Nachrichten

Die Freundesliste von Epstein ist gigantisch

Freitag, 19. Juli 2019 , von Freeman um 10:00

Der englische Historiker, katholischer Liberaler und Publizist John Emerich Edward Acton-Dalberg, oder kurz Baron Acton, hat eine Wahrheit mal ausgesprochen: "Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut". Auf den Fall Epstein bezogen sage ich, absolute Macht schändet absolut. Das heisst, wer meint in einer Machtposition zu sein und ausserhalb des Gesetzes, der gesellschaftlichen Regeln und jeglicher Moral zu stehen, begeht die abscheulichsten Verbrechen an Kindern ohne Skrupel. Aber nicht nur Minderjährige werden sexuell missbraucht, sondern auch alle anderen Verbrechen begangen, wie Lügen, Stehlen, Rauben, Bedrohen und Gewalt ausüben. Wer an der Macht ist muss ein Psychopath sein!


Die Frage die sich daraus stellt, vergreifen sich die Verbrecher an der Macht an Kindern, weil sie Macht ausüben können, oder haben sie eine Machtposition gesucht, um über Kinder straflos herfallen zu können?

Übrigens, diese Machtausübung, um sexuelle Dienste zu bekommen, ist NICHT nur auf Männer beschränkt, sondern Frauen die in Machtpositionen sind üben das genauso aus. Junge Buben können auch durch ältere Frauen zu sexuellen Handlungen genötigt werden.

Mein ihr wirklich, die Beziehung zwischen Frankreichs Präsident Macron und seiner ehemaligen Lehrerin, die 25 Jahre älter ist als er, wäre "normal" zustande gekommen?

Wie ich in einem vorhergehenden Artikel festgestellt habe, je mehr ich in der Sache Epstein recherchiere, je mehr stosse ich auf das schlimmste kriminelle Verhalten das man sich vorstellen kann. Ausserdem stosse ich auf Namen von "Prominenten", von denen ich nie gedacht hätte, sie haben mit diesem Monster Epstein was zu tun.

Es geht weit über die bisher bekannten Namen hinaus, wie Bill Clinton, Donald Trump, Prinz Andrew, Leslie Wexner, Ehud Barak, Alan Dershowitz usw. sondern um Personen, von denen man eine Verbindung zu Epstein niemals vermutet hätte.

In den kommenden Tagen wird das US-Berufungsgericht für den zweiten Bezirk wahrscheinlich etwa 2'000 Seiten an Dokumente herausgeben, welche die Sexualverbrechen enthüllen können, die von "zahlreichen prominenten amerikanischen Politikern, mächtigen Firmenchefs, ausländischen Präsidenten, einem bekannten Premierminister und anderen Weltführern" begangen wurden, so das Dreiergremium des Gerichts.

Das Magazin "Vaity Fair" schreibt dazu:

"Die Dokumente wurden während einer Zivilverleumdungsklage eingereicht, die von der Epstein-Anklägerin Virginia Roberts Giuffre, einer ehemaligen Mar-a-Lago-Umkleideraum-Betreuerin, gegen Epsteins ehemalige Freundin und angebliche Frau Ghislaine Maxwell eingereicht wurde. 'Niemand, der viel um Epstein herum war, wird es jetzt leicht haben. Es wird alles herauskommen', sagte Giuffre's Anwalt David Boies. Eine andere Person, die in einen Rechtsstreit gegen Epstein verwickelt ist, sagte es mir: 'Es wird atemberaubend sein, die Anzahl der Namen. Es wird eine Lawine auslösen."

Wenn ich Donald Trump vor mir hätte würde ich ihn fragen, warum er Minderjährige Mädchen in seinem Mar-a-Lago Club beschäftigte, wo sie halbnackten Männern die Handtücher reichten und wo Epstein diese Minderjährigen rekrutierte?

Wer macht denn so was? In jeder Sauna und SPA werden Erwachsene als Betreuer der Gäste beschäftigt und nicht Kinder. Also bitte Mr. President, kommen sie mir nicht mit billigen Ausreden, wie "ich war kein Fan" von Epstein!!!

Aber jetzt, ich picke mal einen Namen aus der Freundesliste heraus, von einer Person, die mit Epstein zu tun hatte, ELON MUSK. Ja, der "Wunderknabe" von "Tesla" und "SpaceX".

Er kannte Epstein und hat den vorbestraften Sexualverbrecher bei einer Veranstaltung Mark Zuckerberg vorgestellt, ja den von Facebook.

Jetzt leugnen sie natürlich alle, was engeres mit Epstein zu tun gehabt zu haben.

So sagte ein Zuckerberg-Sprecher zu "Vanity Fair": "Mark traf Epstein im Vorbeigehen einmal bei einem Abendessen zu Ehren von Wissenschaftlern, das nicht von Epstein organisiert wurde", und fügte hinzu: "Mark hat nach dem Abendessen nicht mehr mit Epstein kommuniziert".

Musk leidet auch unter Gedächtnisschwund und sagte der Zeitschrift:

"Ich erinnere mich nicht, dass ich Epstein jemandem vorgestellt habe, da ich den Kerl nicht gut genug kenne, um das zu tun, Epstein ist offensichtlich ein Widerling und Zuckerberg ist kein Freund von mir.

Vor einigen Jahren war ich mitten am Nachmittag mit Talulah (Riley) für etwa 30 Minuten in seinem Haus in Manhattan, als sie neugierig war, diese seltsame Person für einen Roman zu treffen, den sie schrieb. Wir haben nichts Unangemessenes gesehen, ausser seltsamer Kunst.

Er versuchte immer wieder, mich dazu zu bringen, seine Insel zu besuchen. Ich habe abgelehnt.
"

Musk besuchte ihn also in seiner Stadtvilla in New York, hatte aber weiter nichts mit ihm zu tun.

Ist gelogen, denn folgendes Foto zeigt Elon Musk zusammen mit Ghislaine Maxwell, Epsteins Freundin, Rekrutiererin und Puffmutter bei der Oscar-Verleihung 2014:


Maxwell hat die Minderjährigen Mädchen in "Epsteins Stall" mit den Prominenten zusammengebracht und die Begegnungen für den sexuellen Missbrauch organisiert. Und mit dieser Zuhälterin ist Musk bei einer Party zusammen?

Zur Erinnerung, 2014 war jedem bekannt, Epstein war ein vorbestrafter Sexualtäter, der zwischen 2009 und 2010 eine Gefängnisstrafe deswegen abgesessen hatte.

Einer Quelle zufolge hatte Epstein einen stetigen Strom von Leuten, die in seine Villa in Manhattan ein und ausgingen, darunter Bill Gates, Larry Summers und Steve Bannon.

"Jeffrey hat Leute gesammelt. Das ist es, was er getan hat", sagte die Quelle "Vanity Fair". Für was? Um seine Sexdienste mit Minderjährigen anzubieten, um die Promis erpressen zu können?


Am lautesten leugnet der Promi-Anwalt Alan Dershowitz mit Epsteins Sexgeschäft etwas zu tun gehabt zu haben. Seitdem Epstein am Flughafen Teterboro am 6. Juli vom FBI festgenommen wurde, ist Dershowitz ins Fernsehen gegangen und hat Freunde und Reporter angerufen, um seine Unschuld zu erklären.

Dershowitz gibt zu, er hätte sich in Epsteins verschiedenen Domizilen "massieren" lassen und wäre auch auf der "Pädo-Insel" gewesen, aber er hätte seine "Unterhose" anbehalten und die Masseuse wäre eine "alte Russin namens Olga" gewesen, kein junges Mädchen.

Ja sicher, du perverser Drecksack!!!

Gegenüber "Vanity Fair" sagte Dershowitz, er sei seit 1996 mit Epstein befreundet, als sie auf einer Party auf Martha's Vineyard von Lynn Forester de Rothschild vorgestellt wurden. "Sie flehte mich an, ihn zu treffen. Sie sagte mir: 'Hier ist dieser kluge Akademiker.'"

Ein paar Tage später lud Epstein Dershowitz zu Les Wexners 59. Geburtstagsparty in Wexners Villa in New Albany, Ohio, ein. "Es ist eine Tradition, dass Jeff die klügste Person eingeladen hat, die er in diesem Jahr getroffen hat. Er sagte ihnen, ich sei die Klügste."

Dershowitz und Epstein blieben danach jahrzehntelang eng zusammen.

Rothschild ist ein weiterer Name, der im Zusammenhang mit Epstein steht, und er hatte in seinem "Schwarzen Buch" die Nummern nicht nur von Lynn Forester de Rothschild, sondern auch von Edouard de Rothschild und Evelyn de Rothschild.

Epstein prahlte immer mit seinen Kontakten in Washington und hat oft Bill Clinton als Freund genannt, um Leute zu beeindrucken.

Es gibt die Vermutung unter den hochrangigen Republikanern, dass Epstein ein Mossad-Agent war, der angesetzt wurde, um Prominente in kompromittierenden Situationen erpressen zu können.


Es wird auch vermutet, dass das Weisse Haus von George W. Bush den Staatsanwalt Acosta angewiesen hat, Epstein nicht zu verfolgen, um Prinz Andrew im Namen der britischen Regierung zu schützen.

Die königliche Familie tat alles was sie konnte, um zu versuchen, die Berichte über Prinz Andrews "Kinderfickerei" zu diskreditieren.

Der Lieblingssohn der Königin war bestenfalls nutzlos, eine Belastung im schlimmsten Fall - rüpelhaft, schweinisch, gierig und oft ziemlich dumm, mit Oligarchen und starken Männern für den persönlichen Profit verkehrend.

Aber Andrews gefährlichste Verwicklung - seine Loyalität gegenüber dem verurteilten Pädophilen Jeffrey Epstein, die sich angeblich über Jahrzehnte erstreckt - wurde von der Königin, dem Premierminister oder der britischen Presse nie wirklich in Frage gestellt.

Nicht nur feierte Prinz Andrew die Freilassung von Epstein aus dem Gefängnis mit einer Party in seiner New Yorker Villa 2010, er hielt sich dort vier Tage lang auf und man beobachtete Dutzende junge Schönheiten ein und eingehen.

Epstein wurde sogar von der Queen in ihr Schloss Sandringham für ein Wochenende eingeladen und war ein Gast an ihrem Geburtstag in Windsor im Jahre 2000.

Wir werden sehen, ob die angekündigten Dokumente mit der Liste der Freunde von Epstein und ihrer Beteiligung an den Verbrechen wirklich veröffentlicht wird.

Wie ich im vorhergehenden Artikel gemeldet habe, bleibt Epstein vorerst in Haft.

"Zeig mir deine Freunde, und ich sag dir wer du bist."

insgesamt 16 Kommentare:

  1. QWERTZ sagt:

    Grauenhaft das alles,

    noch grauenhafter jedoch ist dass die Justiz bei Blow-Jobs ermittelt aber bei all den Kriegsverbrechen und Inside-Jobs wie 9/11 immernoch taub und blind ist.

  1. Ohmanohman sagt:

    Krass!

    Auch wieder einmal eine Interessante Beobachtung. Wisst Ihr noch als der "metoo" ungewöhnlich viel Presseaufmerksamkeit geschenkt wurde aber der Fall Eppstein kaum (höchstens einmal) erwähnt wurde.

    Schon interessant wie die presstituieren ihre "Freiheit" nutzen und Kinderschänder decken.

    Echt ekelhaft.

    Danke Freeman für diese Artikel, sonst hätte ich diese Zusammenhänge nie gewusst!

  1. s. sagt:

    Die einzige Chance noch das Ruder des Planeten rumreissen zu koennen.Bitte,bitte,veroeffentlicht die Liste.

  1. Mars sagt:

    Trump‘s pedophiles

    https://youtu.be/Ra4Zw80xXJY

  1. Schatzkiste sagt:

    Seit Pädogate wundert einen ja (fast) gar nichts mehr. Jetzt frage ich mich aber doch: Warum lässt man ihn hochgehen? Warum destabilisiert man die US-Elite? Wenn auch nur ein Bruchteil nach oben kocht,kann das zu einem politischen Erdbeben führen. (Hintergrundinfos: Wolfgang Eggert - aber immer: eigenen Verstand einschalten) Viele "truther" schwärmen ja immer noch für die ausfallende Art von Trump.
    Nun zurück: Strache wurde ja auch ganz leicht abgesägt. Wozu?
    Wenn ich die alten Unterlagen von Graf von Moltke lese (1.WK) - mit absoluter Akuratesse hat er darauf geachtet, mit wem er Kontakt pflegte, was er tat und sagte, um nichts, aber auch gar nichts an Verleumdung hervorzurufen (die Gegener haben es trotzdem geschafft)
    Diese Pädos sind auch nicht einfach nur "entartet", es ist kein persönliches Problem, sondern es wird mit Zeugungskräften okkult gearbeitet. Das hat gewaltige Sprengkäfte. Selbst wenn Epstein den Rest seines Lebens auf Staatskosten verbringt, ist der alte Moderhaufen noch da.
    Das Einzige, was sich voraussehen lässt, ist der Bürgerkrieg, AKK (CDU) tut alles dazu, um das Chaos und die Polarisierung hochzuschrauben. Sie ist auch für hemmungslose Medienüberschwemmung in Schulen und Kindergärten,obwohl man schon jetzt weiss, dass man das gar nicht finanzieren kann. Und schon jetzt gibt es kaum ein gesundes Kind in den Kindergärten, in einer Generation werden alle, wirklich alle krank sein. Grundschullehrer müssen therapeutisch arbeiten... Jedes mal denke ich: schlimmer geht´s nimmer - aber AKK ist jetzt Chefin der Bundeswehr. Alles klar?

  1. Tja und wenn mann nun vergleicht,
    1. wie die Medien mit Kachelmann umgegangen sind! Eine Vorverurteilung und gesellschaftliche Vernichtung eines sehr beliebten Moderators (Blumenkohlwolken...)
    2. Wie Assange in Schweden behandelt wurde: Geschlechtsverkehr mit einem abgerutschten Kondom gilt dort als Vergewaltigung...

    Aber die g.... Säcke Trump und Epstein - mit Samthandschuhen, und Strauss-Kahn: nichts mit einbuchten, aber Assange sitzt jetzt in Isolationsfolterhaft!!! Er wird mit Drogen vernichtet, weil ein wacher Geist ohne Betätigung und mit Gift verseucht zum Absterben gebracht wird (FREEMAN hats berichtet) - Schweigen im Walde.

    Zweierlei Mass - Moral als Waffe: Moral wird benützt um andere fertig zu machen. Aber sonst wird gelogen, was es halt braucht. z.B. immer wenn man die IDF-Killertruppe mit den Lebendscharfschützentrainingscamps GAZA so benennt: "die moralischste Armee der Welt" oder z.B. von CLINTON: I did not have any sexual.... gesagt im Oral office, breit lächelnd und mit Vertrauenslöckchen - tja, so sind halt Goldlöckchen...

    Und wer schweigt? Die mit den verhunzten Gehirnen - und wir sind nicht immer weit weg davon.

  1. Sascha sagt:

    THX Freeman, sollte Er wirklich ein Agent des Mossad sein, ist dieser Schachtzug wirklich sehr nachhaltig, denn nur so halte ich mir die Leute gefügig und diese tanzen nach meiner Pfeife.

    Das diese Leute aber im Kern alle eine "Krankheit" inne haben, ist mehr als erschreckend. Was muss bei diesen Leuten in der Kindheit schief gelaufen sein, dass diese eine Solche Psychose entwickelten? Solche Menschen nennen sich Volksvertreter und auf eine gewisse Art und Weise geben die Leute Ihr Leben in deren Hände.

    Sollte diese "Freundesliste" wirklich veröffentlich werden, bin ich gespannt auf die Konzequenzen der darin genannten Personen.

  1. Hoffentlich haben sie den Mut die Liste zu veröffentlichen.

  1. Wird sicher spannend, mit all den Namen auf der Liste.

    Vielleicht haben wir es auch mit einem gesickten Manöver des Deepstates zu tun:
    Wechsle auf einen Schlag oder mittels ein paar Schlägen Schlüsselpersonen aus und die Welt wird aufatmen, dass es nun wirklich wieder aufwärts geht, während dem die neuen Schlüsselpersonen sich fest installieren und bereits loswerkeln können.

    Bis Mann/Frau dann 1 + 1 zusammenzählen kann, sind diese Personen schon so fest im Sattel...

    Kommt mir einfach sehr "komisch" vor, dass gerade jetzt Epstein "auffliegt" und eine "Namensliste" der Mächtigen zusammengetragen wird.
    Vor allem, dass er nach seinr Verurteilung und "Haftstrafe" mutern weitermachen konnte ohne "beheligt" zu werden.

    Nur einmal so ein Gedanke, welcher sich aber lohnt weiterzudenken...

  1. Beim Britischen Königshaus könnte ich nur noch Kotzen, nachdem sie Jimmy Saville den größten Pädo ihrer Geschichte zum Ritter geschlagen haben.

    Die Königshäuser haben durch ihre Jahrhunderte lange Inzucht absolute Vollidioten auf die Weltbühne geschickt. Die Kolonial-Ausbeutung ist vorbei, Gibraltar gehört den Spaniern, und hört auf Iranische Tanker zu kapern.


  1. Trustno1 sagt:

    ..."Die Frage die sich daraus stellt, vergreifen sich die Verbrecher an der Macht an Kindern, weil sie Macht ausüben können, oder haben sie eine Machtposition gesucht, um über Kinder straflos herfallen zu können?"

    Lieber Freeman, es scheint um das Ausüben von IRDISCHER Macht zu gehen.
    Ich interessiere mich schon mein ganzes Leben für spirituelle Themen und ehrlich gesagt ohne meinen Glauben an eine liebende, allmächtige Gottheit wäre ich wohl schon lange tot.
    Außerdem habe ich durch mein ernsthaftes Studium der Hermetik nach Franz Bardon doch selbst so einiges erlebt das ich nie geglaubt hätte wenn ich es nicht selbst erlebt hätte.
    Es gibt viel schönes und wunderbares da draußen...wirkliches aber eben feinstoffliches auf das man ruhig hoffen darf, aber da wir hier auf Erden das Prinzip der Dualität haben gibt es auch sehr viel Dunkelheit.

    Zu deiner Frage die ich oben zitiert habe......JA es geht definitiv um IRDISCHE Macht. Es gibt bösartige Magie und Mystik, sehr viel sogar über die ganze Welt verteilt und ja.....die Praktizierenden sind die gesammte Elite auf dieser Welt.
    Klar gibts seltene Außnahmen die eher anderen persönlichen Interessen nachgehen und mehr Mitläufer sind, sprich von solchen Aktivitäten wie die von Epstein und Co. eher angeekelt sind aber trotzdem.....auch diese "Menschen" haben sich die Finger dreckig gemacht, in diesem Beispiel eher passiv als aktiv...trotzdem....das sind keine Menschen mehr. mehr Kostüme als Menschen in einer sinnbildlichen Betrachtung.

    Alle von diesen Monstern und Halbmenschen sitzen im gleichen Boot, werden von der dunklen seite einer kosmisch-okkulten Hierachie beschützt.
    Und Opferkulte sind auf der Welt an der Tagesordnung. Wahrscheinlich gibt es nichtmal Aliens, zumindest im Bezug auf die ganze Truther-Bewegung sondern das sind alles okkulte dämonische Aktivitäten und Äußerungen in der irdisch-stofflichen Welt.

    Wie heißt es doch bei Faust:"Blut ist ein ganz besonderer Saft".
    Und nichtnur Blut sondern auch der männliche Samen bzw die weiblichen Sexualsäfte.
    Beides ist nach der Hermetik das physischte Äquivalent zu Akasha....dem Urgrund von allem. Und natürlich ist das Blut bzw der Samen das physische Vehikel für das was man Lebenskraft nennt. Nichtnur das pure Leben an sich sondern auch eine der wichtigsten Kräfte um PHYSISCH okkult wirken zu künnen, sprich um etwas zu manipulieren!

    deswegen all der Missbrauch...die ehren ihre dunklen Götter damit und bekommen so direkten Einfluss durch okkulte Praktiken auf das physische Weltgeschenen.
    Als spirituell Ineressierter schäme ich mich für diese Leute...es ist nwie mit den Energetikern in Österreich seit dem KH Nord skandal wo ei n Energetiker die Stadt wien um fast 100000 Euro geprellt hat......ein Idiot reicht oft aus um alle anderen für immer in Verruf zu bringen.


    Ich hoffe ich konnte dir und deinen Lesern ein wenig weiterhelfen....zumindest zeigen warum all die grausamkeiten passieren....


    LG

  1. navy sagt:

    NGOs und Grüne, sind die grössten Pädophilen Gruppen bis heute, wie Festnahme in etlichen Fällen in Griechenland zeigen. Sex Sklaven auch von NGO Frauen, wie Morde zeigen

  1. Lakota sagt:

    Und tagsüber seid ihr alle brav bei der Arbeit, gäll? Geld verdienen..

  1. Hallo Freeman : Edouard de Rothschild ist nachdem Epstein 2010 aus dem Gefängnis gekommen ist nach Israel geflüchtet... oder wie manche sagen ausgewandert und zwar nach Tel Aviv.

    Was wie ein Zufall? Wie tief war er als Freund Epstein darin verwickelt.

  1. Chris sagt:

    Wie oft habe ich schon "... dies wird eine Lawine auslösen.. " gehört und passiert ist genau NICHTS. Wie du schon am Anfang sagtest "Macht korrumpiert absolut". Leider wird, so vermute ich stark, auch dies im Sand verlaufen :(.... aber was wäre wenn das wirklich so eine Lawine wird... wenn das Wörtchen wenn nicht währ...

  1. Phönix sagt:

    ....aus Bayern
    puhhh Pizzagate und so weiter.Ich habe einen Tatsachenbericht, dass heißt ein Buch gelesen von Betroffenen Kindern. Es ist ein Wahnsinn. Von Papst und deren Angehörigen,Bundeswehr, Musik- Filmbranche. Alle hängen da in irgendeiner Form mit drin.SOKO München hat damals nicht überlebt...
    Wie pervers diese Menschen sind können sich normale LIEBENDE Menschen gar nicht vorstellen.... und besser ist das......
    Worum geht es?
    Drogenhandel, Menschenhandel, Waffenhandel, Pharmaindustie, Ärzte die OP`s durchführen zum Wohle von wem??? Organhandel....Österreich und Deutschland macht das ja gerade vor!!!!
    Organspendenausweis.... Frühsexualisierung.... und so weiter .... sie wollen es in sekunden legalisieren.... ihren ganzen Wahn mit Hilfe von Merkelferkel.....und Konsorten.......
    Steuerverbrechen, Finanzverbrechen und und und... angeblich sind ja die bösen bösen sogenannten Reichsbürger Volksverhetzer...mhhhhh das alte Grundgesetz wäre ja nicht soooo schlecht....
    Alleine was auch mit der Tierhaltung passiert....
    Aber
    Was möchte den eigentlich das Volk mit Ihren 99% den 1% nachlaufen.... Irrglauben leben???? Manchmal denkt man sich ja schon auf wen man hier eigenlich sauer sein soll! Dem Volk das sich dumm Macht und in ständiger Angst lebt oder diesen Ekelvolk das sich über die Dummheit freut.......
    Jeder geht zur Wahl WOZU?????? Chemtrails fliegen von München aus..... habe jemanden unfreiwillig in einer kleinen Kneipe kennenlernen dürfen..... der sie befüllt mit einem dreckigen lächeln im Gesicht / der DEPP fragte mich ernsthaft ob ich so etwas schon mal gesehen hätte.... / soll ma so ein A....ch töten???
    Warum er das macht..... ganz klar des Geldes wegen.... Er wird dafür gut bezahlt....
    Wer von Euch würde da jetzt sagen NEIN das mache ich nicht????? Ich danke jetzt schon der Liebe und freu mich darüber, dass die jenigen die hier wissentlich tätig waren und mitgeholfen haben sich mehr als sehr schuldig gemacht haben Ihren DRECK alleine aufräumen dürfen..... So wie es scheint wird es letzendlich nicht enden......
    Was macht jeder einzelne dagegen??? Verzicht auf Auto... wegen der Autoindustrie, verziecht auf Skifahren wegen der ganzen beschneiungsanlagen, verzicht auf zerstörrung der eigenen Umwelt.....u
    Schaut euch doch mal den Allgäuer Milchbauern an, der seine Tiere seit Jahren Quält wissentlich vom Veterenärsamt... solche Betriebe werden sogar noch bezuschuschusst...Wie viele normale Bauern gibt es noch ??????
    Der Krieg beginnt in den Familien..... Händy und so weiter ......
    Wir haben jetz noch ca. 10 Jahre Zeit.
    WACHT ENDLICH AUF........