Nachrichten

Köppel - Lockdowns sind politische Verbrechen

Dienstag, 16. Februar 2021 , von Freeman-Fortsetzung um 06:00

Der Chefredakteur der Weltwoche ist der einzige Mainstream-Journalist der NICHT mit dem Strom wie seine Kollegen schwimmt, hat sich nicht vom Regime in Bern mit Subventionen kaufen lassen und ist nicht ihr Propagandist, Hofberichterstatter und Mietmaul. Er sagt was die Lockdowns wirklich sind: "Es gibt keinen Grund, dass die Regierung ihre Bürger und Bürgerinnen einsperrt ... Der Lockdown ist Tyrannei ... und wer Lockdowns verordnet ist ein Tyrann!!!"



Wie eingeschränkt, bevormundet, unterdrückt, freiheitsberaubt, geschädigt und zerstört muss die Schweizer Gesellschaft noch werden, bis es einen Aufstand gibt? 

Besteht die Schweiz nur noch aus gehorsamen Untertanen und feigen Memmen??? 

Der Feind ist nicht das Virus, sondern es sind diejenigen, welche die Hygiene-Diktatur mit der Angstmacherei eingeführt haben, weiter begründen und endlos weiterziehen.

Diesen antidemokratischen und antischweizer Verbrechern am Ruder muss man einen Arschtritt verpassen und endlich aus den Ämtern jagen.

Ein generelles UNGEHORSAM muss her mit dem Mittelfinger in Richtung Bern!!!

Das trifft auf alle anderen Länder mit Lockdowns ebenfalls zu.

"Stellt Euch vor, es ist Lockdown und keiner geht hin" oder keiner folgt dem Befehl!

-----------


insgesamt 21 Kommentare:

  1. Übrigens, die Russen haben den Ungehorsam was Lockdowns und andere einschränkende Massnahmen betrifft praktiziert. Das haben sie noch aus der Zeit der Sowjetunion intus, mit "leckt uns am Arsch" ihr scheiss Kommunisten. Habe es selber 2020 erlebt, was Maskenpflicht und Abstände betrifft, kaum einer hat sich drum gekümmert, war alles ganz locker.

  1. Haniel sagt:

    Die Frage ist doch nur: "Warum machen so viele mit?" Überall höre ich die Menschen ob dem Entzug der Bürgerrechte diskutieren, aber maskieren tun sich dann doch alle auf der Straße und im Auto, beim Joggen oder Radfahren.

    Im ZDF lief Maischberger, dort wurden Diagramme gezeigt, wonach es überhaupt keine zweite Welle gab. Die Zahlen decken sich voll mit den Grippewellen aus den Vorjahren, es gibt keine Übersterblichkeit, nur eine Massentestung mit einer hohen positiven Fehlerrate, welche eben den Politikern die Ermächtigungsgesetze auf dem Silbertablett präsentiert. Die Intensivbetten sind leer, werden aber voll finanziert.
    Es gibt unglaublich viele Nutznießer aus diesem Szenario. Und wenn die Menschen erst einmal verstehen, dass ihr Geld nicht in Kosten für Corona verschwindet, sondern woanders landet, dann hätten wir eine geringe Chance auf ein Abendrot.

  1. santa sagt:

    Der war gerade im neuen Format von Servus TV zu sehen "Links. Rechts. Mitte", Journalisten diskutieren:

    https://www.servustv.com/videos/aa-26r7kv1692111/

    Auch nicht schlecht Frau Gudula Walterskirchen, anscheinend der letzte österr. Journalist mit Eiern (dass man das einmal von einer Frau sagen muß).

  1. Peter Paul sagt:

    Momänt mal!! Die SVP hat eine Petition mit 292'000 Unterschriften eingereicht!
    Sie fordern den sofortigen Stopp des Unsinns:
    https://telebasel.ch/2021/02/15/petitionen-mit-292000-unterschriften-verlangen-lockdown-ende/?channel=105105

    Innert kürzester Zeit haben sie die Unterschriften beisammen gehabt!

    https://linth24.ch/articles/49602-75-000-unterschriften-gesammelt-fuer-lockdown-stop

    Wir Schweizer werden den Hut nicht grüssen!!
    Wir Schweizer werden die Vögte vertreiben!
    Wir Schweizer können immer noch was unsere eidgenössischen Vorfahren konnten!

  1. s. sagt:

    Die einzigen mir bekannten Laender OHNE diesen Zirkus sind Weissrussland und Tansania(der mit dem positiven Schaf).Weissrussland bekam daraufhin ne Revolution geliefert und Tansania ist wohl zu unwichtig.Ansonsten machen ALLE brav mit,mehr oder weniger,aber sie machen mit.Ist die Krake so maechtig oder sind die alle so dumm?

  1. Thomas Röper der Anti-Spiegel verfasst berichtet auch
    in Russland würde zwar darüber diskutiert aber das ist
    dann auch schon alles.
    Schaut man sich diverse andere russische blogger bei yt
    an sind Masken und all der andere Unsinn absent.

    Lukaschenko is der einzige ECHTE - nebst Kim Jong Un -
    und Putin STAATSPRàSIDENT die auf die WHO scheissen.
    Der Rest der Lakeien und psychopathen die sich Politik-
    Darsteller schimpfen, taugen als schlechtestes Beispiel.

    Die Messmethode die von Drosten uns allen vorgehalten
    wird wurde bei der Gruppe 42, bei KenFM und einigen
    anderen zerlegt.
    Ich lasse las Lätzli auch immer häufiger weg und
    bis jetzt sind relativ wenig beschwerden entgegen
    gekommen. Jagen wir sie zum teufel, diese taugenichtse
    die nur auf unsere Kosten leben.

  1. Sam sagt:

    Nur noch ein witz das ganze, wir müssen unsere ganze firma nun jede woche testen lassen.. war schon 2 mal negativ (gurgel test)..
    Btw,geile aktion in einsiedeln mit der fasnacht! Der Nationalrat von Einsiedeln kam medial auch drunter, da er vor Ort war und die Fasnacht dem Corona trotzte haha :D

  1. voglpet sagt:

    Lockdowns, das sagt schon das englische Wort, werden von außen verordnet und dann gibt es auch noch riesige Kredite dafür, die die Länder in gefährliche Abhängigkeit treibt.

  1. bernd sagt:

    1. Warum hören wir nicht Tag und Nacht konstant die Sirenen der Rettungsfahrzeuge?
    2. Warum sind die Bestattungsinstitute nicht höher ausgelastet als in den vorherigen Jahren?
    3. Warum sehen wir nicht endlose Reihen von Menschen auf den Friedhöfen, die ihre Lieben zu Grabe tragen?
    4. Warum sagt die Statistik, dass die Sterblichkeit im Jahre 2020 nicht zugenommen hat?
    5. Wohin sind die Influenza-Toten verschwunden?
    6. Wenn der erste Lockdown wirkte, warum wiederholen wir ihn dann?
    7. Wenn die Lockdowns nicht wirken, warum wiederholen wir sie dann?
    8. Warum hört die Regierung nur auf die sehr kleine Auswahl der immer gleichen Experten und hört nicht auf die anerkannten Stimmen der Experten der Wissenschaft?
    9. Warum sehen wir im Fernseher überfüllte Intensivstationen, wenn sie in der Realität nicht überfüllt sind?
    10. Warum haben ausgebildete Krankenschwestern keine Arbeit und warum schließen Kliniken wegen Unterbelastung?
    11. Warum haben Regierungen auf der ganzen Welt den PCR-Test schon 2018 bestellt?
    12. Wenn Masken kontaminiert mit dem hochansteckenden Virus sind, warum sehen wir sie dann an jeder Straßenecke liegen?
    13. Warum haben wir unterschiedliche Abstandsregeln von Land zu Land?
    14. Wenn der Virus nicht von Kindern übertragen wird, warum sind die Schulen geschlossen?
    15. Wenn Masken wirken, warum haben wir sie nicht schon seit Jahren im Einsatz gegen die Grippe?
    16. Warum sehen wir Menschen nicht auf der Straße sterben?
    17. Warum sind große Lebensmittelmärkte auf, in denen Hunderte von Menschen gleichzeitig einkaufen gehen, während die kleinen Läden in der Innenstadt, die nur zwei/drei Leute fassen können, zu sind?
    18. Warum werden mit dem PCR-Test positiv Getestete "Corona-Fälle" genannt und nicht einfach nur positiv Getestete?
    19. Warum vergisst man die Leute darüber zu informieren, dass die WHO eingestanden hat, dass der PCR-Test nicht zuverlässig ist?
    20. Wenn ein Nieser bis zu zwei Meter gehen kann, warum halten wir anderthalb Meter Abstand?
    21. Warum ist es okay, seine Hände zehnmal am Tag zu desinfizieren, wenn das die Haut maßgeblich schädigt?
    22. Warum brauchen wir einen experimentellen Impfstoff für ein Virus mit einer Überlebensrate von 99,9 %?
    23. Wenn der Impfstoff wirkt, warum kannst Du das Virus immer noch übertragen?
    24. Wenn man geimpft ist, warum muss man weiterhin eine Maske tragen und Abstand halten?
    25. Wieviel Menschen kennst Du persönlich, die an Corona gestorben sind, wieviele kennst Du, die an Impfschäden leiden?
    Frage Dich, wenn Du das nächste Mal das Haus verlässt, ob Du wirklich einer tödlichen Pandemie gegenüberstehst.

    Schaut euch diese wunderbare 25 teilige Doku über Low Tec an, wer weiß evt. hilft das ein oder andere in den kommenden Zeiten!!
    https://www.arte.tv/de/videos/062238-004-A/mit-kompass-und-koepfchen-auf-hoher-see/

  1. Bruno sagt:


    Kleine Korrektur: Stellt euch vor, es ist Lockdown und keiner macht mit

  1. Sandsturm sagt:

    Hallo,auch hier wieder meine zustimmung.Schaut man sich viele ereignisse,aspekte,etc..,genau an,wird man feststellen das Corona auch eine steigerungsform ist.Beispiel:Mensch-Bürger-Person-(Konsument?)Ihre intrigen,verfälschungen,ihre Lügen haben den Gipfel erreicht.Ihr ständiges Wachstum,was besonders den Industrieländern(gesellschaft)eingepflanzt wurde,war und ist eine erfolgreiche lüge.Wachstum kann keiner mehr definieren.Auf deine Frage,antworte ich mit einem klaren,ja.Überall nicht nur in der schweiz,gibt es die untertanen,bücklinge,lemminge,die meinen der Systemzug läuft ewig.In vielen tieferen gesprächen unter vier augen,merkt man das sie lieber auf den zug mitaufspringen,anstatt zu versuchen ihn zu verlassen.Dies ist ja auch der einfachere weg,aber auch der wird immer holpriger.Bis die begreifen,das das system sie auch nicht mehr brauch,wird es blutig.(G.Guidesstones)Zur aktuellen lage weltweit,wenn man weis,welche leute und gruppen dahinterstecken(auch datumsorientiert),wird der absolute zusammenbruch noch vor 2026 geschehen.Salamitaktik,masnahmen,versprechungen(lügen),etc..,werden soweit gespannt.Aus dem Chaos zur NWO,schau nach draussen ist schon Chaos?Noch nicht,aber sie werden alles dafür tun,um es zu bekommen.Auch wenn hier wieder beiträge auftauchen,das in den medien was gesagt wird,über dies ,das.Ich habe das gefühl,das ich in den letzten 15-20 jahren ,in einer Endloschleife bin."An ihren Taten sollt ihr sie erkennen".Wo ist sie hin die Moral?

  1. Hans sagt:

    Ich habe keine Ahnung, wie man vor Gericht zieht. Ich hätte schon lange Haftentschädigung, für die Zeit der „Pandemie“ gefordert.

  1. hansk89 sagt:

    "Warum machen so viele mit?"

    Einfach gesagt: Angst vor Strafgebühren, Angst vor Krankheit und vor allem Angst vor dem Tod! Ja, und das ist, wovor der Michel besonders Angst hat, der TOD! Zu dumm nur, dass kein Jesus kommen wird, um ihn zu erretten, wer an sowas glaubt, ist nicht ganz bei Sinnen.

    Viele sind zudem vollkommen hysterisch, laufen im Freien vermummt durch die Gegend, gehorsame Vorzeigebürger.
    Stand letztens mit meiner Frau am Auto und waren etwas am Ausladen. Es kam eine ältere Dame vorbei, welche uns ganz erbost von oben bis unten anschaute und sich direkt die Windel über's Gesicht zog. Vollkommen irre, was da abgeht. Aber auch kein Wunder, wenn den ethablierten Medien Glauben geschenkt wird. Die leisten perfekte Arbeit, haben sie ja schon immer und sind nun mal für die Meisten und insbesondere für die älteren Mitmenschen das Glaubensbekenntniss, absolut sinnlos zu diskutieren.

    André Kostolany:
    "Alles das, was man in der Zeitung liest, ist zu 90% unwahr oder sogar falsch!"

    Und wieder mal ein neuer Impfstoff von einer US-Firma namens "Johnson&Johnson". Wau, hier schießen mittlerweile die Impfstoffe wie Pilze aus dem Boden, sehr beeindruckend, muss man ganz ehrlich zugeben. :-)

    Und dennoch zitiere ich hier den Meister Jesus, Lukas 23.34:
    "Vater vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun!"

    Hahaha, genau, es gibt überhaupt keine Verschwörung, DIE sind alle so blöd, wir alle hier sind fein raus aus der Nummer... :-)

  1. Ein noch größeres Verbrechen als dieser sinnlose,dumme,Lockdown ist Diese Merkelregierung.

  1. Unknown sagt:

    Politische und mediale Prophezeiungen der letzten Jahrzehnte 🤨
    So wird die Angst von Generationen zu Generation aufrecht erhalten☠
    So beeinflusst man den Zeitgeist 🕵️‍♂️

    - 1960's - In 10 Jahren kein Öl mehr
    - 1970's - eine weitere Eiszeit in 10 Jahren
    - 1980's - saurer Regen wird in 10 Jahren alle Ernten zerstören
    - 1990's - Die Ozonschicht wird in 10 Jahren zerstört sein
    - 2000's - Die Eisschollen werden in 10 Jahren verschwunden sein.
    - 2000 - Y2k (Millenium) wird alles zerstören!
    - 2001 - Anthrax wird uns alle töten!
    - 2002 - Der West-Nil-Virus wird uns alle töten!
    - 2003 - SARS wird uns alle töten!
    - 2005 - Vogelgrippe wird uns alle töten!
    - 2006 - Ecoli wird uns alle töten!
    - 2008 - Der Finanz-Crash wird uns alle töten!
    - 2009 - Schweinegrippe wird uns alle töten!
    - 2012 - Der Maya-Kalender endet. Wir werden alle sterben!
    - 2013 - Nord-Korea wird den 3. Weltkrieg beginnen. Wir werden alle sterben!
    - 2014 - Ebola wird uns alle töten!
    - 2015 - ISIS wird uns alle umbringen!
    - 2016 - Zika wird uns alle töten!
    - 2018 - Erderwärmung wird uns alle töten!
    - 2019 - CO2 wird uns umbringen!
    - 2020 - Corona wird uns alle töten!
    Die Wahrheit ist, dass die Angst uns töten wird. Schalte den Fernseher aus und wasche Dir die Hände!
    Nichts ist passiert, aber alles führte zu mehr Steuern. Tyrannei!

    @QWWG1WGA16PLUS1

  1. Large sagt:

    Am 20 Januar hat die WHO die Regel für die Auswertung der Teste beschlossen. (Direkt mit der Amtseinführung von Biden ein Schelm, wer Böses denkt.) Dadurch fallen viele zuvor positiv getesteten aus dem Raster. Das Sinken der Fallzahlen ist nur auf diese Maßnahme zurückzuführen. Vor kurzem konnte ich jedoch lesen, dass sich die WHO das Sinken der Fallzahlen nicht erklären kann. HÄ???
    Jetzt haben wir den Horrax mit dem mutierten Virus. Aber die Impfstoffe sollen da trotzdem helfen? HÄÄÄÄÄÄ?
    Der Super ansteckende Mutant ist auf dem Vormarsch. Die meisten Neuinfektionen sind auf den Mutanten zurückzuführen. In Deutschland werden die Erreger nach einem positiven Test nicht untersucht. Woher wollen die das Wissen? Und wenn der Mutant so ansteckend ist, warum gehen dann die Fallzahlen zurück?
    Kliniken bekommen jeden Corona Patienten mit Gold aufgewogen. Die Krankenkassen müssen es ausbaden.
    Unser Spahnferkel hat über eine Milliarde FSP2 Masken zu überteuerten bestellt. Jede Maske für 4,50€/Stück. Das sind für die Lieferanten dann 4400% Gewinn je Maske. Davon träumt die Pharmazeutische Industrie, die Fahren Gewinne von schlappen 1000%. Und diesen Wahnsinn bezahlen wir wieder über die Krankenkassen. Stark steigende Beiträge werden zukünftig die Folge sein.
    Aber das Schlimmste ist, dass die Masse diesen Misst glaubt. Ich sehe Menschen auf den Straßen mit Maske. Die Panikmache in den Medien hat gefruchtet. In der Statistik werden nur noch die Neuinfektionen aufgenommen und die Todesfälle. Die Genesenen lässt man jetzt auch besser weg.
    Ich stelle mir hier nur eine Frage „Was soll das Ganze?“

  1. Boki sagt:

    Und der grösste Witz dabei ist, dass Lukaschenko in den Medien als letzter Diktator dargestellt wird, obwohl es genau das Gegenteil ist.

  1. yilmaz sagt:

    In Deutschland ist SPD-Gesundheitsexperte Prof. Karl Lauterbach der Infektionsexperte...schürt andauernd Panik, so wie der aussieht ist der noch nie in seinem Leben in der Realitaet angekommen: Halt endlich deine dumme Fresse Lauterbach, wir können deinen Corona-Scheiss nicht mehr hören, denkt immer daran: Lügen haben kurze Beine!

  1. AS sagt:

    Danke für diese Worte. Ja, das Volk sollte den Lockdown schon lange einfach nicht mehr hinnehmen. Gut, dass es noch normal denkende Menschen gibt. Wie in Einsiedeln haben sich auch in Brunnen und an verschiedenen Orten in Deutschland manche Menschen ihre Fasnacht nicht nehmen lassen und damit uns allen Mut zum ungehorsam gemacht.
    https://www.facebook.com/radiocentral.ch/posts/10160633555030558

    https://www.facebook.com/groups/941898875947924/permalink/2003264869811314/?__cft__[0]=AZWJxFYfHCRpvlbtHtUl32FX3jU3ptZ1HniYWasxiHCHiM2Rtpgjk1ZL3cEg_zHhiKGncVa1Wp4FLlx085vHD-5Qlz7zVpBUZoI6vAwD-TzYisciMO1gy4zBToPrg4YN-sxdHghyr2bKKcg2_AaXJUj1cFpzNTmHZzlKZjHd3HPqXkVkd6hZVy0fJOTmnwAia_QiIbYbW5d-NTPge7Iz3h0s&__tn__=%2CO%2CP-y-R

  1. Elisa sagt:

    @Bernd
    Bravo! Ihre Fragen sind alle zutreffend und machen die Massnahmen zur angeblichen Pandemie zur Farce. Im Übrigen ist Ihre Aufmerksamkeit hinsichtlich Pandemie sehr bewundernswert.

    @ Unknown
    «So wird die Angst von Generationen zu Generation aufrecht erhalten»

    Das haben Sie wirklich gut dargestellt. Die Panikmache ist planmässig aufgebaut, mit der die Menschen bewusst klein gehalten werden. Damit wird die Abwehr und das Aufmucken der Menschen massgeblich abgeschwächt.

  1. Roger Köppel ,ist einfach grandios im Alpenraum.


    Zitat Minute 05:10,Man muß dem Geiselnehmer dankbar sein ,das er der Geisel noch etwas zu Essen gibt.


    Er bezieht sich hier auf das ,"Stockholm-Syndrom".Er spricht von Unmoral ,und politischem Verbrechen.Es ist eine kollektive Entwürdigung der Schweiz,aber leider nicht nur der Schweiz sondern ebenfalls Deutschland und Frankreich ,die Briten haben ja die ,"Reißleine" ,in letzter Sekunde gezogen weil sie gemerkt haben das ,dieses EU Konstrukt ihnen nur noch schadet und sie als Milchkuh der Nation dienen müssen den ärmeren Ländern der EU.


    Roger Köppel ,teilt ebenfalls mit das Unternehmer in der Schweiz ,Bettelbriefe an die Regierung schreiben um überhaupt überleben zu können.

    Ausserdem ein ganz wichtiger Punkt ;Zitat Roger Köppel

    Die Schweiz ist eine Stammesgesellschaft unterschiedlicher ,"Minderheiten".Zum Beispiel was mich fasciniert ist die ,"Rätoromanische Sprache".

    https://www.youtube.com/watch?v=NvUuZtia1c8

    aus dem Bündnerland..