO Tyrannen werden sich ja nicht ins eigene Knie schiessen und den Lockdown für laengere Zeit Aufrecht erhalten, alle Grosskonzerne der Welt gehören denen, der Konsum muss weiter gehen, denn es geht ja nicht um Zufriedenheit der Sklaven, sondern um deren Befriedigung...

    Die ganze Industrie befindet sich in einer Transformation, die Konzerne haben plötzlich genug Geld, die Bőrsen sehen super aus, frisches Kapital digital aus dem Nichts erzeugt, bereit um die Welt in eine neue Epoche zu führen mit bargeldloser Zahlung, Massenimpfungen, neuen Technologien (3D Druck, 5G, neue Batterietechnik für E-Autos) und Genfood.

    Mein Fazit: es kommt zu einer Multipolaren NWO, sehen wir das ganze Theater um dieses Virus mal positiver, denn wer will schon einen 3. Weltkrieg!!

    Es muss eine Ordnung sein, die dem Wohle der Menschen dient, eine Ordnung die glückliche und rechtschaffene Menschen hervorbringz, so wünsche ich es.
    Zudem wünsche ich uns allen alles Gute und Gesundheit im neuen Jahr 2021!!!


    PS: Impfen sollen sich die, die es freiwillig wollen, ich jedenfalls will es nicht.

  1. Unknown sagt:

    Glückwunsch Eckart Sie Habens gemerkt, man kann noch viel weiter zurückgehen und wen man die kleinen Nadelstiche erkennt geht das schon seit über Hundert Jahre so. Aber der Grossteil der Menschheit ist dazu nicht in der Lage es zuerkennen können oder wollen!

  1. Sascha sagt:

    Servus Freeman,

    vielen Dank für deine Arbeit auch in diesem Jahr sowie die Jahre zuvor. Ich bin sehr froh das Du dich dazu entschlossen hattest weiter zu machen. Ohne solche Leute wie Dich, gäbe es keine Diskussion, kein Hinterfragen, keine Kritik. Man würde die Dinge "Pille" einfach so schlucken ohne zu wissen ob sie wirkt oder nicht, Hauptsache man hat sie genommen. Ich wünsche Dir für das kommende Jahr alles erdenklich Gute und viel Gesundheit. Mach weiter so und auch wenn es manchmal deprimierend zu sein scheint, die Natur wird am Ende obsiegen. Hierbei ist es nur wichtig auf der richtigen Seite zu stehen.

  1. Arminingo sagt:

    Merkwürdig, dass Bill Gates im Jahr 2020 ein internationales Patent erhalten hat unter der Nummer 20/060606 in welchem es darum geht die Menschheit zu versklaven und auszubeuten. Und das mittels eingepflanztem Chip einer Cloud und einer Art Bitcoin
    https://navdanyainternational.org/de/category/nachrichten/
    Ich glaube eigentlich nicht an Verschwörungstheorien!

  1. Unknown sagt:

    Ein besseres Neues Jahr für uns Alle und gute Blogs von Freeman wünschen Olga und Bernhard

  1. Arminingo sagt:

    Ich habe da eine Frage an die Community.............
    Ist es möglich, dass ein Plan existiert oder ausgeführt wird, innerhalb nur eines Jahres unter der gesamten Menschheit weltweit Angst und Panik auszulösen um die Menschen dazu zu bewegen, sich mit einem unerforschten Impfstoff impfen zu lassen? Dass es geplant war der Menschheit in diesem, nur einen Jahr einen Großteil der Lebensfreude zu nehmen, indem fast alle Freizeitvergnügungen wie Theater, Kino, Konzerte und öffentliche Veranstaltungen verboten oder abgesagt wurden, damit sie weichgekocht wird für die Zustimmung zu dieser Impfung?
    Ich hänge keinen Verschwörungstheorien an und glaube weder das die Mondlandung gefaked war, noch dass der 9.11.2001 ein Geschehen war, welches durch die Bush Administration geplant und durchgeführt wurde um an das schwarze Gold im Nahen Osten zu kommen. Aber ich weiß, dass es Okkultismus und Satanismus gibt und dass der Reichtum auf dieser Erde nicht von Gott, sondern von Satan verteilt und vergeben wird. Das beweist auch die Passage in der Bibel, in welcher Satan Jesus Christus allen Reichtum der Erde verspricht, wenn er vor ihm niederknien würde. Ich weiß auch, dass es okkulte Geheimbünde gibt, wie die Freimaurer, Rotarier oder an der Spitze die Bilderberger.
    Aber wie könnte es möglich sein, dass die Bilderberger ihre abstrusen Pläne wie Dezimierung der Menschheit und völlige Kontrolle über alle Menschen der Erde durch implantierte Microtechnologie in jedem Land der Erde umzusetzen sogar in Ländern deren mögliche Lenker niemals zu einem dieser jährlichen, geheimen Treffen eingeladen wurden, wie Russland oder China, weil diese Länder zum natürlichen Feindbild der Bilderberger zählen.

  1. Unknown sagt:

    Deine Denkansätze sind gut,aber in einer Sache irrst du dich gewaltig. China ist das gewünschte Zukunftsmodell der NWO, Bilderberger,oder wie auch immer sie heißen mögen.

  1. XXX sagt:

    Das Spiel nennt sich "hegelsche Dialektik" ein psychologisches Prinzip nachdem man zur Erreichung seiner Synthese/Zieles(NWO) eine These und eine Antithese erfindet und über die Ausnutzung beider Prinzipien zur Synthese (NWO) zu gelangen.

    USA-Europa vs. Russlans/China sind nur 2 verschiedene Seiten ein und der selben Medaille.

    Denkst du Russland und China herrschen Gottesdiener? Wenn im Westen Teufelsdiener herrschen? Denkst du die ganzen Freimaurerlogen in Russland haben keinen Einfluss. Denkst du im Osten gibt es keine ähnlichen Organisationen und Think Thanks wie die Bilderberger nur weil dir deren Namen nicht so bekannt und in aller Munde sind?

    Recharchiere auch mal über die Verbindungen der Logen zu China, seinen Industriellen, Poltikern, Bankern und organisierten Kriminellen.


  1. Ka sagt:

    Ja als ich das Patent gesehen habe haha...es ist alles so offensichtlich. Äh ich meine wie kann ich es nur wagen