Nachrichten

Der Vertrag von Lissabon mit 67% Ja angenommen

Samstag, 3. Oktober 2009 , von Freeman um 17:50

Die irischen Wähler haben beim zweiten Referendum den Lissabon-Vertrag mit einer überwältigenden Mehrheit von 67 Prozent angenommen. Von den 43 Wahlkreisen haben nur 2 dagegen gestimmt.

Der irische Ministerpräsident Brian Cowen sagt das Resultat zeigt die irische Bevölkerung will im Mittelpunkt von Europa bleiben. Bei einer Pressekonferenz im Leinster House in Dublin sagte Cowen heute Vormittag: "Wir werden jetzt mit allen unseren Partnern daran arbeiten um sicherzustellen, dass die Reformen des Vertrages umgesetzt werden."

Cowen sagte auch er wäre "zuversichtlich" die Grünen würden in der Regierungskoalition bleiben und der Nama (Non-agricultural market access negotiations der WTO) an ihrem Parteitag nächste Woche zustimmen. "Ich bin zuversichtlich, dass meine Regierung alle notwendigen Schritte unternehmen wird um die Erholung der Wirtschaft so schnell wie möglich zu bewirken."

Das Referendum wurde von 67,1 Prozent der Stimmen getragen, was eine Meinungsänderung von 20,5 Prozent bedeutet. 2008 haben 53 Prozent der Wähler Nein gesagt.

Die Wahlbeteiligung lag bei 58 Prozent.

Jose Manuel Barroso, EU Kommissionspräsident, sagte er sehe die Ja-Abstimmung als Zeichen des Vertrauens der irischen Wähler in die Europäische Union und als "Zeichen das Irland die Rolle der EU in der Antwort auf die Wirtschaftskrise versteht."

Die Vertreter der Nein-Parole gaben ihrer Niederlage sehr schnell nach Beginn der Auszählung um 9:00 Uhr zu, als der deutliche Trend für ein Ja erkennbar wurde.

Der Anführer der Libertas Declan Ganley erzählte Reportern im zentralen Auszählungsbüro in Dublin heute morgen, das Resultat ist "ein sehr überzeugender Sieg" für die Gegenseite.

"Ich bin überrascht wie hoch die Ja-Stimmen sind und es zeigt wie verängstigt die Menschen sind. Dies ist ein sehr überzeugender Sieg. Es ist ein Mandat irgendwie. Ich wünsche Brian Cowen viel Glück," sagte Ganley.

Der Aussenminister Micheál Martin sagte er wäre entzückt und er betonte die Garantien welche die Regierung für Irland von der EU sicherte, hätten eine wichtige Rolle gespielt.

"Wir sind in einer sehr schwierigen Wirtschaftssituation und das ist der wichtige erste Schritt zu einer Erholung," fügte Finanzminister Brian Lenihan hinzu.

Der Chef der Labor Party Eamon Gilmore sagt die Entscheidung war vernünftig und wurde ermöglicht "trotz des Zorns und der Frustration welche die Menschen gegenüber der unbeliebten Regierung spüren. Das grösste Hindernis in dieser Kampagne war die Abneigung gegenüber der Regierung."

Die Vizepräsidentin von Sinn Fein und Anti-Lissabon Vertreterin Mary Lou McDonald sagte die Abstimmung ist kein Zeichen der Unterstützung für die Regierung. "Diese Abstimmung ist für die Regierung kein Mandat für Nama oder für das kommende Budget und sie dürfen nicht in eine falsche Selbstzufriedenheit fallen. Die Leute wollen immer noch eine Veränderung."

Pat Cox, der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments welcher die "Ireland for Europe" Gruppe anführte sagte, die irischen Wähler hätten das Land an erster Stelle gestellt. "Das war eine verantwortungsbewusste Abstimmung in der die irischen Wähler es ablehnten das Referendum zu einem Urteil über Regierung und ihrer nationalen Politik zu machen."

Beim ersten Referendum am 12. Juni 2008 wurde der Lissabon-Vertrag mit 53,4% zu 46,6% abgelehnt.

Kommentar: Das Resultat zu Gunsten des Lissabon-Vertrags war abzusehen, denn Irland ist in einer tiefen Rezession und leidet sehr unter der Wirtschaftskrise. Es ging also weniger um den Inhalt des Vertrages und die Nachteile darin sondern die irischen Wähler erhoffen sich durch ein Ja die Hilfe der EU um aus der Krise zu kommen. Es war eindeutig ein Einknicken zu einer Erpressung und Barrroso und andere haben das auch sehr deutlich ausgedrückt, wenn die Iren wieder ablehnen, dann können sie keine Hilfe von der EU erwarten und geht es ihnen dann noch dreckiger.

Der Gedanken liegt nahe, Brüssel hat bewusst Irland noch tiefer in die Krise schlittern lassen, um durch die Notlage der Menschen eine Zustimmung zum Lissabon-Vertrag zu bekommen. Nur so ist der massive Meinungsumschwung gegenüber dem Resultat vor einem Jahr zu erklären. Alleine die Tatsache, dass die Iren wieder abstimmen mussten ist ein Zeichen wie antidemokratisch die EU ist.

insgesamt 64 Kommentare:

  1. Christian sagt:

    Tja das wars dann. Die Tschechen können auch nur verzögern, nicht verhindern.

    Von nun an nehmen die Dinge ihren Lauf ...

  1. Autarquia sagt:

    @ freeman, wie schon Franz Kafka schrieb: "... Von einem gewissen Punkt an gibt es keine Rückkehr mehr. Dieser Punkt ist zu erreichen..."

  1. Quadrillion sagt:

    Wenn man hungert, gibt man auch seine Freiheit auf - das wollen "Die" ja.

    Aber immer daran denken: nichts ist unvergänglich! Hochmut kommt vor dem Fall.

  1. Anonym sagt:

    Mal gucken was die Tschechen für einen Vor(Nach)fall kriegen. Damit sie milde gestimmt werden... Lol

  1. Doch am Ende ist das System immer noch von uns abhänging. Nicht wir vom System. Das sollten wir nicht vergessen. Es gibt immer einen Weg zur Gerechtigkeit.

  1. AvL sagt:

    Mit dem Resultat war ja zu rechnen. Aber die Tschechen und Polen werden es bestimmt besser machen... ;-)

    Und noch eine sehr interessante Nachricht, die ich auf N-TV.de gefunden habe (der Artikel existiert nicht mehr).


    Offenbar jüdische Wurzeln
    Ahmadinedschad ein Konvertit?
    von Ulrich W. Sahm

    Der iranische Präsident Ahmadinidschad ist möglicherweise ein zum Islam konvertierter Jude. Das will die britische Zeitung "Daily Telegraph" herausgefunden haben, indem sie den Personalausweis Ahmadinedschads auf
    einem Pressefoto vergrößerte und genauer untersuchte. Während des
    Wahlkampfes hatte der Präsident seinen geöffneten Ausweis in die Kameras gehalten. Dabei stellte sich heraus, dass dort sein früherer Familienname verzeichnet war: Sabourjian. Die Endung des Namens, "jian", deute darauf hin, dass seine Angehörigen praktizierende Juden waren.
    Das ist nach Angaben des israelischen Rundfunks ein im Iran weit verbreiteter typisch jüdischer Name und bedeute: "Talith-Weber".

    Der Talith, ein jüdischer Gebetsmantel, heißt auf persisch "Sabour". Die Familie Ahmadinedschads sei nach seiner Geburt zum Islam konvertiert,
    mutmaßlich, als der Junge etwa vier Jahre alt war. Weiter heißt es beim
    "Daily Telegraph", dass der Präsident nie einen Hehl daraus gemacht habe, seinen Familiennamen geändert zu haben. Doch habe er nie verraten, wie sein früherer Name lautete.

    Die Sabourjians stammen ursprünglich aus Aradan, dem Geburtsort Ahmadinedschads. Dieser Familienname ist auf Listen des iranischen Innenministeriums allein für jüdische Familien reserviert.
    Der "Daily Telegraph" zitiert Ali Nourizadeh vom Zentrum für arabische und iranische Studien: "Dieser Aspekt des Hintergrundes von Herrn Ahmadinedschad liefert viel zu seinem Verhalten. Jede Familie, die zu einer anderen Religion konvertiert, übernimmt eine neue Identität, indem sie
    ihren früheren Glauben verdammt.

    Mit seinen anti-israelischen Äußerungen versucht er jeglichen Verdacht zu seinen jüdischen Wurzeln zu vertuschen.
    Er fühlt sich in der radikal-schiitischen Gesellschaft verletzbar."

    Ein Sprecher der israelischen Botschaft in London sagte auf Anfrage der britischen Zeitung nur: "Das ist nichts, worüber wir sprechen möchten". Nach Angaben des israelischen Rundfunk hat auch die iranische Botschaft jegliche Stellungnahme verweigert.


    "Ahmadinejad showing papers during election. It shows that his family's previous name was Jewish." (Daily Telegraph)

  1. Socke Loco sagt:

    so jetzt stehts 1:1 ich wär jetzt für ein nochmaliges Abstimmen in einem Jahr :-) das wär nur gut und fair ;-)

  1. Ghostwriter sagt:

    Sie werden immer Wege finden ihre
    Agenda wieterzubringen.

    So lange Geld aktzeptiert wird und
    die Macht dahinter entweder
    nicht gesehen oder ignoriert wird
    wird nach dem Motto wer zahlt schafft an,fast jeder erpressbar sein.

    Das Fiatmoney ist das Blut in den Venen der Mächtigen und so lange es
    dort fließt haben sie die Macht.

    Wir hängen am monetären System wie die Fixer an der Nadel und wenn die Masse nicht spurt wird ihr
    die Droge einfach entzogen und schon bekommen alle Panik und
    zittern nach dem Stoff.

    Weiter wurden die Meisten zu Fachidioten ausgebildet und die Selbstädigkeit wegerzogen.

    Versucht doch mal ohne Geld (Drogen) zu leben!

    Das ist nur unter sehr bescheidenen Bedingungen möglich
    und setzt auch einige Vorbereitungen vorraus wenn man nicht verhungern oder erfrieren will.

    Selbst der Penner auf der Strasse
    braucht etwas Geld zum überleben.

    Absolut autarkes Leben ohne Geld
    ist höchstens ohne Familie (Kinder)
    möglich,denn die Schulpflicht macht es schon unmöglich.
    Die werden einem die Kinder wegnehmen wenn man sie nicht in die Schule schickt und die Lehrmittel sind ja nicht um sonst.

    Ja die haben uns ganz schön am Arsch!

    Außer im Urwald verstecken und
    sich wie Natürvölker ernähren
    gibt es keine Alternative.

    Dieses Spiel können wir nicht als Mindeheit beenden und die Aufklärung der Masse kommt sehr schleppend vorran.

    Aber die Tyrannen bekommen nicht ewig Zeit ihr Spiel zu spielen
    und es wird am Ende eine harte große Erfahrung für die Menscheit
    übrig sein wie hilflos und manipulierbar die Meisten sind (waren)und wie unsere Psyche
    und die damit verbundenen Eigenschaften (Gier,Egoismus,Angst)
    eine Hölle im Paradies Erde installieren kann.
    Nur ein Erkennen der Verbundenheit
    alles mit allem kann diese Eigenschaften transformieren.

    Wer nicht hören will muß fühlen!

  1. rumtreiber sagt:

    ist ja lächerlich.
    bei einer wahlbeteiligung von 58% sind immernoch 42% dagegen, haben nur keinen bock dort hin zu laufen.
    die herrschaften sollen sich mal nicht zu früh freuen. der knall kommt sö oder so.

  1. jeder Propaganaminister"dreht sich im Grab um" und stöhnt... warum ist mir das nicht schon viel früher eingefallen ...

    02.10 die geheime Abstimmung Olympischen Sommerspiele ...
    und das Referendum in Irland
    Milliarden sitzen wie hypnotisiert vor der Glotze und warten auf die Abstimmung für die Sommerspiele 2016.

    Wo finden die olympischen Sommerspiele im Jahr 2016 statt?
    02.10.2009 FTD: Rio ergattert die Olympischen Spiele 2016
    Grenzenloser Jubel in Rio de Janeiro.

    genialer Coup oder einfach nur Zufall ?
    Quelle: Machtübernahme für Dummies

  1. Leider, Leider wurde der Lissabon-Vertrag nun nach der ZWEITEN Abstimmung und wirtschaftlichem Druck vom Volk angenommen.

    Die EU-Konstruktion bringt mit zunehmender Macht auch ansteigende Korruption, in der jährlich Milliardenbeträge verschwinden.
    Außerdem: Schuldzinsen, Zentralismus, keine unabhängige Währungspolitik, landesrechtsbrechendes EU-"Recht", Aufweichung des Verbraucher und Arbeitnehmerschutzes, sinkende Löhne für Geringqualifizierte und Noch ungenügenderer Tierschutz: KZ-Haltung von Hühnern, grausame Tiertransporte quer durch Europa...

    Und mit Einführung dieses neuen Verfassungsmachwerkes nun auch wieder die Todesstrafe und Militarismus.

    Der Letzte macht das Licht aus...



    Redpill Community

  1. n sagt:

    Und wenn es 100% gewesen wären, so würde doch dies nichts am weiteren Verlauf der Geschichte ändern liebe Leser oder kann mir hier ein geschichtlich visierter Mensch sagen das im laufe der menschlichen öhm ich meine tierischen Geschichte jemals durch Aufklärung schlimmeres Verhindert wurde?(Bitte um Antwort) Im Zeitalter der Massenverdummung wo der Mensch/Tier nicht einmal zu Zeiten der DDR und Hitler dermaßen verarscht worden ist bezweifle ich das es sich zum Guten wenden wird. Dafür lege ich meine Hand ins Feuer. Ich lese schoch eine Zeit lang als Stiller Leser die auserordentlich informativen Texte Freemans mit Begeisterung, jedoch ändern wird sich rein gar NICHTS. Versteht mich bitte nicht falsch. Ich vertrete hier nicht die Meinung das das hier alles nichts bringt. Euren und meiner Seele tut es auserordentlich Gut zu wissen das es Menschen gibt, welche die eigene Ansicht über die Weltgeschehnisse teilen. Fakt ist jedoch das der Aufklärungskampf, so der übergeordnete Sinn dieses Blogs verstummt, wie die Stimme eines Taubstummen(ohne jetzt Taubstumme beleidigen zu wollen). Der Kampf gegen die Dummheit ist ein aussichtloser Kampf. Diesen kann man einfacht nicht gewinnen! Das ist fast schon Gesetz. Nach meinen Überlegung besteht nur die einzige utopische Möglichkeit zur Abkehrung des bösen das jeder einzelene Mensch sich seines Handelns bewusst wird ohne jegliche Angst vor Konsequenzen zu haben und sei es das man dadurch Arbeitslos wird oder schlimmeres! (Heißt es nicht in der Bibel das man sich nicht um den morgen sorgen soll?!).(Ich wünschte ich haette diese Größe). Die menschlichkeit bleibt dafür gewart und man kann als Mensch sterben. Harmloses Beispiel: Zur Installation von Kameras (Überwachunsstaat) bedarf es fachkundigen Pesonals, wenn dieser jedoch sich seiner Handlung bewusst ist, wird er die Kamera nicht installieren. Klar macht es jemand anders. Aber darum geht es garnicht. Ich glaube wir sollten in unseren eigenen Interesse in naher Zukunft sehr Aufmerksam sein was wir tun werden oder nicht um uns unsere Menschlichkeit zu bewahren. So das war mein erster Beitrag und hoffentlich nicht der letzte. Ihr dürft mich nun Steinigen. Sry für Stil und Fehler.

  1. Truthman sagt:

    Hi Leute,
    wir blicken in den Abgrund der Hölle! Die EU-Diktatur wird mit uns alles machen können, was sie will.

    Recht und Gesetz sind aufgehoben, Wahrheit zählt nicht mehr! Das bedeutet: zb Impf-Quisation! Egal was du tust oder sagst. wenn du dich nicht impfen lässt, wirst du als Verbrecher hingestellt werden!

    Rentner, Arbeitslose, Kinder werden als nutzlose Esser bezeichnet werden, und die Regierungen werden von den "Geldgebern" gezwungen werden, diese zu beseitigen.

    Tja, das ist Faschismus! Und wenn ihr das vielleicht doch nicht so gut findet, dann wirds aber Zeit!!!!!!!!!!!!

  1. Anonym sagt:
    Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
  1. alfonlein sagt:

    Kommentar Merkel gerade im TV:"Deutschland ist glücklich über den Ausgang".
    Kann man im Lotto auch so lange tippen bis die Zahlen stimmen?

  1. @ Codex A

    Sabourjian ...

    время публикации 03.10 13:27
    Email Печать
    Сенсационная публикация Telegraph: у Ахмадинежада – еврейские корни

    http://www.zman.com/news/article.aspx?ArticleId=56537&CategoryId=18

    Haaretz Service: Is Ahmadinejad trying to hide his Jewish roots by bashing Israel?
    Sabourjian has the unmistakable ring of an Armenian name, not Jewish. The vast majority (nearly all) names ending with `jian` are Armenian names; the `ji` in the `...jian` is the adjective denoting a trade both in Armenian and Turkish

    http://www.haaretz.com/hasen/objects/pages/ResponseDetails.jhtml?resNo=5303153&itemno=1118472&cont=2

  1. desperado sagt:

    Dieses Video hat man in Irland vor der Wahl anscheinend noch nicht gesehen!
    sonst wäre bei der Abstimmung bestimmt kein "YES" herausgekommen.

    ENDGAME englisch 2:19:29

    Gibts 16-teilig auch in deutsch

    Dieses Video beleuchtet u.a. die Hintergründe der Entstehung der EU und den Einfluss der Bilderberger.

    Spannender als ein Krimi
    und gruseliger als der schlimmste Horrorfilm.

    ENDGAME deutsch Teil 1/16

  1. Anonym sagt:

    @ Codex Alimentarius

    Bullshit !

    Die 13 Bloodlines machen uns nur Glauben.
    Wir verschwenden eigentlich , das was uns als Menschen mächtig macht an unsere Feinde, unseren Glauben !!!!!!!!!

    http://www.youtube.com/watch?v=F7_VVfvzPd8&feature=PlayList&p=2D9212F4078A0896&playnext=1&playnext_from=PL&index=18

    http://www.youtube.com/watch?v=1hjQQQB4H9s

    Und soo hat sich die Regierung, die Kirche und der Mob von uns entfernt, wird Zeit das die begreifen das wir die Menschen sind, eventuell werden wir den einen oder anderen bei uns aufnehmen, kommt drauf an in wie weit er Nutzen bringen kann in der Zeit ! Es bleibt nämlich nicht mehr so viel davon, deshalb die Belohnung.
    Ansonsten werden wir das ganz anders sehen !!

  1. Anonym sagt:

    Wer nicht bereit ist seine Freiheit zu erkämpfen , unter Einsatz seinen Lebens, hat sie nicht verdient !!!

    UND, sie wird Dir nicht geschenkt werden !!

  1. m. sagt:

    Welche Wahl gilt den jetzt?

  1. Das ist doch mal wieder ein Linkes Ding der NWO! Sie haben ihr Ziel fast erreicht! Ausser Tschechen
    könnte das jetzt noch kippen aber sie werden den Präsidenten auch erpressen und er wird zustimmen!
    Verdammt noch mal! Bin echt sauer über das Ergebniss!

  1. Wladimir sagt:

    Von Menschen gemachte Gesetze kann man ändern. Wir dürfen nur nie aufhören dagegen zu Kämpfen. Im Großen wie im Kleinen.

  1. Alex-thruth sagt:

    Ja leute es war doch nicht wirklich anders zu erwarten oder?

    Uns bleiben nur 3 möglichkeiten.

    Erstens: In naher zukunft wen die verhältnisse schlimmer werden einen aufstand Üben(der dann blutig niedergeschlagen wird).

    Zweitens: Auswandern Z.B. nach Russland oder seine Verbündeten Staaten, was auch nur das fiasko was uns erwartet nur hinauszögern wird.


    oder Drittens: Den freitod zu wählen, welchen ich aufmich nähmen würde wen ich nicht eine Familie hätte für die ich sorgen müsste.

    Willkommen in der Weltdiktatur Gott sei mit uns, auf das es einige von uns schaffen.

  1. ja Scheisse , war leider nicht anders zu erwarten die Abstimmung . schliesslich hat man das Volk der Iren ja regelrecht erpresst dafür zu stimmen !
    die anderen werden auch nachziehen schliesslich ist das Volk egal es geht ja darum die eigene Macht nicht total zu verlieren .
    Habe auf meinem Blog die Europaflagge mal nach meinem Gutdünken vervollständigt , Kenner werden die Symbolik verstehen .....
    alea Ejacta est , es wird Zeit sich so unabhängig wie möglich zu machen !

  1. lola sagt:

    Es gibt ein universelles Gesetz, welches besagt, daß das, worauf man sich wiederholt konzentriert - womit man sich beschäftigt - gestärkt und manifestiert wird.
    Es ist sehr wahr, nur zu wahr.
    Wenn alle immer wieder das Gleiche Szenario heraufbeschwören und sich in den "schönsten" Farben ausmalen, wird es so kommen.
    Das heißt nicht: Think Pink und tu einfach so, als wäre nichts, nein, im Gegenteil:
    Es heißt: Konstruktiv das leben und ausstrahlen und visualisieren, was man für sich und die Welt in Zukunft möchte.
    Und ab sofort danach leben. Und nicht mit dem Zeigefinger auf irgendwelche fiktiven Eliten deuten. Dieses Hierarchiedenken schadet mehr, als sich die meisten erträumen lassen.
    Es gibt vieles, was jeder einzelne ab diesem Augenblick tun kann, ungeachtet dessen, was irgendwelche Eliten auch zusammenspinnen mögen.
    -kauf nichts mehr Verpacktes
    -lebe ohne Benzin und Erdölprodukte
    -kaufe bei Bauern und bau selber an
    -konsumiere bewußt und wenig

    Dadurch zerstört man die derzeitigen Multi-Wirtschaftsstrukturen, und erzeugt eine Heilkrise.
    Es liegt also an DEINEM faulen Arsch, wenns so weitergeht wie bisher. Du erlaubst es den "Eliten", sich an Dir zu bereichern, wenn Du so weiterlebst wie bisher.

  1. motionmaker sagt:

    Es kam wie es kommen musste, die Iren wurden durch ihre schlechte wirtschaftliche Lage dazu gedrungen einen solchen Schritt zu gehen. Leider kommt das meiner Einschätzung und Prognose gefährlich nahe...

  1. Raze sagt:

    Es gab gar keine Mehrheit pro Lissabon in Irland! Rechnet selbst: 58 % Wahlbeteiligung, davon 67,1% ja - das macht auf alle Wahlbeteiligten (100%) einen Anteil von 38,9% Jastimmen. Alle anderen waren offensichtlich nicht überzeugt, sonst hätten sie auch mit Ja gestimmt.
    Die Iren wurden eindeutig erpresst. Man hat ihnen offensichtlich signalisiert: "Sagt Ja, oder es gibt von uns nix mehr an Subventionen!" Und ohne die ist Irland nun mal am Arsch, wie alle sogenannten "Nehmerländer". Und die Erpresser waren vermutlich die "Geberländer" wie Deutschland.

  1. Tom Smart sagt:

    Die andere Möglichkeit diese Entwicklung zu sehen ist doch, dass man hier versucht ein Machtpool zu errichten auf der Welt. Nachdem die USA mit 100% Sicherheit den Hegemonialstatus nach dem USD-Crash verlieren wird. Somit könnte es entscheidend für den Frieden auf der Welt sein, dass Europa eine Leader-Roller übernehmen kann in Zukunft. Die Alternative ist doch, dass die Europäischen Staaten wie Hüner herumirren während Russland oder China hier die Führerrolle übernehmen. Was denkt ihr dazu ?

  1. AUSTRITT
    Der Vertrag sieht erstmals die Möglichkeit eines Austritts aus der EU vor.
    (lol was war davor?)

    BÜRGERBEGEHREN
    Wenn eine Million EU-Bürger per Unterschriftenliste zu einem bestimmten Problem ein Gesetz verlangen, muss die Kommission tätig werden.
    (911&lobbyarbeit)

    BÜRGERRECHTE
    Der Vertrag macht die Grundrechtecharta rechtsverbindlich, die alle europäischen Bürgerrechte festschreibt. Mit einer Million Unterschriften können Bürgerinitiativen künftig die EU-Kommission auffordern, Gesetzesvorschläge zu machen.
    (911 anti terror gesetze)

    quelle
    http://www.welt.de/news/article4709523/Worum-es-beim-Lissabon-Vertrag-wirklich-geht.html

    1millionen ? ... fangen wir schonmal an xD

    EU plant Klimasteuer

    frau dr.klimawandel sei dank

    05.03.2007 Klimaschutz
    Merkel will radikalen EU-Aktionsplan


    mfg

  1. Autarquia sagt:

    @ lola ... oder wie Ingmar Bergmann sagte:

    "Die Furcht läßt das Gefürchtete Wirklichkeit werden"

  1. Admin sagt:

    Die Iren wurden belogen und betrogen. Die Garantien sind nicht viel wert. Die demokratischen Defizite der EU-Vertragsentwicklung gilt auch weiterhin für die Iren.

    Wenn alle 27 Ländern abstimmen hätten dürfen, würden die Mehrheit gegen diese EU sein.

    www.webinformation.at

  1. Anonym sagt:

    2009 was kommt noch:
    Deutschland Wahlsieg für gelb/schwarz
    Europa Wahlsieg für Lissabon

    also ich tippe mal das wir uns langsam auf Unschönes einstellen sollten:
    Börsenabsturz, Währungsumstellung, Unruhen....

  1. n sagt:

    HALLO IHR SKLAVEN

    Jeder kennt den dazugehörigen Text auf dieser Seite.

    Was haltet IHR von der IDEE mal Wirk Lich(t) mit einem WEISSEN ARMBAND rumzulaufen damit WIR und vorallem die "Senatoren" sehen wie viele WIR sind?

    Wenn dieser Stein ins Rollen käme! *grins*

    Stellt euch vor ihr sitzt im vollbeladenen Bus auf dem Weg zur Arbeit und die hälfte der Fahrgäste trägt so ein hübsches kleines Bändchen...

    Was wir brauchen sind mehr AKTIONEN

    LG theo-mim

  1. Ghostwriter sagt:

    Zitat Lola
    Es gibt ein universelles Gesetz, welches besagt, daß das, worauf man sich wiederholt konzentriert - womit man sich beschäftigt - gestärkt und manifestiert wird.
    -----------------------------------

    Gedanken sind Macht,ABER wir können
    und sollten uns nicht getrennt sehen
    von der Masse (dem Meer).
    jeder von uns ist als Individium
    ein Tropfen der Meeres.
    Wir können uns verändern und damit einen Teil des Ganzen.
    Wir sitzen alle im gleichen Boot
    bzw sind ein Teil des Meeres aber
    auf diesem Planten exestiert die Dualität und auch die Gedanken
    der Dunkelseite werden in die Waagschale geworfen.

    Die Wahrnehmung der Ereignisse und Zustände kann man natürlich durch
    positives Denken beeinflussen
    aber das entspricht nicht gleich der
    sogenannten Realität bzw Wahrheit.

    Jeder kann nun entscheiden was er sehen will (Wahrnehmung).

    Wie in dem Film Matrix ist die Realität eine unbequeme Wahrheit
    und muß erst mal ertragen werden.

    Um was geht es in der Dualität in der wir bewußt oder unbewußt leben?

    Meiner persönlichen Meinung nach geht es um Erfahrung,denn Erfahrung kann man am besten unter
    extremen Bedingungen machen.

    Wenn keine Herausvorderung da ist
    gibt es auch keine Prüfung zu bestehen (Erfahrung).

    Ja die Masse (Mehrheit) könnte
    theroretisch aus dem Planenten
    Erde sofort ein Paradies machen
    was dieser Planet eigendlich schon ist,das würde aber bedeuten daß die
    Masse (Mehrheit) gelernt hätte und sich als
    Ganzes und nicht getrennt betrachtet.

    Darum ist der Hebel (Werkzeug) der Dunkelseite welche sich als Egos
    betracheten " Teile und Herrsche".

    Die Aufgabe der Lichtseite ist es
    die Trennung zu überwinden und
    zusammenzufügen (verbinden)!

    Die bedingungslose Liebe!

  1. gerina sagt:

    @theo-mim, dann kann sich die Elite ja freuen, wenn Du bevor Du überhaupt beginnst, zu kämpfen, gleich das Handtuch wirfst. Denn Menschen, die sich dem vermeintlichen Schicksal beugen sind doch sehr bequem und lassen sich wie ein Schaf widerstandslos zur Schlachtbank führen.
    Das klingt jetzt sehr hart, desssen bin ich mir durchaus bewusst, sorry, aber es ist nun Mal die Wahrheit. Und was ist mit den anderen, die sich weiterhin engagieren ?? Sollen sie jetzt aufgeben, oder was ?
    Und ich finde, dass das Ergebnis nicht auf die Dummheit der Iren zurück zu führen ist, sondern wie schon dargelegt wurde, sind die Iren regelrecht erpresst worden. Anders kann ich mir das Ergebnis auch nicht erklären.
    Ja, das Resultat ist bitter, sehr bitter und ich möchte mich bei allen bedanken, die am 05. September auf der Demo in Berlin waren und mich auch bei allen bedanken, die sich in der NO Kampagne engagierten. Wir müssen weiter machen und weiter kämpfen. Es bleibt kein anderer Weg. Lassen wir uns nicht entmutigen.

  1. Paladin sagt:

    Mit Geld lässt sich nun mal alles steuern, manipulieren, "schön reden"... aber die werden sich noch selber wegen versteinerten Herzen blockieren, offenbaren...
    Es geht nur mehr mit "Wandlung" von innen..
    Denkt dran, wie es sich im Matrix-Film zuspitzt.

    Hallo CODEX A. das mit der jüdischen Vor-Identität habe ich auch gehört und das erklärt das doppelte Spiel / willkommen sein bei der King-Show etc. sowie sein "Horn-Sign"-machen...
    Hinter all dem Säbel-Rasseln ist noch etwas anderes... So gut wie jedes Land lässt nur ausgesuchte Elite-Blüter an die Macht...

  1. drdre sagt:

    ja die furcht denen viele Menschen nachgebenk, deshalb kann man diese ja nicht verdammen. Aber der Plan der NWO geht auf. Erst wird ein Crash iniziert, dann das Volksvermögen von unten nach oben verteilt, dann kommen die Horrorparolen , Arbeitslosigkeit , Inflation und dann kommen die Heilsbringer in Form unsrer Politiker um uns den Rest zu geben. Business as usual.. dazu klatschen dann die Herren und Damen in der ersten Reihe. "Schafe blicken auf".
    Noch ein schönes Wochenende.
    Gruss
    Claus

  1. Paladin sagt:

    Ihr Lieben,
    ich finde es immer wieder spannend, wie die Prognosen und auch die Androhungen, die z.B. in Amerika gemacht werden in kurzer Zeit auch hier rüber schwappen und wid von sehr sehr langer Hand vorbereitet werden ideologisch, dass die Leute es sogar wollen - wie Klima-Steuer...
    Siehe auch Vorhersagen von Aaron Russo und in "The Obama-Deception" und ähnlichen Insider-Filmen...
    Nur bitte nicht die Angst sondern die Freude, Selbstbestimmtheit, die eigene Kraft und Liebe stärken!

    vielleicht zahlen sie die doch teuren Chemtrails dann auch davon??

  1. Christian sagt:

    @kybernetikmatrix

    Es geht beim Lissaboner Vertrag nicht mal darum, was aktuell drin steht. Es geht darum, dass niemand diese Machtstruktur kontrollieren kann, außer von kapitalgeleiteten Institutionen (Korruption). Die Texte werden nach und nach wie unser GG ausgehöhlt bzw. umgeschrieben. Es ist das selbe wie mit der Kipo-Sperre - die Bürger haben keine Kontrolle mehr über die Führungspersönlichkeiten und gesetzgebenden Organe. Das ist der Knackpunkt!

  1. Freenet sagt:

    Nun, jetzt haben wir also bald die Geburtsstunde der UdSSR 2.0 = EUdSSR.

    Das hat aber damals schon nicht geklappt und die Idee vom europäischen Einheitsmenschen wird scheitern wie damals die Idee vom sowjetischen Einheitsmenschen.

    Oberste Sowjet, Funktionäre, STASI, KGB ... ist doch alles noch richtig frisch.

    Drehen wir also mal wieder eine neue alte Runde!? Ist Babel eigentlich eine Prophezeiung oder eine Realität? Die Himmelstürmer geben einfach nicht auf, einfach unbelehrbare Narren. Am Ende werden wir dann wieder in alle Himmelsrichtungen auseinander rennen.

    Wegen den EU-Richtlinien und Gesetzen die uns untergeschoben werden. Gerade bekommt ihr alle diese neuen EU-Richtlinienanpassungen für Eure Bankkonten (schaut bei den Auszügen das Zusatzblatt an!) Überlegt mal, ob ihr nicht was rausschmeissen könnt. Schreibt aber dann auch der Bank warum ihr Euch nicht einfach EU-Umformungen unterjubeln lasst.

    WIR sind das Volk, WIR sind aber auch die eigentlichen Verbraucher und Konsumenten. Also: Denkt mal nach!

    Und ich möchte Euch auf noch etwas aufmerksam machen was mir immer deutlicher auffällt. Wir haben jetzt immer klarer in der Gesellschaft 3 Parteien: 2 Schlaue und 1 "Brot und Spiele".

    Beide schlaue Parteien wissen was gespielt wird, sie unterscheiden sich aber darin, dass die eine die Stärke um der Stärke wegen (rekursiv) ideologisch definiert, wohingegen die andere Seite eher dem entspricht was wir "Dichter und Denker" nennen: Menschen, welche Weisheit als Stärke ansehen, Werte für wert halten. Die 3. Partei sind aber die Mehrheit der Menschen, bei denen der Bauch das wichtigste Organ darstellt. Und wenn der gefüllt ist, dann braucht der Kopf darüber Ablenkung.

    Sprecht mal mit den anderen Schlauen und drängt sie mal ein wenig. Ihr werdet sehen was dabei rauskommt: "Wir WISSEN das, aber wir WOLLEN das auch!" Denkt also nicht, dass die schlechten Ereignisse alles nur das Schicksal oder ungünstige Zufälle sind, was wir hier erleben. Die andere Partei der Schlauen WILL DAS BÖSE, sie WILL ÜBER LEICHEN gehen und sie hat überhaupt kein Problem damit das einem anderen WISSENDEN (Euch) offen und ohne rot zu werden ins Gesicht zu sagen. Erkennen sie Euch als schlau, dann steht für sie eigentlich fest, dass ihr genauso sozialdarwinistisch denken müsstet.

    In dieser Ideologie des Stärkeren und des Rechtes des Stärkeren (Raubtier), sehen sie sich als die Gewinner. Und die 3. Partei, jene "dumme Masse" (jene Schafe) ist für sie etwas verächtliches, minderwertigeres weil schwaches.

    Und fällt Euch ein, wer auch so dachte? Richtig, die Nazis!

    Und wie lange ging das 1000 jährige Reich dieser Toren?

    Seht ihr, die anderen haben die Weisheit nicht. Der Haken ist nur: Es ist unser aller Verhängnis, sie reissen uns alle mit in ihren Höllenschlund.

    Warum schaffen wir, also jene Dichter und Denker nicht, diese fleischlüsternden Saurier zurück zu drängen oder im Schach zu halten?

    Warum bekommen sie immer wieder die Chance mit demselben alten Fehldenken und Fehlverhalten das ganze Volk in den Abgrund zu reissen. Was machen wir falsch, die es mit offenen Auge sehen?

    Fixieren wir uns zu arg auf die schlechten Werke der anderen Schlauen anstatt EIGENE Werke des Lebens und der Hoffnung zu schaffen? Die 3. Partei müsste doch mit diesen zu gewinnen sein. Wir müssten doch nur VIEL SCHÖPFERISCHER werden im gleichen Atemzug in dem die anderen ZERSTÖRERISCHER werden!

  1. Unknown sagt:

    Das war ja vorherzusehen.

  1. Besonders gestern die glücklichen Gesichter der Moderatoren aus der
    Mainstream Medien als sie das Ergbniss bekannt gaben!
    Die Freimaurer werden immer stärker,
    aber immermehr durchschauen ihre Absichten, habe die Zeitschrift "Welt
    der Wunder" gelesen und da wirdüber Symbolik der Freimaurer, der Kirche und den Dollarschein beleuchtet, zudem haben sie kritische Berichterstattung wegen des 11.September berichtet.
    Das ist für mich eine öffentliche Sensation!

  1. Quadrillion sagt:

    Das kommt nun auch zu uns dank dem Lissabon-Vetrag...

    Paramilitärische Einheiten nehmen Internierungslager in Montana in Betrieb
    Paul Joseph Watson
    PrisonPlanet.com
    Dienstag, 29. September 2009

    Nach unserem vorherigen Artikel über eine paramilitärische Sicherheitseinheit die eine Stadt in Montana besetzt, ist es nun eindeutig dass der Zweck des Konzerns "American Police Force" darin besteht, ein modernes Internierungslager zu leiten, in die mit Hilfe irgendeiner Panik amerikanische Bürger gesperrt werden sollen. Eintreffende Nachrichten über private paramilitärische Einheiten die Straßensperren errichten und die Bürger von Hardin schikanieren, bestätigen dies.

    In einem CNN-Report über die 27-Millionen-Dollar-Einrichtung in Hardin, Montana wird berichtet dass es zu einem „westlichen Guantanamo“ werden könnte und mit Häftlingen von Guantanamo Bay und anderen Terroristen gefüllt werden könnte. Seit eine Mehrheit der Amerikaner von der Regierung als potenzielle inländische Terroristen deklariert wurde, wächst die Angst dass die Gefängnis-Camps dazu benutzt werden könnten, um Bürger gegen ihren Willen während einer Schweinegrippe-Pandemie oder einem anderen ausgerufenen Notfall einzusperren.

    Das Internierungslager in Montana, das den Namen „Two Rivers Detention Center“ trägt, ist eine der modernsten Einrichtungen seiner Art, geschmückt mit Überwachungskameras und umrundet von Stacheldraht und offenem Land um eine Flucht zu verhindern. Das Camp ist außerdem ausgestattet mit Equipment für Aufstände, wie Gasmasken, Schutzhelme, Schutzschilder, Schlagstöcke, sowie Schusswaffen.

    Da das Camp zur Zeit leersteht, wurde eine paramilitärische Einheit, die sich selbst „American Police Force“ nennt, von den lokalen Behörden angeheuert um die Einrichtung in Betrieb zu nehmen. Wie wir bereits berichteten, hat die APF, die alle Merkmale besitzt um eine weitere Inkarnation der Söldnerfirma Blackwater zu sein, die Stadt praktisch besetzt. Sie haben ihre Fahrzeuge mit Polizeiaufklebern geschmückt und haben damit begonnen, Strafverfolgung durchzuführen.

    In einem Artikel auf der Steve-Quayle-Website wurde berichtet, dass 75% der APF-Agenten ausländische Söldner sein werden, nachdem das Training abgeschlossen ist. Das Endziel ist das Errichten einer permanenten Präsenz in der Stadt während sie 30 weitere US-Städte für ähnliche Tätigkeiten ausspähen. Der Autor behauptet, dass APF-Agenten bereits Einwohner schikanieren, Straßensperren errichten und dass sie einem örtlichen Geschäftsinhaber gesagt haben, dass sie ein Register mit allen Waffenbesitzern in der Stadt hätten.

    All das ist natürlich völlig illegal und verfassungswidrig. Eine private Armee kann keine Polizeitätigkeiten übernehmen, es sei den wir reden über eine Diktatur in der dritten Welt oder über eine Bananenrepublik, zu der die USA anscheinend geworden ist.

    Es scheint, dass Obamas Versprechen von einer „National Civilian Security Force" (Nationale zivile Sicherheitsarmee) dadurch umgesetzt wird dass private Söldnertruppen ausgeschickt wurden um amerikanische Städte zu besetzen und um Internierungslager zu errichten für Dissidenten und Leute die sich der Übernahme durch die Bundesregierung widersetzen, die unter dem Vorwand eines Schweinegrippe-Ausbruchs oder einer Pandemie durchgeführt wird.

  1. Paladin sagt:

    Theo MIN: THEMA SKLAVENZEICHEN ich würde das weiße Bändchen als Zeichen verteilen für das WISSEN, Teil des SklavenSystems zu sein, mitzuspielen, aber bereit zu sein, es mit der eigenen Liebe, Kreativität, Wandlungs-Kraft von innen zu verändern. ???
    Es könnte auch eine weiße Schleife sein.. die Rote und die Rosane wurde ja für AIDS letztlich von der MACHT benutzt... hat aber auch das Thema Achtsamkeit und Respekt in Bereiche der Beziehungen und Sexualität gebracht - und "Bevölkerungskontrolle" ;-).

    Ich denke an eine weiße ACHT - Habt ACHT, SEID ACHTsam, BLEIBT wACHsam. ACHTet einander - jeder spielt seine Rolle in dem Drama...

    WIR SIND viele. Ich finde es auch gut, es wirklich WEISS zu gestalten - weg von Nationalfarben, Stempeln, Zugehörigkeiten...

    Ich denke an das Lied von Ich& Ich: auch du wirst irgendwann jemandem dienen.. das größer ist und stärker noch als Du..
    Für mich sollte dies: Die QUELLE DER LIEBE, die EINHEIT, die FREIHEIT und die WAHRHEIT sein.. das ALLES VERBINDENDE.
    http://www.youtube.com/watch?v=VCBSmU9VDYY
    Herzlich, Paladine

  1. Anonym sagt:

    Das lässt mich alles zu dem Schluss kommen das es spätestens ab jetzt nicht mehr in der Hand von uns liegt(europäische Bevölkerung), was geschieht. Heil EU ! ...

  1. Leveller sagt:

    War ja klar, die kriegen immer was sie wollen diese Imperialisten....

    Lese gerade nur noch Asterix, kann das Ganze nur noch mit Humor ertragen. Wunderbar im Band "Die Trabantenstadt", gleich am Anfang erläutert Cäsar seine Pläne und was er mit dem gallischen Dorf vorhat:" Schliesslich wird rings um das Dorf eine Römersiedlung gebaut. Und dann ist das Dorf nur noch ein unbedeutender Vorort, der sich anpasst oder verschwindet!"
    Das haben sie mit den Iren auch gemacht, die meisten haben aus Angst dem Vertrag zugestimmt.

    Der Gitarrist der irischen Band "The Corrs" hat auf seiner Seite ein Statement veröffentlicht und klar gesagt was hier Sache ist. Mehr unter: jimcorr.com

  1. Anonym sagt:

    @ Mike :-) .-)

    so jetzt stehts 1:1 ich wär jetzt für ein nochmaliges Abstimmen in einem Jahr :-) das wär nur gut und fair ;-)

    lol ja --Wahlkampf-- bis echt nichts mehr geht...

  1. n sagt:

    @ Paladin

    Schöne Worte die du da sagst, ich frag mich nur ob so ein Projekt und als solches würde ich es ansehen realisierbar ist und wenn ja wie??? Ich will ja nicht rumlaufen und Missionieren.

    Die Idee mit der 8 finde ich super.

    @ FREEMAN

    Schade, dass es hier kein Chat für geplante Aktionen oder ähnliches
    gibt.

    LG theo-mim

  1. Paladin sagt:

    Lieber Teo-Min, hmmm lächel... fühle mich erstmal als Ideen-Schmiede.. wer weiß.. fühlt Euch frei, es zu kopieren, Texte draus zu basteln.. kann noch nicht ganz dran glauben.. habe auch nicht viel Zeit übrig für große Aktionen..

  1. Gute Idee mit der weissen 8!!!

  1. Paladin sagt:

    Ihr Lieben,
    bin gerade restlos begeistert von Freeman's GHANDI-ARTIKEL, und das passt auch zur Acht und dem Spinnrad-Symbol.. und der Doppelkreis - das Unendlichkeits-Symbol - hat viele Parallelen.

    Werde gleich mal ein wenig mobilisieren. Wollte heute in einem anderen Forum selber über Ghandi schreiben.. ich denke DAS richtige ZEICHEN und richtige VORBILD

  1. m. sagt:

    Das Ergebnis für dieses zweite EU Referendum in Irland stand schon Anfang Februar 2009 fest.


    3. Februar 2009, 12:37 Uhr
    Zitat: „So berichtete die Zeitung „Sunday Business Post“ Anfang der Woche, 67 Prozent der Stimmwilligen sprächen sich derzeit für den Vertrag aus.“


    Quelle: http://www.welt.de/politik/article3138993/EU-Kritiker-bekommen-EU-Gelder-fuer-Wahlkampf.html

    ~´~

  1. Cosmo Croc! sagt:

    Warum das Rad neu erfinden?!
    Alles wichtige wurde schon so oft gesagt & geschrieben ... wir brauche es bloß aus unseren Schubladen holen.

    @Ghostwriter 3.10. - 19:48
    NICHT: Wer nicht hören will, muss fühlen.
    SONDERN: Wer nicht hören will, darf fühlen.

    Ich verbleibe mit:

    Sand im Getriebe (von Günter Eich)

    Schlaft nicht,
    während die
    Ordner der Welt
    geschäftig sind!

    Seid misstrauisch gegen ihre Macht,
    die sie vorgeben
    für euch erweben zu müssen!

    Wacht darüber,
    dass Eure Herzen nicht leer sind,
    wenn mit der Leere Eurer Herzen
    gerechnet wird!

    Tut das Unnütze, singt die Lieder,
    die man aus eurem Mund
    nicht erwartet!

    Seid unbequem,
    seid Sand,
    nicht das Öl
    im Getriebe der Welt!"

    UND diesem Song von FREUNDESKREIS:

    Freundeskreis - Sternstunde / Die Revolution

    Das ist UNSERE WELT, und das sind UNSERE MITMENSCHEN!

    cya

  1. Kanton sagt:

    Mal was anderes: Wundert ihr euch nicht das die CDU bei der Bundestagswahl so verdammt viele Überhangmandate bekommen hat? Die CDU hat damit trotz weniger Stimmen 2009 mehr Abgeordnete als 2005? kann man da eine Untersuchung stellen?

  1. Ella sagt:

    @Codex Alimentarius:
    zu den vermutungen, das Ahmidinedschad juedischer Herkunft ist, passt auch das was ich schon im Thread ueber den Wahlbetrug in Afghanistan postete:
    Eine orthodoxe, Gruppe araemischer! Juden "Neturei Karta" oder Guardians of the City oder internationale orthodoxe Juden gegen Zionismus, hat auf ihrer Website Bilder von einer Demo, in der sie fuer Ahmidenedschad vor der Uno demonstrieren.
    Unter anderem ist ein Poster zu sehen " Thankyou Mr. Praesident for the wonderful jewisch Communities in Iran".
    Diese Gruppe ist gegen den Staat Israel und den Zionismus und unterstuetzt die Palestinenser sowohl auf ihrer Website als auch mit Hilfskonvois. Einer ihrer Rabis sass sogar in der palestinensischen Regierung unter Yassir Arafat.
    Wenn man googelt, sieht man uebrigens ,auch allerdings auf einer israelfreundlichen Website,die von Verrat spricht, wie Ahmidindeschad von einem der orthodoxen Rabis umarmt wird.
    Mich wuerde es deshalb nicht wundern wenn Ahmidinedschads familie aus dem orthodoxem Judentum stammt und einfach gegen den Zionismus und deshalb gegen die Gruendung des Staates Israel ist.
    Man darf auch nicht vergessen, dass der Begriff Palestinenser fuer viele hundert Jahre sowohl Araber als auch Juden bezeichnete.

    @Quadrillion:
    Ja Obama hat ja auch schon im Wahlkampf angekuendigt eine "civilian force zu gruenden" . Ich denke jedoch das das von den meisten als ein Art soziales Jahr fuer Volunteers verstanden wurde.
    Die FEMA Camps wurden ja schon unter Bush gebaut und zwar unter Mithilfe von Haliburton u.d.gl. und natuerlich brauchen sie dazu eine zivile Wachmannschaft wie auch in US Gefaengnissen schon lange ueblich.
    Denkbar ist auch das Blackwater bald neue Aufgaben in den USA uebernehmen wird.
    Steve Quale hat ja eine interessante Website) man muss sich halt durch seine religous beliefs , zu den Facts durchlesen. Er befasst sich schon laenger mit paramilitaerischen Gruppen bzw. auslaendischen Mllitaer (UNO) die hier in USA stationiert werden sollen,Chemotrails, usw.

    @paladin:
    Die Idee mit der weissen Acht finde ich sehr gut. Vor allem die Intutionen und Verbindungen die Du dazu geschrieben hast.

    Schade das es so kommen musste mit der irischen Wahl und wenn die Iren dagegen gestimmt haetten, waere die wahl schon zurechtgebogen worden.
    Die EU wird wie die USA.
    Der US Buerger hat doch auch null Einfluss, was in DC geschieht und misstraut deswegen der Zentralregierung so sehr und beharrt auf das 1. und das 2. Amendment (Meinungsfreiheit und Waffen)
    Die Wahl der Senatoren und Congressabgeordneten sind ein Witz. ( Einmal drinnen bleiben sie da bis zur Rente oder zum Tod, siehe Ted Kennedy Oft werden sie sogar nicht direkt gewaehlt sondern z.B. die Sentatoren vom Governor bestimmt).

  1. Admin sagt:

    http://eu-austritt.blogspot.com/2009/10/voraussetzungen-fur-eine-zusammenarbeit.html

  1. codec7 sagt:

    Na warten wir trotzdem mal ab.
    Nach dem Ja der Iren zum Lissabon-Vertrag könnte die Erleichterung in der EU von kurzer Dauer sein. Nun fordern die Tories ein Referendum in Großbritannien, um so noch das Vertragswerk zu kippen. Angeblich hat Tory-Chef Cameron den Tschechen schon einen Hinterzimmerdeal angeboten.

  1. helga sagt:

    News zu Vaclav Klaus´s aktueller Position in Welt online - dazu war Umfrage geschaltet:
    knapp 3000 Stimmen
    22 Prozent finden EU/Lissabon gut
    12 finden teils/teils
    66 finden schlecht

  1. Unknown sagt:

    "Aber der Plan der NWO geht auf." Das dachten schon viele "Weltbeherrscher". weil sie aber den wirklichen Herrscher ignorieren. Sie wollen Gott sein,aber der Tod wird sie dahin raffen wie all ihre Ideen.

    Seid die Veränderung die wir uns ersehnen. Jeder ist wichtig. Wir werden die Dunkelheit des Egoismus und Größenwahn nicht abschaffen, es sei denn wir lösen uns davon in unserem Herzen.

    Es mag manch mal so aussehen als wenn die Dunkelheit und Dummheit überhand nimmt, aber es zeigt uns nur wie viel Arbeit noch vor uns steht.

    Es ist nun mal besser eine Kerze anzuzünden, als über die Dunkelheit zu klagen.

  1. Paladin sagt:

    Weiße Acht

    fühle mich gerade ganz elektrisiert und denke an die EdelWEISS-Piraten und andere Bewegungen und dies vielleicht nochmal eine sehr wichtige Inspirations-Quelle für viele werden könnte - vielleicht auch bald, wenn immer mehr Schüler die Seite entdecken..

    Lasst uns dran bleiben auch in Chats und am Dienstag in Köln beim Treffen.

  1. Haniel sagt:

    Zweiter Versuch:
    Wer steckt hinter dieser EU, und was ist ihre Zielsetzung? (Immer die gleiche Anzahl Sterne, was bedeuten sie?). Was passiert mit D, welches von USA und GB(Britische Krone!) beschlagnahmt ist?
    Wer kontrolliert die USA und Israel?
    Gibt es eine Alternative zur BRD, wenn ja, von welchem System wird sie initiiert?

  1. Vaclav Klaus braucht jetzt unsere Unterstützung. Es geht hier nur um einen Politikbereich, den Vertrag von Lissabon (Tschechisch: Lisabonska Smlouva , Englisch: Lisbon Treaty), wo Klaus eine richtige Position vertritt. Jeder mag zu Äußerungen von Klaus in anderen Bereichen stehen, wie er will, aber das Relevanteste für die Zukunft ist, dass er den Lissabon- Vertrag nicht unterschreibt. Damit er stark bleibt, ist es nötig, viele Leute auf den folgenden Link hinzuweisen: http://www.petitiononline.com/sptklaus/petition.html . Lassen Sie an Ihrem Computer auch viele Bekannte unterschreiben.

    Ausführliche Kritik am Vertrag von Lissabon enthält diese Seite: http://sites.google.com/site/euradevormwald . Eine Übernahme der Texte auf andere Seiten ist ausdrücklich erwünscht, sofern diese Seiten inhaltlich mit den UNO- Menschenrechten übereinstimmen.

  1. Admin sagt:

    Es kommt mir schon so vor, dass V. Klaus die Benes-
    Dekrete mehr interessiert, als die undemokratische EU-Entwicklung.