Nachrichten

George Soros live beim WEF in Davos

Donnerstag, 25. Januar 2018 , von Freeman um 07:00

George Soros wird heute Donnerstag beim Weltwirtschaftsforum in Davos auftreten. Seine Rede wird bei Bloomberg um 20:30 Uhr CET live übertragen.


Hier der Link, um seine Rede anzuschauen ...

Er ist also nicht an einem Herzinfarkt gestorben, wie einige möchte gerne Truther behauptet haben.

Er ist auch nicht verhaftet worden, sondern verbreitet seine zerstörerische Botschaft wie gehabt.


Gestern hat das Merkel ihre Rede beim WEF gehalten und morgen Freitag steht Trump auf der Bühne.

Was hat Merkel daher gelabert?

- Es müsse unbedingt schnell der digitale Binnenmarkt in der EU vollendet werden

- Innerhalb der EU müsse die Bankenunion vollendet und die Euro-Zone gestärkt werden

- Die EU müsse mehr Verantwortung gegenüber Afrika und in Konfliktherden wie Irak, Syrien oder Libyen übernehmen.

- Besonders wichtig sei eine stärkere Angleichung der Wettbewerbsfähigkeit der Euro-Staaten.

- Sie hat eine engere Zusammenarbeit der EU-Staaten in der Aussenpolitik angemahnt.

- "Deutschland will ein Land sein, das auch in Zukunft seinen Beitrag leistet, um gemeinsam in der Welt die Probleme der Zukunft zu lösen."

- Nationale Egoismen, Populismus und eine polarisierende Atmosphäre in vielen Staaten würden möglicherweise auch durch die Sorge der Menschen ausgelöst, die sich fragten, "ob die multilaterale Kooperation wirklich in der Lage ist, ehrlich, fair die Probleme der Menschen zu lösen", sagte Merkel.

- Zum Schluss sagte sie, "Und wenn Sie mir noch die Daumen drücken, damit wir eine Regierung bekommen, dann wird das noch besser gehen".

Seit wie vielen Monaten hat Täuschland keine Regierung? Seit dem 24. September, also genau VIER Monate!



Mein Kommentar: Hau doch endlich ab und mach Platz für fähigere Leute und Patrioten. Alle Probleme Europas werden durch die zwanghafte Union und Vereinheitlichung verursacht, gegen die Interessen der einzelnen Staaten, aber Merkel fordert noch mehr von dem. Sie ist die Totengräberin des Kontinents.

Wenn das Gift den Patienten nicht tötet dann wird noch mehr Gift verabreicht.

Die Amis meiden die Russen in Davos, wie der Teufel das Weihwasser

Die anti-russische Hysterie der Amerikaner ist auch in Davos zu spüren. Die amerikanische Delegation meidet jeden Kontakt mit den russischen Vertretern, obwohl Davos eine Kleinstadt ist und man sich ständig über den Weg läuft.

Das ist jedenfalls der Eindruck den der russische stellvertretende Premierminister Arkady Dvorkovich hat, wie er den Journalisten mitteilte.

"Es ist nicht Russland, dass sich vor einem Dialog versteckt. Und Russland ist nicht abgeschottet. Es sind die Amerikaner die sich in Davos verstecken - es ist ein kleines Dorf - aber sie wollen nicht reden. Sie verstecken sich vor einer echten Diskussion", sagte Dvorkovich.

Übrigens, für die Russen ist fast jede europäische Stadt ein Dorf, wenn man Moskau (12 Mio) oder St. Petersburg (5 Mio) gewohnt ist. Russen die nach Europa kommen meinen, sie sind in einer Miniaturausgabe gelandet.

In Moskau gibt es Strassen, die haben 10 Spuren auf jeder Seite:



---------------

Soros sagte, dass das Überleben unserer gesamten Zivilisation auf dem Spiel steht, aufgrund des Aufstiegs von Kim Jong Un in Nordkorea und Donald Trump in den Vereinigten Staaten:


insgesamt 19 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Dieses unehrliche Gelaber kann ich nicht mehr hören...
    Da bekommt man Aggressionen... Sollen die mal erst einmal die Welt verbessern, dann kann man diese Marionetten vielleicht ernst nehmen. Bis dahin ist es ein Theaterstück, das uns nur vom wesentlichen ablenken soll. Und zusätzlich eine Bonzenparty auf Kosten der Allgemeinheit, einfach unglaublich!

  1. Sein sagt:

    Solange sie im Namen des Terrors unsere Freiheiten einschränken, überwachen, unsere Steuern für Kriege ausgeben, sie friedliches Zusammenleben verhindern, sie die eigene Bevölkerung immer mehr arm machen und die Welt verhungern lassen.
    Müssen sie gächtet und angeprangert werden für ihre unsozialen, unmenschlichen Taten die sie über den Planten vertreuen.

  1. Anonym sagt:

    Dass Soros an einem Herzinfarkt gestorben sein soll, lese ich hier zum ersten mal. Es gab aber einige Meldungen auf ominösen Seiten, dass er in Ungarn eine Herzattacke erlitten haben soll. Das hat wohl irgendwer in die Welt gesetzt, und andere haben es dann fleißig wiedergekäut.
    Das einzig Auffällige für mich war, dass Soros nach dem 26.11.17, erst wieder am 10.01.2018 getwittert hat. Normalerweise postet er auf Twitter so ca. alle 2-3 Tage.
    Was an dem Q-Hype so offenkundig lächerlich ist, ist, dass er/sie oder es, nur verklausuliert angebliche Hinweise postet. Für mich ist das absolut sinnfrei. Wenn jemand etwas zu sagen hat, dann bitteschön in Klartext! Alles andere ist doch nur Futter für irgendwelche Spinner, die sich gerne in Kaffeesatzleserei ergehen.
    LG, Knul Pix

  1. Large sagt:

    Und hier einmal die Übersetzung:
    - Es müsse unbedingt schnell der digitale Binnenmarkt in der EU vollendet werden.
    Die Totalüberwachung der Bürger wird auf die ganze EU ausgeweitet.

    - Innerhalb der EU müsse die Bankenunion vollendet und die Euro-Zone gestärkt werden
    Alle Banken Europas haften dann gegenseitig füreinander. Banken die schlecht gewirtschaftet haben müssen dann von den Banken, die keine Risiken eingegangen sind gerettet werden. Und somit auch unsere Spareinlagen.

    - Die EU müsse mehr Verantwortung gegenüber Afrika und in Konfliktherden wie Irak, Syrien oder Libyen übernehmen.
    Wir Bomben die Länder in die Steinzeit und die darauf kommenden Flüchtlinge werden dann als willkommene Fachkräfte und Kulturbereicherer in Europa freudig aufgenommen.

    - Besonders wichtig sei eine stärkere Angleichung der Wettbewerbsfähigkeit der Euro-Staaten.
    Mit den ankommenden „Fachkräften“ wird dann der Niedriglohnsektor unter Druck gesetzt. Die Steuervermeidungspolitik für Großkonzerne wird weiter unterstützt und unter dem Teppich gekehrt.

    - Sie hat eine engere Zusammenarbeit der EU-Staaten in der Aussenpolitik angemahnt.
    Wir müssen einen Weitern Schritt auf die Vereinigten Europäischen Staaten VEU hinarbeiten.

  1. Was macht denn Frau Merkel in der Schweiz?
    Hier im Land fliesst alles abwärts die Toilette runter und sie geht da Schampus trinken und Kaviar essen?

    ~

    Das geht doch nicht Tante!
    Komm her, du musst hier aufräumen, du bist doch die Kanzlerin ne?
    Wenn du Party machen willst dann lass mich als Stellvertreter klotzen gehen.
    Ich will auch den Armee und Handelsministerposten haben.
    Ich kann sowas sehr gut.

    ~

    Schritt Eins als Kanzler:

    1. Im UN Sicherheitsrat als Deutscher Kanzler für einen Handelsembargo gegen England, Israel, Saudi Arabien, Schweiz und dem Vatikan vorführen und verhängen lassen. Ich mag nicht mit Schurkenstaaten handeln.

    (Ich sehe schon die Überschrift in der "Times" "Der neue Reichskanzler und Führer!"
    (Ist ja ein moderner Klassiker)

    :-D

    2. Wahl und Stimmverbot für die Parteien "Die Linke", "Die Grünen", "Die Nationale Partei Deutschlands" erwirken.

    3. Rauchverbot in Kneipen wieder erlauben und Cannabis legalisieren.

    4. Einen Flugzeugträger bauen.

    5. 3 Marinedivisionen aufstellen.

    6. Steuern runter und Sozialleistungen rauf stellen lassen.

    7. Arbeiterklasse mit 30%, Oberklasse mit 50% versteuern, Kinder, Rentner, Kranke, Behinderte, Tiere und Tote sind steuerfrei.

    8. Eine Marine und Armeebasis in Madagaskar und Argentinien errichten...

  1. Jo sagt:

    Es ist wie jedes Jahr, immer das Gleiche, immer die gleichen Lügen, was ist denn bisher rausgekommen?
    Das über Soros und den Verhaftungen, das ist Fulford Geschwätz, nur Lügen, der verbreitet noch mehr Lügen als die MSM.
    Möchte mal was in den Raum stellen, die BRD liefert die Leopard 2 Panzer in die Türkei, die marschieren jetzt gegen die Kurden auf. Auf die Leo 2 wird mit Panzerfäusten von den Kurden geschossen, die wiederrum aus der BRD stammen, wie findet ihr denn das, ist das nicht genial.
    Freund und Feind wird bewaffnet, von unserem Land, das eine Waffenschmiede ist, es geht nur um das Geld. Wer hat hier gesagt, nie mehr Krieg, ohne Waffen kein Krieg.
    Dann noch, der Waffenverkäufer vom Anschlag in München hat 7 Jahre Haft erhalten wegen Mittäterschaft. Nun frage ich, sind denn die Waffenhersteller und Lieferer nicht auch Mitttäter?
    Diese Welt ist ein Paradoxon, nichts stimmt mehr mit den kosmischen Gesetzen überein.
    Da der Mensch das Chaos verursacht hat, ist der Mensch auch dafür verantwortlich die Harmonie wieder herzustellen. Lügen wie es die Politiker gerne machen erzeugen auch Disharmonie.

  1. Was Merkel vorhat ist,sie will und das unbedingt Deutschland mit der EU verschmelzen.
    Genau darum geht es.
    Hier herrscht eine Regierung, die nie eine Regierung war, bis heute.
    Auch das Wort "Bundesregierung" wurde nicht von Deutschen Politikern eingebracht.
    Eine Erfindung der alliierten dieses Wort ganz besonders der USA.
    Die EU ist es, die alles spalten wird europaweit.
    Was Merkel plant wurde ihr eingeflüstert von denen, die sie ihre Freunde nennt.
    Es geht Merkel nicht darum Kohl an Jahren der Regierung zu überbieten, es geht ihr hauptsächlich darum, das sie Angst vor dem Verlust ihrer angeblichen Freunde hat und um den Verlust ihrer angeblichen Macht.
    Das Jahr 2018 wird noch einige Überraschungen zu bieten bereit sein.
    Wir dürfen gespannt sein.
    Und was Soros angeht, so lange macht dieser auch nicht mehr.
    Die EU jedenfalls ist der Totengräber der EU.
    Das ist doch schon mal ein Anfang.

  1. Brummli Baer sagt:

    Also Davos ist nicht einmal eine Kleinstadt, eher ein etwas aus den Nähten geplatztes Dorf. Man trifft sich dort in 3 abgeschotteten Tagen, ob man will oder nicht. Die AMIS haben ANGST, die Hysterie in den „offiziellen USA“ – geschürt durch ISR-US Hochfinanzinteressen resp deren Vertreter ist enorm, wie einst der Antikommunismus von McCarthy, und schon damals wusste die Mehrheit der braven amerikanischen Steuerzahler nicht, wo sich die UdSSR befindet. Manche glaubten, es sei Kuba…Man sieht ja das Spiel gegen Trump und seine Mannschaft, wenn man davon reden kann. Es ist eher die seines Schwiegersohnes Jared Kushner, Chabad Chassid der zynischen (Erz-) Zionisten, dieser fanatischen Lubanowitscher-Gross-Israel-Träumer. Und gerade sie werden die Hauptverantwortlichen für dessen Untergang und die noch kommende echte Katastrophe mit dem Ende der Rabbinerherrschaft sein. Leider scheint dies unumgänglich. Ein bisschen Hoffnung kann noch bleiben, denn in den 1970ern glaubte man auch, ohne WW3 würde die Sowjetunion sich nie auflösen mitsamt ihrem Warschaupakt; und dann kam Gorbatschow!
    Soros ist also wieder in Davos, das war er schon öfter. ER kann es sich leisten, obwohl sie alle auf Spesen oder durch Lug und Trug, Diebstahl, Raub u/o durch Hehlerei erworbenem Besitz dort bluffen und prassen. Die Teilnahme kostet dieses Jahr laut Radionachrichten SRF gestern 18:00h im Auto gehört, die Bagatelle von Fr. 27‘000.—(davon soll wohl auch Fipsi-Rösler, der ehem. Vizekanzler und FDP-Chef in der BRDDR bezahlt werden). Aber dazu kommt noch die obligatorische Mitgliedschaft der Firma des Anwesenden, Beitrag pro Jahr Fr.60‘000.- und dann die Hotel und Reisespesen… Ferienwohnungen kosten in Davos in diesen Tagen für 3 Zimmer Fr. 10‘000.- die Woche. Allfälliger Begleitservice kommt noch dazu, versteht sich. (Schon am Konzil von Konstanz mit der Verbrennung Jan Hus‘ auf dem Scheiterhaufen kamen die Huren aus ganz Europa zusammen!)
    Soros soll halt auf den unsicheren Kanton Mr. Präs. Trump aufpassen, nicht dass der unverhofft auf falsche Gedanken kommt! Und er muss als Vorredner den Ton angeben für die ISR-US Interessen.
    Das vorgegebene Ziel ist in den Georgia Guide Stones in Stein gemeisselt. Natürlich von unbekannten Fälschern, wie schon die schön eingehaltenen Protokolle,Fälscher aus Russland, nicht der UdSSR!, -versteht sich. PUTIN!

  1. ccol!
    auf dem vorletzten Moskau-Bild gibts ein Efes Werbeplakat.
    Das Bier saufe ich immer wenn ich in der Türkei bin,
    oder hier im Sommer wenn ich ein leichtes Bier zum chillen am Sommertag brauche.
    Früher war da Reis anstatt Hopfen drinne und davon konnte man literweise saufen ohne einen Bierbauch zu bekommen. Jetzt wird das nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Weiß nicht ob das auch in der Türkei so ist. Muss mal hinfliegen und Efes saufen.

    ~

    Die Amis verhalten sich so was man im englichen einen "Poser" nennt.
    Einen Angeber oder einen Großmaul, der große Sprüche klopft aber wenn es drauf ankommt Hasenfüße bekommt und zurück heim ins warme Bett will um sich einzukuscheln.

    Schade. Wenn ich da war würd ich mit Russen und Türken zusammen saufen und dort die Stadt auseinander nehmen. Dann total besoffen bei der Bullerei den Leuten richtiges Deutsch beibringen.

    ~

    Die USA haben absichtlich zu Hause gegen Trinidad und Tobage mit 2:1 verloren.
    Sie hätten nur ein Unentschieden gebraucht um dieses Jahr in Russland in der Fussball WM dabei zu sein. Sie wissen aber sehr wohl, dass sie in Russland schwere Schläge von russischen Hooligans bekommen würden und das auch zu Recht.
    Schade das die Türkei und Ukraine nicht dabei sind, dann wäre das sowas wie ein Familientreffen für mich. Mal schauen was Kroatien und Island so machen.

    Mein sizilianischer Kumpel meinte zu mir:
    "Egal, was sollen wir beide denn in Moskau? Da ist es kalt. Wir sind Südländer."

    :-)

    ~

    Hmm, mit nem russischem Nationaltrikot besoffen durch Moskau wandern und Eintopf mit Brot essen.
    Das ergibt ein schönes Bild in meinem Kopf.
    Ich mag Eintopf mit Brot.
    Aber keine Gedärme, Innereien, Fett, Kapern und rosanes, weiches Fleisch.
    All das mag ich nicht.

    Und Kekse mit Milch mag ich.

    :-)

    heute morgen um 4 uhr habe ich ein liter milch getrunken und eine packung kekse gegessen. jetzt gleich gehe ich wieder kekse essen und trinke ein liter milch.

    Ich voll Lust auf Kekse mit Milch bekommen.
    Das habe ich seit nem halben Jahr oder so nicht mehr gegessen und getrunken.

    ~



    Koka, Kaviar und Schampus sind katastrophal.

    ~

    Milch, Kekse und Cannabis sind phantastisch.

  1. Brummli Baer sagt:

    @Large: wie sagte einst Yehoshua der Wanderrabbi aus Arabien in Palästina? Deine Rede sei JA oder NEIN, du seist heiss oder kalt, die Lauen aber kotze ich aus meinem Mund! Da liegen sie dann, die Politiker… Die Merkel quatscht mal dies, mal das, manchmal das Gegenteil in einem Satz. (Sicherheit der Kernkraftwerke und deren Betriebsbewilligung etc)
    …und somit auch unsere Spareinlagen.(?) NEIN, gerettet werden sollen die Banken auch DURCH unsere Spareinlagen. Vorallem auch durch die Steuerzahler resp deren Staatsabgaben direkt. Die Banken behalten das Tafelsilber, die ECHTEN WERTE, das GELD und die wertlosen Devisen, eben auch Ihre Spareinlagen sind dahin. Darum wollen wir VOLL-GELD und nicht mehr wertloses ungedecktes Fiat-Money-Buchgeld. Der Staat muss wieder das Geld ausgeben, auch virtuelles Computergeld, und nicht mehr Devisen bei privaten sogenannten „National“-Banken oder etwas ehrlicher Zentralbanken kaufen!
    -Nach der Bombardierung zurück in die Steinzeit und das erwünschte Chaos muss man ja wieder aufbauen, wer gibt die Kredite? Die gleiche Hochfinanz, die auch die Bomben finanzierte.
    -Steuervermeidung der Grosskonzerne wie durch den Paten von Luxemburg, der „Saufnase“ Jean-Claude Juncker gut eingefädelt, muss sein, denn wer besitzt und leitet diese Grossen Betrügerkonglomerate? Die können nie genug Gewinn machen, um die echten Wertsachen sich unter den Nagel zu reissen. –Die Vereinigten Europäischen Staaten und natürlich die EU-Armee zusätzlich zur NATO und wohl der unterstellt, ist das Ziel der Rothschildclique und deren Handlanger in der diktatorischen EU. WER diktiert dort und weist den Weg in der City of London? Macron & Merkel &Co, also die von niemandem gewählte EU Administration unter dem dauerbesoffenen Juncker sollten es noch in deren Regierungszeit richten, obwohl die Merkel gar nicht wiedergewählt wurde. Die kann auch die nächsten Jahre „Geschäftsführerin“, Betonung auf Führerin, bleiben. Die Deutschen brauchen wohl einen Führer oder eine Führerin wie die Schafe den Hirten. Und dazu einen Hund: Als Politkommissar wird ein ISR-Antisemitismus-Beauftragter in die „Regierung“ abkommandiert.
    „Wenn ich an Deutschland denke in der Nacht, wird‘ ich um den Schlaf gebracht“ Wisst Ihr noch, wer das sagte, damals….als man auch nur die Wahl hatte zwischen Pest und Cholera.
    Zwischen National-Sozialismus, der war tatsächlich auch sozial, nicht nur aber auch, und dem Kommunismus, wo man „kommun“ also gemeinschaftlich verrecken durfte, wie bei Lenin&Stalin&Co. Über diese und deren zionistischem Schreckensregime hört und liest man wenig bis nichts. Berija das Himmler Pendant beim stählernen Väterchen der Völker war auch vom Völckchen. Siehe: Das Schwarzbuch des Kommunismus – Wikipedia
    https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Schwarzbuch_des_Kommunismus
    Die rund 100 Millionen Opfer des Kommunismus gegenüber rund 25 Millionen Opfern des Nationalsozialismus seien jedoch ein Faktum.
    Meine Frau verlor die ganze Familie in Kambodscha damals, sie waren Brillenträger, also Intellektuelle, der Vater war Lehrer also ein Feind des Steinzeitkommunismus. Gelernt haben Pol Pot, Khieu Samphan &Co in Paris, bei der franz. KP. Hô Chi Minh unter anderem auch, war aber viel internationaler und vorallem ein Patriot, darum auch in der UdSSR wie in China suspekt. Schon viel zu selbständig für die NWO-Agenda.

    ----Und jedes Opfer für irgendeinen Fanatismus war eines zuviel, aber die treibende Kraft hinter alledem ist immer noch da und lässt ihre Marionetten tanzen, schwofen (der Macron mit der Merkel? Er liebt ältere Semester) und schwelgen dieser Tage in Davos.

  1. Anonym sagt:

    Was habt ihr bloss immer mit der eu? Die ist nicht Massgebend für denkende Menschen da sie als Organisation eben nicht über eine demokratische Legitimierung verfügt. Und die vielen dummschwätzer die sich in Brü$$el und Stra$$burg tummeln, die sind es genau so wenig!

    Wir machen es jetzt wie die Italiener oder wie andere die schon länger von ihrem Staat lange Zeit sckickaniert wurden; wir scheissen auf die Bürokratie und wir machen
    unser eigenes Ding. Alles andere was die Gutmenschen da draussen als "demokratischen
    Diskurs" bezeichnen, das gibt diesen Antidemokraten doch nur die nötige Zeit ihre noch
    feuchten Träume zu echter Macht zu festigen.

    Deshalb hier nochmal; haut ab, ihr seid alle Unfähig!

  1. Aufmerksamer Leser sagt:


    "Es ist nicht Russland, dass sich vor einem Dialog versteckt. Und Russland ist nicht abgeschottet. Es sind die Amerikaner die sich in Davos verstecken - es ist ein kleines Dorf - aber sie wollen nicht reden. Sie verstecken sich vor einer echten Diskussion", sagte Dvorkovich.

    --> Exakter kann man's nicht auf den Punkt bringen!
    Das entspricht dem, was Fr.Prof. Krone-Schmalz in 'Eiszeit' beschreibt:
    > Rußland war immer wieder zum Dialog bereit,
    nur die(arrogante) US-amerikanische Seite nicht! <
    (mit eigenen Worten wieder gegeben) <--

    Die mehr als g'scheite Frau hat Recht!

  1. Anonym sagt:

    Wenn sich der gute Westen vor einem Dialog mit Russland versteckt, könnte man sich fragen, welche Doktrin in den Hirnis herrscht und ob die Neuronen überhaupt eine Verbindung zum selbständige Denken machen können. Vielleicht können die gar keinen Dialog führen, weil da einfach nichts (programmiert) ist.

  1. Klauz Allez sagt:

    http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/weltwirtschaftsforum/weltwirtschaftsforum-soros-warnt-vor-einer-duesteren-zukunft-15417837.html

  1. Ivy sagt:

    Soros ist ein übler Zeitgenosse, ein Revolutioneninszenierer, Zerstörer von Nationen für die NWO, z. B. :
    Soros und die Revolutionen++++
    Der Rothschild-Agent, Soros, ist der typische Illuminaten-Erbe.
    Deren gekaufte Massenmedien erwähnen stets Soros und seinen Meister als Philanthropen – obwohl ihr Geld immer an Organisationen geht, die sich für ihre NWO bewähren..
    Ich habe auf Soros’ Weisse russische Revolution, seine arabischen Frühlings-Revolutionen und seine Untergrabung der Ukraine durch das American Ukraine Advisory Committee sowie seine Untergrabung der EU durch die Organisation der Masseneinwanderung geschrieben.

    Soros’s subversive Methoden
    I: Soros spielte eine wichtige Rolle bei der Finanzierung und Förderung der “BULLDOZER-REVOLUTION” in Serbien, die Slobodan Milosevic im Jahr 2000 stürzte,

    otpor-canvas-fistII: OTPOR/ CANVAS war / ist eine serbische revolutionäre Organisation, die vom National Endowment for Democracy der d US-Regierung gebildet wurde, um Serbien zu untergraben, und die Milosevic stürzte. Es gibt sie noch, sie wird finanziert und von den USA und Soros verwendet, um Staaten im Arabischen Frühling, Russland, der Ukraine und hier zu untergraben.

    BALTIMOR RIOTS III: Soros´Open Society Institute und seine Ableger hatten eine beträchtliche Präsenz im inneren Baltimore. Die Baltimore Behörden erlaubten Verbrechern Dieben und gewalttätigen Schlägertypen unschuldigeMenschen ihres Privateigentums zu berauben, und Gemeinschaften machten geraume Zeit keine ernsthaften Anstrengungen, um sie zu stoppen. In der Tat, Baltimore Bürgermeister Stephanie Rawlings-Blake hat sogar offen zugegeben, dass die Plünderer die Erlaubnis zum Plündern hätten. Die Polizei wurde tatsächlich daran gehindert, die anhaltenden Unruhen zu verhindern und weitgehend auch unbewaffnet gehalten.

    IV: Georgiens “ROSENRECOLUTION” 2003.

    V: DER DRUCK AUF DIE TÜRKEI in Richtung einer islamistischen Regierungsstruktur.

    VI: Die OCCUPY BEWEGUNG in den Vereinigten Staaten unter sehr vielem anderem.

    Ferguson_Day_6,_Picture_44VII: Die FERGUSON-KRAWALLE : Mr. George Soros spornte die Ferguson Proteste durch jahrelange Finanzierung und Mobilisierung von Gruppen in den USA an.
    Insgesamt spendete Mr. Soros mindestens 33 Millionen $ in einem Jahr für bereits etablierte Gruppen, die die Basisarbeit der Feld-Aktivisten in Ferguson ermutigten. Diese Unterstützung führte zu einer brennbaren Protestbewegung.

    BRANDON TURBEVILLET 30 Apr. 2015: Die Methoden, die von der Soros-Maschine in den Protesten in Ferguson verwendet wurden, sind sehr viel die Gleichen wie die in Europa Verwendeten, um größere Austerität, Polizeistaaten und den Faschismus durch Staatsstreiche und soziale Proteste einzuläuten – dh eine koordinierte Medienkampagne, um die breite Öffentlichkeit mit einer falschen Wahrnehmung der Ereignisse sowie “schwärmende Jugendliche” in den Straßen zu versehen.

  1. Anonym sagt:

    Die Einzigen, die Murksel am Schwurbeln halten, sind die Rüster, die Medien, die Pharma und die Autohersteller sind wohl nicht mehr so gefragt, die abtrünnigen Lügner. Lügner sind verpönt, vor allem, wenn die Lüge öffentlich wird aber die Massenmörder durch Kriege und Gifte, die sind immer auf der Matte.
    Die bezahlen zusammen noch Jeden.

  1. Stimmt ich dachte er wäre schon lange tot 88 Jahre ist ja ein stolzes Alter. Vielleicht wird er noch künstlich am Leben gehalten... Dank unserer Medizin . Aber in der Schweiz hätte er das Recht auf Autanesie .

  1. Sag mir mal eine Bank auf der Welt die keine Risiken eingegangen ist.

  1. Der Anschlag in München wurde von einem Iraner Einwanderer 2 Generation verübt . Er haßte vorallem nicht *nicht Arier* laut Polizeiprotokoll. Deshalb hatte er absichtlich ausschließlich Ausländer zum MC Donalds eingeladen . Bei dem Mahnmal am Oez fahre ich oft vorbei..und denke was ist das für eine Welt wo Ausländer, Ausländer töten. Er hat sich lt. Polizei das Leben genommen