Nachrichten

Ruhe in Frieden Manfred

von Freeman-Fortsetzung am Sonntag, 3. Oktober 2021 , unter | Kommentare (43)



 

 

Nach alter Abchasischer Tradition belässt man das Haus während 40 Tagen genau so, wie es der Tote verlassen hatte. Nach dieser Zeit sei er angekommen. Am Samstag haben wir uns an seinem Grab versammelt um ihm die letzte Ehrung zu erweisen. Schön, dass mehrere Personen auch aus der Schweiz noch rechtzeitig angkommen sind. 

Auf die besinnlichen Worte des Priesters folgend, nahm jeder mit ein paar Worten und einem Schluck Wein Abschied von Manfred.


Wir, die wir unsere letzte Reise noch nicht angetreten haben, versammelten uns im Anschluss um den Abschied von Manfred noch würdig zu feiern. 


 Wir werden Dein Erbe fortführen. Danke für alles.


Im Sinne von Manfred sind Besucher in Eschera/Abchasien jederzeit willkommen.


 

 

 

 

 

 

 

 


Gelebte Schweiz - Russische Freundschaft

von Freeman-Fortsetzung am Samstag, 2. Oktober 2021 , unter | Kommentare (0)




 

Was in den MSM gezeigt wird ist nur ein Teil der Realität. Richtig ist, dass die Schweiz und Russland seit über 200 Jahren mit durch General Suworow verbunden sind. In freundschaftlicher Weise wurde auch in diesem Jahr am 24. September 2021 die Suworow Feier durchgeführt. Eine Delegation der Freiheitstrychler zeigte Respekt vor der Leistung der Russen am Gotthard.

 

Hier auch noch ein guter Beitrag, wie es im Moment in Kabul wirklich aussieht:

 

 https://snanews.de/20210928/westler-reist-ins-land-der-taliban-3755312.html

 

Heute gedenken wir in einer kleinen Feier dem 40. Todestag von Manfred Petritsch. Mehr dazu bald. 

Zündet doch heute für Manfred eine Kerze an und denkt damit an ihn. Er kann eure Hilfe jetzt gut gebrauchen.