Nachrichten

Xavier Naidoo (Söhne Mannheims) - Marionetten

Donnerstag, 27. April 2017 , von Freeman um 18:00

Xavier Naidoo sollten alle unterstützen, denn er ist einer der ganz wenigen deutschen Künstler mit Mut, der sagt was Sache ist. Die meisten anderen im Showbusiness sind Opportunisten und Feiglinge, die sich ans System für Geld verkauft haben. Prostituierte eben. Die Liste wäre zu lang um alle aufzuzählen, gell ihr Arschkriecher und Trallalas. Dabei waren früher Künstler die kritischen Geister und haben die Probleme aufgezeigt. Heute sind sie nur noch geldgeil und kommerziell, stützen das Establishment und die kriminelle Elite!


Der Song ist am vergangenen Freitag auf dem neuen Album der Söhne Mannheims, "MannHeim" erschienen. Helft es zur Nr. 1 zu bringen.



UPDATE am FREITAG - Das Imperium hat bereits das Lied zensiert!

Deshalb der nächste Upload:



--------------

Wie lange wollt Ihr noch Marionetten sein
Seht Ihr nicht, Ihr seid nur Steigbügelhalter
Merkt Ihr nicht, Ihr steht bald ganz allein
Für Eure Puppenspieler seid Ihr nur Sachverwalter

Wie lange wollt Ihr noch Marionetten sein
Seht Ihr nicht, Ihr seid nur Steigbügelhalter
Merkt Ihr nicht, Ihr steht bald ganz allein
Für Eure Puppenspieler seid Ihr nur Sachverwalter

Weil Ihr die Tatsachen schon wieder verdreht
Werden wir einschreiten
Und weil Ihr Euch an Unschuldigen vergeht
Werden wir unsere Schutzschirme ausbreiten
Weil Ihr die Tatsachen schon wieder verdreht
Müssen wir einschreiten
Und weil Ihr Euch an Unschuldigen vergeht
Müssen wir unsere Schutzschirme ausbreiten

Wie lange wollt Ihr noch Marionetten sein
Seht Ihr nicht, Ihr seid nur Steigbügelhalter
Merkt Ihr nicht, Ihr steht bald ganz allein
Für Eure Puppenspieler seid Ihr nur Sachverwalter

Wie lange wollt Ihr noch Marionetten sein
Seht Ihr nicht, Ihr seid nur Steigbügelhalter
Merkt Ihr nicht, Ihr steht bald ganz allein
Für Eure Puppenspieler seid Ihr nur Sachverwalter

Aufgereiht zum scheitern wie Perlen an einer Perlenkette
Geht eine Matruschka weiter, ein Kampf um Eure Ehrenrettung
Ihr seid blind für Nylonfäden an Euren Gliedern und
Hat man Euch im Bundestag, Ihr zittert wie Eure Gliedmassen
Alles nur peinlich und so was nennt sich dann Volksvertreter
Teile Eures Volks- nennt Euch schon Hoch, beziehungsweise Volksverräter
Alles wird vergeben, wenn Ihr einsichtig seid
Sonst sorgt der wütende Bauer mit der Forke dafür, dass Ihr Einsichtig seid
Mit dem Zweiten sieht man besch...

Rap:
Wir steigen Euch auf’s Dach und verändern Radiowellen
Wenn Ihr die Tür nicht aufmacht, öffnet sich plötzlich ein Warnung durch’s Fenster
Vom Stadium zum Zentrum einer Wahrheitsbewegung
Im Name des Zetters erstrahlt die Neonreklame im Regen
Zusammen mit den Söhnen werde ich Farbe bekennen
Eure Parlamente erinnern mich stark an Puppentheater
Ihr wandelt an Fäden wie Marionetten
Bis wir Euch mit scharfer Schere von der Nabelschnur Babylon’s trennen!

Ihr seid so langsam und träge
Es ist entsetzlich
Denkt, Ihr wisst alles besser
Und besser geht’s nicht, schätz ich
Doch wir denken für Euch mit und lieben Euch als Menschen
Als Volks-in-die-Fresse-Treter, stösst Ihr an Eure Grenzen
Und etwas namens Pizza gibt’s ja noch auf der Rechnung
Bei näherer Betrachtung steigert sich doch das Entsetzen
Und wenn ich nur einen in die Finger krieg
Dann zerreiss ich ihn in Fetzen
Und da hilft auch kein Verstecken hinter Paragraphen und Gesetzen

Wie lange wollt Ihr noch Marionetten sein
Seht Ihr nicht, Ihr seid nur Steigbügelhalter
Merkt Ihr nicht, Ihr steht bald ganz allein
Für Eure Puppenspieler seid Ihr nur Sachverwalter

Wie lange wollt Ihr noch Marionetten sein
Seht Ihr nicht, Ihr seid nur Steigbügelhalter
Merkt Ihr nicht, Ihr steht bald ganz allein
Für Eure Puppenspieler seid Ihr nur Sachverwalter

--------------------

Was ich bemerkenswert im Text finde, er macht einen Hinweis auf Pizzagate und es "steigert sich doch das Entsetzen" darüber. "Und wenn ich nur einen in die Finger krieg (einen Pädophilen) dann zerreiss ich ihn in Fetzen".

--------------------

Hier noch ein guter Verriss der Fake-News-Medien, die Xavier verreissen:



--------------------

Die Söhne Mannheims gehen 2017 in Originalformation mit Xavier Naidoo & Co. auf grosse "MannHeim zu Dir Tour".

insgesamt 37 Kommentare:

  1. SaulusPaulus sagt:

    Vor gut einer Woche stand ich in einem der großen Elektrokonzerne. In der Plattenabteilung ist mir dann zufällig das neue Söhne Mannheims Album in die Hände gefallen. Ich dacht mir noch, hmmm komisch das wurde ja garnicht groß kundgetan das da was neues von den Söhnen auf dem Markt ist. Keine Werbespots, keine Plakate etc.

    Nun schließt sich der Kreis ;)

  1. Cisella sagt:

    WOW Toller Song!!!

    Habe versucht bei dem großen Online-Händler mit dem A vorzubestellen. Keine Chance, den Titel gibt es nicht. Die verkaufen sonst jeden Schrott (sogar Pappaufsteller von Angela Merkel) aber dieses Album gibt es nicht. Ob es wohl daran liegt, dass Jeff Bezos der Chef ist?

  1. Scatty sagt:

    Der hat Mut. Weiter so. Er gehört ja auch zu den "Reichsbürgern". Mal abgesehen von ein paar extremen Spinnern unter ihnen, habe die Recht. Wenn man sich wirlkich die Mühe macht und Gesetze studiert, stellt man fest, daß die Reichsbürger recht haben. Es gibt viele bereinigte Gesetze die gar keinen Geltungsbereich mehr haben oder man sieht, daß immer noch viele Gesetze von Onkel Adolf gelten und angewandt werden. Vielleicht werden wir auch deswegen als Nazis beschimpft.

  1. Der Rap-Part stammt von Cr7z, ein Rapper, der ebenfalls des öfteren Kritik übt und viel zusammen mit seinem Partner "Absztrakkt" musiziert, welchem (wie sollte es anders ein) natürlich nationalistische und verschwörungstheoretische Tendenzen nachgesagt werden. Bullshit wie immer von den Medien. Aus dem englischen Sprachraum äußert noch "Hopsin" in manchen Liedern Kritik.
    Musik gibt Kraft, schönen Tag noch

  1. Sarali 33 sagt:

    Die Medien verraten sich doch immer mehr, sobald ein begnadeter Künstler den Mut aufbringt und die Wahrheit sagt wird er nieder gemacht. Ich bewundere Xavier schon lange und fand u.a. schon 'Raus aus dem Reichstag' sehr bemerkenswert.
    So jemanden müssen wir unterstützen und dem Vorbild folgen. Wir könnten soviel erreichen zusammen, wann wacht auch der Rest endlich auf? Es wird Zeit... In diesem Sinne ein schönes Wochenende :)

  1. Imagine sagt:

    Danke für den Tip, Freeman! Das werde ich kaufen.
    Naidoo wird ja auch schon wegen dem Song angegriffen, deshalb habe ich überhaupt davon erfahren.
    Ich finde es eine schöne Art des Protests, solche mutigen Menschen ganz oben auf Bestsellerlisten zu bringen.
    Nachdem Daniele Ganser und Michael Lüders im TV angegriffen wurden habe ich auch sofort ein Buch von denen gekauft.
    Wenn solche Publikationen und Protestsongs ganz oben landen ist das eine unüberhörbare Ohrfeige für die Möchtegern-Sklavenhalter und ihre Kollaborateure

  1. NEO sagt:

    Die linksradikale Puffington Host hat Naidoo schon gestern total meinungsmachend und qualitätsfrei verrissen und durch diese Offensichtlichkeit einen Shitstorn in der Leserbriefsektion ihres eigenen Hetzartikels ausgelöst. Ich hab gegrinst über beide Ohren.

    Der schmutzige Lokus hatte den Puff-Artikel verlinkt und schon dort war die Hetze im Teaser zu lesen. Gaaanz neutral.

  1. Es gibt Künstler die sich durchaus öfter zu dem Thema äußern.
    Kollegah z.B. (Ja ich weiß, dass es ein Gangsterrapper bzw. Battlerapper ist und er sehr viele Frauenfeindliche und Hasstexte hat. Die Texte sind allerdings nur Übertreibung, was man wenn man sich damit beschäftigt auch hört.)

    In seinen "realen" Texten hat er allerdings oft Zeilen zu diesen Themen, hier mal ein paar:

    "Ihr rappt für Autos, Hoes und Silberperlenketten
    Ich rapp’, um Macht zu erlangen, um irgendwann die Verbrecher zu ficken bei Bilderbergertreffen"

    "Ihr Wannabes nutzt euer Geld für Schwachsinn wie Bitches und Bling
    Ich nutze mein Geld, um den Menschen zu helfen, die Opfer der Machtelite sind"

    "Die wahren Terroristen häng' im Bonzen-Viertel rum
    Und schnall'n ihren Brainwash-Opfern die Bombengürtel um"

    "Schon schlucken Physiker in Klapsen Zyankali-Kapseln
    Die Regierung tut es ab als surrealen Schwachsinn
    Im Südirak verschwanden Nuklearwissenschaftler
    Aber über sowas schweigen die Nachrichtenmacher"

    "Sie infiltrieren schleichend Regierungskreise von Supermächten
    Besetzen weitläufig die Führungsriegen
    Noch übersehen leichtgläubige Bürger diese einäugige Pyramide"

    "Sie bespitzeln uns auf Stasi-Weise, sitzen unter Nazi-Zeichen
    Unter meterdicken, WLAN-dichten Schichten des Antarktik-Kreises
    Gesichter hart, wie Platinscheiben erarbeiten
    Vor- und Nachteile von Staatspleiten und berichten von Galaxisreisen
    Spenden der dritten Welt Basmati-Reis zu Gratis-Preisen
    Doch wollen die Erde schon vernichten seit Irakkriegszeiten
    Sie glauben, dass niemand sie findet
    In ihren Verstecken wie der fliegenden Insel am tiefschwarzen Himmel
    Und sie beraten, wie man die Industriestaaten
    Mit Chemiewaffen überziehen kann, wie Kreditkartenlimits"

    "Alles erreicht, doch ich scheiß' drauf, dass ich raptechnisch der König bin
    Raperfolge sind für mich nur Treppenstufen zu was Größerem
    Denn um was zu verändern, braucht man Reichweite und Geld
    Wenn jeder sagt: „Wir können nichts tun!“, dann scheitert diese Welt
    Eiskalte Menschen, hart wie steinerne Wände
    Herrschen über diesen Erdball mit eisernen Händen
    Sie kenn'n keinerlei Grenzen
    Und vernichten all die, die jemals bereit war'n, zu kämpfen - es wird Zeit, sie zu bremsen!
    Ah, und komm mir nicht mit „Verschwörungstheorien!“
    Auf dieser Welt sieht man so viel Zerstörung wie noch nie
    Hör auf mich und sieh, wie sie Urwälder verbrennen
    Naturvölker verdrängen und in Flutwellen ertränken
    Und weil kaum einer Geld oder Finanzen versteht
    Versklaven sie die Welt durch das moderne Bankensystem
    CFR und Bilderberger schmieden radikale Pläne
    Für die maximale Höhe ihrer Kapitalerträge
    Krieg nach Hegel'scher Dialektik um paar Zentimeter Erde
    Als ob nicht genug Platz für jede Menschenseele wäre
    New-World-Order, doch ich kämpf' für diese sterbende, kranke Welt
    Kriegerherz unter dem Nerzmantelkragenfell!"

    "Überall Krisenherde, überall auf dieser Erde
    Überall Menschen, die ander'n Menschen den Krieg erklären
    Überall Maschin'gewehre, Menschen töten aus schierem Hass
    Gier nach Macht, Profite, Rache und Familienehre
    Lieber sterben, als jemandem verzeihen
    Ein Kreislauf der Vergeltung zwischen vehementen Feinden
    Lieber lebenslänglich leiden, als einmal Frieden zu schließen
    Was nur Profit heißt für die, die an den Kriegen verdien'
    All die Waffenlieferanten, die zwei Seiten bedienen
    Und Schampus trinken, von dessen Preis man sich paar Yachten mieten kann
    Präsidenten sind nur Marionetten, die wahren Leader
    Zieh'n im Hintergrund die Fäden wie Harfenspieler
    Sie beten zu Jesus Christus, doch leben in Egoismus
    Überwachungsstaat durch Pseudokrieg gegen den Terrorismus
    Die Gewalt nimmt ihren Lauf
    Unter dem zufriedenen Blick des allsehenden Auges"

  1. ich mag ja den Naidoo als Mensch, nur an seine Musik kam ich noch nie ran, auch wenn er vollends Recht hat.. an der Stelle sollten daher auch andere Künstler die ins selbe Horn blasen, auch erwähnt werden..

    ganz genial zb Kilez More https://www.youtube.com/watch?v=22vuam8oeRU oder Die Bandbreite https://www.youtube.com/watch?v=8fLuuuIptLE

  1. Bourbon K1d sagt:

    Herrlich, wie sie alle auf die Barrikaden gehen und ihn mit " Reichsbürger, Aluhut etc" ans Bein pinkeln wollen. Dann zitieren sie sich gegenseitig und der dumme Leser glaubt, dass ALLE so denken.
    Das ist so primitiv und leicht zu durchschauen, sollte man meinen :o

    " Neuer Xavier-Naidoo-Song: Mainstream-Pop mit Reichsbürger-Rhetorik "

    "mm neuen Song „Marionetten“ der Söhne Mannheims unterstreicht Naidoo seine Weltanschauung, die er mit so vielen Wutbürgern dieses Landes teilt. Er singt von Tatsachenverdrehern, dem Vergehen an Unschuldigen, Volksverrätern statt Volksvertretern, gesteuert von Puppenspielern. Wer diese Puppenspieler sein sollen – Merkel, Obama, Reptiloiden? – sagt er nicht."

    "Wie lange will die Gesellschaft noch wie ein Haufen Marionetten nach der Pfeife von anderen tanzen ("Marionetten")? Die Antwort: Wahrscheinlich noch ewig und drei Tage. Daran wird auch der Weltverbesserer mit den wirren Verschwörungstheorien nichts ändern."

    Das sind allesamt Zitate von Musikseiten, wo die "Redakteure" anscheinend auch nur dämliche Papageien sind. Ok, ich habe auch ehrlich gesagt , nichts anderes erwartet.

  1. Killuminati sagt:

    Es gibt einige gute Lieder da draußen die vieles beschreiben
    Da ich sehr viel rap gehört habe könnte ich euch folgebdes empfehlen:
    Nate-57 fick die Welt
    Sna- anti illuminati ( gibt 3 lieder)
    Shah reza- die letzte wa(h)rnung
    Da wird viel Wahrheit erzählt

  1. Xavier Naidoo hat vor Jahren diesen Song veröffentlicht.
    Heute aktueller den jeh:
    >>Raus aus dem Reichstag<<
    https://www.youtube.com/watch?v=iwIMb0ZrzxU

  1. Brummli Baer sagt:

    Friede mit Euch und in der Welt:
    Es brummt der Bär aus der "neutralen" Schweiz mit Schlagseite, öfter auch als Little USA bezeichnet, der Wirtschaftsminister-Bundesrat von Catarpillar beweist nicht das Gegenteil!
    Wie wäre es, den Text für eine neue deutsche Hymne anstelle von "Deutschland, Deutschland über Alles" zu verwenden, bis bessere Bedingungen, also richtige Demokratie eintreten?
    Es scheint zwar für die Demokratie und alle Völker die Schlacht verloren, der übermächtige, schlaue, listige, hinterhältige, grausame, rachsüchtige etc Feind - trifft auf Yahweh alles zu - will den Sack zumachen und sieht die Welt schon im Sklavenstatus, was in weiten Teilen stimmt, aber noch ist der Krieg nicht verloren. Es geht um schwarz und weiss, um Licht und Dunkel.
    Und da erinnere ich mich an Plato: Es ist verständlich, das Kinder Angst vor der Dunkelheit haben, aber die wahre Tragödie ist, dass die Erwachsenen Angst vor dem LICHT haben!
    Einen guten Tag noch und ein schönes Wochenende, beginnen wir wenigstens zu blinzeln!

  1. Peter Vogl sagt:

    Keine Angst, ihr Schlafmützen, die Merkelländer schlafen ruhig weiter.

  1. Gnarz Hazel sagt:

    Dadurch das der Artikel 23 des alten GG von James Baker am 17.07.90 gestrichen worden ist haben wir keinen Geltungsbereich mehr und die BRD wird seitdem als Firma weitergeführt. DAS IST FAKT. Seitdem ist alles hier erloschen und xavier naidoo weiss das auch und steht dazu. Aufwachen ist angesagt.

    Verfassungsgebende Versammlung

  1. Cisella sagt:

    Ein Nachtrag zu meinem Beitrag von heute morgen.

    Hab das Album gefunden bei Amazon ;-)

    Interpret: Söhne Mannheims
    Titel: MannHeim

    Na dann bestell ich jetzt mal, wir wollen mit dem Titel "Marionetten" ja schließlich auf Platz 1

  1. RH G sagt:

    Auf Protest sollte jeder die 15€ aufbringen und das Album kaufen, denn die Söhne Mannheims erreichen sicher mehr Mensch als Kolle und Co.

  1. Hallo Freeman, bei diesen Xavier Naidoo muss ich eingestehen komplett falsch gelegen zu haben. Dieser Mann ist einfach klasse und hat Geist mit Charakter gepaart. Ich ziehe vor ihm den Hut und zolle ihm Respekt, sehr wenige können das von sich behaupten. Diese Regime-Lumpen aus Medien und Regierung wollten ihn schon mal nieder machen, das ging voll nach hinten los. Inzwischen ist sein Bekanntheits,-und Beliebtheitsgrad derart angestiegen, das man ihn nicht mehr einfach kalt stellen kann. Er sollte sämtliche so genannte Promis um sich scharren, stattdessen verkriecht sich der Dreck vor der Wahrheit und verrät sich selbst und die eigene Nation. Bitte sprich nicht mehr von einer Elite, wenn du diese korrupten und verlogenen Kreaturen da oben meinst. Der Abschaum schwimmt immer oben, allerdings hat das nichts mit einer Elite zu tun. Eher schon dieser Xavier Naidoo, ihn könnte man als Elite unserer Nation bezeichnen !!

  1. xtel sagt:

    Ich war lange Jahre ein grosser Fan von Konstantin Wecker. Gestern Abend hörte ich zufällig "Weil ich dich liebe". Dies veranlasste mich mal wieder seinen Youtube Channel aufzurufen. Zuletzt besuchte ich diesen vor mehr als einem Jahr. Gestern musste ich entsetzt feststellen zu was für einem Gutmenschenhure sich dieser "Künstler" entwickelt hat. Und dies mit dem Lied "Ja Gestern hams an Charlie daschogn" im Hinterkopf.

    Die Lieder des frühen Naidoos kann ich zu grössten Teil auswendig. Also auch von Ihm bin ich viele Jahre schon ein Fan. Als er mit DSM dann eine Gebets/Bibelphase einlegte und er mit "Dope" erwischt wurde, sank meine Begeisterung für Ihn.

    Aber dieses Album und die Lieder werde ich 2x kaufen und er ist bei mir persönlich komplett rehabilitiert.

    Ich möchte an dieser Stelle auch auf einen anderen Künstler verweisen vor dem ich allerhöchsten Respekt habe. https://www.youtube.com/watch?v=emS66UBx7bs

    Und auch ein Danke an Freeman für den ASR-Blog

    Ignaz Hubertus

  1. Stockberger sagt:

    Bei Spotify wurde erst kürzlich das Lied "Mein Land" von Rammstein entfernt.
    Vielleicht deswegen weil es zu sehr den Anspruch als Heimische Bürger auf ihr eigenes Land bekräftigt? Deutschland gehört nicht den 'deutsch'en, Multi-Kulti soll es werden.
    Auch interessant in diesem Lied, wenn man die Koordinaten der Himmelsrichtungen welche gesungen werden der Reihe nach mit zeichnet, dann ergeben sich 2 aufeinander stehende Dreiecke. Man gebe diesen Begriff (2 aufeinander stehende Dreiecke) bei 'Gurgel' unter Bildersuche ein und siehe da:
    Der David Stern!!!!
    Ob dies eine versteckte Botschaft der Band ist oder nicht, soll und kann jeder selber entscheiden. Meiner Meinung nach ist dies eine.
    Ich denke viele bekannte Künstler so wie auch Xavier Naidoo haben die Zeichen der Zeit richtig erkannt und versuchen uns mehr oder minder darauf aufmerksam zu machen. Es darf dabei aber nicht zu offensichtlich sein, ansonsten droht Zensur. Zu defensiv aber auch nicht, ansonsten kapiert der Bürger es nicht und die Nachricht verpufft.
    Wie Freeman schon sagte, wir sollten sie dabei unterstützen.

  1. couchlock sagt:

    oh mann, hier gross rumposten und kritisieren, aber bei amazon ordern. du hast bestimmt auch ein iphone, mit dem du globalisierungskritische kommentare postest. du bist ein teil im system, das du beschimpfst die maulhelden nerven mich mehr als alles andere.

  1. al ter sagt:

    Lied wieder zensiert.Was nun?

  1. Gary56 sagt:

    Der Mann hat "Arsch" & Charakter,meine Hochachtung.

  1. Hier das Lied: https://youtu.be/E18SbzMJN3I

    Xavier Naidoo ist nicht mein Musikgeschmack aber er verdient Respekt das er die Herrschenden angreift und deren Befürworter blamiert in denen er sie aus der Reserve lockt mit Artikeln wie die der Huffington Post.

  1. Es ist legitim die Waffen des Feindes gegen den Feind einzusetzen. ;)

  1. freethinker sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. couchlock sagt:

    seine musik/stimme mag ich nicht, aber der mann hat haltung und eier. die selbsternannten weltenretter wie grönemeyer etc. sind dagegen feige.
    und das grösste heuchlerarschloch ist bono von u2,der mit monsanto zusammen kleinbauern in afrika vertreibt, damit die ihren genscheiss anbauen können. fuck you!

  1. Und schon ist der nächste Link gesperrt. Armes Deutschland

  1. Think sagt:

    Xavier Naidoo ist nicht nur Deutscher -in Mannheim geboren-, er ist auch einer von den Wenigen, die "Eier in der Hose haben" !!!!!
    Sag sie Wahrheit und "sie" werden zumindest versuchen dich fertig zu machen !!!
    "Sie", das sind die "Main-Stream-Medien-Miet-Maul-Huren", die, die sich verkauft und uns verraten haben !!!
    an Peter Vogel : Die "Merkelländer" schlafen nicht, sie sind überwiegend "schädelentleert"!!!

  1. Xabar sagt:

    Wenn sie Naidoo versuchen auszugrenzen, dann zeigt dies deutlich, dass sie Angst vor einer kritischen Musik haben. Sie wünschen sich eine zahme Musik, eine Musik, die ablenken oder den Realitätssinn vernebeln soll, die aus der realen Welt herausführen soll, statt mitten in sie hinein. Und eine solche Musik brauchen wir heute. Wir brauchen die Bandbreite und nicht nur einen Naidoo, sondern ein Dutzend Naidoos.
    Wie sie aufschreien, wenn ihnen mal jemand die Maske vom Gesicht reißt! Dabei sind die herrschenden Eliten selbst immer bemüht, sich die Musik, vor allem aber die Pop-Musik für ihre Zwecke einzuspannen, und sie finden immer und überall Gruppen und Sänger, die ihnen die Füße küssen und die dann stolz darauf sind, von den Mächtigen unterstützt zu werden. Außerdem ist so was gut fürs Geschäft.
    Interessant, wie bei US-Wahl-oder Vorwahlkämpfen schon seit Washingtons Amtsantritt 1788 die Musik eingesetzt wurde, um das Stimmvieh um sich zu scharen.
    Nehmen wir Stevie Wonder: Er machte 2008 für Obama Wahlkampf mit seinem Lied 'Signed, Sealed, and Dilivered I'm Yours'. Dem entnahm dieser 'Yes, we can'. Bruce Springsteen machte gleich für mehrere Präsidentschaftskandidaten Wahlkampf: für John Kerry gegen Bush,2004, aber davor auch schon mit 'Born in the USA' für Ronald Reagan (1984), ebenso wie Frank Sinatra, der noch 1960 Kennedy unterstützt hatte und dann später auch Reagan unterstützte (1980). Simon & Garfunkel zogen für den 'Demokraten' John McGovern gegen Nixon (1972) ins Feld, mit 'Bridge over Troubled Water', konnten aber den Sieg Nixons nicht verhindern. Der Saxophon-Spieler Bill Clinton instrumentalisierte 'Don't Stop!' von Fleetwood Mac für seinen Wahlkampf in 1992 (Angaben fand ich in: 'Kathimerini (Griechenland), 29./30.OKtober 2016, S. 8).
    Also da sind sie nicht zimperlich, wenn es darum geht, durch die Anheuerung eines Pop-Sängers oder einer Pop-Band, die gut bei den Leuten ankommt, Wähler für sich einzunehmen und für sich zu gewinnen, zumal diese Popsänger oft Idol-Status besitzen und mehr Einfluss bei jungen Wählern haben als Politiker.
    Aber wenn diese Sänger oder Bands dann mal ausscheren und eigene Wege gehen und dem Establishment auf die Pfoten sehen, ist man beleidigt, schließt sie von internationalen Ereignissen aus, verpasst ihnen eine schlechte Presse oder versucht sie umzudrehen, wie im Fall von Bob Dylan, den ich damals sehr verehrte. Dylan war in den siebziger Jahren Gegner des Vietnamkriegs, später kaufte er sich Rüstungsaktien (da war er für mich gestorben) und heute verleiht man ihm den Literaturnobelpreis. Wenn das nicht gelingt wie bei John Lennon, müssen andere Seiten aufgezogen werden. Lennon wurde in New York von 'einem Verrückten' umgebracht. Was das heißt, wissen wir.
    Ich hoffe, dass sich Naidoo nicht umdrehen lässt, dass er unserer Sache treu bleibt, obwohl man dies bei Künstlern, die ein großes Ego zu haben pflegen und die nicht gerade für ihren Mangel an Eitelkeit bekannt sind, nie ausschließen kann.

  1. Quasuramex sagt:

    Wir sollten finanziell und auf alle erdenkliche weise die Verkünder der Wahrheit unterstützen. Wenn Stars und Künstler einmal den Mut haben um uns die Wahrheit zu sagen , sollten wir ihnen zuhören und aufwachen.
    Auch John Perkins, und andere Wahrheitsapostel die populär wurden, Andreas Popp, Dirk Müller oder andere sollten viel mehr Macht erhalten. Und nur wir können sie ihnen geben. Die Völker sind gespalten und die Entwicklungen sind wieder genauso wie vor dem 2. Weltkrieg, nur das jetzt die Linksextremen für den Zerfall und die Zerstörung sorgen in Europa und wieder einmal gewisse Lobbys an Krieg ,Terrorismus und Ausbeutung verdienen und die Völker wieder gegeneinander gehen und ärmer und arbeitsloser werden.
    Wir brauchen also Leute die öffentlich gegen die uns umzingelnden korrupten und kriminellen Strukturen aussagen, die Leute wachrütteln und uns warnen vor den weiteren Entwicklungsstadien dieses brodelnden explosiven Wirrwars. Die eintönigen Gewinnkranken Eliten sind mit ihrem monotonen schwachsinnigen Ausbeutens wieder am Ende haben alles abkassiert und da es jetzt nur noch Schulden gibt und Armut geht wieder Richtung Krieg. Das hängt an Gangstereliten und gleichgültigen organisierungsunfähigen bequemen abgestumpften und kontrollierten Menschmassen. Die müssen einig sein und die Wahrheit ergründen sonst wir alle am Ende.

  1. Das Lied wurde schon wieder gelöscht von Youtube - Hier ein neuer Link: https://youtu.be/3OYGt7ZMTUg

  1. Aka Pella sagt:

    Hallo Leute,

    ich selbst mochte ihn wenig und mit der Musik konnte ich nix anfangen. In letzter Zeit habe ich mich aber mal näher mit seiner Einstellung beschäftigt. Und er hat gepunktet - auf menschlicher Ebene.

    Und irgendwie wundert es mich nicht, dass jemand aus meinem Gutmenschenumfeld folgenden Beitrag geliked hat:

    http://ze.tt/lieber-xavier-du-bist-die-aermste-marionette-von-allen/?wt_zmc=sm.ext.zettaudev.facebook.ref.zett.article_fbbutton.link.x&utm_medium=sm&utm_source=facebook_zettaudev_ext&utm_campaign=ref&utm_content=zett_article_fbbutton_link_x

    Als ich das gelesen habe, wurde mir übel. Hab jetzt noch zu kämpfen...

  1. chaukeedaar sagt:

    FETTER Song - ich liebe Xavier, schön, das er auf unserer Seite ist!

  1. Unknown sagt:

    Laut Kommentar von YouTube haben die Söhne Mannheims aus Urheberrechtlichen Gründen SELBST die Löschung beauftragt:

    "Söhne Mannheims (Xavie..." Dieses Video ist aufgrund des Urheberrechtsanspruchs von Söhne Mannheims GmbH nicht mehr verfügbar.

    Ist das etwa gelogen, oder was?

  1. Gute Seite: https://www.mannheimer.agency/mannheim/mannheim-liebt-dich/xavier-naidoo-marionetten-skandal/

    Einzig gute Antwort auf den Scheiss: https://youtu.be/ojdR-aYud3Q?list=PLWbOM1tX-bKrWSJVcmS3JWpJQsiPqW3x2

  1. gery austria sagt:

    auf YouTube und anderen Seiten des "Imperiums" wird dieser Song immer zensuriert werden. Zu finden ist der Song auf www.rutube.ru