Nachrichten

Klimahysteriker schaden der Jugend mit ihren Lügen

Freitag, 27. September 2019 , von Freeman um 12:05

Greta Thunberg sollte auf die Unwissenschaftler und Klimahysteriker zornig sein, die sie und viele Kinder unnötig in Angst versetzten, statt ihren bösen Blick auf die ältere Generation zu richten. Da sie noch sehr jung ist und keine Lebenserfahrung hat wie wir, kennt sie nicht die Lügen und die Angstmacherein, die uns schon so oft aufgetischt wurden.


Da ich schon länger auf der Welt bin kann ich zurückblicken und kenne die Anfänge der Lüge, CO2 würde das Klima negativ verändern und den Planeten unbewohnbar machen. Der 1968 gegründete "Club of Rome" hat diese Lüge erfunden und mit dem 1972 veröffentlichten Bericht "Die Grenzen des Wachstums" wurde sie weltweit verbreitet und ernst genommen.

Damals prognostizierte dieser "Klub", das baldige Massensterben der Menschheit durch Hungersnöten wegen der Klimaerwärmung und die vollständige Erschöpfung des Erdöl und anderen natürlichen Ressourcen. Aber was ist tatsächlich passiert? Es sind fast 50 Jahre vergangen und nichts von dem ist eingetreten. Tatsächlich ist die Lebensmittel- produktion so hoch wie noch nie und wir schwimmen in Erdöl, deshalb ist es so billig.

Dreimal dürft ihr raten, wo und von wem der Club of Rome gegründet wurde? Wie kann es anders sein, in Rockefellers Privathaus in Bellagio am Comer See, Italien. Das Treffen wurde von Aurelio Peccei organisiert, einen italienischen Industriellen mit engen Verbindungen zu Olivetti und Fiat. Sein Plan war es, das Ziel für "Weltfrieden und Wohlstand" kann nur durch eine Neue Weltordnung erreicht werden, die NWO.

Der Club of Rome wurde mit 75 prominenten Mitgliedern aus Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft aus 25 Nationen gegründet. Die Bilderberg Gruppe und der Club of Rome sind die wichtigsten aussenpolitischen Arme der "Round Table", des Runden Tisches, der vom Komitee der 300 gesteuert wird. Viele der Club of Rome Mitglieder stammten aus der NATO.

Die globale Elite und ihre Helfer ziehen jetzt alle Register, um uns die Klimaagenda in den Rachen zu stopfen - und es gibt keinen besseren Weg, dies zu tun, als Kinder dafür einzuspannen und zu missbrauchen. Für viele ist es schwierig, mit einem Kind zu argumentieren, besonders wenn dieses Kind behauptet, dass unser angeblich egoistisches Verhalten seine Zukunft gefährdet.

Die 16-jährige Greta Thunberg ist ein Schauspielerin, die mit ihren emotionalen Beschuldigungen über eine Klimaveränderung deshalb viral gegangen ist, weil sie von einflussreichen Kräften auf die Bühne gestellt und choreographiert wurde. An der ist nichts echt und ihre Auftritte vor den Medien oder mit Staatschefs sind inszeniert.

Hier die wahre Absicht des Club of Rome in eigenen Worten:

"Der gemeinsame Feind der Menschheit ist der Mensch.

Auf der Suche nach einem neuen Feind, der uns vereint, haben wir uns einfallen lassen, dass Umweltverschmutzung, die Bedrohung durch die globale Erwärmung, Wassermangel, Hungersnöte und ähnlichem würde dafür passen.

Alle diese Gefahren werden durch menschliches Eingreifen verursacht, und nur durch die Veränderung der Einstellung und des Verhaltens kann man diese überwinden.

Der wahre Feind ist demnach die Menschheit selbst."

Ihr seht, sie haben von Anfang an zugegeben, sie haben die Bedrohung durch die globale Erwärmung ERFUNDEN, um einen gemeinsamen FEIND zu haben, den man bekämpfen kann.

Sie haben auch zugegeben, der Mensch ist der grösste Feind für diesen Planeten, was in Konsequenz bedeutet, die Menschen müssen AUSGEROTTET werden.

Der aktuelle Präsident dieses Klubs ist Mojib Latif, einer der grössten Scharlatane auf dem Gebiet des Klima-Armageddon.

Die Klimakatastrophe wird seit 80 Jahren vorhergesagt

Aber die falschen Vorhersagen gehen viel weiter zurück, denn bereits in den 1930er Jahre wurden die gleichen drohenden Katastrophen verkündet, die jahrzehntelang wiederholt wurden, scheinbar unbeeindruckt vom Nichteintreffen dieser.

"Alle Gletscher im Osten Grönlands schmelzen rapide dahin", schrieb der "Harrisburg Sunday Courier" aus Pennsylvania am 17. Dezember 1939.

"Man kann ohne Übertreibung sagen, dass diese Gletscher - wie die auch in Norwegen - vor einem katastrophalen Zusammenbruch stehen", zitierte die Zeitung den schwedischen Geologen Prof. Hans Ahlmann aus einem Bericht an die Geographische Gesellschaft nach seiner Arktisexpedition.

Heute, 80 Jahre später ist es immer noch nicht passiert!

Ende der 1980er Jahre ging dann die Propaganda und Lügerei über die globale Erwärmung so richtig los und es wurde erneut das Schmelzen des Polareises auf einer katastrophalen Skala vorhergesagt und der damit verbundene Anstieg des Meeresspiegels.

"Ein hoher Umweltbeauftragter der Vereinten Nationen, Noel Brown, sagt, dass ganze Nationen durch den Anstieg des Meeresspiegels von der Erdoberfläche verschwinden könnten, wenn die globale Erwärmung nicht bis zum Jahr 2000 rückgängig gemacht wird", berichtete die kalifornische "San Jose Mercury News" am 30. Juni 1989.

"Küstenüberschwemmungen und Ernteausfälle würden einen Exodus von Öko-Flüchtlingen auslösen", sagte Brown, Direktor des New Yorker Büros des U.N. Umweltprogramms.

Die ersten, die verschwinden werden, sind die Inselnationen, die nur wenige Meter über dem Meeresspiegel liegen, hat man prophezeit.

Die kleine Nation der Malediven drohe, vollständig von "einem allmählichen Anstieg des durchschnittlichen Meeresspiegels" bedeckt zu werden, berichtete die Agence France-Presse 1988 und stellte fest, dass "das Ende der Malediven und ihrer Bevölkerung früher kommen könnte, wenn die Trinkwasserversorgung bis 1992 austrocknet, wie vorhergesagt".

Doch 31 Jahre später geht es den Malediven prächtig. Keine Spur von einem Untergang der Inseln. Seit den 1980er Jahren hat sich die Bevölkerung sogar verdoppelt und die malerischen Inseln sind "bereit für eine Flut von neuen Resort-Eröffnungen", berichtete der Hotelierverband der Maldiven 2018.

Das heisst, weder die Einheimischen noch die Investoren in die Hotelanlagen glauben den Weltuntergangspropheten.

Es geht um Glauben und nicht um Wissen

Ab 2006 begann die massive Indoktrination der Schulkinder und es entwickelte sich die "Klimareligion", an die man einfach glauben muss, denn wir Menschen sind alle Sünder.

Der Sektenführer dieser Erwärmungsreligion, Al Gore, hat mit seinem Film "Eine unbequeme Wahrheit" uns prophezeit, die Polkappen würden schmelzen, die Küstenstädte überflutet werden, wir würden in Mitteleuropa bald in einem subtropischen Klima unter Palmen leben und die Sandstrände wären demnächst wegen dem steigenden Meeresspiegel irgendwo mitten im Ruhrgebiet.

So eine zusammengelogene Propaganda hat man unseren Kindern in den Schulen als "Pflichtlektüre" gezeigt und ihnen grosse Angst gemacht.

Millionenfach wurde der Film als DVD gratis an alle Schulen weltweit verteilt, was Millionen gekostet haben muss. Als mein jüngster Sohn mir erzählte, "du Papa, der Geo-Lehrer will morgen den Film von Al Gore zeigen", habe ich den Lehrer angerufen und darüber informiert:

"Wissen Sie, dass ein britisches Gericht geurteilt hat, dass in dem Film NEUN Unwahrheiten und falsche Aussagen stehen? Sollten Sie den Film zeigen, dann werde ich anschliessen diesen vor den Schülern auseinandernehmen und SIE damit auch".

Der Richter entschied im Oktober 2007, dass die im Film präsentierte "apokalyptische Vision" politisch parteiisch ist und somit keine unparteiische wissenschaftliche Analyse des Klimawandels sei.

Der Lehrer hat die "bequeme Lüge" dann nicht gezeigt!

Wir haben 2019 und 13 Jahre später ist nichts von dem passiert was im Film prognostiziert wurde. NICHTS und der Dreckslügner Gore hat sich eine Villa am Meer vor einigen Jahren gekauft, weil er seinen eignen Prophezeiungen nicht glaubt. Siehe "Al Gore kauft sich Villa für 9 Millionen".

Die linken und grünen Katastrophenpropheten versuchen schon länger die Menschen einzuschüchtern und kontrollierbar zu machen, und die jüngste Generation ist dafür am meisten empfänglich und verletzbar, wie Greta zeigt, die fälschlicherweise glaubt, sie hätte keine Zukunft, weil die Welt bald untergehen wird.

Was sind doch die Klimalügner für Verbrecher!

Guckt euch dieses Mädchen an, angesteckt von Greta Thunberg, die vor dem Capitol durchdreht:



Die Klimahysteriker der Demoratten im US-Kongress, angeführt von der 30-Jährigen Alexandria Ocasio-Cortez (AOC) puerto-ricanischer Abstammung, wollen den "Green New Deal" in den USA einführen, was eine totale Deindustrialisierung der USA und Verbannung von Kohle, Öl und Gas bedeutet.

AOC sagt voraus, die Welt wird in 12 Jahren untergehen, wenn nicht radikal die CO2-Emmisionen beendet werden.

Bitte nicht noch eine Vorhersage, die nicht eintreffen wird, so wie wir sie schon seit 80 Jahren hören und jedes Jahrzehnt wiederholt wird.

Der Grund, jede Generation muss von neuem in Angst und Schrecken versetzt werden, nur wir alten Hasen kennen das Spiel. Leider fällt die naive gutgläubige Jugend darauf rein, und wie wir jetzt sehen, schwänzt die Schule und ist auf uns wütend.

Aber wie ich am Anfang sagte, sie sollen nicht auf uns zornig sein, sondern auf die verdammte Lügenbande die sie aufhetzt, verängstigt und eine düstere Zukunft voraussagt.

Dabei ist unsere Gesellschaft so umweltbewusst wie noch nie und es werden andauernd die schädlichen Emissionen der Industrie und des Verkehrs verringert, nur CO2 ist gar keine.

CO2 ist sehr wichtig für die Pflanzen

Es ist sogar so, der geringe Anstieg des CO2-Gehalts in der Luft in den letzten 100 Jahren hat positive Auswirkung auf die Pflanzenwelt. Schaut euch den Bericht der NASA über die "Begrünung" der Erde an.

Die US-Weltraumbehörde hat eine Studie veröffentlicht und unter der Überschrift "Kohlendioxiddüngung begrünt die Erde, wie eine Studie zeigt" steht:

"Laut einer neuen Studie, die am 25. April (2016) in der Zeitschrift Nature Climate Change veröffentlicht wurde, hat ein Viertel bis die Hälfte der vegetierten Flächen der Erde in den letzten 35 Jahren eine deutliche Ökologisierung gezeigt, die hauptsächlich auf den Anstieg des Kohlendioxidspiegels in der Atmosphäre zurückzuführen ist."


Und es stimmt, denn es wird aus der südlichen Sahara berichtet, dass riesige Wüstenflächen wieder grün sind, mit Pflanzen bewachsen wurden und die neue Vegetation hat die Wüste zurückdrängt. Die Bewohner der Gegend erzählen, wegen dem häufigen Regen fliesst wieder Wasser in den vorher ausgetrockneten Flusstälern und es haben sich Seen gebildet.

Jeder Botaniker weiss, CO2 ist DER Pflanzendünger und mehr davon lässt die Vegetation viel besser und schneller wachsen.

Darüber berichten die Fake-News-Medien natürlich nichts!

Man müsste doch meinen, die Profimedien (hust) würden mal die sogenannten "Klimaexperten" kritisieren und als unglaubwürdig hinstellen, wenn sie so oft und schon so lange daneben liegen.

Was ist die Absicht hinter diesem riesen Betrug der uns penetrant serviert wird?

Wie der Club of Rome es gesagt hat, der Mensch ist der Übeltäter und muss verschwinden. Dabei, wenn man das CO2 wirklich auf Null bringen würde, dann sterben alle Pflanzen ab und es findet tatsächlich ein Massensterben wegen Hungersnöte statt.

Ich möchte dabei auf die Georgia Guide Stones erinnern und was dort als 1. Gebot steht: "Halte die Menschheit unter 500.000.000 in fortwährendem Gleichgewicht mit der Natur".

Mit ihrer Verbannung des CO2 wollen sie uns im Endeffekt tatsächlich ausrotten!!!

---------------

Die ARD berichtete 2007, wie Wissenschaftler die meinen, CO2 wäre KEIN Klimakiller und es kommt KEINE Apokalypse auf uns zu, vom IPCC NICHT gehört und ausgegrenzt werden. Was immer wieder behauptet wird, die Wissenschaft sei sich über die Ursachen eines Klimawandels einig, stimmt NICHT:



Die IPCC der UNO ist KEINE Gruppe von Wissenschaftlern, die rein wissenschaftlich und neutral das Klima studiert, sondern eine politisch motivierte Gruppe, die eine menschenverachtende Ideologie durchdrücken will. Dabei greifen sie bewusst zu Datenfälschungen, Übertreibungen, Panikmache und Lügen!!!

Man muss der Jugend erklären, Regierungen haben schon immer gelogen, dass ist der Hauptberuf der Politiker, ZU LÜGEN, und die Medien sind das Sprachrohr und die Verbreiter dieser LÜGEN. Seit wann berichten Profijouralisten die Wahrheit? Noch nie geschehen. Ihr Job ist es mit vorgespielter Seriosität, die Meinung der Bevölkerung in eine gewünschte Richtung zu lenken, an Sachen zu glauben, die gar nicht stimmen.

Auch die, welche ein Aquarium haben wissen, CO2 ist sehr wichtig für den Pflanzenwuchs:



Deshalb, wer das CO2 verteufelt ist gar kein Grüner und Naturliebhaber, sondern will dass die Pflanzen sterben und wir damit auch!!!

insgesamt 25 Kommentare:

  1. W.S. sagt:

    Vielen Dank Freeman, dass du dich jetzt auch erneut diesem Thema widmest.

    Ich möchte dazu auf deinen Artikel von 2010 verweisen und das darin enthaltene YouTube Video indem Billy der Bastard Gates alter NWOler, Eugeniker und glühender Verfächter der Bevökerungsdeziemierung seine Ansprache hält und seine zusammebgebastele Formel präsentiert, welche wahrlich nur einem kranken, gottlosen Geist entspringen kann.

    Da "prophezeite" (in Anführungszeichen, da es keine echte Prophezeiung ist, sondern deren Plan den die verwirklichen) er ja schon wo die Reise hin geht.

    Dazu seine "philantropischen" Impfprogramme in Afrika um den Menschen zu "helfen" wer es glaubt.

    Mein Onkel ist ein Zahnmediziner und er hat meiner Mutter (seiner Schwester) verboten mich zu impfen, seine Tochter hat ebenfalls noch nie eine solche gesehen ebenso wie all seine Enkelkinder.

    Ich hab es nicht wirklich verstanden, ich war noch sehr jung, es hängt wohl irgendwie mit Quecksilberverbindungen in den Impfungen zusammen, die nicht so ungefährlich sein sollen, wie behauptet wird, wenn ich mich recht entsinne.

    Siehe die ganzen körperlich und geistig behinderten Kinder, Schäden die erwiesenermaßen auf Impfungen zurück zu führen sind. (Was die Medien + die Elite natürlich vehement bestreiten, falls sowas mal an die Öffentlichkeit gelangt)

    Passend dazu, vor kurzem erst wurde in Deutschland die MasernimpfPFLICHT eingeführt, für bestimmte Personengruppen. Darunter für Kindergartenkinder, Schüler und weitere Personengruppen.

    https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/07/17/minister-winken-masern-impfpflicht-durch

    Nun ja, sollen die Trottel sich Impfen lassen, danach bloß nicht rumheulen wenn es zu Komplikationen kommt, selbst schuld.

    Aus meiner Familie betrifft die Impfpflicht lediglich meine kleine Schwester diese geht noch zur Schule, gut das meine Eltern mit einer Apothekerin befreundet sind, die wird denen so einen Wisch ausfüllen von wegen meine Schwester wurde geimpft und damit hat es sich für's erste.

    Die Apothekerin ist übrigens selbst Impfgegnerin ihre Kinder auch alle ungeimpft und erfreuen sich bester Gesundheit.

  1. Afido sagt:

    In Gewächshäuser wird CO2 gesprüht,um das Wachstum der Pflanzen zu beschleunigen.Ideal wird eine Konzentration von 0,06 und 0,12 Vol.% angesehen.Diese Konzentration ist das mehrfache ,als in der Luft. 0,038 Prozent CO2 sind in der Luft;

  1. Unknown sagt:

    Na, da schau her...
    Die ARD ausgerechnet deckt den Klimawandel-Betrug auf!
    Nur die Sonne ist schuld!

    https://youtu.be/00iXUkHUmbY am 19.09.2019

  1. W.S. sagt:

    Ah hier übrigens der Link zu deinem Artikel über Bill Gates den ich erwähnte.

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/09/bill-gates-und-das-nwo-programm.html?m=0

  1. Edward Black sagt:

    "Wasser dehnt sich aus wenn es gefriert und 1 kg Eis braucht deshalb mehr Platz als ein Liter Wasser. ... Wenn das Eis schmilzt, braucht das Schmelzwasser weniger Platz, hat aber immer noch das gleiche Gewicht und die gleich "Verdrängung" – daher ändert sich der Wasserstand im Glas nicht."

  1. Ethan sagt:

    Hi Freeman,

    wie immer vielen Dank für deine Arbeit. Hätte noch einen Link von "Welt.de" im Angebot
    mit dem Titel: Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article13466483/Die-CO2-Theorie-ist-nur-geniale-Propaganda.html?fbclid=IwAR32nxKokoQ5atcP8R6pIg-ssR2AZXFcPrdZshvH3SxjrR8nndZualUX-A4

  1. Ketzer sagt:

    Freeman, du musst dich irren, sonst würden die Malediven nicht für 500 Millionen Dollar einen Flughafen bauen, damit sie im notfall schneller fliehen können!
    *Ironie off

  1. Codex Domine sagt:

    Super Artikel Freeman, in meiner Jugend war ich auch auf Demos Opernballdemos und wir haben das Tatblatt verkauft und waren gegen einen EU-Betritt Österreichs.
    Die Jünger von Dummberg und ihre FFF Bewegung sind aber voll System-konform, ich frag mich was ist los mit der Jugend von Heute.

  1. Seitenhieb sagt:

    Gestern war am Karlsplatz in Wien eine Demo... Ungewollt bin ich dazugestossen und habe mich voll geärgert das ich diese Route als Heimweg ausgesucht habe!

    So nun durschritt ich sie ganzen Massen uns spazieren ungewollt gegen den Strom de Menschenmassen!

    Sa viel mir dann ein... Gegen den Strom zu schwimmen... Und sah alle in ihren Gesichtern blind geleiteter Faschismus...

    Hatte das gefühl wenn man da auch nur ein Wort in die andere Richtung redet und nur einer hebt einen Stein auf dann werde ich gesteinigt...

    Ich sah blinde Menschen! Die nur gehorchen und das aber in so vielen!

    Ich hatte Angst...

    Ein gedankenflug von mir war fuer was die ueberhaupt demonstrieren, ich glaube das wussten sie meisten Menschen dort sicher nicht!

    Ich verstehe nur das sie fuer die Einführung der Co2 Steuer demonstrieren und das laut vor sich hin schreien... Bite bitte ich moechte besteuert werden..

    Bitte bitte wan fuehrt ihr die co2 Steuer ein....

    Ich will zahlen bitte lasst mich zahlen...

    Dann ein Gedanke in meiner Richtung...

    Ich habe einen Wald den ich hege und Pflege, setzt Bäumchen und ernte dann Brennholz fuer den Winter...

    Jetzt darf ich dann nicht mehr mein eigenes Holz mehr verwenden da durch die Verbrennung co2 entsteht?

    Muss ich dann frieren?

    Huepft dann die co2 Polizei herein und verhaftet mich?

    Darf der kleine Mann nur mehr mit Sonne arbeiten? Nd wie ist es mit den Sonnenstunden im Winter?

    Muss ich dann fuer jedes Kilogramm das ich wiege co2 steuern zahlen?

    Wenn ich mehr wiege als der BMI sagt Strafe zahlen?

    Wenn ich Fleischfresser muss ich dann co2 Steuer zahlen da kuhauf der Wiese methangase ausstoest?

    Wie oft darf ich den duzen oder ruepsen?

    Gibt es dann eine Beschränkung fuer das ein und ausatmen?

    Mhhh....

    Das haette ich gerne den Leuten gerne gefragt, war aber froh das ich da heil rausgekommen bin:-)

  1. W.S. sagt:

    Hier noch 3 Artikel von Freeman, die meine 2 Kommentare mit weiteren Belegen untermauern.

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/02/die-super-bowl-show-war-ein.html?m=0


    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/01/mtv-eigenes-video-mit-freimaurer.html?m=0

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/05/christina-aguilera-bringt-mehr-okkulte.html?m=0


    Leute ihr müsst mal ein wenig SELBSTATÄNDIG recherchieren und das Gehirn einschalten.
    Wie Freeman schon oft erwähnt hat, manchmal kommt man sich mit euch vor wie eine Mami aus alten Tagen die ihren Babys die Möhrchen vorkaut, ihr braucht alles auf dem vorgekaut serviert auf einem Silbertablettchen.

    Wir leben im INFORMATIONSzeitalter, dass heißt nicht aus Jux und Tollerei so.

    Lest Bücher zu solchen Themen, benutzt das Internet, YouTube,schaut euch an was diese Götzen/Stars machen, analysiert die Videos deren Verhalten deren Gedankenwelt die sich in den Songtexten/Lyrics widerspiegelt usw.

  1. Sein sagt:

    Ich liebe CO2. Es schenkt Leben.
    An alle Klimahysteriker, pflanzt mehr Bäume damit das CO2 in Sauerstoff umgewandelt werden kann.

  1. Mr. Bean sagt:

    Das ganze Brimborium rund um das Klima findet doch nur statt um eine Rechtfertigung für die Migration(Klimaflüchtlinge!)zu haben. Außerdem werden viele Menschen in Angst und Panik versetzt und wählen dann "grün". Jede Person die widerspricht wird diffamiert und ins rechte Eck geschoben.
    Allerdings ist nicht zu leugnen, dass sich Gletscher, ich spreche jetzt für Tirol, zurückgezogen haben. Vielleicht ändert sich das wieder, denn laut seriösen Wissenschaftlern gibt es geschichtliche Beweise, dass es Kälte und Wärmeperioden mit seinen Auswirkungen schon immer gab.

  1. Nein, es ist definitiv ein Des-Informationszeitalter in dem wir leben....

  1. W.S. sagt:

    Greta ist scheinbar Death Metal Fan, klar solch okkulte, aggressive Musik passt wohl zu ihr.

    Ich zitiere den Autor des Artikels :

    "Die Texte sind in der Regel alles andere als lebensbejahend, sondern nihilistisch, dem Bösen verpflichtet, mindestens misantrophisch und untergangsfreudig."

    Würde mich nicht wundern wenn die kleine nicht auch schon Hochgrad Okkultistin wäre.

    https://www.welt.de/vermischtes/article201107396/Statt-Klimawandel-Greta-Thunberg-trommelt-jetzt-fuer-Death-Metal-for-Future.html

  1. Toni sagt:

    Diese Epoche wird als das Zeitalter der Geisteskranken in die Geschichte eingehen.

  1. Jan sagt:

    In den USA ist es Ausländern verboten, sich politisch zu betätigen, wenn sie sich nicht vorher als „ausländischer Agent“ registrieren lassen. Aber anscheinend gilt das Gesetz nicht für jeden, wie das Beispiel geistige kranke Greta zeigt.
    Ich habe nicht gehört, dass Greta sich in den USA als ausländische Agentin hat registrieren lassen. Sie müsste also eigentlich verhaftet und zu einer Gefängnisstrafe verurteilt werden, denn sie hat sich ganz eindeutig politisch in den USA betätigt. Man stelle sich zum Vergleich einmal vor, eine russische Aktivistin hätte in New York zu einer Großdemonstration aufgerufen, was mit der geschehen wäre. Immerhin reichten schon Gespräche und ein paar Selfies mit Lobbyisten, um Maria Butina zu einer Haftstrafe zu verurteilen.

  1. Vinov sagt:

    Am erbärmlichsten bleibt trz noch diese Politische Pädophilie mit dieser Greta...

  1. Peter Paul sagt:

    Immer die Typen und Typinnen mit ihren Drohungen und Gewalt! Da sieht man doch wer dahinter steht! Satan und seine Helfeshelfer greifen zu Gewalt und Angstmacherei weil sonst NIEMAND diesen Scheissdreck glauben würde!

  1. @Freeman:

    Greta Thunberg sollte auf die Unwissenschaftler und Klimahysteriker zornig sein, die sie und viele Kinder unnötig in Angst versetzten, statt ihren bösen Blick auf die ältere Generation zu richten.

    Das ist richtig Freeman ,vor allem wäre es wichtig das sie weiter zur Schule geht damit sie in der Zukunft nicht total verblödet.Ich verstehe eh nicht warum die Eltern sie nicht animieren weiter zur Schule zu gehen.Es kann doch nicht sein das sie nach 9 Jahren Schule ! ,gesteuert zur Klima-Hysterikerin wird.

    Ich habe mir ebenfalls den Bericht von Prof. Dr. Werner Kirstein angeschaut.


    https://www.kla.tv/9408


    Ich mußte wirklich lachen nicht mal vor 600 Millionen Jahren gab es einen "Treibhauseffekt" obwohl der CO2 Gehalt bei 0,7 % lag.Heute sind wir bei einem CO2 Gehalt von 0,04 % !.

    Das heißt wir müssen umdenken .Die ganze " Hysterie" des Klimas was uns allen aufgetischt wird ist nur dazu da um uns alle mit "Steuern" abzukassieren.


    Bei dem Video Climate Strike Meltdown Edition ,wo die junge Dame ab Minute 0 bis
    Minute 1:11 in das Mikrofon schreit habe ich gedacht das es sich um eine Propaganda Rede hält wie damals 1943 von Joseph Göbbels. Hier der Vergleich:

    https://www.youtube.com/watch?v=md6lbxsF6J0


    Bei Minute:01:14,wollt ihr den totalen Krieg und alle schreien ja.Diesen Massenhysterie damals wie heute wird Medial insceniert. Das Problem ist wir befinden uns schon im Krieg,mit der Achse des Bösen, USA ,Israel und ...Saudi Arabien.

    siehe Gilets jaunes Frankreich seit November 2018.!



    https://www.youtube.com/watch?v=FB7xAy3zunM#action=share


    Macron wünscht sich das der Black Block in Frankreich im Gefängniß landet.Es ist zu spät Macron das französiche Volk steht nicht mehr hinter dir.Du hast überhaupt keinen Rückhalt mehr.

    Und der "Black Block" in Frankreich wird weitermachen.







  1. dr w sagt:

    Es gibt auch Landeis, aber auch dieses hebt den Wasserstand nicht, da es verdunstet. Das Wasser, das aus geschmolzenem Eis gewonnen wird, befindet sich dann in der Athmoshphäre, wo es sich wunderbar um die ganze Welt verteilen und auch Wüsten erreichen kann.

  1. dr w sagt:

    Irgendwann werden wir mehr davon brauchen. Jedes C-Atom in dem schwarzen Zeux unter der Erde hat die Chance, in einer organischen Zelle zu landen.

  1. dr w sagt:

    Ja, Eis schmilzt, und das ist gut so, denn Wasser ist nur in seiner flüssigen Form nutzbar.

  1. JPA sagt:

    Gab es alles schon
    https://www.youtube.com/watch?v=7XKS1Ulxp1Q

  1. Arijonali sagt:

    Danke für deine Mühe. Sehr guter Artikel. Mach weiter so lieber Freeman 🙂

  1. unicus sagt:

    Nicht die Umwelt sondern unsere Freiheit ist in Gefahr.
    Es geht ausschließlich um die Co2 Steuer um die weiterführende Volks Ausbeutung und Volks Enteignung.
    Der Links Faschisten Zeitgeist ekelt mich an.