Nachrichten

Krokus – Eat The Rich

Mittwoch, 16. April 2008 , von Freeman um 16:49

Krokus, die Schweizer Antwort auf AC/DC, ist einer meiner Lieblings-Rockbands. Den Leadsänger Marc Storage kenne ich gut, hab ihn schon ab und zu für Events engagiert.

Hier das Lied „Eat The Rich“ welches zur heutigen Zeit passt, wo die Superreichen in Saus und Braus leben und den Rest von uns aussaugen ... They suck my body out!

Eat the rich, eat the rich, out of the palace and into the ditch!



Krokus - Eat The Rich (Live)

I've been down, I've been beat
I've been tossed into the street
Beggin' nickels, beggin' dimes
Just to get my bottle of wine

Some say life she's a lady
Kinda soft, kinda shady
I can tell you life is rich
She's no lady, she's a bitch

They suck my body out
But friend there is no doubt
I'm gonna pay the devil his dues
Cause I'm sick of being abused

Eat the rich, eat the rich
Don't you know life is a bitch
Eat the rich, eat the rich
Out of the palace and into the ditch

Steal my money, steal my car
Took my woman and my old guitar
Runnin' crazy, runnin' wild
Blind alley in my mind

Just can't fight the temptation
It's become my inspiration
Gonna get myself an axe
Break some heads, break some backs

Chorus

Don't stop me

Chorus

Out of the palace and into the ditch

They suck my body out

Am 2. August gibt die wiedervereinte Schweizer Super-Band ihr Comeback-Konzert im Berner Fussball- und Konzerttempel Stade de Suisse. "Auf diesen Moment haben wir zwanzig Jahre gewartet!", schwärmt Chris von Rohr. "Wir werden wie YB alles geben, um den Fans unvergessliche Stunden zu bescheren." (Blick)

insgesamt 9 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Mir ist grade die Kinnlade runtergefallen:

    Falls jemand Geld braucht:

    John Paulson ,Paulson & Co. 3,7 Mrd
    in Zahlen: 3 700 000 000

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,547700,00.html

    haltet die Diebe !

  1. Anonym sagt:

    hallo,

    super lied, aber vom lemmy gesungen gefält es mir besser.

    der film eat the rich ist auch sehenswert.

    lg

  1. Anonym sagt:

    Der Film ist der Knaller!

  1. Anonym sagt:

    @anonym 18:03
    Ein Stundenlohn von 422374 Dollar (wenn er 24 Std/Tag, 7 Tage die Woche arbeitet).
    Oder 117 Dollar pro Sekunde; Milliarden Menschen müssen von weniger als 1 Dollar pro Tag leben, weil es Leute wie ihn gibt.

    Ich würde diese Dreckspenner einsperren, ihr Geld verteilen und sie zu Tode foltern!

  1. Anonym sagt:

    Da haben wir ja nochmal glück gehabt, dass du das nicht entscheidest.
    Leute, die waffengewalt zur durchsetzung ihrer überzeugung benutzen, haben wir wohl genug. genau diese unterentwickelten fahren gerade den ganzen planeten an die wand...
    hochachtungsvoll,
    christoph

  1. @christoph: sehe das was anders. da die reichen es geschafft haben den staatsapparat so zu gestalten, dass ihre interessen geschützt werden, werden sie in der situation in der sich eine menge gegen das kapitalinteresse erheben würde, erst einmal den staatsapparat inkl. polizei und militär gegen die menge einsetzen. das ist für mich so klar wie das armen in der kirche. und weil es klar ist, ist die notwendige schlußfolgerung, dass ein auflehnen gegen die kapitalinteressen nicht gewaltfrei ablaufen kann. es sei denn du willst dich ans kreuz nageln lassen oder ghandi spielen. beides hat aber nicht so viel verändert, wie es nötig gewesen wäre.

    aber zum eigentlichen thema: die reichen an die reichen zu verfüttern und sich darüber zu amüsieren, ist eine sehr erheiternde vorstellung.

  1. Anonym sagt:

    hallo
    Eat the Rich, wie schon gesagt, im Orginal von Motörhead.
    Lem Kilmister spielt auch eine Rolle im gleichnamigen Film.

  1. Anonym sagt:

    Und hier das Original,

    Motörhead, Eat the Rich!


    They say music is the food of love,
    Let's see if you’re hungry enough,
    Take a bite, take another, just like a good boy would…
    Get a sweet thing on the side,
    Home cooking, homicide,
    Side order, could be your daughter,
    Finger licking good…

    [Chorus]
    Come on baby, eat the rich,
    Put the bite on the son of a bitch,
    Don't mess up, don't you give me no switch…
    C'mon baby and eat the rich,
    C'mon baby and eat the rich…

    Sittin' down in a restaurant,
    Tell the waiter just what you want,
    Is that the meat, you wanted to eat?,
    How would you ever know?…
    Hash browns an' bacon strips,
    I love the way that you lick your lips,
    No fooling, I can see you drooling,
    Feel the hunger grow…

    [Chorus]
    Come on baby, eat the rich,
    Put the bite on the son of a bitch,
    Don't mess up, don't you give me no switch…
    C'mon baby and eat the rich,
    C'mon baby and eat the rich…
    C'mon honey, here’s your supper,
    C'mon baby, bite that sucka!…

    [Solo]

    I’ll eat you, baby you eat me,
    Eat two, baby get one free,
    Shetland pony, or extra pepperoni,
    Just pick up the phone…
    Eat Greek, or eat Chinese,
    Eat salad, or scarf up grease,
    You're on the shelf, you eat yourself,
    Come on, and bite my bone…

    [Chorus]
    Come on baby, eat the rich,
    Bite down on the son of a bitch,
    Don't mess around, don't you give me no switch…
    C'mon baby and eat the rich,
    C'mon baby and eat the rich…
    Sittin’ here in a hired tuxedo,
    You wanna see my bacon torpedo!…

    Eat it baby! Eat the Rich!
    Eat it baby! Eat the Rich!
    Eat it baby! Eat the Rich!
    Eat it baby! Eat the Riiiich!

  1. Anonym sagt:

    bin gerade mal wieder über TON STEINE SCHERBEN gestolpert ^^

    Youtube: Die letzte Schlacht gewinnen Wir

    oder das kpl.Album: Ton Steine Scherben - Keine Macht für Niemand (1972)