Nachrichten

Warum ich aufhöre (muss)

Freitag, 19. März 2021 , von Freeman-Fortsetzung um 13:00

Herzlichen Dank für die grosse Zahl an positiven Kommentare, nachdem ich meinen Abschied verkündete. Es freut mich sehr, dass ich so vielen von Euch zeigen konnte, was hinter den Kulissen abläuft, was wirklich passiert und wer dahinter steckt. Ich bin sehr geehrt, so treue Leser zu haben, die mich 15 Jahre lang täglich besucht, gelesen und begleitet haben. Einige von Euch habe ich bei Veranstaltungen an denen ich teilnahm oder selber organisierte kennen gelernt.

Promis mit Parkinsons, Linda Ronstadt, Ozzy Osbourne und Muhammad Ali 

Was ich noch nicht publik gemacht habe, der wirkliche Grund für meinen Abschied vom Schreiben ist meine Gesundheit, oder Mangel davon. Ich kann meine Hände und Finger nicht mehr nutzen und kontrollieren, und sie zittern sehr. Möglicherweise habe ich Parkinsons. Die Tastatur kann ich so nur sehr schwer bedienen und muss mit der Arbeit am Computer aufhören.

Ich habe versucht den Tag an dem ich nicht mehr meine Gedanken und Meinung eintippen kann hinaus zu zögern. Das Schreiben wurde immer schwieriger und deshalb gab es nicht mehr so viele Artikel und längere Pausen. Ich hoffe ihr habt Verständnis dafür, denn eine Seite einzugeben ist anstrengend, dauert sehr lange, vor lauter Korrekturen die ich machen muss.

Priorität ist jetzt für mich die Therapie und Verringerung der Behinderung.  

Es gibt viele bekannte Personen die mit Parkinsons diagnostiziert wurden und einer leidet schon seit 30 Jahren darunter, der Schauspieler aus "Back To The Future" Michael J. Fox (59). Bei ihm fing es mit jungen 29 Jahren an, nicht so wie bei mir als 68-jähriger "alter Sack". Er musste seine Schauspielkarriere immer mehr einschränken und 2020 ganz aufgeben. Er hat viel für seine Leidensgenossen gemacht, indem er eine Stiftung gründete, welche positive Ergebnisse um Parkinsons zu heilen erforscht und dafür Spenden sammelt.


Andere Promis mit Parkinsons sind:  Ozzy Osbourne (Sänger), Alan Alda  (Schauspieler), Neil Diamond (Sänger), Linda Ronstadt (Sängerin), Muhammad Ali (Boxer), Bob Hoskins (Schauspieler), Michael Richard Clifford (Astronaut) ... uvm.

Diese unheilbare Nervenkrankheit. die sehr behindert und mich zu einem Pflegefall macht, beendet die meisten meiner Pläne. Nicht nur kann ich nichts mehr schreiben, nicht mehr alleine reisen, auch meine Hilfsprojekte für die Jugend in Abchasien wie bisher kann ich mich nicht mehr so widmen.   

Stress und Aufregung sind sehr schlecht für mich, deshalb habe ich im Abschiedsartikel gesagt, wegen dem enttäuschenden Wahlresultat höre ich auf. Ich vertrage die negativen Nachrichten nicht mehr und muss diese abschalten und mich davon distanzieren. Zuschauen wie in meinem Garten der Frühling beginnt ist positiv und die Ruhe ist Balsam für die Seele.       

Was könnt ihr tun um mir zu helfen? Ihr könnt sehr gerne für mich beten!

Herzlichen Dank

Freeman

-----------

Neues Gerät, um das Zittern auszugleichen:


insgesamt 276 Kommentare:

  1. gpisic sagt:

    Ich würde an deiner Stelle CBD versuchen.

    https://www.dementiacarecentral.com/parkinsons/treating/cbd/

    Verlieren kannst du damit nichts aber es besteht eine gute Wahrscheinlichkeit die Symptome zumindest zu lindern und den Fortschritt der Krankheit zu verlangsamen.

    Liebe Grüße und alles Gute!

  1. Peter P. sagt:

    Lieber Freeman,

    mein Mitgefühl für Dich. Jetzt hat Parkinson auch Dich erwischt.
    Es gibt für diese Krankheit, so viel ich weiß, keine Heilung, jedoch eine erstaunliche Linderung ohne Medikamente.
    Es sind die "Ewigen Nadeln" dieses Wunder vollbrigen.
    Google dazu Dr. Ulrich Werth, der diese Methode durch einen Zufall entdeckt hat.
    Auf YT gibt es zahlreiche Interviews mit diesem Arzt.

    Die alles Gute !

  1. Max sagt:

    Vielen Dank Freeman Sie waren Ein starker Stützpfeiler gegen diese NWO Schweine viele Leute sind aufgewacht durch ihre Arbeit. Ihre Bemühungen werden nicht umsonst sein machen sie es gut.

  1. Beim Lesen Deiner letzten Zeilen hatte und habe ich noch Tränen in den Augen. Du warst einer der letzten Standhaften, der mir noch ein bisschen Hoffnung gegeben hat. Hoffnung, dass nicht alle dem Untergang entgegen schlafen - wenngleich ich keine Hoffnung für einen positiven Ausgang für uns alle habe und sehe.
    Möge Gott Dir wohlgesonnen sein !!!

  1. Sauerkraut sagt:

    Danke Dir für alles was du für die Menschheit getan hast! Kein Nobel-Preisträger geworden, dafür aber wirst Duselbs in Herzen tausender Menschen getragen. Wir werden Dich sehr vermissen...Alles Gute!

  1. DragonLee sagt:

    https://sonnenallianz.spitzen-praevention.com/sonne-und-gesundheit/gesundheit-vitamin-d/vitamin-d-und/neurologische-erkrankungen/#Parkinson
    hier ein kleiner Einstieg in die Materie, was hilft.

    Danke und finde deine Entscheidung aufzuhören gut, der negative Kack ist morgen auch noch da :)

    Beste Grüße

  1. Unknown sagt:

    Hallo Mr. Freeman,

    Ich habe noch nie ein Kommentar bei Ihren Blogs abgegeben. Dies ist mein Erster. Ich kann es auf meiner Seele nicht ruhen lassen, Ihnen unendlich meinen Dank auszudrucken für Ihre jahrelange Arbeit der Wahrheitsfindung und Aufklärung. Egal wie sehr ich mich bedanke es ist zu wenig. Unser aller Gebete sind mit Ihnen, auf dass Sie baldige Linderung erfahren und Besserung Ihres Zustands.

    Leben Sie wohl...man begegnet sich irgendwann, irgendwo, irgendwie... egal ob hier oder irgendwann später außerhalb der Matrix :)

  1. Di Ar Ie sagt:

    Alles Gute! Danke! Viel Freude mit deinem Garten und CBD könnte wirklich helfen.

  1. Nun, das wirft ein neues Licht auf dein Aufhören. Krankheit entschuldigt (fast) alles, man kann ja nicht mehr, als wollen, aber wenns nicht mehr geht, denn halt. Deinen Teil hast du sicherlich getan. Gibt niemand, der dir das Schreiben abnimmt? Sollte doch möglich sein, jemand zum Diktieren zu finden. Es wird doch im gesegneten Land deines Wohnens jemand geben, der der deutschen Sprache soweit mächtig ist, dass er neben der Pflege dir deine FInger ersetzt? "De Kop ist jo klar". ALso winke winke und tschüss.

  1. HomerSimpson sagt:

    Lieber Freeman,

    ich folge deinem Blog nun schon seit deinem 5. Post oder so ähnlich - auf jeden Fall schon sehr sehr lange :-)

    An dieser Stelle meinen herzlichen Dank für die vielen vielen Hintergrundinformationen und deinen unermüdlichen Einsatz der Aufklärung!

    Ich wünsche dir alles gute und liebe auf deinem weiteren Weg, sowie eine schnelle Genesung!

    Chapeau vor deiner Leistung und Danke für die Zeit, die du uns gewidmet hast.

    Herzliche Grüße und gute Besserung,

    Christian

  1. Rainer B sagt:

    Hallo Freeman,

    wir haben uns in Köln vor vielen Jahren auf dem Rheinschiff getroffen. Deine Seite habe ich nicht täglich, aber regelmäßig besucht, aber nie geschrieben. Das mit Deiner Parkinson-Veränderung ist überhaupt nicht schön und hast Du überhaupt nicht verdient.
    Wenn Du aber noch genug Energie und Zeit hast, dann besorge Dir das Buch "Die seelischen Ursachen der Krankheiten" von Björn Eybl. Dort wird auch etwas über Morbus Parkinson geschrieben. Es ist ein Konflikt, der mit "Gebannt-Sein-Angst" umschrieben wird. Um aber alles verstehen zu können, ist das Verstehen der "5 biologischen Naturgesetze" nach Dr. Hamer erstmal notwendig - gibt auch einen gleichnamigen Einsteigerfilm im Internet. Vielleicht schaffst Du es, Dich da rein zu arbeiten, da Du mit dem Wissen die weitere Verschlechterung zum mindesten stoppen kannst.
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir noch viele, viele Jahre. Vielleicht kommen die Med-Betten ja doch bald, mit denen eine komplette Heilung vermutlich möglich ist.
    Und danken möchte ich Dir für Deinen enormen Einsatz. Du hast ja schon früher als viele Andere sehr früh zum Aufwachen vieler Menschen beigetragen.
    Viele Grüße und alles Gute,
    Rainer Brugmüller

  1. Hallo Freeman,
    Es ist sehr traurig das zu lesen. Informiere dich doch mal über Cannabis. Hier ein sehr interessantes Video, wie schnell es wirkt. Meine Oma hatte es genommen und konnte nach wenigen Tagen wieder alleine laufen. Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du die Krankheit in den Griff bekommst.
    https://youtu.be/zNT8Zo_sfwo

  1. IWO sagt:

    Ich wünsche Ihnen noch viele Frühlingserwachen in ihrem Garten. Vielen Dank für die Hilfe bei meinem Erwachen

  1. Karen sagt:

    Ich werde Ihre Artikel vermissen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie es schaffen, sich um sich und Ihre Gesundheit zu kümmern. Genießen Sie die schönen Dinge im Leben, ein paar gibt es schon noch, z.B. die Natur.
    Herzliche Grüße!

  1. s. sagt:

    Wow,das ist heftig.
    Freeman,Du hast so viel getan,so viele Leute aufgeweckt.Dadurch hast Du mehr geleistet wie andere in 10 Leben.
    Es ist auch nur die Negativitaet,die uns krank macht,davon leben aber viele eklige Wesenheiten und boese Menschen.Versuche soviel negatives aus Deinem Leben zu halten wie es geht.Du kannst es eben auch nicht mehr ertragen,das geht mir und vielen anderen ebenso.
    Danke vielmals fuer Deinen Dienst im geiste des Lichts und der guten Sache.Das Universum wird Dich entschaedigen.Alles Gute fuer Dich.

  1. Hans Wurst sagt:

    Lieber Freeman,

    auch ich bedanke mich für die sehr vielen Informationen. Habe die letzten Jahre alles gelesen. Ich bete für Dich für einen milden Krankheitsverlauf und dass Dir höhere Wesen zur Seite stehen, die die Einschränkungen lindern.

    Alles Gute und Danke!

  1. astro sagt:

    Lieber Freeman
    Viel Kraft und Gesundheit wünsche ich Dir. Werde Deine Arbeit vermissen. Danke!

  1. Antraxxxa sagt:

    Alles Gute freeman... Du bist ein Meilenstein in meinem Leben. Danke für alle Zeit und Mühe und vor allem alles Gute für dich und deine Gesundheit...

  1. Unknown sagt:

    Lt. Dr. Kuklinski Bodo, Facharzt für Innere Medizin, gehört Parkinson zu den Krankheiten bei denen man einen Zusammenhang mit oxidativem Stress sieht und die auf eine Behandlung mit Antioxidantien (Mikronährstoffe wie Vitamine etc.) ansprechen. Seine Bücher sind sehr informativ und geben ein ganz neues Bild auf die Entstehung und Behandlung von Krankheiten. Auch Dr. Mutter befasst sich mit neurologischen Krankheiten und therapiert mit Mikronährstoffen, unter anderem auch ALS. Also Heilung ist nicht unmöglich.
    Liebe Grüße aus Deutschland.

  1. Ich hab für Sie gebetet und Gott Jehova gebeten, dass er Ihnen die Erkenntnis über den allein wahren Gott und den, den er ausgesandt hat, Jesus Christus, geben möge.

    Ich wollte Sie noch bitten diesen Kommentar freizuschalten, denn bald wird die Stadt New York von den Zionisten zerstört, was von denen als Ausrede benutzt wird um den Iran anzugreifen, was wiederum Russland auf den Plan rufen wird. Bereiten Sie sich darauf vor!

  1. Felsspalt sagt:

    Hallo Freeman auch ich bin Dir sehr sehr DANKBAR für die aufkärung. Auch ich werde für Dich beten. Liäbi Grüess und gueti Besserig wünscht Dir Philipp vo 8122 Binz

  1. Angelloo sagt:

    Alles gute freeman und danke für deine gute Arbeit. (Eventuell Cannabis versuchen um die Symptome zu lindern. Muss nicht unbedingt geraucht werden.)

  1. Prana76 sagt:

    freeman du bist ein wahrer held unserer zeit, danke für deine unermüdliche Hingabe. ich wünsche dir von Herzen alles Gute und die nötige Kraft die nächsten Schritte zu machen in Deinem Leben.

  1. Unknown sagt:

    Danke für all die Jahre des Kampfes und der Aufklärung. Wenn jeder Deine Courage hätte wären wir nie in diese Situation hineingerutscht...Was deine Gesundheit betrifft habe ich gehört dass die ketogene Ernährung sehr effektiv gegen Parkinson und andere Zivilisationskrankheiten hilft.Bitte informier dich darüber. Das Prinzip ist so wenig Kohlenhydrate wie möglich zu sich zu nehmen.Viel Glück und Alles Gute Bruder....

  1. Matsle sagt:

    Lukas 8:4-8
    .... Der Sämann ging hinaus, seinen Samen zu säen; und indem er säte,... Und anderes fiel in die gute Erde und ging auf und brachte hundertfache Frucht... Herzlichen Dank Freeman

  1. Kwill sagt:

    Alles Gute auch von mir Freeman! Habe deinen Blog auch schon mindestens 15 Jahre gelesen und er war immer der Beste von allen da draußen. Du hast ein Mega Lebenswerk hingelegt doch umso weher tut es zu wissen, dass da nicht mehr nachkommt das einen wieder auf den Boden holt wenn die Welt wiedermal verrückt spielt. Du hast viel bewegt. Ich bete für dich. (in Tränen)

  1. Sooderso sagt:

    Ich bedanke mich für die 15 Jahre unermüdliche Aufklärungsarbeit. Dein Verlust ist unschätzbar. Eben habe ich es meiner Ehefrau mitgeteilt und sie sagte, dass sie traurig darüber sei. Uns hast du Mut gemacht, nämlich Mut, für das Richtige einzustehen und mit Würde danach zu leben.Wir beten für dich und ich möchte dir die Einnahme von Kurkuma empfehlen.

  1. JuMa sagt:

    Lieber Freeman,
    Danke für Deine Offenheit. Ich fühle mit Dir, wenn Du über Deine Erkrankung schreibst und ich kann absolut nachvollziehen, wenn Du nun Stress und Negatives möglichst fern von Dir halten möchtest. Auch ich habe eine Behinderung aufgrund eines Unfalls. Meine Nervenbahn im Rücken wurde geschädigt und ich spüre meinen Körper ab unterhalb der Brust bis in die Füße kaum mehr. Mittlerweile kann ich wieder laufen und sogar wieder selbst Auto fahren. Anfänglich hadert ich sehr mit meiner Behinderung, doch ich habe mein Leben neu ausgerichtet, neue Interessen und Projekte gestartet und nette Freundschaften geschlossen. Es ist nicht wie früher, aber ich habe wieder Lebensqualität und Lust zu leben.
    Ich wünsche Dir ebenso trotz Erkrankung Freude und Lust am Leben und dass Du dort in Abchasien von netten Menschen umgeben bist.
    Vielen lieben Dank für Deine wertvolle Arbeit all die Jahre, es hat mir den Weg bereitet, um "wach" zu werden. So konnte ich, durch Dein vermittelten Wissen, auch meine Kinder, Freunde und andere Mitmenschen informieren, die ihrerseits mittlerweile andere Menschen informieren.

    Liebe Grüße von JuMa

  1. Robert sagt:

    Lieber Freeman wünsche dir alles Gute. Auch wenn du meinen Kommentar mal nicht veröffentlicht hast, warst du mir eine große Hilfe. Ich bin mir sicher, es kommen nach Corona irgendwann auch wieder bessere Zeiten, wünsche dir, dass du sie auch noch genießen kannst.
    Also alles Gute und vielen Dank für deine Arbeit!

  1. Unknown sagt:

    Hallo Freeman
    Deine Beiträge waren stets eine bereicherung für mich.
    Ich wünsche Dir von Herzen alles erdenklich Gute und viel Kraft.. ❤

  1. Riamu sagt:

    Alles Gute Freeman.
    Danke für die Seite.
    Du hast recht den deutschen ist nicht mehr zu helfen, denn sie zerstören gerade alles selbst siehe Auto Industrie Diesel usw. Flüchtlinge usw sind garnicht nötig.

    Aber ab und zu wäre schön von dir zu hören.

  1. Unknown sagt:

    Hallo Herr Freeman, leider hoehre ich von Ihnen Heute das erstemal,
    es tut mir sehr Leid wegen Ihrer ungluecklichen Umstaende (Parkinsons)
    Ich investiere schon seit eiger Zeit in einer Bio Tech Aktie: DNLI DENALI THERAPEUTICS INC.
    Diese Fa. arbeitet an einer wahrscheinlich schon sehr bald erscheinenden vielversprechenden Teraphie gegegen Parkinsons. in der Hoffnung dass dies vielleicht ihre Rettung sein koennte?!Schauen Sie bitte mal rein!
    Mit besten Wuenschen und guter Besserung!
    G.S.

  1. Unknown sagt:

    Du hast den Stein ins Rollen gebracht nun liegt es an allen ihn immer weiter anzuschieben bis er von alleine rollt und immer schneller wird, alles Gute Freeman und Vielen Dank für Viele Infos die grandios recherchiert waren und Hintergrundinfos die man sonst nirgends findet

  1. Scipio sagt:

    Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für dein restliches Leben. Lass dich nicht unter Druck setzen, noch auf irgend einer Weise weiter zu schreiben. Du hast deinen Dienst mehr als getan und schuldest niemandem etwas.

  1. Unknown sagt:

    Du hast den Stein ins Rollen gebracht nun liegt es an allen ihn immer weiter anzuschieben bis er von alleine rollt und immer schneller wird, alles Gute Freeman und Vielen Dank für Viele Infos die grandios recherchiert waren und Hintergrundinfos die man sonst nirgends findet

  1. Darwie sagt:

    Hi Freeman, vieleich kann das hier weiter helfen:
    https://www.politaia.org/goettinger-wissenschaftler-finden-spur-ein-mittel-gegen-parkinson/
    Ich halte Dir die Daumen ..

  1. Trops sagt:

    Einfach mal danke sagen,

  1. Nebelland sagt:

    Freeman mein Lieber ,
    Bin seit über 10Jahren stiller Mitleser deines Blogs!
    Zu 90% hab ich deine Ansichten geteilt, war gedanklich teIils noch krasser. Ich möchte mich bei dir bedanken für deine Mühen den Schlafschafen was beizubringen. Bin an sich kein Esoteriker. Aber ich schick dir mal positive Energie! Von 💞. Wir sind bei dir!

  1. Nebelland sagt:

    Viel Liebe und Kraft an die Legende , ich heule gerade

  1. Nebelland sagt:

    Wir sind die Lichtkrieger! Und du bist ein Vorbild für die gesamte Menschheit! Wände Energie, hab die ganze Familie informiert! Sie werden dir positive Energie schicken, hoffe es hilft. Aber danke dir für deinen jahrelangen Einsatz! Wir lieben dich !

  1. Das mit der Krankheit Parkinson tut mir leid.Ich helfe meiner Schwester ,und meinem Schwager Peter geb.am 20.1.1941 ,mein Schwager leidet am Parkinson seit er 55 Jahre alt ist.Er war Bauingenieur in Berlin und später Bausenator in Bremen.Da meine Schwester ,meinem Schwager 24 Std pflegt ist es ein ,"Fulltimejob".Deshalb habe ich meiner Schwester 2015 ,gesagt sie sollte nach München kommen,was sie auch gemacht haben .Ich bin 2015 ,nach Berlin geflogen dann habe wir die Wohnungsübergabe gemacht,und ich habe das Auto von Berlin nach München gefahren.

    meine Schwester ,hat dann eine Wohnung gemietet in München Schwabinger Tor,dort hat es ihr aber nicht gefallen 2015,danach sind sie nach Passau gezogen 2016 ,beim Neustift in Passau,sie dachten das sie dort eine bessere Möglichkeit hätten zur Betreuung von Peter mit Parkinson,war aber nicht so.

    Dann 2017, Umzug von Passau Neustift ,nach Passau Grabengasse Zentrum Passau .Die Grabengasse ist mitten in der Fußgängerzone optimal gelegen.Die medizinische Versorgung ,im Punkto Parkinson in Passau ,da gehe ich nicht weiter darauf ein.

    2019 ,Umzug von Passau ,wieder nach München ,in die Erzgießereistr. 4 Stock mit Fahrstuhl nähe Stigelmaierplatz,der Vermieter der Wohnung , ende Juli es war schweineheiß war noch im Urlaub auf Teneriffa!.Ich fragte meine Schwester was machst ,du denn wenn du die Wohnung nicht bekommen solltest ?.Ganz entspannt sagte sie dann gehen wir in die Pension ,und lagern unsere Sachen ein. Mein Schwager ,war schon kurz ,vor dem ,"Kollaps".

    Der Vermieter ,kam zurück in der letzten Woche ,und meine Schwester bekam die Wohnung.Dort gefiel es ihr aber ,ebenfalls nicht , wegen der ,"Duplexgarage".!

    Umzug ,2020 ,in die jetzige Wohnung nach München Solln ,Whistlerweg.Mein Schwester und Schwager haben alle Häuser die sie hatten also er in Berlin an der Spree verkauft und ebenfalls ihr Haus in Bremen .Der Hintergrund ist ,das wenn du älter wirst schaffst du es nicht mehr ,einen Garten selber zu bewirtschaften .Ich sehe es bei meiner ,Schwiegermutter in Slowenien 78 Jahre alt und schon ,"Dement".Letztes Jahr ,hat sie versucht die Hecke ca, 50 Meter mit der Elektrischen Schere zu schneiden.Fazit ,sie hatte ca.5 mal die Kabel durchschnitten !!!,dann war Ende .

    Es geht irgendwann nicht mehr,rein körperlich schon alleine.

    Deshalb hat mein Schwager alles verkauft und leben ,nur noch in einer Großstadt mit ärztlicher Versorgung um die Ecke.Abgesehen davon ist mein Schwager ,geistig 100 % fit im Kopf!.Er liest seine Süddeutsche Zeitung ,und wir spielen jede Woche Lotto,und hoffen auf den Hauptgewinn.Ich bin auf seiner Seite ,und unterstütze ihn ,dafür bekomme ich immer bei jeder Ziehung die Hälfte ab.Meine Schwester hat schon gesagt ,wenn wir den Hauptgewinn 20 Millionen knacken ,wird sie sich scheiden lassen.


    Macht garnichts ,mit 20 Millionen Euro ,verlasse ich mit Peter Deutschland und fahre zu dir nach Eshera direktb ins ,"Resort" ,und werde Peter und mir einen excellenten ,Lebensabend organisieren,vom aller feinsten!.Es wird an nichts fehlen ,Weiber ,Wein und Gesang,bis zum letzen Atemzug.

    Ich habe gerade meine Schwester gefragt vorhin , welche Medikamente Peter nimmt:


    Levodopa,Carbidopa,Entacapon,Amantadinhemisulf Rotigotin,und Movicol und zu letzt Microlax.


    Die Medikamentenschachtel ,von meinem Schwager ist sehr bunt.Wichtig ist die regelmäßige Einnahme.Immerhin lebt mein Schwager ,mit Parkinson seit 25 Jahren damit und ist ,mit der Hilfe von meiner Schwester und mir ab 2015 ,noch am Leben !.


    Die Nebenwirkungen ,einiger Medikamamente können ,"Halluzinationen hervorrufen ,die momentan passieren können.Deshalb bin ich ,auf jeden Fall für eine gesunde Alternativmedizin von CBD,das kann auf keinen Fall schaden .Mein Schwager ,hat mit Parkinson das Problem ,das er mit seinem Rollator bei unseren wöchentlichen Einkäufen ,die Füße am Boden zieht,das heißt extrem Verschleiß der Schuhe .










  1. Nebelland sagt:

    Never give up never surrender! Sie können mich töten aber sie werden meine Seele nicht bekommen! Niemals

  1. Unknown sagt:

    Freeman sie haben alles gegeben. Vielen Dank für ihre Arbeit. Was mich am meisten beeindruckt hat war ihr Artikel worin sie geschrieben haben, dass sie alles verloren haben ( Frau, Kinder, Geld und ihr Zuhause). Dann sind sie in ein anderes Land gezogen. Nur für die Wahrheit. Nur um aufzuklären. Ohne sie wäre ich nicht aufgewacht. Was in Palästina , Südamerika...und co abgeht,hätte ich ohne sie nie erfahren. Danke trifft es leider nicht. Für soviel Arbeit reicht danke nicht. Sie haben alles gegeben. Ich bete dafür, dass sie ihren Lebensabend genießen können. Wir anderen faulen Schweine sollten untergehen. Wir haben es nicht anders verdient.

  1. Andreas sagt:

    Ja Danke vielmals für deine Artikel! Jesus hat schon dafür gelitten, dass du nicht mehr leiden musst! Fürwahr, Er trug unsre Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen. Wir aber hielten Ihn für den, der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre. Aber Er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf Ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch Seine Wunden sind wir geheilt. Jesaja 53:4, Matthäus 8:17. Befiel der Krankheit in Jesu Namen zu gehen und gib nicht auf. Ich jedenfalls werde für dich beten und das tun, über Zeit und Raum hinweg! CBD und auch Kokosöl ist auf materieller Ebene sicher hilfreich. Be blessed!

  1. Vicky sagt:

    Ich lese Ihre Seite schon ziemlich solange es sie gibt. Vielen Dank für alles.

  1. Ketzer sagt:

    Das Schicksal ist ein Arschloch.
    Megafies, dass Du deinen Ruhestand nicht genießen kannst.
    Ich wünsche Dir einen schubarmen Verlauf und dass Du noch lange selbständig leben kannst!
    Viel Glück Freeman und danke für alles!!!

  1. TS sagt:

    Freeman grösster Dank geht an dich!!! Ich habe einen Geheimtipp für dich, Vitamin b12 genauer gesagt Methylcopabalamin!!! Das ist was du brauchst!!! In Kombination mit fett,Schmalz, fischöl...Eigelb roh,esse rohe Eier NATÜRLICH bio sie,seit Jahren,ohne Salmonellen u sonstigem Mythen Müll...keto ist das Stichwort...ich spreche aus eigener Erfahrung, und der von anderen!!! B12 Methylcopabalamin, wirklich, das ist die Lösung 100%... daraus bestehen nerven im Kern, und sind von myelin umgeben, das ist fett im Grunde...BEIDES in Kombination macht dich fit!!! Ich hatte Mega nerven Schäden,vom vegan sein...alles bestens jetzt,...lass es dir gut gehen, DANKE!!!

  1. Sacha Dobler sagt:

    Hoi Freddy, Ich wünsche Dir alles Gute. Den Zürcher Stammtisch, den wir ursprünglich als Wearechange/ ASR Stammtisch ins Leben gerufen hatten, haben wir weitergefühtrt (ist jetzt der Stammtisch der Cor- Massnahmen Kritiker). Es geht also weiter.
    Falls du was anderes schreiben musst (E-mail etc. , vielleicht hast schon word Spracheingabe probiert. Klappt zumindest auf English super. Ich rede ganze Artikel rein, mit ein paar Klicks korrigeren. Word>Edit>Dictation.
    Danke für deine Arbeit.
    Seasch (ex wearechange)
    https://abruptearthchanges.com

  1. Sacha Dobler sagt:

    Hoi Freddy, Ich wünsche Dir alles Gute. Den Zürcher Stammtisch, den wir ursprünglich als Wearechange/ ASR Stammtisch ins Leben gerufen hatten, haben wir weitergefühtrt (ist jetzt der Stammtisch der Cor- Massnahmen Kritiker). Es geht also weiter.
    Falls du was anderes schreiben musst (E-mail etc. , vielleicht hast schon word Spracheingabe probiert. Klappt zumindest auf English super. Ich rede ganze Artikel rein, mit ein paar Klicks korrigeren. Word>Edit>Dictation.
    Danke für deine Arbeit.
    Seasch (ex wearechange)
    https://abruptearthchanges.com

  1. TS sagt:

    Freeman grösster Dank geht an dich!!! Ich habe einen Geheimtipp für dich, Vitamin b12 genauer gesagt Methylcopabalamin!!! Das ist was du brauchst!!! In Kombination mit fett,Schmalz, fischöl...Eigelb roh,esse rohe Eier NATÜRLICH bio sie,seit Jahren,ohne Salmonellen u sonstigem Mythen Müll...keto ist das Stichwort...ich spreche aus eigener Erfahrung, und der von anderen!!! B12 Methylcopabalamin, wirklich, das ist die Lösung 100%... daraus bestehen nerven im Kern, und sind von myelin umgeben, das ist fett im Grunde...BEIDES in Kombination macht dich fit!!! Ich hatte Mega nerven Schäden,vom vegan sein...alles bestens jetzt,...lass es dir gut gehen, DANKE!!!

  1. Daniel sagt:

    Danke für deine außergewöhnliche Berichterstattung und gute Besserung. Ich lese seit über 10 Jahren deinen Blog und das ist mein erster Kommentar(und wahrscheinlich mein letzter) ;-)

  1. Unknown sagt:

    Hallo Freeman,
    Viele Jahre habe ich mich über deine Artikel gefreut. Nun ist das leider vorbei.
    Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft in der schweren Zeit.
    Vielen Dank für all die Jahre der Aufklärung

  1. Unknown sagt:

    Lieber Freeman,

    das ist mein erster Kommentar seitdem ich deinen Blog kenne. Du hast mich gewissermaßen groß gezogen, was kritisches Denken und eigene Meinungsbildung betrifft. War eine atemberaubende und erschreckende Erfahrung nach 13 Jahren Schule... Anyway, ich wünsche dir für deine Gesundheit und dein geistiges Wohlbefinden alles erdenklich Gute und danke dir von ganzem Herzen für deinen unermüdlichen Einsatz für die Erkenntnis. Lass dir trotz allem nicht die Laune verhageln und mach dich mal kundig über die Zauberkräfte der Cannabiswelt, möge es dir helfen😊
    Allerbeste Grüße, Rit

  1. Scholles sagt:

    Durch Freeman und seine Analysen zu 9/11 wurde ich damals für das Weltgeschehen sensibilisiert.Auch wenn manche seiner Ansichten etwas forsch waren, gab er mir Halt in meinem politischen Standpunkt.Ich wünsche jedenfalls alles Gute in der Natur Abchasiens. Gruß Uwe

  1. Miro S. sagt:

    Geschätzter Freeman,
    erstmal danke herzlich für all deinen Fleiss und vor allem deine Zeit die du für eine breitere Aufklärung der deutschsprachigen Menschheit investiert hast; darfst überzeugt sein, dass deine Beiträge Früchte tragen :))
    Meine wärmste Empfehlung an dich ist es deine Lebensenergie nur noch in schöne Dinge zu investieren, denn das ist wahrer Seelenbalsam☀️
    Da die Gesundheit über allem steht und mir deine Geschichte nahe geht, schlage ich dir folgendes für eine bessere Lebensqualität vor, da ich überzeugt bin, dass dir mindestens ein Sache wenn nicht gleich Alle meiner folgenden Link-Tips weiterhelfen werden:

    - neuroVITA: mit Bewegung zur Gesundheit

    https://www.wiler-nachrichten.ch/wil-region/detail/article/oberuzwiler-wagten-sich-in-hoehle-der-loewen-00191907/

    - Zivorad Mihajlovic Slavinski, PEAT-Methode: Die Neutralisation uranfänglicher Polaritätetn

    https://m.exlibris.ch/de/buecher-buch/deutschsprachige-buecher/zivorad-mihajlovic-slavinski/peat/id/9783933470317

    - Daniele Ganser, bin ich wirklich machtlos?

    https://youtu.be/N9L3MAAQJ_s

    Wünsche dir von Herzen beste Gesundheit und pass auf dich auf guter Mensch!

    Liebe Grüsse
    Miro S.

  1. Unknown sagt:

    Hallo Freeman,

    seit 911 bist Du mir ein Begriff und gehörst für mich zu einer Reihe von Leuten, die nie müde werden, Fragen zu stellen. Danke für Deinen Einsatz.

    Alles Gute!
    Susanne

  1. Leno sagt:

    Lieber Freeman,würde dir empfehlen dich über Rick Simpson Öl zu informieren.Ist zwar in den meisten Ländern illegal,man muss es eventuell selber herstellen,aber besser illegal gesund wie legal krank.Es ist nicht das Handelsübliche CBD Öl,sondern ein Vollextract aus der Cannabisblüte mit vielen Wirkstoffen wie THC,CBN,CBD und anderen.Kannst Dir auch eine Reportage auf YouTube anschauen,,Israel Cannabis im Altenheim,,...wünsche dir vom ganzen Herzen das beste.

  1. Peter Paul sagt:

    Danke für deine unermüdliche Arbeit und dein Einsatz. Ich werde für dich beten und dich dem Heiligen Charbel anempfehlen. Er hat mich von meiner Suchterkrankung geheilt. Von einem Tag zum anderen war ich frei! Es gibt ein Öl von ihm. Man kann den hl. Charbel auch im Kloster St. Maron im Libanon besuchen, sein Körper ist unverwest und sie haben über 300'000 Briefe aus aller Welt mit gemeldeten Wundern. Alle 48 Std. wird ein neues Wunder im Kloster gemeldet und die Ärzte, Muslime, bestätigen sie auch und viele bekehren sich zum Christentum. Also wenn du das Öl willst, bei Parvis Verlag in der Schweiz kann man es bestellen, oder geh bei ihm vorbei!
    Also, ich wünsche dir alles Gute und ich werde für dich beten so oft ich daran denke! Der Friede sei mit dir!

  1. Bambule sagt:

    Vlt. weißt du das schon selbst, verlinke ich trotzdem bezüglich Kurkuma und Parkinson:

    https://www.navigator-medizin.de/morbus_parkinson/parkinson-und-ernaehrung/yyy-fa-studien-zeigen-erstaunliche-effekte-von-naturstoffen-bei-morbus-parkinson.html

    Im schlimmsten Fall hast du dich mit Kurkuma gesund ernährt.

    Viel Glück und gute Besserung in der restlichen Zeit.

  1. Klarheit sagt:

    Ich wünsche dir alles Gute und gute Besserung.

    Lass die Politik hinter dir - du hast ein schönes Leben gewählt. Genieße es und lass uns wissen wie es dir geht oder wenn du etwas brauchst.

    Dein Blog ist Kulturgut.

  1. Tamoka sagt:

    Lieber Freeman,

    das habe ich nun überhaupt nicht erwartet, daß du an Parkinson leidest. Es tut mir wirklich leid. Aber es ist gut, daß du uns wissen läßt, was mit dir los ist. Ich wünsche dir das Beste und möchte dir danken für alles das, was du geleistet hast all die Jahre. Deine Arbeit war/ist sehr wertvoll. Vielleicht findest du ja einen brauchbaren Weg, hier nicht komplett abzutauchen - schön wäre es.

    Die ganzen Tipps mit CBD/Cannabis solltest du nicht ignorieren. Es kann vielfach wirklich hilfreich sein bei derlei neurologischen Problemen. Einen Versuch sollte es dir wert sein. Schaden tut es jedenfalls nicht. Verzweifel nicht, auch wenn es nicht leicht ist!! Beste Grüße und Wünsche sende ich dir nach Abchasien

  1. Freeman ich Danke Ihnen.
    -
    Leider habe Ich Ihre Seite nicht so lange lesen können wie wohl "Viele Andere".
    Die Zeit die Ich auf Ihrer Seite verbringen durfte war lehrreich und,augenöffnent.
    Vielen Dank hierfür Freeman.

    -
    Meine Mutter hatte Parkinson.
    Ich kann Sie verstehen Freeman.
    -
    Nochmal...,
    Freeman Ich Danke Ihnenn.


  1. Klauz sagt:

    Ich wünsche dir alles alles gute und hoffe das wir noch ab und zu etwas von dir hören. Eine wirkliche Alternative zu deinen Artikeln gibt es ja nicht? Falls du oder jemand anderes hier jemanden empfehlen kann, würde mich das sehr freuen. Ich lese deinen Blog auch seit 15 Jahren, damals von einem Freund empfohlen. Du bist für mich Kult und ich kann mir das Leben ohne ASR garnicht vorstellen. Aber einen kleinen Tipp hätte ich auch noch, nicht bzgl. deiner Krankheit, ich bin ja kein Arzt, nein doch, so wie ich verstanden habe bist du dir gar nicht sicher das du Parkinson hast, geh zu einem Arzt und verlass dich nicht auf deine Selbstdiagnose, ggf. Ist es etwas anderes? Ggf. heilbar? Aber mein Tipp um weiter Artikel zu schreiben, eine sprachgesteuerte Software, die deine Stimme anstelle deiner Finger nutzt und dann kannst du deine Texte sprechen. Mach's gut und danke für alles. Gönne dir eine Pause und kümmer dich um deine Gesundheit. War ne tolle Zeit. Und empfehl uns Mal ein paar Quellen für unsere tägliche Dosis, quasi als Ersatz Droge für uns Freeman-Junkees! :)

  1. Unknown sagt:

    hallo Freeman
    Danke fuer Deine unermuedliche Arbeit.Es tut mir sehr leid diese Neuigkeiten von Dir zu lesen.

    Ganz viel Vitamin D und konzentiertes Tumeric/ Curamin bzw, Seizure medications helfen mir. nach zwei Hirntumor OP's in den letzten 4 Jahren sehr.
    Ich kann aehnlich wie Du, nur noch mit Einfingermethode tippen und meine rechte Koerperhaelfte ist sehr schwach, mein rechter Arm zittert oft. Handschrift ist fast nicht moeglich und schaut aus, als waeren Huehner ubers Papier gelaufen. Gehen ist nur mit walker ueber kurze Strecken moeglich, sonst Wheelchair.
    Ich scrheibe dies, nicht um Mitleid zu erwecken, sondern um wissen zu lassen, dass, das Leben weitergeht, wenn auch anders, als vorgestellt,doch nicht schlechter.
    Ich habe soviel Hilfe erfahren, von Nachbarn, Freunden, Familie und weiss nun wer meine wahren Freunde sind. Ich habe dadurch interessante neue Bekanntschaften genacht. Fuer jeden neuen Tag bin ich dankbar und die kleinen taeglichen Dinge des Lebens gewinnen an Bedeutung und Freudw bzw. weiss ich mehr zu schaetzen, wie Du z.B. ueber die Blumen in Deinem Garten schreibst.
    Es koennte schlimmer sein, mit dem Schicksal hadern hilft nicht, es kann doch nur besser werden. Annehmen hilft sehr reduziert den Stress, eroeffnet neue Moeglichkeiten und Ziele, sowie Sichtpunkte.
    Also bitte Freeman gib nicht auf und noch mals Danke fuer Deine Arbeit und ales Gute fuer Deine Zukunft.

    LG
    Ella

  1. Ka sagt:

    Ja klar beten ich für dich. Wahnsinn wie sich das Leben auf einen Schlag ändern kann aber ich bin mir sicher alles wird gut und dieser Corona Wahnsinn wird auch nicht ewig weiter gehen. Gott ist da und er hat das jetzt erlaubt aus einem guten Grund.

  1. Sam sagt:

    Schade solche Nachrichten zu lesen aber die Gesundheit geht nun mal vor..
    Danke für deine aufklärenden Artikeln!
    Hoffentlich kann ich mal nach Abchasien reisen, wenn dieses Corona Theater aufhört...
    Wünsche dir alles Gute und hoffe du kriegst Parkinson in den Griff :)

  1. Unknown sagt:

    Lieber Manfred,

    zuerst einmal ein riiiiesen Dankeschön an Dich. Denn du bist / warst seit 2007 für mich persönlich wirklich wertvoll und sehr bereichernd für mein fortlaufendes Leben, bis zum heutigen Tag, wo ich 39 Jahre alt bin. Ich erinnere mich noch zu gut daran wie ich auf einen Tipp hin von einem Kumpel deinen Blog das erste mal besuchte, und von der Pieke auf, mit dem Einlesen "für Einsteiger" begonnen habe, und mich von da an faszinierte. Denn ich gebe zu, gehörte auch ich nach 911 zu den Herdentieren, blind auf die Mainstream Medien vertrauend, befürwortete ich den Angriffs auf Afghanistan.Die Wende für mich, kam dann knapp 6 Jahre danach. Ich habe stundenlang deine Artikel gelesen, und danach weiter recherchiert. So drücke ich es heute noch aus: "die rote Pille" verdanke ich "Alles Schall und Rauch" -sprich Dir. Danke dafür! Insgesamt habe ich vielleicht 30-40 Artikel auf ASR nicht gelesen, sonst Alle, und die 274, über 911 eher verschlungen. Ja, ich würde behaupten, ähnlich wie Du (+viele andere auch) habe ich dieses Ereigniss in Eigenstudie über Jahre studiert, und kann mit Recht behaupten, die offizielle Version ist gelogen, und es war Sprengstoff in allen 3 Türmen im Spiel. Leider wartet das NYFDP, ich u Mio Truther bis heute auf eine unabhängige Untersuchung. Hier gebe ich den Medien seit 15 Jahren eine riesen Mitschuld, für die Deckung dieser Lüge/den Massenmord. Wir wissen heute, es war eine Art Grundsteinlegung der NWO, wie sich die Eliten diese zurecht leg(t)en...Heute nun war ich erst geschockt, des Artikels wegen, dann hat es mich sofort sehr berührt, als ich las, welche gesundheitlichen Probleme auf Dir lasten bzw. evtl. noch zukommen, und ich wünsche Dir maximale Lebenskraft u Freude für noch einige schönen Jahre in Abchasien. In Dresden zum Bilderberg Treffen, hatte ich das Glück, DEN FREEMAN auch mal persönlich zu sehen, etwas mit Ihm zu sprechen und eins zwei Fotos , sogar mit Freundin (falls du dich erinnerst, der mit dem T Shirt von Dir) auf der Terrasse vom Zwinger :-) habe dir via Mail damals eins gesendet. (ein nicht unwesentliches Erinnerungsbild für mich)Ich könnte noch ewig schreiben, doch soll es kein Roman werden... Lieber Manfred- DANKE- für mich und meine reellere u kritischere Betrachtung des Weltgeschehens habe ich zu einem großen Teil DANK DIR! Ab nun wird mir etwas fehlen, doch es geht weiter (schluchz) du hast großartiges geleistet! Dankeschön :-)

  1. Adam B. sagt:

    Hallo Freeman,
    dein Blog hat mich dazu motiviert Politikwissenschaft zu studieren und mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin: immer kritisch und immer neugierig.
    Ich möchte dir vielmals danken für deine ganze Arbeit und wünsche dir alles Gute für die Zukunft!

  1. Fly2hell sagt:

    Lieber Freeman, deinen Blog lese ich seit über 10 Jahren regelmäßig! Vielen lieben Dank für deine tolle Arbeit, bin aufgewacht und kann nicht mehr schlafen. Wünsche dir alles Gute und für die Zukunft ganz viel Sonnenschein. CBD Bitte testen

  1. Unknown sagt:

    Lieber Freemann,

    Alles erdenklich gute für Deine Gesundheit - Ich habe Dich in meinen Gedanken.
    Parkinson ist eine entzündliche Krankheit. Ich würde Dir Omega-3 empfehlen. Ein kleiner Tipp: google nach einer schwedischen Firma mit Anfangsbuchstabe Z...

    Alles Liebe

  1. R'yleh sagt:

    Lieber Freeman, vielen Dank für deine unermüdlichen Aufklärungsarbeiten. Ich wünsche dir für deine Zukunft viel Liebe und Geborgenheit und verbleibe mit herzlichen Dank...
    Sonia

  1. Inge sagt:

    Danke danke und nochmals danke Freeman! Jahrelang habe ich deine Artikel gelesen und bin daran gewachsen. Danke für deine Arbeit und Hingabe - du hast deinen und einen sehr großen Beitrag geleistet für das was kommen wird und bereits passiert, auch wenn die breite Masse der Menschen noch nicht so weit ist. Ich gehe jetzt ins Bett und bete für dich. Ich wünsche dir alles liebe, Freude, Frieden, stolz und annerkenung für deine harte und wertvolle Arbeit! Sei herzlichst gegrüßt !

  1. boogieman sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. DawcioPL sagt:

    Nur du allein hast mich geleert etwas zu hinterfragen. Vor 7 Jahren hat mich ein Arbeitskollege darauf aufmerksam gemacht das 11.09 von den Medien falsch dargestellt wird. Ich habe ihn für einen spinner gehalten. Abends nach Feierabend habe ich danach gegoogelt und bin auf deine Seite gestoßen. Von diesem Tag an, habe ich die Welt mit anderen Augen gesehen und war geschockt wie blind. Ich bis dahin durchs Leben gegangen war. Heute werde ich für deine Gesundheit beten. Vielen Dank du warst der beste Lehrer den ich in meinem Leben hatte.. Genieß dein Leben

  1. julius sagt:

    hi nochmal
    ich habe seit 5 JAhren eine Cannabis-Lizenz
    Das heilt nicht PArkinson
    Es mindert nur den Stress im LEben und hält entzündungen in Schach wie Athritis, Kreuzweh
    usw
    möchte nicht einschränken, aber "HEILEN" kann man das nur mit Salzen=Minerlalien,
    die erst entgiften und dann aufbauen

    zudem ist ein PH-Wert von 7,4 optimal, den man mittels NAtriumbibarbonat (E500i) billigst erwerben kann. Kaiser-Natron ist viel teurer und identisch. Krebs und sonstiger Schund wächst nur im sauren Milieu.

    Haus rein und meld Dich wenn Du willst
    bitte nicht öffentlich freischalten

    Gut hast sie gemacht, Deine Arbeit, Danke!!

  1. Unknown sagt:

    Danke für die Aufklärung und gute Besserung...

    Parkinson ist nicht unheilbar, zumindest linderbar.

    Du bist ja selbst ein schlauer Mensch und kennst dich auch mit Gesundheit aus bzw hast vielleicht schon manches probiert.

    Von mir aber noch ein paar Tipps...

    RICHTIGE Ernährungsumstellung und Entgiftung, Nahrungsergänzungsmittel...

    Unbedingt den Kanal von Sportsgeist Heilbronn auf YouTube anschauen...Bester Kanal...

    Roh Vegan Am Limit auch sehr gut.

    LG


  1. Lieber Freeman,

    seit vielen, vielen Jahren lese ich Deinen Blog. Einige wenige Kommentare hab ich gepostet - immer nur dann, wenn ich wirklich etwas zu sagen hatte.
    Auf diesem Wege tausend Dankeschöns für Deine spitzen Arbeit. Deine Artikel werden mir sehr fehlen, denn sie waren ein Teil meines Lebens und haben in vielen Gesprächen geholfen dem einen oder anderen meiner Gesprächspartner die Augen zu öffnen.

    Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft für die Zukunft - und dass Deine Artikel lang in Erinnerung bleiben und nicht einfach nur zu Schall und Rauch werden

  1. Carl sagt:

    Vielleicht jemanden beten oder bezahlen Ihre klugen Gedankengänge einzutippen. Müsste es doch auch in Abchasien jemanden geben...

  1. M sagt:

    Mein erster und einziger Kommentar, gern schreib mir privat fuer details.
    Heilungsmethoden kann ich dir einige Aufzeigen.
    In deiner Gegend: such einen Schamanen, Natur, Kraeuterheiler, Mago, Wunderheiler etc. Namen variieren nach Land.
    Anschliessend CBD Oel als tropfen auf tasche haben. Die symptome lassen sofort nach, volle Kontrolle so lange du auf CBD bist.
    Diaet kontrollieren auf Gifte (90%+ sind normal giftig).

    Fuer alle anderen Leser hier ein paar Heilungsbomben fuer alle zimperleins gratis:

    -Kolloidales/Nanosilber/ionisiertes Silber in Loesung
    -Vitamin C Titration (<200 Gramm taeglich)
    -Transfer Factor marke: 4life
    -Kraeuter loesungen aus Bolivien oder Peru (hexenladen)
    -Meditation, Beten, Mind Control (Joe Dispenza, selbstheilung story)
    -Grounding (kabel zur erde beim schlafen oder aktiv)
    -Wim Hof Methode
    -Reiki
    -Fasten/water fasting/intermittend fasting
    -PsychKey
    -Blutgruppen Diaet Dr. Adamo und damit Gifte vermeiden (detox)

    Nachlesen auf bedarf!

    Vielen Dank Freeman, fuer die wundervollen Beitraege, mit denen Du eine neue Gen. Lichtkrieger erweckt hast.

    Beste Genesung, Bless you!!!

  1. Unknown sagt:

    Hoi Freeman, es schmerzte mich sehr, zu lesen, dass Du an Parkinson leidest und Dein Entschluss, Deinen Blick vermehrt auf das Schöne dieser Welt zu richten, ist genau das Richtige. Als Christ empfehle ich Dir auch, Dich voll, d.h. aus ganzem Herzen, Jessus anzuvertrauen. Ich sag Dir dies aus eigens erlebten Schicksalschlägen, die mir den Boden unter den Füssen raubten. Ich lernte, nicht mehr zu fragen, warum und wieso dies und das geschieht, sondern mich Jesus einfach voll anzuvertrauen, dies auch in dem Sinne, dass "sein" und nicht "mein" Wille im Vordergrund steht, auch wenn ich auch heute noch nicht verstehe, warum eine tödtliche Krankheit gerade letztes Jahr meinem liebsten Menschen das Leben kostete. Aber der Tag naht, an welchem wir Jesus sehen werden und ein klares Bild erhalten, Du auch. Denn Deine Berufung, uns mit Berichten über die verschiendensten Missstände dieser Welt aufzuklären, wird Dir mit Deiner Krankheit nun nicht mehr möglich sein. Man fragt sich, weshalb? Die Antwort werden wir erhalten, aber nicht heute.

    Ich danke Dir herzlichst für Deine von mir immer mir voller Spannung genossenen Zeilen, sie waren für mich sehr wertvoll. Ich wünsche Dir viel Kraft und Zuversicht, Gott segne Dich.

  1. Lieber Freeman,
    der Wert deiner langen, intensiven und guten Arbeit ist gar nicht hoch genug zu veranschlagen. Ich folgte ihr bis heute fast taeglich und moechte ehrlich aus Herzen fuer die Informationen und die Inspiration danken, die ich einem ehrlichen Herzen schulde. Du hast mehr bewirkt, als die letzten 10 US-Praesidenten zusammen. Ich wuerde Dir unbedingt empfehlen Dich mit der Arbeit von dr. Joe Dispenza zu beschaeftigen. In ungewoehnlichen Zeiten muss man ungewoehnliche Wege gehen. Ich konnte mich dank seiner Meditationen von einigen gesundheitlichen Problemen heilen. Im Uebrigen gibt es zwei deutsche Aerzte, die uas offensichtlichen Gruenden in die USA auswandern mussten. Man findet sie auf Youtube: D. Klinghard und Dr. C, die beiden gelten als die besten Aerzte der USA und mussten schon mehrer Mordversuche ueberleben. Viel Glueck, gute Besserung und vor allem auch Selbstvertrauen in den eigenen Koerper. Wer kaempft kann verlieren, wer nicht kaempft hat bereits verloren. Dir alles Gute, mein Freund!

  1. John sagt:

    Freeman ich danke dir für alles! Seit über einem Jahrzehnt schaue ich hier rein um wenigstens einen Menschen mit Verstand UND Moral im Internet zu sehen :) in dem Sinne: Alles gute für deinen Weg, bleib grade und lass mal von dir hören

  1. Lieber lieber Freeman, Seit zehn Jahren lese Ich dich fast täglich, seitdem du in Griechenland warst, meine Heimat, damals by den grossen Demonstationen. Da habe Ich dich das erste mal gesehen und dich zu meinem Freund ernannt. Du bist meine allerliebste Quelle.
    Du hast nicht das allerbeste los gezogen jetzt, und Ich bete für dich und wünsche dir alles gute. Einan ganz schönen Kampf hast du da vor dir.... aber ganz aufhören? Politik ist nicht das einzige Thema auf der Welt, auch wenn alles politik ist. Du kannst über so vieles noch schreiben, an den guten Tagen, mit hilfe einer Schreibkraft, ein Freund, eine Freundin.
    Ach bitte lass uns nicht allein hier. Ist noch viel zu früh zum aufgeben, trotz Krankheit. <3

  1. Unknown sagt:

    Alles Gute, du hast mir die Augen geöffnet!

  1. Peter Horn sagt:

    Hallo Freeman, du bist einer meiner grossen Helden. Das sind sehr traurige Nachrichten. Vielleicht solltest du in die Schweiz zurück, um dort eine sehr gute ärztliche Hilfe zu bekommen. Ich weiss es nicht aber denke das in der Schweiz das Gesundheitssystem viel besser sein wird als dort wo du gerade bist. Ich hoffe und bitte sehr, dass dir irgendwas hilft, probiere viel aus. Und halte uns doch wenn es dir möglich ist über deinen Gesundheitszustand am laufen. Wir lieben Dich.

  1. Amina sagt:

    Lieber Freeman,
    Auch ich habe seit vielen Jahren Ihren Blog verfolgt. Eigentlich seit dem 11. September.
    Ich danke Ihnen fuer Ihre kritische Meinung und dass Sie immer eine unabhaengige Darstellung von Ereignissen hier aufgeschrieben haben.
    Ich wuensche Ihnen viel Gesundheit und schauen Sie bitte auch im Bereich der Naturheilkunde nach, ob es Dinge gibt, die diese Nervenerkrankung verringern koennen. Die Pharma Industrie ist bekannt dafuer, dass sie dem Menschen nicht wirklich heilen.
    Viele Gruesse und ich werde diesen Blog niemals vergessen!

  1. Unknown sagt:

    Lieber Freeman,
    Du hast meine volle Hochachtung für deine Ehrlichkeit und Worte.
    Ich wünsche dir die beste Hilfe und das du noch einen langen Lebensabend genießen kannst.
    Mit dir fällt ein Mann für Aufklärung und klaren Worte weg, den es so nicht gibt.
    Hochachtungsvoll ein treuer Leser.

  1. Lieber Freeman,
    Du hast wahrscheinlich abartiger Sachen in deinem Leben gesehen, die dich sehr belastet haben oder es noch tun, um auch diese Tausende von Artikel zu verfassen.
    Ich lese deine Artikel schon seid 2010 und 2014 habe ich mich bekehrt. Nun bin ich Nachfolger Jesu. Es ist ein gewaltiger Unterschied zu dem wie ich damals die Artikel aufgenommen hab.

    Ich bete für dich in den Namen Jesu um ein Frieden Gottes, den die Welt dir nicht geben kann und auch nicht fassen kann, weil dieser Frieden nicht von dieser Welt ist. Ich bete für dich dass du in deinem Lebensabend mit dem Heiligengeist gefüllt wirst. Der heilige Geist wird dich lehren, Amen.
    Es ist deine Entscheidung. Nach dem ableben gehts erst richtig los.

  1. Lucky sagt:

    Hallo Freeman
    Ich bin schon lange stiller Mitleser deiner Seite und Du warst es der mich neugierig machte auf das, was Abseits des Mainstream so alles abläuft.
    Hier begann ich zu hinterfragen und es tut mir Leid dass Du aus gesundheitlichen Gründen aufhören musst, aber es ist natürlich voll verständlich!
    Ich hoffe dass deine (wichtigen) Beiträge niemals aus dem Netz verschwinden werden.

    Ich wünsche dir alle Gute und vielen vielen Dank für deine Mühe!!

    mfg

  1. KrsOneFan sagt:

    Hi Freeman,
    versuch es mal mit Maria Trebens Therapie (Dosierung gewissenhaft einhalten!):



    SAUERKLEE (Oxalis acetosella)

    Im Volksmund auch Hasen-, Waldklee oder Himmelsbrot genannt, bedeckt überall in unseren Laub- und Nadelwäldern mit seinen hellgrünen Blättern und zarten, weißen Blüten teppichartig den Waldboden. Den Anblick empfindet man als ungemein erfreulich. Beim Pilze suchen habe ich mich manchmal nach einem Blatt gebückt und es gegessen. Die Blüten sammle ich in kleineren Mengen für einen Mischtee.

    Sauerklee wird nicht getrocknet, sondern nur in frischem Zustand verwendet. Er behebt Sodbrennen, leichte Leber- und Verdauungsstörungen. Für diese Beschwerden wird er im ausgekühlten Zustand getrunken, zwei Tassen am Tag. Bei Gelbsucht, Nierenentzündung, Hautausschlägen und Würmern wird diese Menge warm getrunken.

    Die Volksheilkunde empfiehlt den frischgepreßten Saft bei beginnendem Magenkrebs, krebsartigen inneren und äußeren Geschwüren und Geschwülsten.

    Der Frischsaft wird in der Haushaltszentrifuge gewonnen. Jede Stunde trinkt man drei bis fünf Tropfen verdünnt in Wasser oder Kräutertee. Auf krebsartige äußere Geschwüre wird der frische Preßsaft direkt gestrichen.

    Bei der sogenannten Schüttellähmung (Parkinsonsche Krankheit) wird der Saft, stündlich drei bis fünf Tropfen, in einem gebrühten Schafgarbentee genommen und äußerlich zur Einreibung des Rückgrats verwendet. Verdünnung und Dosierung muß sowohl bei Magenkrebs, Geschwüren und Geschwülsten als auch bei Schüttellähmung gewissenhaft eingehalten werden.

    ANWENDUNGSARTEN

    Teebereitung:

    1 Eßlöffel frische Blätter mit einem 1/4 Liter Wasser brühen, kurz ziehen lassen.

    Frischsaft:

    Die Blätter werden gewaschen und mit der Haushaltszentrifuge entsaftet.

    Gute Besserung.
    Meditation soll ebenfalls helfen.

  1. Clemens sagt:

    Lieber Freeman,
    Natürlich hätte ich dir auch schreiben wollen, wie ich es als grossen Schaden sehe, dass du aufhören wirst aber wusste ja auch nicht wieso. Dein Grund gibt mir aber nun einen Schub, dir eine Empfehlung zu schicken. Mit Jahrgang 1946 habe ich meinen Vater erlebt, der vom Hausarzt aufgegeben wurde und dann von Dr. Max Bircher (Birchermüesli) auf die Beine gestellt wurde. Dann kam ich in seine Familie und bin mein Lebtag mit wenigen Ausnahmen Vegetarier mit Neigung zu vegan. Ich habe kürzlich deinen gespeicherten Artikel, weil wirklich gut geschrieben: "90% der Welt interessiert eure Probleme nicht" wieder gelesen.
    Nun würde ich dir ans Herz legen ein Video zu schauen, da ich behaupte: Es gibt natürliche Heilwege für jede Krankheit, und es ist nie zu spät, ausser grad vor dem Sterben!

    The Crazy Benefits of Water-Only Fasting | Rich Roll
    By Dr. Alan Goldhamer, Santa Rosa, CA
    https://www.richroll.com/podcast/alan-goldhamer-541/
    Ich habe in den letzten 40 Jahren keinen Arzt wegen Krankheit gebraucht, vielleicht dank meiner Lebensweise. Ich nehme an deine neue Heimat hat viele gute Naturärzte und ein solcher könnte garantiert sehr gut die Therapie von Dr. Goldhamer ausführen. Glaube versetzt Berge! Du weisst ja alles was du brauchst.

    Du weisst ja wahrscheinlich, dass die Schulmedizin vor über hundert Jahren von Rockefeller eingeführt und weltweit forciert eingeführt wurde, und sie ist eben des Teufels wie das Corona-Szenario das dort vor 11 Jahren schon genauestens festgelegt wurde. Das kann jeder selber recherchieren. Der ganze Plan ist nicht einmal versteckt.
    Ich wünsche dir viel Erfolg und sowieso alles Gute!

  1. bösemann sagt:

    Lieber Freeman,
    jetzt melde ich mich halt nochmal: Es handelt sich dabei nicht um eine "Krankheit" im engeren Sinne, ebensowenig wie Alzheimer, MS, Krebs.. sondern um ein VERGIFTUNGSSYMPTOM. Also auch nicht unheilbar. Es bedarf also der exakten Diagnose mit nachfolgender Entgiftung. Das ist freilich auch leidvoll, aber allemal besser als Chemie fressen, was die ganze Situation noch verschlimmert.
    Ich habe exzelltente Kontakte. Zu einem HP in D. und zu einer ayurved. Klinik in Indien, wo ich 6 Monate lang behandelt wurde. Bitte nicht aufgeben, sondern durchhalten.

    Nochmal Gottes Segen und schnelle Besserung wünscht
    b.

  1. nobody sagt:

    Hi Freeman
    da ich nicht an Gott und ähnliches glaube, kann ich nicht mit gutem Gewissen für dich beten.
    Jedoch hoffe ich nur das Beste für dich und hoffe, dass du diese schreckliche Krankheit irgendwie gut wegsteckst (soweit das überhaupt möglich ist natürlich).
    Weiter möchte ich mich bei Dir für deine Jahrelange Arbeit bedanken, du hast mit Sicherheit zig Tausenden mehr geholfen als du dir wahrscheinlich vorstellst.
    Danke!

  1. Unknown sagt:

    Hallo, Freeman
    Ich danke dir für deine vielen interessanten Artikel!
    Es hat mich auf vieles aufmerksam gemacht und ich habe immer wieder etwas gefunden bei dir.
    Danke!
    Und alles Gute und Schöne!
    Von mir



  1. Unknown sagt:

    Hallo Freeman, seit dem Tsunami in Japan lese ich deinen Blog und das sind mittlerweile auch schon 10 Jahren. Wahnsinn wie die Zeit vergeht.

    Vielen Dank für deine Arbeit und deine Artikel die ich alle gelesen habe. Das wird mir fehlen, denn du hast die Zusammenhänge immer sehr plausibel dargestellt.

    Danke Danke Danke

    Dir wünsche ich für die Zukunft viel Gesundheit und viele positive Gedanken! Vielleicht sehen wir uns ja mal in Abchasien :)

  1. carlo sagt:

    Manfred ich wünsche dir von Herzen alles Gute und möge es dir gelingen diese Krankheit in Schach zu halten. Ich bin zwar nur halb so alt wie du aber ich denke es wäre für uns sehr i interessant wenn du einige deiner Erfahrungen teilen könntest auf diesen Weg den du jetzt gehst. Da du so vielen geholfen hast mit deiner Arbeit solltest du im Fall der Fälle nicht scheuen uns um Hilfe zu bitten. Du bist ein stolzer Mann das weiß ich aber ich bin mir sicher das viele bereit sind hier auch anderweitig zu helfen! Ich weiß das es sehr persönlich ist und finde das sehr mutig und ehrlich was du mit uns teilst. Du bist stark und wirst auch das meistern das weiß ich.

  1. Frost sagt:

    Gesundheit ist das Wichtigste
    Und du solltest noch lange gesund bleiben!
    Ich hoffe das es dir gut geht und werde dich immer als Beispiel und Vorbild nehmen für meine Zukunft,
    Du hast so viel für uns getan weil du der wahre Menschen Freund bist,
    Dich macht es krank du sehen was aus der Menschheit geworden ist deshalb versuchst du uns wach zu rütteln und zu
    Helfen,

    Freeman du bist für mich ein Held weil du wirklich alles aufgegeben und geopfert hast für uns Menschen und du wirst sehen das es nicht umsonst war,

    Ich werde dich ich Ehren halten und auch und überall über dich dich reden und deine Berichte und Artikel bekannt machen,
    Ich habe schon vielen Freunden von dir erzählt;)

    Bleib bitte gesund und wenn es dir möglich ist dann schreib ab und zu wie es dir geht und was du so machst,

    Ich wünsche dir Alles gute.

  1. Trotz dem ziemlich freien Zugang zu Informationen heutzutage gab es nur Wenige die so gut waren wie du, Freeman.

    Dank deinem Blog war nicht nur Up-To-Date was das Weltgeschehen anbelangt, sondern deine eigenen Erfahrungen haben mich auch inspiriert Orte wie Iran oder Abchasien zu besuchen, oder mich mit dem Osten generell zu beschäftigen.

    Dafür sage ich nochmals Herzlichsten Dank, dir allerbeste Besserung und einen trotz allem angenehmen Lebensabend im sonnigen Escher. ��

  1. Jack sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Trustno1 sagt:

    Lieber Freeman,

    ich fühle mit dir, danke für deine Ehrlichkeit.
    Egal welche Krankheit, sobald man im eigenen Körper nicht mehr kann wie man will...ich weis wie es dir geht.
    Allerdings glaube ich auch das es nichts gibt das nicht heilbar wäre.
    Daher nehme ich mir die Freiheit für dich zu beten und mehr wenns geht...vlt erlebst du ja noch ein kleines Wunder. In meiner Zeit als "Energetiker" hab ich schon so einiges fantastisches gesehen.
    Auch aus Dankbarkeit für deine jahrelange Arbeit für uns wünsche ich dir deine Gesundheit und noch viel Zeit mit all den schönen Dingen und Lebewesen auf dieser Welt die du liebst.
    Das Leben kann nicht nur Kampf sein.
    Auch empfehle ich dir, wie meine Vorredner, dich mit Cannabis zu beschäftigen...verlieren kannst du gesundheitlich dabei nichts.
    Vlt sind die nativen (selbstangebauten) Produkte besser als reine CBD Produkte wegen der großen Bandbreite an Wirkstoffen und Cannabinoiden die, in Form von einfachem Cannabis, verschiedenste Wirkstoffkombinationen eingehen und so Wirkungen entfalten die die Wissenschaft heute noch lange nicht ganz verstehen und durchschauen.
    Vaporisieren wär eine gute Verabreichungsmethode. Alternativ kann man auch kochen und backen mit Hanf. Hanfbutter zB ist genial weil man viel damit machen kann oder du streichst dir einfach ein Brot mit etwas scharena sol(bulgarisches Buntsalz) und schnittlauch. Köstlich.

    Auf jeden Fall lass dich nicht unterkriegen.
    Manchmal waren wir nicht einer Meinung, so wie voriges Jahr im März od April (wegen Chemtrails und Querverbindungen zB zu Corona) aber das gehört eben auch zum Leben.

    Ich wünsche dir alles Gute. Pass auf dich auf. Danke für alles.


    Lg

    Tom alias Trustno1

  1. Kayce sagt:

    Lieber Freemann,
    ich begleite deine Seite bereits seit vielen Jahren und Sie hat mir sehr geholfen in meiner Entwicklung als Mensch. Ich bin traurig, dass du aufhören musst und noch mehr traurig warum das so ist!
    Ich bete für dich und sende dir positive Energie und Liebe damit du die Kraft hast, diese Krankheit zu überstehen.
    Bleib uns erhalten, lass deine Seite bestehen für die Kinder und Generationen nach uns, das Wissen hier ist so unsagbar wichtig !!
    Vielleicht findest du die Kraft um uns manchmal einfach deine Gedanken mitzuteilen und wie es dir geht.
    Von Herzen wünsch ich dir alles Liebe und sage Danke! Danke für deine Arbeit und deine Energie, du hast mit deinen Beiträgen soviel Gutes erreicht, für die Menschheit und für die Ewigkeit und für eine neue bessere Welt.
    In Liebe
    Katja

  1. gommidier sagt:

    Lieber Freeman,

    heute ist kein guter Tag, weil ich Deine Zeilen gelesen habe.

    Ich danke Dir mit Vergnügen nochmals dafür, für den Artikel vom September 2017, der Beispiele russischer Musik aufgezeigt hatte. An diesem Tag hat mein Streifzug durch die moderne und aktuelle Szene der russischen Musikwelt begonnen und hält seitdem unverändert an. Wenn ich das meinen Bekannten und Freunden zeige, sind die immer ganz baff. Auch so kann man Leute an die Sache heranführen, die seither Vorbehalte gegen alles Russische hatten.

    Wenn mir alles stinkt und zum Halse raushängt, was in der Welt so vor sich geht, nicht zuletzt auch wegen der BW-Wahl (da komme ich ja her), dann läuft meine Sammlung oder ich höre den Stream von russischen Sendern.

    Möge sich Dein Zustand wenigstens stabilisieren, so dass das Leben weiterhin lebenswert bleibt. Wir bleiben mindestens im Geist weiterhin miteinander verbunden, das gilt auch für alle Menschen, die sich hier zu Wort melden.

    In der Hoffnung doch wieder mal von Dir zu hören, egal wie,
    verbleibe ich mit lieben Grüßen!!

  1. Lieber Freeman, bin seit vielen Jahren ein stiller Leser von dir. Danke für deine vielen wertvollen Beiträge.
    Ich bin SHT-Selbstheilungs-MasterCoach nach Roberto Antela Martinez. In unserer Mastercoach-Gruppe gibt es kein unheilbar. Wir hatten schon sooo viele Erfolge bei allen nur möglichen Krankheiten. Ich würde dir raten, wenn ich darf, dich mit einem Mastercoach in Verbindung zu setzen Du findest eine große Auswahl davon auf der Seite von Roberto. Da gibt es sicher einen in deiner Nähe, der dir helfen kann. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute, du wirst wieder gesund wenn du es denn wirklich willst. Die Schulmedizin arbeitet nur an den Symptomen, nicht an der Ursache. Vor allem braucht sie Dauerpatienten, daran verdient sie ja. Deshalb sind viele Krankheiten für sie unheilbar, die doch oft mit den einfachsten Mitteln wieder hin zu bekommen sind. Gib nicht auf, ich bin mir sicher, dass dir geholfen werden kann. Liebe Grüße aus Kärnten ❤️😍😘

  1. Sandsturm sagt:

    Hallo.Schliesse mich ,vieler kommentare an.Bin etwas geschockt.Hatte ich mich doch erst hier vor kurzem geoutet,war sonst ein regelmässiger leser,über jahre.Du hast mir gezeigt,das die medaille immer 2 seiten hat,was ist falsch-richtig,gut-böse.Ein Trost soll dir sein,alles gelernte ,versuche ich anzuwenden.Du müsstest mal mein wohnzimmer sehen,viele zitate,kommentare oder hilfestellungen von deinem Blog,stehen seit jahren hier an der wand.Ich wünsche dir alles gute,und vergiss nicht "Lache und die ganze Welt lacht mit dir,Weine und du weinst allein",das allein trifft auf DICH NICHT zu.Wie schon bei anderen,die aufhören mussten z.B Andreas Clauss ,bin ich im 5 Element(Geist) dem stärksten,immer bei dir. Danke,Gruss

  1. Cui Bono sagt:

    Lieber Manfred, herzlichen Danke für deinen unermüdlichen Einsatz für die Freiheit und das Wohl der Menschheit. Bei mir hat es bei der Schweinegrippe Klick gemacht und seitdem lese ich deine Blogs. Vor zwei Jahren habe ich die Wim Hof Methode ausprobiert und es gibt Parkinson Turn-Around Testimonials wie z.B. von Hans Spaans:

    http://www.livingflow.net/reversing-parkinsons-disease-wim-hof-method/

    https://www.wimhofmethod.com/free-mini-class

    Hoffe du wirst bald wieder. Du bist einer der leider sehr seltenen Renegades, die wir in diesen Zeiten nötiger denn je brauchen:

    siehe folgende Doku RENEGADE: The Life Story of David Icke- FULL Documentary:
    https://www.youtube.com/watch?v=trBW7dUa_VA

    Gute Besserung

    Lieben Gruss von der Königin der Berge und vielleicht auf Bald in Abchasien!

    Heumi


  1. Hallo Freeman,


    danke für deine bisher geleistete arbeit. und könntest du nicht in zukunft statt zu schreiben videos aufnehmen und auf bitchute und andern nicht zensierten kanälen veröffentlichen ??

  1. Cisella sagt:

    Hallo Freeman,

    ich wünsche Dir alles Gute und trotz dieser Krankheit noch schöne Jahre.

  1. Ponca sagt:

    Sehr geehrter Freeman. Diese Nachricht hat mich sehr bedrückt. Ich empfinde grosses Mitgefühl für Sie und bewundere auch, wie gefasst Sie darüber schreiben. Das ist natürlich der beste Weg, die Dinge zu akzeptieren wie sie sind, aber sicher nicht der einfachste. Doch wird es viel einfacher, wenn man es annehmen kann wie es ist, statt dagegen ankämpfen zu wollen. Ich fühle sehr mit Ihnen und ja, ich werde (auch) für Sie beten und Ihnen hier und da positive Gedanken senden. Von Herzen wünsche ich Ihnen alles erdenklich Gute, danke Ihnen herzlich für Ihre Zeit, die Sie uns gewidmet und viele von uns aufgeklärt haben. - Sie haben recht, gute, positive Gedanken, die Natur und die Ruhe sind sicherlich Balsam für unsere Seele! Alles Liebe, viel Kraft und Mut!

  1. Unknown sagt:

    Vielen vielen Dank für deine Aufklärung und Arbeit. Ich wünsche dir viel Kraft für deine Gesundheit. Es hat mich bereichert hier lesen zu dürfen. Gruß aus Cottbus

  1. Unknown sagt:

    Hallo Freeman das macht mich sehr traurig bin wirklich täglich seit 2005 dabei und habe viele Aufklärseiten kommen und gehen sehen aber deine war immer die Beste deine Analysen immer die besten und Objektivsten die Wahrheitsbewegung wird eines ihrer Fundamente verlieren mit deinem Aufhören ich wünsche dir nur das Beste und halt die Ohren steif alles gute mein Freund

  1. Rjay2209 sagt:

    Lieber Freemann, ich danke dir unendlich für deine Arbeit. Du hast mir sehr geholfen die Zusammenhänge der Geschehnisse unserer Zeit zu verstehen. Ohne deine Artikel, hätte ich nie zu mir selbst gefunden und wäre zum Beispiel nicht heute bei der Demo in Bern. Du bist ein guter Mensch und hast dein möglichstes getan. Der Wandel wird noch kommen, dass versichere ich dir. Ich hoffe, dich irgendwann nochmal persönlich treffen zu können um dir meinen Respekt zu erweisen. Ich möchte dich noch bitten, ob du nicht ein paar andere Seiten, Blogger, alternativ Medien oder sogar Bücher empfehlen könntest. Wir müssen weiterhin achtsam sein und brauchen seriöse Informationen. Ich habe mich mit der Krankheit nicht auseinander gesetzt um Rat geben zu können. Jedoch möchte ich erwähnen, dass psychedelica meinem Bewusstsein geholfen haben, mich aus einem Zombie da sein zu retten. Alles gute, Lebe wohl...

  1. Unknown sagt:

    Guten Tag Mr.Freeman

    Lerne Ruhe zu nehmen und auch Ruhe zu geben. Schaff dir dein Paradies finde Frieden.
    Du hast etwas großes geschaffen ohne es zu merken, hast viel bewegt ohne es zu sehen.
    Die Welt wurde nicht an einem Tag erbaut, und wir können Sie auch nicht an einem Tag niederreißen.
    Akzeptiere das so sein der Dinge, alles ist gut wie es ist.
    Schalte ein, zwei Gänge runter und konzentriere dich auf dein Universum und alles wird sich fügen.

    Mfg eine verirrte Seele mit dem unbändigen Wunsch nach echter gelebter Freiheit für alle Menschen

  1. Unknown sagt:

    Es gibt für jede Krankheit eine Behandlung außer dem Tod. Wenn es zur Zeit nicht möglich ist Parkinson zu heilen so ist es doch möglich, dass die Behandlung für Parkinson schnell genug gefunden wird und so du uns noch lange lange gesund erhalten bleibst.

    Und das mit oder ohne deine Beiträge!

  1. Unknown sagt:

    Parkinson ist wie C... leider auch fake! Ich bitte Dich sehr mal bei http://www.neue-medizin.de/html/parkinson.html nachzusehen UND ich will Dich nicht ärgern!!!!!!!!

  1. W.D. sagt:

    Danke für Deine wertvolle Arbeit und dass ich Dich in Abchasien kennenlernen durfte!

    Ich wünsche Dir alles Gute, viel Kraft. Du bist ein Alpha-Tier und lässt Dich nicht unterkriegen!

  1. Unknown sagt:

    ein riesengrosses dankeschön an dich, du hast mir bei so vielen themen die augen geöffnet! du wirst uns fehlen, aber die leser dieses blogs werden deine gedanken weitertragen.
    ich wünsche dir nur das beste für deine zukunft!

  1. GuyFawkes1 sagt:

    Hallo Freeman,

    auch ich möchte Dir gute Besserung wünschen! Versuche bitte Smovey! Das sind Trainingsringe, die ein Tennis-Spieler entwickelt hat, der an Parcinson litt.

    https://www.smovey.com/shop/

    Diese Geräte kriegst Du viel günstiger auf Ebay gebracht! Der Link dient nur Deiner Orientierung! Weil Du ein Kämpfer bist, denke ich, dass Du diese Krankheit soweit in den Griff bekommst, sodaß Du noch genügend Lebensqualität in Deiner neuen Heimat haben wirst! Lieber Freeman, wir stehen sowieso vor sehr turbulenten Zeiten, wo wir nicht genau wissen, was noch alles passieren wird! Ich gehe davon aus, es wird bald viele Tote geben, Unruhen und vielleicht Krieg! So lasst uns diese letzte Ruhe vor dem Sturm genießen! Freeman, ich danke Dir für interessante Meldungen- Als Atheist bete ich sogar für Deine Gesundheit! Alles Beste für Dich!

  1. Hilarion sagt:

    Lieber Freeman,

    Du hast so unfassbar viel für die Aufklärung und für das Aufwachen der Menschen getan, und die ganze Energie dafür, konntest Du nur deshalb aufbringen, weil Du es aus der Tiefe Deiner Seele getan hast.

    Unzählige Menschen hast Du mit Deinen Artikeln erreicht, aufgerüttelt und dazu gebracht, vieles zu hinterfragen. Wer Deine Artikel gelesen hat, für den wird die Welt nicht mehr so bleiben, wie er sie einst (z.B. über die Mainshit-Medien) kennengelernt hat. Du hast es geschafft, den Menschen das "unsichtbare Böse", das hinter dem Weltgeschehen steckt, für ihre Augen, für ihr Bewusstsein, sichtbar zu machen, und den Blick dafür zu schärfen, damit sie sich vor den unendlichen Lügen und Täuschungen besser schützen können.

    Nun lieber Freeman, ist Deine Aufklärungs-Mission abgeschlossen. Diesen Teil Deines Seelenplanes, hast Du zu weit über 100% erfüllt, denn sonst gäbe es für Deinen Körper keinen Grund, Dich durch das Zittern vom Tippen auf der Tastatur abzuhalten.

    Unser Körper ist niemals ein Spielverderber, sondern dient als Sprachrohr unserer Seele, besonders für den Fall, dass der Mensch Gefahr läuft, zu weit von seinem ursprünglichen Lebensplan abzuweichen. Die Seele ruft dann körperliche Symptome hervor, die helfen, diese Abweichung wieder zu korrigieren.

    Du solltest daher nicht versuchen, die Zitter-Symptome zu eliminieren, um dann wieder wie gewohnt weiter machen zu können. Stattdessen, verstehe den "Wink Deiner Seele mit dem Zaunpfahl", und öffne Dich für das, was Deine Seele Dir als nächstes in Dein Leben bringen möchte. Wenn Du das bisherige, das Alte, hinter Dir lassen kannst, und voller Neugier und Freude "ja" sagst, zu dem, was nun in Dein Leben kommen möchte, dann werden sogar die Symptome wieder ganz von alleine verschwinden können.

    Mit einer anderen Sichtweise kann man das Zittern sogar als den Versuch Deines Körpers verstehen, das Alte abschütteln zu wollen, auf das es ihn nicht mehr belasten möge.

    Ich wünsche Dir jetzt ein tiefes Durchatmen, und dann eine neue, freudige Ausrichtung auf Dein neues Leben.


    Viel Segen auf all Deinen Wegen!

  1. Mike sagt:

    Ich lese schon viele Jahre deinen Blog habe auch ein paar wenige Kommentare geschrieben
    Du wirst sehr vielen fehlen und deine Aufklärungsarbeit werden dir sehr viele auf ewig danken
    Es wird duenn denn nur noch wenige deutschsprachige gute Blogs sind da
    Aber trotzdem hast du die richtige Entscheidung getroffen
    Genieße nun dein Leben in deiner neuen Heimat so gut es geht


  1. Unknown sagt:

    Lieber Freeman, auch ich schreibe hier zum ersten mal, obwohl ich seit mind. 10 Jahren Deine Artikel lese. Ich kann Dir nur viel Kraft & Glück wünschen. Es macht mich traurig. Obwohl wir uns pers. gar nicht kennen aber auch ein Blogg kann Menschen "verbinden". Alles, alles Gute, lieber Freeman, und DANKE für all die unzähligen Zeilen. Herzliche Grüße aus der Pfalz, Joe

  1. Unknown sagt:

    Gruezi Manfred aus Zug,
    Wir können Dir helfen - Parkinson ist hauptsächlich eine bakterielle Infektion des ZNS und mit einem Protokoll von Dr. Klinghardt heilbar.
    Wir sind eine Arztpraxis, die die Methoden von Dr. Klinghardt anwendet. www.drstefanbirrer.ch
    Meld Dich einfach mal roger.kleefeldt@hin.ch
    Lieber Gruss,
    Roger

  1. Bünzli sagt:

    Truth is expansive
    Scheisse Mann , als alten Sack würde ich dich nicht beschreiben , da beim lesen und verstehen es nicht wichtig ist wer sich dahinter verbirgt. Dies ist mein erster Eintrag, ich habe immer sehr gerne deine einträge gelesen, deine Geisteshaltung sollte ewig leben , kennst du keinen der dir bei deinen Einträgen hilft, oder jemand der deine harte Arbeit weiter fortführt? Ich kann nur sagen das es eine offene also uns erkennbare Welt gibt aber es gibt eine Welt der mitleser , Gleichgesinnten, Leidensgenossen deren Anzahl weit höher ist. Halte aus in den nächsten Jahren wird es vielleicht Medizin geben gegen diverse autoimmun Krankheiten . Was du bisher geleistet hast , Hut ab. Gerade jetzt wo die Welt in etwas hineingerät wäre jede Info sehr hilfreich... was auch immer wichtiger als alles andere ist deine Gesundheit . 1 psychische Gesundheit , 2 physische Gesundheit. Du hast Generationen beeinflusst , sowas kann kein alter Sack ��.

  1. CK sagt:

    Hallo Freeman. Vielen Dank für die informativen und unterhaltsamen Artikel. Seit längerem denke ich schon daran einen Ordner mit all deinen Artikeln zu erstellen - auch für den Fall, dass dein Blog eines Tages nicht mehr online ist (wieso auch immer...).
    Wenn das für dich in Ordnung ist, werde ich das tun. Lieber wäre mir natürlich, wenn man ein solches Werk irgendwo kaufen könnte. Vielleicht ein Projekt für dich gegen Langeweile? Gibt doch hier sicher jemanden, der sich mit sowas (professionell) beschäftigt und helfen kann...
    Ich würde sicher nicht nur ein Exemplar erwerben. Ein alternatives Geschichtsbuch für zukünftige Generationen. Das würde mich sehr glücklich machen.
    Vielen Dank nochmal und Alles Gute!

  1. kra wall sagt:

    Lieber Freeman,
    suche mal im Netz "Robert Franz". OPC und weitere Mittel von ihm könnten dir sicherlich
    helfen. Kümmere dich außerdem mal um Chlordioxid.
    Ich wünsche dir jedenfalls alles Liebe und Gute und ich danke dir für deine unermüdliche Arbeit. Über deine Artikel konnte ich vielen die Augen öffnen, was hier auf dieser Welt so los ist.
    Alles Liebe von Ulli

  1. Erst einmal ein großer Dank für Ihre unermüdliche Tätigkeit. Hier drei Links zu Menschen, welche gerade bei schwierigen Erkrankungen helfen könnten:
    Dr. Ulrich Werth https://alternativeparkinson.com/dr-ulrich-werth/ (wurde schon genannt),
    Oleg Lohnes https://oleglohnes.de/,
    Geistheiler Sananda (Oliver Precht) https://www.geistheiler-sananda.net/heiler-sananda/
    Ich hoffe damit ein wenig Unterstützung geben zu können, auch ich habe den Weg aus der Hölle in das Leben zurück geschafft, beste Grüße Orfeu de SantaTeresa

  1. Einheit sagt:

    Frequenz Therapie nach Dr. Rife. Parallel tierprodukte meiden. Achte auf Gedanken und taten .

  1. Geova sagt:

    Hallo Freeman ,

    ich lese deinen Blog seid den Anfängen. Ich bin damit quasi groß geworden, heute bin ich 34 Jahre alt. Mich hat es immer interessiert was deine Meinung zu den Dingen ist.

    Ich möchte mich nur bedanken und wünsche dir viel Kraft und Geduld im Kampf um deine Gesundheit. Es macht mich auf eine art Traurig das dieser Blog zuende geht. Ich weiss nicht wie ich das beschreiben soll. Dieser Blog war wie eine Festung über all die Jahre in dieser verrückten Welt.

    Vielen Dank Freeman für alles.



  1. Unknown sagt:

    Mohammed Ali hat de Islam sehr gut geholfen, mit de Situation sehr positiv umzugehen.
    Ich empfehle di ebenfalls, dich mit den Botschaften des Islam zu beschäftigen, vielleicht findest du den inneren Frieden, den du dir so sehr sehnst :)

    Alles Gute wünscht dir ein langjähriger Leser und Fan deiner ehrlichen, aufrichtigen Arbeit.

  1. Peter sagt:

    Ich bin seit 2006 (oder so) dabei. Ich werde beten! Lieben Dank für alles!!

  1. Unknown sagt:

    Vielen Dank vom Herzen und alles Gute....immer positiv denken.

  1. Azureus sagt:

    Lieber Freeman ich Bette von ganzem Herzen für dich danke für deinen Dienst der auch mir die Augen geöffnet hat ich erzähle kurz etwas über mich ich würde depressiv und würde Alkoholiker nach den lesen und der festellung das was du schreibst wahr ist. Ich fand durch den Versuch gesund zu werden in die Esoterik wahr am Ende in Veranstaltung wo die Menschen einen gefallenen Engel bekannten. Gott bewahrte mich davor habe den Herrn Jesus Christus mein Leben übergeben meine Sünden bekannt er heilte sofort mein Knie Schmerz im rechten Bein und machte mich sofortfrei vom Alkohol. Ließ einfach Gottes Wort z.b. Offenbarung du kannst es nicht verhindern..du kannst das Opfer von Golgatha annehmen daß du Frieden für deine Seele findest und nicht in die Hölle must. Gottes Segen für alle die dies lesen und tun
    ...

  1. Unknown sagt:

    Lieber Freeman
    Auch ich möchte von Herzen DANKE sagen und biete meine Hilfe zur Behandlung gerne an, ich habe mir viel Wiswen zu Yager angeeignet und arbeite mit der Rife Technologie. Dies ist auch zur Ferntherapie geeignet. Bei Interesse sehr gerne melden.
    Alles liebe und viel Kraft auf allen Ebenen

  1. achim sagt:

    Über 3000 Studien belegen einen Zusammenhang zwischen Umwelttoxinen und der Parkinsonerkrankung. Die Krankheit wird hervorgerufen durch Pestizide, Metalle, E.-Smog, Strahlung, Störfelder. Es gibt bereits Naturheilpraxen die sich auf Parkinson spezialisiert haben und sie entgiften in erster Linie die Leute, Schwermetallausleitung usw. dann Zuführung spezieller Nährstoffe für die Zellversorgung. Vielen hat es geholfen, die Krankheit gelindert und teilweise komplette Heilung durch die Behandlung. Ich wünsche dir gute Gesundung für die Zukunft und danke für alles.

  1. maralkos sagt:

    Hallo Manfred

    Ich danke Dir für Deine Riesen-Super-Arbeit durch viele Jahre!!!

    Und beim Ossy ist's wohl der Extrem-Alk...

    Alles geht vorüber, nur die Ewigkeit nicht.

    Gruss vom Webmaster em. katholik.ch

  1. Manfred sagt:

    Hallo Freeman,

    für alle deine Artikel, die oft zitiert und verlinkt wurden, danke ich dir. Ich hoffe Du wirst geheilt.


    Ewig rein(st)e Liebe

    Manfred

  1. ASRBlogLeser sagt:

    Danke für die ganze Arbeit die du dir gemacht hast,dein Blog war meine erste Anlaufstelle und das schon seit Jahren.
    Ich wünsche gute Besserung und hoffentlich findest du ein Mittel das alles zu lindern!!!! Wäre super wenn du eine Art Videoblog machen könntest, aber ist auch Ok wenn du keine Lust mehr hast weiterzumachen.

  1. Unknown sagt:

    Danke für alles...Gott möge Sie schützen...

  1. chaukeedaar sagt:

    Das macht mich traurig, lieber Freeman, sogar mich als Ober-Fatalist und Zyniker.

    Du und dein Blog sind eine Institution in der Wahrheitsbewegung, und deine Arbeit wird noch Jahrzehnte nachwirken. Ich selber bin seit 10 Jahren Verschwörungshirni, und du hast mich die ganze Zeit begleitet, manchmal habe ich mich genervt, aber meistens war ich froh um deine klaren Worte und Gedanken. Einer der Wenigen im Deutschsprachigen Raum, der die Kabele und ihr Treiben wirklich blossgestellt hat, und nicht auf der Ebene von Geopolitik und Big Money kleben blieb.

    Letztens hatte ich sogar von dir geträumt, dass ich jetzt noch die letzte Chance hätte, dich in echt kennenzulernen. Wäre ich nicht spirituell, hätte ich jetzt Gänsehaut 😉 Natürlich beziehe ich dich gerne in meine regelmässigen Introspektionen mit der Schöpfung ein! Du bist für mich irgendwie ein bisschen Familie.

    Herzliche Grüsse aus den Schweizer Bergen an den Besten Ort, den du dir aussuchen konntest,
    Dein Chaukee

    https://wachetauf.wordpress.com/2021/03/20/freeman-von-alles-schall-und-rauch-muss-aus-gesundheitsgrunden-aussteigen/

  1. Blume sagt:

    Vielen Dank für deine Arbeit Freeman. Du warst mein Begleiter seit 2009. Ich wünsche dir gute Besserung. Ich hoffe, dass unser Schöpfer mit dir zufrieden ist.

  1. kessel sagt:

    Lieber Freeman,
    Vielen Dank für deine Arbeit und Aufklärung.Ich bin 47 Jahre slt und seit meinem 7 Lebensjahr durch falsche behandlung Nierenkeank.Seit 10 Jahren habe ich einen dauerhaften Schulterschmerz ,Ursache unbekannt.
    Mein Lebensmoto :-niemals aufgeben.
    Und Freeman sollst niemals aufgeben.
    Sei jeden Morgen dankbar für den Tag was du verleben darfst.Ignoriere die Krankheit und Versuche sich mit den Dingen zu beschäftigen die dir gute Laune schenken.
    Verbringe viel Zeit mit deine Freuden.
    Zumindest ich mache es so.
    Ich wünsche dir noch ein langes Leben.
    Danke für alles.

  1. Unknown sagt:

    Alles Gute für die Zukunft und viel Gesundheit. Danke für die vielen Jahre 👍❤️

  1. Arab4Justice sagt:

    Hallo lieber Freeman, bin sehr traurig darüber für lange zeit oder vielleicht sogar nie wieder etwas von dir zu hören und zu lesen. Deine Seite war für mich das täglich Brot und das seit es sie gibt. Dank dir gehöre ich zu den Aufgewachten und muß nicht dumm sterben. Du bist mein Bruder im Geiste. Ohne dich wird die Wahrheitsbewegung einen großartigen und außergewöhnlichen Menschen verlieren dessen besondere Begabung sich in tausenden Artikeln widerspiegelt, die mit einem unglaublichen Fundus an Wissen, oft auch mit einer ordentlichen Portion Sarkasmus und Humor geschrieben wurden.Meine Schwestern und ich beten für dich und vermissen dich jetzt schon. Zu deiner Krankheit: Es gab schon viele tolle Tipps wie du Parkinson lindern oder sogar heilen kannst. Hochwertiges CBD Öl wurde bereits erwähnt. Auch eine Vitaminreiche Ernährung, frei von tierischen Proteinen (Eier, Fleisch) gehört dazu. Ich z.B. beginne meinen Morgen täglich mit einem großen Glas Selleriesaft (Bio versteht sich). Das hat mich von vielen gesundheitlichen Problemen geheilt. Was ich dir noch empfehlen kann ist Frau Dr.Budwig's Öl-Eiweis-Kost (vor allem hochwertiges Leinöl spielt hier eine wichtige Rolle da es alpha-linolensäure enthält). Pass auf dich auf mein Freund

  1. tanzdichfrei sagt:

    Danke für das breitgefächerte und immer aktuelle Denkfutter! Den einzigartigen Schreibstil mit der Prise Zynismus und dem Humor, der das Lesen auch komplexerer Zusammenhänge leicht verständlich macht. Das ist Ihre Geschichte werter Freeman und ich Danke Ihnen aus tiefem Herzen, dass Sie Ihr Talent geteilt haben. Wünsche Ihnen viel Kraft und Gottes Segen!
    Sie sind am Schwarzen Meer bestimmt sehr gut aufgehoben!

  1. cheffe sagt:

    Sehr geehrter Freeman, lieber Freeman,

    Vielen Dank.
    Es waren für mich 12 spannende Jahre mit Dir.
    Durch Dich hat sich mein Blick auf vieles verändert.
    Ich verneige mich.
    Vielen Dank und alles Gute.
    Du hast Kraft für alles was kommt.
    Danke !!!

    Liebe Grüße aus dem Umland von Aschaffenburg

  1. Lieber Freeman,
    Vlt konntest du nicht auf Wahlergebnisse in Deutschland Einfluss haben, aber wie du an den Kommentaren siehst hattest du sehr wohl Einfluss auf einige Menschen, mich eingeschlossen.
    Ich fühle mit dir und wünsche dir alles Gute für die Zukunft.
    LG aus Bekgrad
    Ilija

  1. Unknown sagt:

    Die Welt braucht mehr Menschen wie dich. Du bist mit Mut an der (neuen)Front gewesen und hast mit Weitsicht berichtet.
    Danke für deine Arbeit

  1. AwesomeMusic sagt:

    Hi Freeman. Vielen lieben Dank für Deine wundervolle Arbeit der Aufklärung. Ich lese deine Beiträge seit ca. 14 Jahre und ich habe Deine Blog immer sooo gern gelesen, weil er so emotional und trotzdem fundiert und sachlich war. Du hast mir so viel gezeigt, neue Themen aufgezeigt (auch wenn ich auf anderen alternativen Medien gelesen habe), mich auch viel zum lachen gebracht und so vieles mehr!

    Allerdings hast du dich viel zu sehr darüber aufgeregt, was überall passiert. Das macht einen fertig (so wie mich damals) aber ich glaube, das "Leben" hat irgendwie eine Plan. Du kannst nicht alle Menschen "aufwecken" sondern DIE REALITÄT muss das machen. Und ich denke, der Moment wird sehr bald kommen. Er wird extrem bitter für die meisten Menschen, aber es ist wie als Kind...wer nicht hören will, muss fühlen.

    Deswegen war Deine Arbeit niemals umsonst, sondern hat aufgeweckte und interessierte Menschen immer informiert und ich glaube auch, sie konnten daher eine persönlichen Vorteil ziehen. Und das ist der Punkt...was interessiert mich, was die ganzen Lemminge da draußen machen. Sollen sie doch alle pleite gehen und sich danach wundern, wie sie von der Politik, den Medien und allen anderen verraten wurden. DAS ist nicht mein Problem!

    Das mit der Krankheit tut mir echt leid, aber es erwischt es uns alle mal in irgendeiner Form. Ich möchte Dir von ganzen Herzen für deine tollen Arbeit danken!!!
    Vielen lieben Dank!
    Dein Daniel <3

  1. Dixi654 sagt:

    Lieber Freeman, vielen Dank für die tollen Artikel all die Jahre! Es ist absolut verständlich dass Du den Blog nun an den Nagel hängst und trotzdem sehr traurig. Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft mit Deiner Krankheit. Allerdings bin ich überzeugt, dass Du trotz allem noch viele schöne Jahre vor Dir haben wirst. Verdient hast Du Sie Dir!

  1. Unknown sagt:

    Lieber Freeman,

    zuerst möchte ich mich herzlichst Bedanken für die vielen Artikel die du für uns geschrieben hast.
    Deine Arbeit hat mein Leben stark positiv beeinflusst und mich gelehrt kritisch zu denken und meinen Kopf zu benutzen!
    Auch wenn ich nicht immer mit allem einverstanden war habe ich jeden einzelnen Artikel gelesen und mir zu Herzen genommen um meine persönliche Sicht der Welt zu formen.

    Weiterhin möchte ich dir viel Kraft für die Zukunft wünschen und hoffe du schaffst es dein Leben mit dieser Krankheit so schön wie möglich zu gestalten.
    Du hast dir jede Minute der Ruhe verdient und ich hoffe dass deine Arbeit möglichst viele Menschen erreicht und zum Nachdenken angereget hat.

    Möge die Macht mit dir sein!

  1. blogger007 sagt:

    In den letzten Jahren habe ich mich sehr viell mit gesundheit beschäftigt. Wirklich extrem viell und sehr intesiv. hier meine Tips.

    Umbedingt die Vorträge von Dr. Joachim Mutter und Dr. Dietrich Klinghardt auf youtube anschauen. in der jüngeren zeit sind vermehrt neue interviews mit den beiden heraus gekommen. Die sind auch ganz gut. Aber die älteren die auch deutlich länger gehen oder die vorträge in Hörsällen sind sehr sehr wertvoll.
    ein kleiner überblick:

    Echte Gesundheit fängt im Mund an. (Netflix doku "Root Cause" ansehen /is nicht mehr bei netflix zu sehen)

    Sofern Amalgam vorhanden ist dringen unter 7 fachen schutz bei biologischen Zahnärzten heraus nehmen. (Metall freien Zahnartz praxen)

    geleiches gilt für Metalle jeglich art. Immer unter schutzmassnahmen heruas.

    Tote (wurzelbehandelte Zähne) raus machen (Root cause ansehen)

    Nico sauber machen. Nicos sind die zahnregionen wo mal die weisheits zähne waren. In Diese 4 stellen hängt der dickste nerv des gehirns drin bzw schwimmt darin herum und befördert alles möglich an gifte in das gehirn. Diese Stellen genannt NICOS werde sauber gemacht und mit eigenen Blut nach Dr. Joseph Choukron zu gebetet. Der Körper sollte in der lage sein dort wo die Weisheits zähne waren harten knochen zu bilden um die weg ins gehirn zu schliessen aber aufgrund von Mineralien mangel schafft er das nicht mehr.

    Keine Titanimplantate sondern nur Zirkonimplantate/Metallfreie implantate.
    Experten hierfür mit viellen Youtube videos und live OP´s sind Dr. Ulrich Volz aus der Schweiz. Swissbiohealth.

    Titanimplantate hervorfen immer eine Entzündung , IMMER, und wachsen über einen entzünding mit dem knochen zusammen. Keramik implantate nicht. Zahnfleisch wächst weg von titanimplantaten. Bei kreamik wächst das Zahnfleisch heran.

    Schwermetallentgiftung nach Dr. Joachim Mutter bzw Klinghardt. Umbedingt ALLE vorträge anschauen. (auf alten vorträgen gibt es nämlich teilweise alte angaben die heute nicht mehr gelten. Zb wurden früher , ich glaub 3 mal 8 Chlorella Tabs empfholen und heute 4 mal deutlich mehr. 200Stück bis 300Stück)

    Entgiftung ist ein ganz wichtiges Thema. Das Gehirn kann nur im schlaf entgiften. Der Körper zu 80% im schlaf. Das heisst der Schlaf ist sehr wichtig.
    In strahlungsfreien orten (Baldachin) kann der Körper bis zu 100 mal schneller entgiften.

    Beim Baldachin gibt es aber auch sachen auf die man aufpassen muss. Es muss ein rundumschutz sein. es muss geerdet sein.

    Dr. Volz fliegt immer für ein Monat nach Brasilien dort sind Strahlungs freie orte in der Natur. In Italien gibt es ein Ort mit Hotel der per gesetzt Strahlungs frei sein muss. 50 kilometer südöstlich von Bolonia. Es gibt einen kleinen Youtube bericht dazu.

    Schwermetall und Strahlung sind ein wichtiges Thema.

  1. blogger007 sagt:

    Mein kommentar musste ich in zwei teilen. sorry.

    Das Wasser Filtern. Ein wasserdestilationsgerät ist die beste version das Wasser zu filter. Hier wird nicht von destilierten für autobatterien gesprochen.
    Zum thema wasser gibt es zwei krasse dokus die man gesehen haben muss.

    Top Secret Wasser
    Die geheime Macht des wassers

    Ich hoffe du bleibst uns noch vielle vielle vielle Jahre erhalten. Ich bete für dich. Bitte tauch nicht für immer ab und halte uns ein wenig auf den laufenden. Wenn du magst kannst du auch uns regelmässig über deine gesundheit informieren. Mit sehr wenig text. Oder einfach mal nur bilder.

    Alles Alles gut danke für die ganzen jahre an informationen.

    Du bist eine Universität des Wissens.

  1. Akado sagt:

    Lieber Freeman, heute war unser Neujahrfest und ich habe mit so grosse Freude deine Seite aufgemacht und war ich so schockiert und traurig nachdem ich dein Artikel gelesen habe. Du warst immer für mich die Quelle der Wahrheit und ich wünsche mir , dass du deine Gesundheit zurückbekommst. CBD wurde ich auf jeden Fall ausprobieren. Sehr schade, dass du gehst.

    Alles Liebe

  1. 777 sagt:

    Alles gute Freeman

  1. hotteki sagt:

    Lieber Freeman,
    ich habe seit 2005 Parkinson, bin 71 Jahre alt und habe Dank meiner Medikamente Madopar LT, Azilect und Stalevo kaum sichtbare Auswirkungen dieser Krankheit. Zwar ist mit der Zeit das Laufen schlechter geworden, die Schritte werden kürzer, aber das Zittern, dass ich im wesentlichen verstärkt nur an der linken Hand hatte, ist durch die Pillen weg. Deinen Blog, schätze ich, kenne ihn seit etwa 2009. Habe viel daraus gelernt. Danke dafür.

  1. Gaia sagt:

    Lieber Freeman,
    DANKE, DANKE, DANKE!!!!!!!!
    Viele User erwähnen hier CBD – habe keine Erfahrungen damit!
    Was ich aber benutze, ich und meine Frau sogar regelmäßig ist Chlordioxid kurz CDS (CDL). Die Richtige Adresse ist Andreas Kalcker, er beschäftigt sich wissenschaftlich damit. Also alles von ihm kann ich empfehlen. Wenn du dich wirklich damit beschäftigen möchtest, was ich jedem empfehlen kann, dann bitte sich einlesen, ein Buch vom Kalcker besorgen – sehr wichtig! Auch vor allem für die Herstellung von CDS, was sehr einfach ist und das eine oder andere Video anschauen von ihm dazu (https://andreaskalcker.com/de/).
    CDS ist ein eine Lösung von 0,3% Chlordioxidgas im Wasser, hat einen neutralen pH-Wert. Man nimmt diese Lösung verdünnt mit Wasser über den Tag verteilt. Der Körper erhält mehr Sauerstoff, der für alles notwendig ist, was wir nicht durch die Atmung erreichen, schafft CDS durch den Transport in Flüssigkeit, durchs Trinken.
    Bei meiner Frau sind Heuschnupfen, Allergien und Asthma fast weg, obwohl sie das locker seit 25-30 Jahren hatte vom Heuschnupfen durch Etagenwechsel zum Asthma hin. Normale Erkältungskrankheiten, Grippe etc. verschwinden in Windeseile. Man kann es für fast alle Krankheiten benutzen, weil es den Körper unterstützt, indem die Zellen den nötigen Sauerstoff erhalten. Sie töten alle Erreger, Viren, Pilze, schlechte Bakterien auch Corona ist kein Problem!

  1. Medicus sagt:

    Lieber Freeman,

    Deine Beiträge zur Entwicklung des Bewusstseins in DACH und anderswo werden noch für Jahrzehnte nachwirken und haben schon viel bewirkt, auch wenn unsere Mainstream - Medien im Auftrag ihrer paymaster verzweifelt dagegen anschreiben. Dafür danke ich Dir.

    Als Mediziner mit über 30jähriger Berufserfahrung habe ich schon sehr ausgefallene Ursachen einer Parkinson- Symptomatik gesehen und behandelt. Vergiss das Hanföl und den ganzen CBD Stuss. Es kann natürlich sein dass Du Parkinson hast aber es gibt auch andere Ursachen.

    Du lebst Doch in einer Region mit Manganvorkommen, vielleicht hast Du auch eine eigene Quelle auf Deinem Anwesen, das vielleicht auch nicht an das Trinkwassernetz angeschlossen ist. Nun, es gibt Personen, die das Mangan aus der Umwelt im Gehirn ablagern (im MRT für Wissende als basal ganglia hyperintensities auf T1 zu erkennen) und davon einen Parkinsonismus entwickeln. Begünstigt wird dies enorm durch berufliche Exposition und Leberkrankheiten wie Zirrhose. Google bitte manganese neurotoxicity.

    Lass das Mangan im EDTA Vollblut und Urin bestimmen, bei erhöhten Werten kannst Du im Krankenhaus mit EDTA - Infusionen (Vorsicht, calcium und magnesium müssen vorher ausreichend geschluckt werden, QT Zeit Monitoring nötig) und danach mit dem unbekannten Tuberkulosemittel PAS (Granu-PAS) das Mangan über die Nieren langsam wieder loswerden. D-Penicillamin bringt leider nichts. Das Zittern wird oft besser oder geht weg.

    Lass im Blut auch das Coeruloplasmin messen um einen isolierten Neuro-Wilson auszuschließen und Quecksilber, auch das habe ich schon diagnostiziert (tremor mercurialis) nachdem sich die Neurologen wochenlang ratlos am Kopf gekratzt hatten. Gerne kann ich auch persönlich aktiv werden.
    Wenn es klappt bin ich froh mich für Deine Arbeit auch revanchieren zu können. Und vielleicht schreibst Du dann ja weiter...

  1. Unknown sagt:

    Mr Freeman du hast mir seit 2011 die Augen über das Leben geöffnet und war immer gespannt auf deine Artikel.
    Ich wünsche dir alles gute und den Segen von Allah

  1. Unknown sagt:

    Hallo Freeman. Auch von mir alles Liebe und Gute für Deine Zukunft.

    Den Kommentar von Gaia 21. März 2021 um 06:53 sollten sich alle Freidenker zu Herzen nehmen und sich umfangreich informieren.

    Andreas Kalcker, Ali Erhan, Johann Biacsics, Rainer Taufertshöfer, um nur einige der führenden Aufklärer zu nennen.

    Chlordioxid wird bewusst von der Pharmalobby unterdrückt und schlecht gemacht, weil es unglaublich positive wirkt und dabei auch noch sehr billig, und einfach herzustellen ist.

  1. Unknown sagt:

    Danke für deine jahrelange arbeit im info war !! Ich bin aus lübeck und habe regelmässig deine seite besucht . Ich war manchmal nicht der gleichen meinung wie du aber das ist demokratie ! Genieße dein leben so gut es dir noch möglich ist, ich hoffe lange !alles gute dir lieber freeman ,gruss axel

  1. Edward Black sagt:

    Ohje, wenn es einen Gott gibt ist er wirklich ungerecht 😕 du hast so viel Aufklärungsarbeit gemacht und das ist der Dank? Freeman, wir stehen voll und ganz hinter dir! Lass es uns wissen sobald dieser Handschuh im Markt erhältlich sein wird, wir unterstützen dich sehr gerne mit Spenden! Viel Gesundheit und alles Gute!!

    PS: ich empfehle dir viel Sprachsteuerung zu verwenden, damit du nicht ständig tippen musst.

  1. Mackfin sagt:

    A great loss to the world Freeman. Du bist der einzige die ich aufsuchen konnte als ich von allen diesen schiefen news stories gelesen habe. Bei dir Wüsste ich die wahrheit zu finden.
    Aus allen deine Beiträge wird ein Meisterwerk entstehen. Zu kaufen als Buch der Aufklärung. Das kommt. Du hast Millionen Menschen erreicht und es werden noch weiteren Millionen deine woerter lesen. Axel in France hat mich zu dir gebracht, Charlotte und Jonathan sind auch zu dir gekommen und ich glaube fuer sehr sehr vielen Leute bist du der Quelle der nachfragen. Kritisch sein die MSM gegenüber.
    Dr Cahill gibt uns alle weiter Hinweisungen bezüglich Corona, du hast unzählige Menschen auferweckt die du gar nicht kennst. Dies ist mein längste und 3te Kommentar an dein Blog, also unbekannt, aber fuer mich warst du the authority wenn nach truth gefragt wurde.
    Thank you for your nerves of steel to speak up when others were (myself included) afraid to even comment for fear of being labelled "terrorist" by Bush "if you're not on our side you're with the terrorists" just after 911.
    I couldn't understand why you had not been JFKed, removed, as a thorn in the flesh. And I remained silent, not wishing to draw attention by commenting. Like Julian Assange despite being silenced, you have started a thousand new lights, each of which will in turn also multiply into thousands more. The results of your work are only beginning to blossom. Don't worry, the truth cannot die, but survives as the mountains of lies are washed away. 🎇
    Manfred 👍👍👍

  1. Thomas Ogris sagt:

    Lieber Freeman! Dein Berichtteil - "Ich vertrage die negativen Nachrichten nicht mehr und muss diese abschalten und mich davon distanzieren. Zuschauen wie in meinem Garten der Frühling beginnt ist positiv und die Ruhe ist Balsam für die Seele" - ist auch für mich als jahrelanger Leser und Schätzer Deiner Berichterstattung nun Anlass abzuschalten. Ich bewundere die Natur, die aufblühenden Gänseblümchen in meinem Obstgarten und meide die negativen Internet- und TV-Zeiten. Herzlichen Dank für Deine Berichterstattung und alles erdenklich Gute für Dein weiteres Leben. Mit freundlichen Grüßen aus Kärnten - Thomas Ogris

  1. Edward Black sagt:

    Nachtrag: Ich habe im Werk "Gesundheit aus der Apotheke Gottes" der Naturheilerin Maria Treben folgenden Ausschnitt zum Thema Parkinson gefunden, möge es dir helfen:

    "Die frischen Blätter des Sauerklee, die teppichartig den Waldboden in unseren Laub- und Nadelwälder bedecken, werden gewaschen und in der Haushaltszentrifuge entsaftet. Jede Stunde nimmt man drei bis fünf Tropfen verdünnt in Schafgarbentee, von dem man vier bis fünf Tassen pro Tag zubereitet. Pro Tasse ein gehäufter Teelöffel Schafgarbenblüten, brühen, kurz ziehen lassen. Die Verdünnung der Sauerklee Tropfen muss mindestens in dreifacher Menge geschehen. Gleichzeitig wird das Rückgrat mit dem frischen Sauerklee Presssaft aber auch mit Schafgarben-Tinktur abwechselnd eingerieben. Die in der Sonne gepflückten Schafgarbenblüten werden mit 38 bis 40 %igen Korn oder Obstbranntwein angesetzt und 14 Tage in der Sonne stehen gelassen (destiliert). Tagsüber legt man auf den Hinterkopf 4 Stunden lang Umschläge von Schwedenbitter, mit denen in der Wohnung herum gegangen werden kann. Sollte sich neben den Schüttelbewegungen eine gewisse Steifheit der Glieder einstellen, werden Thymian Vollbäder von 200g Kräutern durchgeführt. Von einem Bad können, angewärmt, im ganzen drei Bäder gemacht werden."

  1. Kathrin sagt:

    Lieber Freeman, von ganzem Herzen alles Gute! Befasse dich mit der Germanischen Heilkunde nach Dr. Hamer. Jemand der sich damit auskennt sagt zu Parkinson:
    Schau deine zitternden Hände an. Wie interessant sie sich bewegen. Gehören die Hände überhaupt zu dir? Bist du dieser Körper, oder bist du nur verbunden mit diesem Körper? Du hast 100 Leben gelebt ohne diese zitternden Hände, und wirst weitere 100 Leben leben, ohne dass deine Hände zittern. Nimm dein Leben und deine Lage wahr als winziger Aspekt der Ewigkeit, deines ewigen Seins.
    Und dann: lache. Lach einfach. Lach aus vollem Herzen.
    Lach umso mehr, als du weißt, dass dein Zittern die Mitte der Heilungsphase darstellt. Deine Hand ist nicht minderwertig. Sie ist auf bestem Weg zur Heilung. Jetzt nur noch das Ende des Zitterns abwarten, und dann geht es mit Riesenschritten zur vollständigen Heilung deiner Hände. Solange du über deine Hände lachst, freudig lachst, wird das Zittern nie mehr wiederkommen. Deswegen: beweise Größe, und lache.
    Das Wichtigste ist das Lachen.
    Das Schlimmste hingegen ist die Depression und der Schock, wenn die Hand wieder einmal zu schütteln beginnt. Das Schlimmste ist der Schulmediziner, der dir einreden will, und der dich darin bestärkt, dass dein Schütteln etwas ganz schlimmes sei.
    Es gibt keinen anderen Weg, sich aus Teufelskreisen zu befreien. Erkenne dich selbst bewusst, in einem Teufelskreis steckend. Und verlasse ihn, durch dein Lachen. Wenn du willst. Viele wollen ihn gar nicht verlassen.

  1. Unknown sagt:

    Lieber Freemann, auch ich war lange Zeit nur stille Mitleserin!
    Danke von Herzen für Ihre Arbeit, die mich nachhaltig veränderte!
    Ich werde für Sie beten! Versprochen!
    Obwohl Sie schon viele Heilbehandlungen empfohlen bekamen, erlaube ich mir, Sie auf die ASLAN-METHODE hinzuweisen!
    Probieren geht über Studieren!
    G-ttes Segen und baldige Besserung wünsche ich Ihnen!
    Herzlichst Ihre Lotti

  1. Freisteher sagt:

    Hallo Freeman,ein Boxtraining soll helfen, die Bewegungskoordination und die Bewegungsverzögerung bei Parkinson zu verbessern. Abwr auch andere Sportarten könnten helfen. Das wäre doch genau das Richtige für Dich alten Kämpfer. Alles Gute, bleib stark! https://www.medical-tribune.de/medizin-und-forschung/artikel/boxtraining-bessert-die-lebensqualitaet-bei-parkinson/

  1. 15 Jahre hast du mich mit deinen Spitzenartikeln begeistert.
    Ich wünsche dir alles Gute und auf das der Frühling dich heilt.
    Für dich würde ich sogar für Besserung beten.
    Vielen Lieben Dank für alles was du für uns gemacht hast Freeman!

  1. ich danke dir für die ganze arbeit die du geleistet....ich hab gerne deinen blog gelesen...ich wünsche dir alles gute und hoffe dass du die krankheit in den griff bekommst...kann dir noch das kräuterlexikin im web empfehlen da findet man auch immer natürliche wege etwas zu heilen oder zu lindern...machs gut

  1. Patrick23523 sagt:

    Freeman, du hast mich zum kritischen denken gebracht! Ich bin dir sehr dankbar für all das, was du in den vergangenen Jahren geleistet hast. Durch ein IRC Chat hat mich ein User im Jahr 2005 oder so auf deinen Blog gebracht (#area-51 #cccp), falls sich noch jemand daran erinnern kann 😁
    Werde deine Artikel vermissen. Vielleicht bleibst du uns ja noch für ein paar Interviews/Videos erhalten? Ich würde mich jedenfalls sehr freuen :)

    Ich wünsche dir nur das beste und viel Gesundheit ♥️

  1. Begbie sagt:

    Großen Respekt für deine Leistung diesen Blog zu betreiben und über viele Jahre hinweg ein Aushängeschild der alternativen Medien darzustellen. Du kannst stolz sein auf deine Aufklärungsarbeit, den interessierten Mitmenschen in der Sache etwas Gutes vermittelt zu haben. Bekommt man eine solche Diagnose, reisst es einem den Boden unter den Füßen weg, dies mental zu verarbeiten ist sicherlich nicht leicht. Aber wie du ja auch bereits richtig festgestellt hast, kann man durch Medikation von zB L-Dopa die heftigen Symptome zumindest phasenweise unterdrücken und das Wegbrechen der physischen Autarkie hinauszögern. Persönlich wünsche ich dir viel Kraft und auch Geduld sich auf die neuen Lebensumstände würdig einzustellen.
    Was mich noch interessieren würde, ob du nicht die Möglichkeit siehst, einen Nachfolger zu installieren? Der diesen Blog in irgendeiner Art und Weise weiter betreibt.

  1. Ranmaru sagt:

    Lieber Freeman , seit Jahren nur verfolge ich schon deinen Blog. Ich danke dir für deine unermüdliche Aufklärungsarbeit und wünsche dir für den restlichen Lebensalltag ,viel Gesundheit und das sich die Krankheit nicht allzu sehr auf den restlichen Lebensabend auswirkt. Ohne dich und deine Aufklärung würde ich vieles heute nicht so sehen wie ich es tue... Deine Arbeit ist eigentlich unverzichtbar ... Schade das es da keine andere Lösung gibt. Ich würde mich freiwillig anbieten die Seite weiter zu betreiben , du könntest die Artikel ja per chatmemo aufnehmen und die Texte für dich schreiben lassen ? Alles liebe Liebe alles gute ein treuer Fan

  1. Unknown sagt:

    Wünsche dir alles Gute lieber Freeman♥️
    Hoffentlich wird das mit der Reise klappen🌞
    Du hast dich selbst verwirklicht und kannst stolz sein auf deinen Beitrag.
    Vielen Dank✌️

  1. toni sagt:

    Hoi Freeman

    Wir lassen Dich nicht alleine, Du hast uns immer wieder Wissen, Erkenntnisse und Mut gebracht, wenn Du an den Stammtisch gekommen bist, wurde es interessant und spannend. Nicht nur deswegen macht es uns traurig, wenn wir von Deiner momentanen Einschränkung hören. Natürlich ist Parkinson keine "echte" Krankheit, sondern nur ein Symptom, welches komplexe Ursachen hat und es dann meistens durch eine schleichende Schwermetallvergiftung zur Überlast kommt, die wir alle haben und die sich unterschiedlich bemerkbar machen kann, je nach Genetik... Schwermetalle kann man heutzutage im Körper in zellverfügbares Natriumchlorid (Salz) umwandeln, inkl. Quecksilber und auch Mangan, so wie der Arzt mit 30 Jahren Erfahrungen am Kommentaranfang sehr gut erkannt hat... Wenn man "Parkinson" oder Tremor korrekt behandelt, wird es auch besser. Ich kann das einfach so von mir geben, weil ich es selbst erleben durfte, ich konnte eine Zeit lang kein volles Glas zum Mund führen, ohne etwas zu verschütten... Ich bin in einer Gruppe mit über 100 Projekten, die nächstens finanziert werden und eines meiner Projekte wird sein, die künstlich geschaffenen und zur Krankheit erklärten Symptome von dieser Erde zu verbannen. Kann sein, dass wir uns demnächst sehen...

    LG, ein treuer Stammtischler

  1. Robert sagt:

    Hallo Freeman,

    du siehst an den vielen mitfühlenden und positiven Zuschriften, was du in all den Jahren bewirkt hast. Klar dass du jetzt erst mal an deine Gesundheit denken musst, aber ganz mit deinem Blog aufzuhören, wäre meiner Meinung nach ein Fehler. Du findest sicher jemanden, der für dich die Beiträge tippt und dich auch ansonsten unterstützt.
    Es ist ganz einfach so, deine Arbeit gibt auch dir irgendwie Sinn und Erfüllung, auch wenn sie oft mit großen Enttäuschungen verbunden war. Aber entscheide du selbst. - Ich war diese Woche zutiefst betroffen von der Meldung über den Tod des tansanischen Präsidenten Magufuli, der meiner Meinung nach ein Held inmitten dieser weltweiten Corona Diktatur war.

    Dir weiter gute Genesung und beste Wünsche!!

  1. mathias sagt:

    @Freeman

    Erst mal gute Genesung wie auch immer. Aber du wirst doch jemanden finden, dem Du deine "wüsten" Gedanken formulieren kannst und der diese für Dich in die Tasten haut? Spaß beiseite, darauf kommst du sicher selber. Bin mir ziemlich sicher, dass es genug qualifizierte Leute gibt, die dein Werk fortführen werden. Aber bitte nicht den Blog hier löschen, einfach stehen lassen, das wäre völlig unsinnig, kann ja sein, das auch andere deine Gedanken weiter hier schreiben?

    Grüße aus München


    Mathias

  1. Unknown sagt:

    Gesegneter Freemann,

    auch ich bin einer von den Kandidaten, welcher von Anfang an deine Beiträge und Kommentare konsumieren und diese an meine privaten mir wichtigen Personen weiterleiten durfte. Deine Recherchen und den daraus resultierenden Berichten haben mich in meiner Lebenseinstellung und Handlungsweise mehr als positiv beeinflusst. In und mit Google Bewertungssternen also unbezahlbar.
    Du hattest um Gebet für dich und deine Gesundheit gebeten; ich habe bei einem Verkehrsunfall mein Kind verloren und weiss, wie wichtig und effektiv ein Gebet und der Glaube an unserem himmlischen Schöpfer sein kann und freue mich wirklich über deinen Wunsch.

    Daher für dich auch MEIN Gebet;

    Vater im Himmel, ich komme zu dir im Namen Jesus.
    Durch sein Blut bin ich gerecht gemacht. Ich nehme alles in Anspruch,
    was Jesus für mich am Kreuz erwirkt hat.
    Er hat meine Krankheit getragen und meinen Schmerz auf sich geladen.
    Er wurde aufgrund meiner Fehler verwundet und wegen meiner Sünden zerschlagen.
    Jesus hat die Strafe stellvertretend für mich gezahlt. Durch seine Wunden bin ich heil geworden.
    Vater, dein Wort ist Wahrheit und ich glaube daran.
    Deshalb stelle ich mich jetzt auf dein Wort und proklamiere, dass ich durch Jesu Wunden
    geheilt worden bin. Ich bin es jetzt schon und meine Gesundheit wird in Kürze sichtbar werden.
    Ich halte mich an deinem Wort fest und zweifle nicht daran.
    Jesus, ich bitte dich jetzt, mich mit der Kraft des Heiligen Geistes zu berühren.
    Durchdringe mich, durchfließe mich und fülle mich vollständig aus.
    Im kostbaren Namen von Jesus spreche ich jetzt zu meinem Körper:
    Jede Zelle soll sich in die göttliche Schöpfungsordnung begeben.
    Krankmachende Zellen werden jetzt geschwächt und aus meinem Körper ausgeschieden.
    Mein Immunsystem wird durch die Kraft Gottes berührt, aktiviert
    und um das hundertfache gestärkt.
    Krankmachende Synapsen in meinem Gehirn, die auf Lügengebilden aufgebaut sind,
    durchtrenne ich im Namen Jesus und bringe sie zum Einsturz.
    Jeden falschen Stolz und jeden Gedanken, der sich gegen die Erkenntnis Gottes auflehnt,
    nehme ich gefangen und stelle ihn unter den Gehorsam von Jesus Christus.
    Ich bitte dich Vater, neue Verbindungen, die auf deine Wahrheit gegründet sind,
    in meinen Gedanken zu errichten.
    Ich empfange heilende Worte von meinem Vater im Himmel, Annahme und Vergebung.
    Seine Liebe füllt jetzt jeden Winkel meines Seins aus und tut dort ihr Werk.
    Ich bekenne, dass Jesus in mir lebt. Nicht länger lebe ich selbst, sondern er in mir als mein Retter
    und Erlöser. Alles, wofür Jesus am Kreuz bezahlt hat, gehört nun auch mir.
    Ich empfange jetzt meine Heilung. Ich halte an dieser Heilung und an meiner vollkommenen
    Gesundheit fest. Ich zweifle nicht, sondern glaube, dass du mein Gebet erhörst,
    weil es dein Wort so sagt.
    Ich danke dir, dass sich von jetzt an, in jeder Minute meines Lebens, meine Gesundheit vervielfacht.
    Ich werde ein langes und gesundes Leben führen. Ich werde anderen Menschen von meiner Heilung
    erzählen und damit Gott die Ehre geben.
    Ich danke dir Vater, für deine unendliche Liebe zu mir und für meine vollkommene Gesundheit!

    Herzliche und liebe Grüße
    E. Schewa

  1. DAVUDONA sagt:

    Lieber Freeman
    Deine Artikeln waren immer ein guter kompass, vielen Dank für deine Arbeit. Ich wunsche dir alles gute und viel Gesundheit.

  1. Unknown sagt:

    Ich bedanke mich recht herzliche für Deine unermüdliche Arbeit.
    Ich war schon mit einem Freund bei Deinem Event in Fulda.
    Gute Besserung und alles Gute.


    Fliegergrüße von einem Piloten-Kollegen

  1. Radi sagt:

    Oh, man Freeman!! Es tut mir total leid, dass Du unter dieser Krankheit zu leiden musst!
    Auch wenn es scheinbar, bisher kein Patentrezept gegen Parkinson gibt, bin ich mir sicher, dass vollständige Heilung oder zumindest, eine fundamentale Verbesserung der Symptome möglich ist. Es rührt mich zutiefst, zu lesen wie viele Menschen, hier auf Deinem Blog, Dich sehr schätzen, bewundern, ja lieben(!!!) Dir auf's Höchste dankbar sind und Dir nur das Beste wünschen! Auch ich möchte Dir, meinen aller-, allergrößten Dank aussprechen, für Deine unschätzbar großartige, mutige, beherzte, gerade, ehrliche, intellektuelle und kostbare Arbeit! DANKE- DANKE- DANKE-DANKE- DANKE!!!!! Es stimmt mich total traurig, dass, für meine bescheidenen Begriffe, nun eine Ära zu Ende geht und ich und sicherlich viele andere andersdenkende Menschen, nun wahrscheinlich, keine neuen, bewusstseinserweiternden, wachrüttelnden, inspirierenden, hochkarätigen Blogbeitrgäge von Dir mehr lesen können! Was Du für die Menschheit als Ganzes, getan hast, soll Dir auf ewig vergolten werden! Ruhm und Ehre für Dich, Freemann. Für mich bist Du ein Riese und ein waschechter Held, auf diesem, trotz allem, schönen Planeten! ;-)

    Ich lese Deinen Blog, überwiegend täglich, seit ca. 2007. Dies ist mein absolut erster Kommentar. Hab mich bisher nicht, "hinter dem Ofen hervor gewagt", schnüff. Doch die Dringlichkeit und der Ernst der Situation, lassen mir aber keine Wahl, zu versuchen, Dich wenigstens ein einziges Mal, zu erreichen um Dir meine Dankbarkeit, Hochachtung und tiefsten Respekt zu bekunden. Man, Freeman du bist und bleibst, einfach genial und eine Wucht!! ( Auch wenn Du Dir, hier und da mal gerne, einen grammatischen Fehler gegönnt hast, so sind diese, doch angesichts der Größe und monumentalen Bedeutung Deines Lebenswerkes, noch nicht mal subatomar winzig. ;-) )

    Eine gute Spracherkennnung, die Dir das tippen, abnehmen könnte, wäre Nuance Dragon oder ein Assistent der für Dich, Deine aufgezeichneten Sprachbeiträge abtippt.
    Zu Deiner Heilung könnte u.a. eine spezielle angepasste Ernährung, tägliche Yogapraxis mit Pranayama, eine OPC-/ Vitamin D-/ Antioxidantien Supplimentierung, Schwarzkümmelöl und die Anwendung von Informationsmedizin/ Quantenheilung beitragen.

    Ich wünscher Dir ein langes, gesundes, erfülltes Leben und alles erdenkliche Glück, für Dich und Deine Lieben.
    In ewiger Dankbarkeit, Liebe und Bewunderung! Ich bete für Dich! Radi

  1. Maj'r Tom sagt:

    Das ist sehr traurig, Freeman.

    Immerhin, du hast zig tausende Menschen wachgerüttelt. Und nicht jeder wird daraufhin Schreiberling. Aber jeder wird das an seine Leute weitergeben, an seine Kinder, etc. Und der ein oder andere betreibt einen eigenen Kanal - wo auch immer!

    Du bist einer der wachesten Geister unserer Zeit, der auf der richtigen Seite steht. Aber das hat eben auch seinen Preis. Übrigens helfen gegen die meisten neurodegenerativen Krankheiten Medikamente, die im weitesten Sinne Antidepressiva sind. Vielleicht mal Johanniskraut versuchen?! Was auch einen starken Einfluss auf das Dopaminsystem hat ist NaCl. Kochsalz weglassen, dann macht man erst mal einen kleinen Entzug durch. Aber dann pendelt es sich neu ein. Ansonsten lebe ich (ohne Zöllakie zu haben) schon seit 20 Jahren glutenfrei. Ein großer Bonus für die Gesundheit. Zudem sollte man täglich ausreichend Blattgrün zu sich nehmen. Also z.B. Spinat zum leckeren Steak. Probiere es mal aus - vielleicht hilft es etwas. Mit solchen oder ähnlichen Diäten haben Leute schon multiple Sklerose in den Griff bekommen... Gott hat den Menschen geschaffen, um gesund zu sein.

    Alles Gute!!! und danke danke danke!!!!!!!!!!

  1. mad sagt:

    Lieber Freeman,
    mit Bedauern habe ich diesen ehrlichen und offenen Artikel von Dir gelesen. Du warst einer der Ersten, die sich offen gegen den Mainstream gestellt haben und vor allem auch die Medien als das entlarvt hast, was sie sind - willfährige Helfer des Systems. Du bist ein guter Mensch und hast dazu beigetragen, mich ein Stück weit in die richtige Richtung zu entwickeln.
    Danke für die viele Arbeit der letzten Jahre.
    Und gräme dich bitte nicht, am Ende werden wir gewinnen!
    Viele Grüße

  1. Elch74 sagt:

    Lieber Freeman
    seit Jahren lese ich aufmerksam deinen Blog. Ganz herzlichen Dank für deine geleistete Arbeit!
    Ich wünsche dir gute Besserung und eine herrliche Zeit in deinem Garten, es ist so herrlich, die Natur zu beobachten und beim Wachstum zuzuschauen.
    Wünsche dir Gottes Segen

  1. Andrej sagt:

    VERSUCHE ES MAL MIT CANABIS!!!!!

  1. Unknown sagt:

    Lieber Freeman,

    selten kommentiere ich, doch diesmal ist es mir eine Ehrensache.

    Du hast mein Leben entscheidend geändert. Ein paar Jahre nach 9/11 bin ich auf Deinen Blog gestoßen und habe seither jeden Artikel verschlungen (samt den Kommentaren). Es war ein tägliches Ritual. Auch hatte ich das große Vergnügen Dich auf zwei WAL-Meetings in der Schweiz persönlich kennenzulernen und wir hatten interessante Gespräche.

    Durch Dich habe ich enorm viel gelernt und meinen Horizont entscheidend erweitert. Dabei spielt es keine Rolle ob ich immer Deiner Meinung war oder nicht. Jeder einzelne Artikel war für mich und meine Weltanschauung und mein Welt-Verständnis eine Bereicherung. Du hast mir die Möglichkeit gegeben meine Umwelt besser zu verstehen und mit dem gewonnenen Wissen auf meine Mitmenschen positiv einzuwirken und mit positiven Beispiel voranzugehen.

    Du hast mich auf einen anderen, rückblickend besseren Pfad gelenkt. Dafür Danke ich Dir von ganzem Herzen!

    Lieber Freeman, ich wünsche Dir, dass du das Leben und den Umgang mit Deiner schlimmen Krankheit lernst und die Dir bevorstehende Zeit in Ruhe und Gelassenheit genießen kannst. Das wünsche ich mir für Dich!

    Alles liebe und nur das Beste
    Dein treuer Leser Michael

  1. Rabinat0r sagt:

    https://www.gesund-vital.de/die-ewige-nadel-als-therapie-bei-parkinson

    Vielen Dank für deine Arbeit, du warst der erste der mir die Augen geöffnet hat.
    Mein Morpheus. Ich wünsche dir alles erdenklich gute!!!

  1. Skyscanner sagt:

    Lieber Freemann,

    viele Jahre war ich größtenteils nur stiller Mitleser. Ich habe deine Kommentare immer sehr gerne gelesen und Du hast immer sehr interessante Ansichten (incl. der Beweis/Grundwissen) zu Tage gelegt. Mit deinen Kommentaren hast Du meine Denkweise verändert bzw. mir die Augen geöffnet. Vielen Dank für die Bilderberger Kommentare, die mich besonders interessiert haben.

    Ich werde deine Kommentare und die veröffentlichen Kommentare vermissen. Schade denn jetzt wird es nicht mehr so sein, das man sagt, mal sehen was Freeman dazu sagt. Bei deinen Blog hatte ich zum ersten Mal das Gefühl gehabt, das ich mit meinen Ansichten nicht alleine bin. Das andere auch noch realistische, bodenständige Meinungen haben, die auch die großen Verarsche unserer Medien, unserer Politiker erkannt haben. Dafür auch Dank an die vielen , vielen Kommentarschreiber.

    Ohne Dich wird es sehr ruhig werden, ein Fels weiniger gegen die verlogenen Kasten in Berlin und Europa, der Welt.

    Aber Gesundheit geht auf jeden Fall vor, alles, alles Gute für die Zukunft bzw. für deinen Krankheitsverlauf. Du hast mehr erreicht als Du eventuell vermutest. Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit hin und wieder ein Kommentar zu veröffentlichen.

    Gruß von Skyscanner.

  1. JMS sagt:

    Alles Gute Dir Freeman,
    bin sehr dankbar deinen Blog gefunden zu haben.
    Deinen unermüdlichen Einsatz für Wahrheit und Einsatz um über den Tellerrand zu schauen ist sehr bemerkenswert.
    Unsere Taten werden uns vor Gott, zwar nicht gerecht richten, weil das kann nur Jesus für uns.
    Aber was du bewirkt hast, hat eine große Masse erreicht und wird noch sehr lange nachschallen.
    Gute Besserung und alles Gute Dir in Abchasien.

    Mfg
    Sommerfeld

  1. Unknown sagt:

    Hallo lieber Freeman,

    ich hab dich in Telfs und Dresden kurz kennenlernen dürfen (bin diejenige, die das Schäuble-Foto gemacht hat)

    Es stimmt mich traurig, von deiner Diagnose zu hören, ich wünsche dir alles, alles Liebe und möchte mich herzlich bei dir für deine wunderbare Arbeit bedanken.

    Liebe Grüße
    Martina aus Wien

  1. Unknown sagt:

    Vielen Dank, dass sie so lieb zu uns Menschen waren, und uns Menschen unentgeltlich so sehr über die reine Wahrheit aufgeklärt haben.

  1. Unknown sagt:

    Lieber Freeman,
    auch ich möchte Dir von ganzem Herzen für Deine unermüdliche Arbeit danken!
    Du warst mir eine sehr wertvolle Quelle zur Wahrheitsfindung. Viele Deiner Artikel habe ich weiterverlinkt oder per Email weitergeleitet.
    Ich kann nur allzu gut verstehen, dass Du frustriert bist, wenn sich auf der Welt nichts zum Besseren bewegt, ja wenn die Menschheit nur noch dümmer wird. Das geht an die Substanz.

    Genieße Dein Leben auf dem Land in Abchasien! Erfreue Dich Deines Gartens und Deiner Freunde, die Du dort hast. Die russischen Menschen sind ja eh so herzlich und humorvoll. Du bist da gut aufgehoben. Der Rest der Menschheit muss irgendwann selbst drauf kommen was alles falsch läuft. Du hast Deinen Teil dazu beigetragen. Der Herrgott dankt es Dir!

    Alles Gute!
    С бо́гом!

    Peter

  1. UNKNOWN sagt:

    Lieber Freeman,

    weiß nicht was ich sagen soll zu deiner traurigen Nachricht betreffs Alzheimer.
    Nur, dass es mich auch sehr traurig macht, dass es so einen guten und ehrlichen Menschen wie dich getroffen hat
    Aber wie du schriebst, ist es noch nicht sicher sondern - wie ich es verstand - nur deine Vermutung.

    Also wirst du es sicher noch von ärztlicher Seite und durch spezifische Untersuchungen genau abklären lassen.

    Auch meine Mama litt unter Alzheimer, die Diagnos kam als sie 78 war.
    Durch Madopar ( kann mich nur an dieses eine Medikamte erinnern) und durch 2 malige Frischzellenkur bekam sie aber ihr starkes Zittern so einigermassen unter Kontrolle.
    Auch konnte sie selbst laufen, musste allerdings dabei gestützt werden.
    Rollstuhl benötigte sie nie.
    Sie wurde übrigens 87.
    Und mir wurde auch gesagt, dass es viele verschiedene Formen von Alzheimer geben soll.

    Wie auch immer, lieber Freeman, hast du schon viele Tipps für eine eventuelle Heilung oder zumindest Besserung erhalten.
    Und ich hoffe und wünsche dir von Herzen, dass zumindest einer davon zielführend ist.
    DANKE DANKE für deiner unermüdliche Aufklärung!
    Und ich wünsche dir alles, was du dir wünscht!

    P.S.: Habe übrigens ein gutes Gefühl, nämlich dass bei dir eine Besserung eintritt. Und das zumindest.

  1. Berliner sagt:

    Hallo Freeman,
    Lese seit Jahren und fast täglich auf deiner Seite und das ist mein erster Kommentar.
    Danke für all deine Aufklärung und das du mir die Augen geöffnet hast.
    Ich schließe dich in meine Gebete ein und wünsche dir alles Gute.



    "Mögest du immer Rückenwind haben und stets Sonnenschein im Gesicht und mögen die Schicksalsstürme dich hinauftragen, auf dass du mit den Sternen tanzt."-Blow

  1. Joachim sagt:

    Lieber Freeman,

    ich bin tief erschüttert und möchte dir gute Besserung wünschen. Ich danke dir von Herzen für deine unermüdliche und wichtige Arbeit. Vielen hast du mit deinen Beiträgen die Augen geöffnet und ich hoffe das dein Blog online bleibt.

    Dankeschön Freeman und ja, ich bete für dich.

    Viele Grüße zu dir....

  1. Unknown sagt:

    Danke für alles, mach's gut!

  1. Unknown sagt:

    Danke für deine Beiträge, deinen Einsatz und die genaue Recherche! Dieser Blog ist ein Muss für jeden kritischen Denken! Alles Beste für die Zukunft und hoffentlich eine baldige Genesung!

  1. Unknown sagt:

    Alles Gute FREE an, vielen Dank für deinen Kampf für uns. Bin einfach sprachlos. Wünsche dir vom Herzen viel Kraft. Genieße deine Zeit und jeden einzelnen schönen Moment der noch kommt.

  1. Mystery08 sagt:

    Lieber Freeman,

    ich bedanke mich für all die Jahre- die du mir und vielen Menschen die Augen geöffnet hast. Das war für dich in letzter Zeit sicher nicht einfach!

    Und jetzt zum Thema Parkinson - ich will hier Werbung eigentlich vermeiden.Doch ich denke das könnte dir eventuell weiterhelfen: Der Österreicher Johann Salzhans Wimmer- erkrankte 1996 an Morbus Parkinson.

    Er ist der Gründer vom Fitnessgerät Smovey.
    Dieses Gerät hat Johann Salzhans Wimmer geholfen. Und vielen anderen Menschen die an Parkinson erkrankt sind. Ich selbst habe Smovey in einem Rehaaufenthalt kennengelernt. Im Internet findet man einiges über Smovey!

    Ich wünsche dir insgesamt noch eine gesundheitliche Verbesserung und mehr Lebensqualität. Ich habe auch schon für dich gebetet.

    Liebe Grüsse aus Österreich- und ich werde deinen Blog gut in Erinnerung halten!

  1. Unknown sagt:

    Lieber Freeman,

    danke für die vielen Jahre.
    Geniesse deine Zeit im Garten.

    Liebe Grüße

  1. Hamburger sagt:

    Ich habe für Dich gebetet.

    Mehr kann ich leider nicht tun.

    Aber ich kann Dir noch Danke sagen, für all Deine Aufklärungsarbeit, die Du in den letzten Jahren für uns alle getan hast!

    Du hast mit Deinen Berichten schon sehr früh dafür gesorgt, daß es mir und Anderen möglich war, hinter die Kulissen dieses Systems zu sehen. Wer mal zufällig auf Deine Seite kam, ging (und geht) bestimmt danach öfter auf diese zurück.

    Dein Schreibstil, immer offen, klar und deutlich, gefiel mehr sehr und wenn Du diesen auch, ab und zu, mit einigen Schimpfgwörtern "gewürzt" hast, gefiel er mir noch besser.

    Du mußt Dir keine Sorgen machen, auch wenn es noch immer etliche Millionen Deutsche gibt, deren einziger Lebensinhalt aus "Deutschland sucht den Superstar" und dem ganzen Getue in der Politik besteht, Du hast mit dazu beigetragen, daß es immer mehr werden, die jetzt aufwachen.

    Es wäre schön, wenn Deine Webseite weiterhin erhalten bliebe, sodaß jeder, von Zeit zu Zeit, nochmal darauf zwecks Recherche zurückgreifen kann.

    Lieber Freeman, ich wünsche Dir,daß sich der Verlauf verlangsamt und Du Dich jetzt endlich mal in Ruhe den wirklich schönen Dingen des Lebens widmen kannst!

    Ganz herzliche Grüße aus Hamburg

  1. Unknown sagt:

    Schade. Wieder ein Guter der fällt. Werde Dich vermissen. Alles Gute.