Nachrichten

Fussball - Was bedeutet das Wort "relativ"

Mittwoch, 27. Juni 2018 , von Freeman um 17:48

Sohn: Papa, kannst du mir die Bedeutung des Wortes "relativ" erklären.
Vater: Gerne ... wenn man sieben Flaschen im Weinkeller hat, dann ist das relativ wenig. Wenn man sieben Flaschen in der Nationalmannschaft hat, dann ist das relativ viel.


Südkorea gewinnt gegen Deutschland mit 2 zu 0 !!!


Proshchay Germaniya ... danke für euren Besuch. Schon in der Vorrunde raus. Den Titel habt ihr nicht verteidigen können, jetzt gehts nach Haus!

Das Aus ist so was von verdient...


In der Vorrunde auszuscheiden ist schlimm genug, aber von Südkorea besiegt zu werden und Letzter in der Gruppe zu sein, ist die ultimative Schande!!!


Danke Özil, hast du gut schlecht gemacht!

Was in Deutschland passiert spiegelt sich auch im Fussball.

Ich habe in Sochi ganz wenige deutsche Fans gesehen, nur Schweden mit ihren gelben Trikots und Fahnen.

Wo sind sie geblieben?

Der Niedergang mit Merkel ist generell zu sehen und war absehbar.

Ende einer Ära ... die von Löw ... und die von Merkel???

---------------


Die Schweiz ist weiter, Zweiter in der Gruppe E, und spielt gegen Schweden am 3. Juli in St. Petersburg. Hopp Schwiiz!!!

insgesamt 27 Kommentare:

  1. Rosen Rot sagt:

    Aus die Maus- ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll ;-)

    Ich war heute Nachmittag im Garten und habe das Spiel eher beiläufig,als gezielt gehört... lediglich den Schluss, es war wohl Nachspielzeit, bekam ich bewusst mit... Dann Totenstille rundum, wo ich hie und da vorher noch Rufe zum Spiel gehört habe... Da haben die Deppen, hmmm... sich noch einen Nachschlag geholt xD

    Verhungern werden diese Balltreter nicht- für die gehts nach der Pleite munter weiter, mit Wein, Weib, Gesang... so in etwa..

  1. Schlawi sagt:

    ... und vielleicht gibt es morgen 30% auf alles bei IKEA xD

  1. Ketzer sagt:

    Wenn man ganz leise ist und der Wind günstig weht, kann man die Holländer und die Italiener lachen hören!

  1. Andi Imnetz sagt:

    Du nickt sagen Korea sein Leisflessel, Korea sein Weltmeistel! Doischland schlafen 90sig Minuten, Korea schiessen BumBum-Tole mit Chopsuey-Stäbchen!!! Näckte Wälmaisterschaa muttu meeh Glückkekse mitnemeh. Hihihi

  1. Unknown sagt:

    Schaut mal hier:
    https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20181/wm-in-russland-warum-die-mannschaft-in-der-vorrunde-ausscheiden-wird/
    Der Text ist vom 19.Juni 2018....
    Übrigens, ARD/ZDF haben, wie letztes Jahr beim ConFed-Cup auch schon, es nicht für nötig erachtet, ein WM-Studio in Russland aufzubauen. Übertragen werden die Quasselrunden aus Baden-Baden...

  1. Verdient raus...hb gedacht die kommen weitwr weil die immer grottig spielen in der gruppenphase
    ..dieses mal wohl nicht und ich bin frih darüber, weil sie es bei der leistung nicht verdient haben...jetzt kann man nur hoffen dass brasilien noch rausfliegt und weitere kleine mannschaften weiterkommen...ich gönne es einer kleinen mannschaft

  1. Deswegen die Stille auf der Strasse.
    Und, kein Auto mit der Besatzungsfahne Schwarz Rot Gold hier unterwegs.
    Nur keinen Neid "Herr Freeman", so ein Ergebnis muss erst einmal Erarbeitet und Verdient sein.
    Und wie ich diesen überbezahlten Heinis diese Niederlage gönne.
    Bin mal gespannt was die MSM,die Medien morgen schreiben wer die Schuld am Untergang Unser hochdotierten Verlierer hat.
    War's Putin, war's Russland, war's der bespielte Rasen,war's der Ball,war's das vielleicht manipulierte Wetter durch russische Meteorologen?.
    Die Liste für die Abreibung der Deutschen Mannschaft ist lang.
    Und so weit ist es für die Lieblinge von Rauten Mama Merkels Jungs nach Hause nun auch nicht.
    Was für eine Schmach.
    Man sollte nie den Hals zu voll nehmen.
    Verdient, ist verdient.
    Feiern Sie anständig Freeman.

  1. Flori sagt:

    Setzt sich halt alles fort - schon über 100 Jahre in Russland nichts mehr gewonnen....

  1. ER@ sagt:

    Ich würde auch auf allen Längen verlieren wenn so ein hübsches Mädel wie die Blonde da oben auf dem Bild....

  1. chaukeedaar sagt:

    Sehr gut, der Heisenko, dann war ich also nicht der Einzigste mit dieser Verschwörungstheorie :-D

    Die Panzer können rollen gen Osten, die deutschen Fussballfans werden aus unbewussten Gründen nichts dagegen haben...

  1. Bazooka sagt:

    Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich froh, dass Deutschland (Ich bin Deutscher und großer Fußballfan!) schon so früh aus dem Turnier ausgeschieden ist. Jetzt kann sich das Merkel nicht mehr so einfach zurücklehnen und das Versteckspiel spielen, dass sie ihr ganzes erbärmliches Leben gespielt hat. Jetzt müssen sich die Menschen in Deutschland wieder auf Merkel´s jämmerlichen Auftritte konzentrieren.

    Das Turnier, Doping und Politik

    Ich habe da eine Theorie, was das Thema Doping im Sport angeht. Warum tun sich die großen Fußballnationen in diesem Turnier so schwer? Vielleicht, ist nur eine Vermutung, nimmt Russland das Thema Doping so sehr ernst, dass einige Länder es schwer haben zu unerlaubten Mitteln zu greifen (Deutschland, Spanien, Frankreich etc.). Die Ergebnisse sehen wir jetzt!
    Die USA, die ja „sensationell“ ausgeschieden sind (Panama durfte ja stattdessen zur WM), sind ja, wie man sehen kann, nicht dabei. Das selbe geht ja auch für Italien und die Niederlande. Da hat man sich vielleicht gedacht: Was wir mit den Russen dieses Jahr bei den Winterspielen gemacht haben, dass könnten die es ja auch bei der Fußball-WM gegen uns machen. Dann wäre man in Sachen Fußball aufgeflogen.
    Die zweite Vermutung könnte natürlich auch sein, dass das Politbüro in Berlin den kickenden Doping-Laborratten befohlen hat, in Russland nicht gut zu spielen, da man es sich nicht erlauben kann gute Beziehungen mit Russland zu pflegen. Washington lässt grüßen!

    Aber ist natürlich nur alles eine Vermutung!

  1. @Unkown, blödsinn, Deutschland hat nur noch einen Weltklasse Spieler und das ist Kroos. Der Rest spielte tatsächlich Formschwach in ihren Vereinen, dazu ist die neue Generation wenig stark und wenig gut wie die Spaniens, und sogar die Italiens obwohl die nicht dabei sind. Seit 2017 spielt Deutschland Grütze, dazu scheidet seit 2002 jeder europäische amtierende Weltmeister im nachfolgenden Turnier in der Gruppenphase aus. Nichts ungewöhnliches also. Haisenko ist dazu bekannt Müll rauszulassen.

  1. Hans klein sagt:

    Deutschland ist in Russland nicht weiter gekommen, wie 1943.
    Deutsche Tradition.

  1. way sagt:

    WM 1998 Frankreich – 2002 in Vorrunde ausgeschieden
    WM 2002 Brasilien – 2006 Viertelfinale ausgeschieden
    WM 2006 Italien – 2010 in Vorrunde ausgeschieden
    WM 2010 Spanien – 2014 in Vorrunde ausgeschieden
    WM 2014 Deutschland – 2018 in Vorrunde ausgeschieden
    Zufall?

  1. Jan Mourad sagt:

    Verdient raus große Klappe und arrogant
    Gegen Schweden.

  1. EILMELDUNG: Krisensitzung im Kanzleramt einberufen wegen der desolaten Vorstellung der *Inter*Nationalmannschaft bei der WM in Russland. In den nächsten Tagen wird Merkel eine Regierungserklärung abgeben.
    Inhalt soll sein, das Merkel nun millionen Afrikaner nach Deutschland holen will, in der Hoffnung bis zur EM 2020, 23 Fußballfachkräfte darunter zu Finden. Damit es keine Probleme gibt, soll jeder Afrikaner automatisch an der deutschen Grenze einen deutschen Pass bekommen. Der Budnesdruckerei soll schon eine Anfrage über die Kosten für 2 millionen deutsche Pässe vorliegen.
    Angesichts der Notpläne von Merkel sieht Löw bereits " schwarz " für die zukünftige *Inter*Nationalmannschaft.
    Aber auch für Löw hat Merkel bereits konkrete Pläne Geäussert, so will sie Löw durch Salisu Yusuf, dem derzeitigen Nationaltrainer Nigerias, ersetzen, damit die 23 neuen Fußballfachkräfte sich auch sofort heimisch Fühlen.

  1. Wo bleibt eure Distanz zum Konsum-Idiotentum?

    (Tooor!!) Vooorletztes Jahr war einer der "geilsten" Berufswünsche deutscher Jugendlicher "Model in New York" Letztes Jahr kam nun "Influencer" dazu. Was heisst das? - Ein Idiot beachtet den anderen Idioten (weibliche Form wie üblich inbegriffen!) - dämliche looser tragisch unter sich. Irgendjemand sahnt dabei immer ab und/oder hockt auf die armen Mädels drauf. Und was haben wir in Nigeria als Hauptberufswunsch: "Fussballprofi in Europa". Dann reisen sie nach Europa: Die weiblichen sind Futter fürs "Geschäft", möglichst jung und noch HIV-"neutral", die männlichen sind die kommenden "Fussballer" mit Hähnchenkamm und Tätuuus.

    Ja will denn niemand mehr Bauer werden?
    Oder will denn niemand mehr ein Handwerk lernen?

    Oder gibts bald nur noch Brot und Spiele und Kriege? Das heisst junk-food, Fussball, rtl-tele show, transgender-outing-show und viiiiele klitzekleine Kriege mit guten Kriegshandwerkern?

    Dann heisst es immer "Geld stinkt nicht" (aus der römischen Geschichte): Oh welch Scheissfussball spielt sich hier auf! Ich will auch eine Prämie von 200^000 fürs Erreichen meines Tageszieles: den Kindern bei den Hausaufgaben geholfen haben und ihnen eine glückliche Katze aufs Bett gelegt zu haben.

    Und ein Özil spielt für ...Erdowahn aber mit hochglanz home-page, gesponsert von der Arsch-Marketing-Abteilung eines Eurostoxx-Arschkonzerns mit einem Arschgesicht auf der Frontseite und den telegenen Glubschaugen.

    Eure nichtfussballgeile, nicht geldgeile, normal sexuell veranlagte aber beissfreudige Hanna - ohne Fähnchen, ohne Hähnchen.

  1. bladi sagt:

    ...aber aber, die Deutsche Mannschaft wollte doch nur weltweit zeigen, dass sie nicht mit Russen spielt, vielleicht wars ja von Mutti verboten worden weiter zu kommen und Letzter zu werden. Wenn ihr glaubt was da im Fussball wie anderswo abgehalten wird, na ja dann seid ihr selber schuld... geschoben und betrogen?

  1. Jolex sagt:

    Doch 1917 haben wir sie in die Enge getrieben und sie mussten Den Friedensvertag mit Gebietsabtretungen.Russland war ab 1917 nicht mehr mit uns im Krieg. Aber seit dem geht alles dort zu unseren Ungunsten aus

  1. Mike sagt:

    Nur haben sich weder die Holländer noch die Italiener qualifiziert das ist dann noch lächerlicher falls die jetzt lachen
    ich denke eher das die Schweden inzwischen einen Lachkrampf haben und sich gar nicht mehr einkriegen... und das kann für die Schweizer ein Vorteil sein

  1. Z sagt:

    Hätte der Videoschiedsrichter in den ersten 2 Gruppenspielen die Schweizu nicht so begünstigt wären die auch auf Heimreise. So ehrlich muß man dann auch mal sein. Mir als Österreicher ist es scheißegal wer weiterkommt oder rausfliegt. Ich will nur gute, spannende Spiele sehen. Aber vor allem soll alles ehrlich ablaufen denn angelogen werden wir im Alltag sowieso zur Genüge.

  1. Unknown sagt:

    Ich finde es interessant, dass die deutsche Nationalmannschaft die einzige ist, welche keine Fahne auf dem Trikot hat. Noch interessanter finde ich, dass sie nur noch als "die Mannschaft" und nicht mehr "die Nationalmannschaft" betitelt werden...

  1. Öl-Schleich sagt:

    Zitat Germanisches Schwarzblut:
    "*Inter*Nationalmannschaft bei der WM ... Merkel eine Regierungserklärung abgeben.
    Inhalt soll sein, das Merkel nun millionen Afrikaner nach Deutschland holen will, in der Hoffnung bis zur EM 2020, 23 Fußballfachkräfte darunter zu Finden.
    Damit es keine Probleme gibt, soll jeder Afrikaner automatisch an der deutschen Grenze einen deutschen Pass bekommen. "

    Danke für die sarkastische Satire.
    Besser wäre gewesen, ab 1960 hätten alle nicht-europäischen Gastarbeiter, Siedler, Besatzer, Invasoren, .. an der Grenze ihre Kastration bekommen.
    Dann hätten wir zwar jetzt nur 50 anstatt 85 Millionen Bewohner, und die Autonahnen wären größtenteils noch 2-spurig.
    Doch auch 40 Millionen Menschen sind mehr als genug, und es gäbe mehr natürlichen Lebensraum, mehr landesinterne Selbstversorgung durch Landwirtschaft, und keine arabischen Famillienclans.
    Berlin wäre noch Berlin, anstatt Berlibanon oder Berliberia.

  1. Dr.Rock sagt:

    2014 in Vorrunde ausgeschieden?

  1. Baltin sagt:

    Das hätten sich viele gewünscht. Europa soll vor allem christlich bleiben.

  1. querulant sagt:

    Tja, SOOO geh´n die Deutschen - die Gauchos gehen so!!!!!