Nachrichten

Die Ökonazis haben den Klimanotstand ausgerufen

Samstag, 30. November 2019 , von Freeman um 08:00

Am Donnerstag hat das EU-Parlament den "Klimanotstand" für Europa ausgerufen und damit die EU-Kommission, die nationalen Regierungen der EU-Länder und andere globale Akteure aufgefordert, "umgehend die konkreten Massnahmen zu ergreifen, die erforderlich sind, um diese Bedrohung zu bekämpfen und einzudämmen, bevor es zu spät ist". Bei der Abstimmung waren von den 673 Abgeordneten 429 dafür und 225 dagegen, 19 enthielten sich der Stimme. Die Ökonazis haben sich mit der Lüge über einen "Notstand", der frei erfunden ist und gar nicht existiert, durchgesetzt.


Wenn Politiker einen "Notstand" ausrufen, dann müssen bei allen Menschen die Alarmglocken läuten, denn dass bedeutet, die Abschaffung des Rechtsstaates, der Meinungsfreiheit und der Demokratie.

Der nächste Schritt sind dann "Ermächtigungsgesetze", die zu einer Diktatur führen, einer Ökodiktatur, welche den Menschen ein vorgeschriebenes Verhalten und Denken diktieren.

Und wer nicht spurt und sich der Klimaideologie widersetzt, oder als potentielle Verursacher des Klimanotstandes betrachtet wird, denn kann man mundtot machen, enteignen und einsperren.

Ab ins KZ ihr Klimaschädiger!!!

Haben gerade die Deutschen alles schon erlebt, als Hitler den "Notstand" nach der Amtsübernahme 1933 als Kanzler und nach dem Reichstagsbrand ausgerufen hat und Schritte unternahm, um Diktator zu werden.

Genau wie jetzt im EU-Parlament, haben im Reichstag die Abgeordneten mehrheitlich am 23. März 1933 für das "Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich" gestimmt.

Von den 647 Reichstagsabgeordneten waren 444 dafür und 94 dagegen. Die Vertreter der KPD waren nur formell anwesend, tatsächlich bereits verhaftet oder auf der Flucht.

Das heisst, es waren die gewählten Parlamentarier, die sogenannten Volksvertreter, die Hitler zu einem Diktator beförderten, indem sie ihre eigenen Rechte aufgegeben haben und ihn zur Allmacht verhalfen.

Das gleiche ist jetzt im EU-Parlament im Gange. Nur im Unterschied zu damals, es gibt keine einzelne Führungsfigur heute, sondern ein Kollektiv an Ökonazis, welche die Diktatur ausüben.

Diese kleine Gruppe an Klimahysterikern terrorisiert die Mehrheit mit ihrer Panikmache über einen Weltuntergang und wie schädlich doch der Mensch für das Klima wäre.

Sie behaupten Sachen die gar nicht stimmen. Statt echte Fakten und stichhaltige Argumente zu bringen, äussern sie nur irrationale Meinungen und subjektive Gefühle, gerade so wie es ihnen passt.

Ausserdem werden nur Studien zitiert, die ihre Ideologie stützen, die aber mit gefälschten Daten zustande gekommen sind. In keinem Wissenschaftsbereich wird so krass manipuliert und beschissen wie beim Klima.

Wetterereignisse werden dann hochgepuscht, wenn sie nützliche sind, andere die dem widersprechen, werden verschwiegen. Bei Wärme und Trockenheit ist es das Klima. Bei Kälte, Schnee und Eis, ist es nur das Wetter.

Als Resultat der Abstimmung fordern die Grünen jetzt eine sofortige Reaktion der Europäischen Kommission. Michael Bloss, der für die Grünen/EFA im Umweltausschuss sitzt, sagte:

"Klimakommissar Frans Timmermans muss ein umfassendes Klimagesetz vorstellen und sich darauf festlegen, die Treibhausgasemissionen um mindestens 65 Prozent bis zum Jahr 2030 zu reduzieren.

Wisst ihr was das konkret bedeutet? In 10 Jahren müssen mindestens 65 Prozent der Autos, Lastwagen, Schiffe, Flugzeuge, dann der Heizungen, der Kraftwerke, der Industrie und Handwerksbetriebe, der Bauern und wer immer CO2 produziert VERSCHWINDEN!!!

Ach ja, und 65 Prozent der Menschen und Nutztiere auch, denn sie produzieren CO2 durch ihren Atem. Wenn schon denn schon!!!

Das ist völlig verrückt, der totale Irrsinn!!!

Es wird dadurch eine riesige Zerstörung der Wirtschaft und Gesellschaft angerichtet, mit immensen Konsequenzen. Eine Deindustrialisierung und Rückkehr ins Mittelalter. Verstehen die Leute das überhaupt???

Diese Klimareligion und "green new deal" wird die Menschheit im Endeffekt ausrotten, denn wir sind ja alle CO2-Produzenten und damit Klimakiller, alleine durch unsere Existenz!!!

Wie glaubwürdig aber die Grünen sind, oder wie ernsthaft sie selber an ihren "Notstand" glauben, hat der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold bewiesen.

Gleich nach der Abstimmung um 13 Uhr am Donnerstag stieg er ins Flugzeug, flog nach Frankfurt und von dort nach Berlin.

Dieser Heuchler meint, nur der Pöbel soll nicht mehr fliegen und das Klima schonen, er selber muss sich nicht an die eigenen Auflagen halten. Damit hat er 0,238 Tonnen CO2 produziert.

Seine Ausrede, er musste an einem Termin in Berlin um 18:00 Uhr sein. Ach ja? Schon mal was von einer umweltschonenden Terminplanung gehört, damit man auch mit dem Zug reisen kann?

Willkommen in der Ökodiktatur!!!

WIE KÖNNT IHR ES WAGEN, gegen die Abschaffung der persönlichen Rechte zu sein, wenn doch ein Notstand herrscht?

Nach dem Motto, der Zweck heiligt die Mittel, wird unter dem Vorwand, MUSS HALT JETZT MAL SEIN, die Demokratie abgeschafft.

WAS WOLLT IHR DAGEGEN TUN?

Wollt ihr nur tatenlos dasitzen und zuschauen, wie die Minderheit der Ökonazis, Linksfaschisten und Kulturmarxisten die Politik übernehmen und Europa zerstören? Oder wollt ihr endlich aufstehen und euch wehren?

Euren Vorfahren hat man nach dem II. WK vorgeworfen, sie hätten nichts gegen die Diktatur getan und die Antidemokraten des politischen Spektrums machen lassen. Sie waren aber viel schlechter informiert als ihr, die alles wissen.

Die Bauern in Europa sind die ersten gewesen, die gegen den Wahnsinn der CO2-Reduktion protestierten. Die Gelben Westen in Frankreich kamen dazu, denn die arbeitenden Normalbürger können die damit verbundenen Lasten auch nicht mehr tragen.

Wie könnt ihr die Grünen wählen oder überhaupt Politiker, die euch über einen Klimanotstand anlügen und euch mit dieser Lüge massiv bestrafen wollen? Zeigt ihnen endlich die rote Karte und schmeisst sie raus aus den Parlamenten!!!

-------------

Wegen der "Klimaerwärmung" ist Kälte, Eis und Schnee ein Ding der Vergangenheit, wird behauptet ... aber erzählt das mal dem Klima, denn es macht nicht was die Klimahysteriker befehlen. In Nordamerika ist viel zu früh der Winter angekommen. Hier die Nachrichten darüber:


insgesamt 19 Kommentare:

  1. XXX sagt:

    Als der Klimanotstand in den Lügenmedien verkündete wurde, habe ich sofort an Hitlers künstlich herbeigeführten "Nostand" denken müssen, den man über den selbst gelegten Reichstagsbrand herbeigeführt hat und den Systemgegnern/der Opposition in die Schuhe geschoben hat.

    Ja so weit sind wir schon.
    Ich sage euch, es gibt wohl auch bald KlimaFalseFlag's, vielleicht waren diese Hitzewellen im Sommer 17/18/19 tatsächlich über Wetterwaffen herbeigeführt und es waren sogar schon die KlimaFalseFlag Attacken, wie damals der Reichstagsbrand.

    Ich meine es passt, hat beides mit Feuer zu tun, die Schafe wurde mit Bezugnahme auf diese Ereignisse extrem, medial in Panik versetzt, es wurden/werden jugendliche instrumentalisiert, wie damals in der Hitlerjugend um für die Agenda (damals Hitlers Größenwahn) heute für das Klima zu marschieren.

    Jeder der ein wenig Verstand hat, sieht sofort die Parallelen.

    Die Elite hat liebgewonnene Gewohnheiten/Handlungsweisen nun mal auch gern und nutzt die selben mehrmals, warum soll man auch an funktionierenden Rezepten rumdoktoren?

  1. Was die Scharfschützen bei den Farben-Aufständen mit den Begleitdemonstrationen sind, werden die Brandstifter bei den Klima-false-flags. Man kann förmlich warten, aber es muss ein wirklich grosser Brand sein, der igendwie auf eine Katastrophe hinausläuft. Es darf gedacht werden: Wo könnte dies sein?? Vielleicht mit einem anschliessenden Kollateralschaden, irgend ein Kraftwerk oder so? Lasst mal eure Phantasie spielen - die organisierten "Klimaterroristen" machen dies bereits. Oder denkt mal an das Buch 100 Tage - das ist die Blaupause für einen Anschlag. Wer kennts??? Kaufen zu Weihnachten. Und an die Extinction-Bewegung: Ihr seid die modernen nützlichen Idioten der NWO!! "Hopp hopp Hopp Klima Stop": - wie doof muss man sein!

  1. ... statt "Bauer sucht Frau" gucken lieber mal die ROTHSCHILD Protokolle lesen UND verstehen ... Blaupause fuer UNO Agenda 21 + 2030 sowie vom 21 Punkte-Katalog des Franziskus ( Bergoglio ) ... uebrigens Cousin 3. Grades von Jacob de Rothschild ..

  1. pacino sagt:

    Die echten Rohdaten der Arktis und die Tricks der Klimaforscher!
    https://youtu.be/HwnDEfcizZE

  1. Die Klimaaktivisten haben einen Kriegserklärung abgegeben:

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/jaenschwalde-wissen-klimaaktivisten-womit-sie-hantieren/



    Klimaaktivisten“ sind am Samstagmorgen in Tagebaue in der Lausitz und im Leipziger Braunkohlerevier eingedrungen, etwa 400 in den Tagebau Jänschwalde. Wer damals schon damals lebte, weiß noch, von „Gewalt gegen Sachen“ ging es bald zur grenzenlosen Gewalt, die im Terror der „Roten Armee Fraktion (RAF)“ endete.


    Was Luisa Neubauer von „Fridays for Future“ und Nike Mahlhaus von „Ende Gelände“ der taz sagten, lässt nichts Gutes ahnen, sondern Schlimmes befürchten:


    „Luisa Neubauer: Wir planen Klimastreiks in ganz Deutschland und in vielen Ländern auf der Welt. Wir wollen unsere Entrüstung über das Klimapaket äußern und stellen die Frage, ob die Zeit für diese Regierung abgelaufen ist.


    Nike Mahlhaus: Wir gehen in die Tagebaue, an die Orte der Zerstörung. Wir sehen das als gemeinsames Aktionswochenende: Freitags streiken, Samstag blockieren. Wir gehen diesmal in die Lausitz, weil der Kohlekompromiss hier keine Abschaltung bis 2030 vorsieht.“


    Natürlich nicht ,du blöde Kuh ,wenn die Abschaltung Morgen wäre dann ,kannst du deinen Arsch mit französischen Atomstrom beheizen.!



    Ok :,Extension Rebellion,FFF,und Ende Gelände ,sind alle für den sofortigen Ausstieg der Kohle und Atomkraftwerke in Deutschland.Spielen wir mal das Scenario durch ab Morgen werden alle AKW's ,und Kohlekraftwerke in Deutschland runtergefahren.


    Wann werden die deutschen Atomkraftwerke abgeschaltet?
    Mit der Abschaltung des Atomkraftwerks (AKW) Grafenrheinfeld am 27. Juni 2015 und Gundremmingen B am 31.12.2017 sind in Deutschland nur noch sieben AKW am Netz. Gemäß Atomgesetz werden die drei jüngsten Reaktoren spätestens im Jahr 2022 abgeschaltet, die anderen spätestens 2019 und 2021.

    Man kann garnicht ,früher alles runterfahren das wäre unverantwortlich,ausserdem wer würde dann Deutschland mit Strom versorgen ?,ganz einfach Frankreich zB.sie haben immerhin 60 AKW's die uns dann versorgen würden.

    Und hier noch ein Beitrag von :

    https://www.eike-klima-energie.eu/2019/10/09/cui-bono-extinction-rebellion-xr-extrem-gut-organisiert-strukturiert-und-finanziert/


    Der Gründer Roger Hallam von Extension Rebellion meldet sich mit erschreckender Rede zu Wort.Er nimmt zu seinem geschmacklosen Beitrag ,Bezug auf "Auschwitz" bei Minute ,07:29.

    Was mich wundert ist das seit dem ,George Soros mit seiner ,Open Society Foundation
    seit letzem Jahr in Berlin gelandet ist immer mehr NGO's der Klimaaktivisten entstehen.Besteht hier ein Zusammenhang?.Laut OSF wurden 2018 ,1 Milliom €uro für die "Organisation" bereitgestellt.

    Siehe Bericht :https://www.opensocietyfoundations.org/newsroom/open-society-foundations-germany/de

    Zitat:Die Open Society Foundations haben 2017 Fördermittel für 45 deutsche Organisationen bereitgestellt. 2018 betrug das Gesamtbudget für Deutschland eine Million Euro.

    Wer kann das schon nachvollziehen ,bei einem Millardär.





  1. Meine Theorie: die selbsternannte Elite arbeitet seit wahrscheinlich Jahrhunderten an ihrem Plan, die Weltherrschaft zu übernehmen (NWO) und uns Menschen von diesem Planeten zu vertreiben. Und jetzt sind wir an dem Punkt wo sie den Plan gern weitestgehend umgesetzt haben wollen, weil sie es langsam mit der Angst bekommen, die Menschen wachen weltweit auf und dank dem Internet verbinden sich diese Menschen immer weiter... Das kollektive Bewusstsein steigt, sie Menschen werden sich das immer weniger gefallen lassen. Und was passiert wenn über 90% aufgewacht ist und versteht das wir alle von einer Minderheit verarscht, einander aufgehetzt, die Mehrheit verarmt oder krank gemacht wurde dann brennt die Hütte. Alsoooo, es wird Zeit uns schnellstmöglich aus dem Weg zu räumen. Et voilà Klimanotstand!
    Vielen Dank für deine Arbeit und diesen Artikel lieber Freeman :)

  1. XXX sagt:

    George Soros im Haus zu haben, ist als hätte man den Teufel zu Tisch, man sollte höllisch aufpassen was einem serviert wird und einen sehr langen Löffel haben. ;D

  1. Der Freie sagt:

    Ich genieße es, jeden deiner Artikel zu lesen. Meine Frage lautet, was kann ich hier in Europa denn nun machen?
    Bestimmt hast du doch ein paar Tipps oder? Bargeld und Wertsachen sind sicher, aber was nun?

  1. in 2400 Städten weltweit demonstrierten Kinder (Kids tönt cooler) für die Elite und deren Pläne einer Klimasteuer (Enteignungssteuer). Sind die telepathisch verbunden oder erleben wir eine Generation von frühreifen IQ-Genies, welche Weltpolitik, Agitation, die Schaffung einer politischen Volksbewegung aus dem nichts zu kreieren versteht. Ja eine Generation von 12-15 jährigen Genies, welche die Weltprobleme, Politik und gleich noch die Lösungen dazu besser verstehen, als wir Erwachsenen Idioten!?
    .
    Nein, es sind die Kindersoldaten des Propaganda-Kriegs, instrumentalisiert und missbraucht von Politik, welche die Verkaufsabteilung der BLack Illuminati von Satans Gnaden repräsentieren. Sie verkaufen uns verschnittenes Crack als Heilsdroge! Sie sind Abschaum unterste Schublade, der Bodensatz der menschlichen Existenz, ausser vielleicht noch Kinder fressende Kanibalen, aber auch das haben sie anscheinend drauf, wenn man gewissen Verschwörungstheorien auch nur ein Funken 1% Wahrheit abgewinnen kann. Vermutlich ist alles noch viel abscheulicher und jenseits unserer Vorstellungskraft!

  1. Zuerst hat Greta den Nazismus erneut salonfähig und "En Vogue" gemacht.
    Dann wurden Mädchen und Frauen in die "Greta-Nazi-Jugend" aufgenommen und ihre Köpfe mit gefälschten und terroristischen Ideologien gewaschen.
    Die Sektenführer sind alle auf psychedelischen Drogen im Horrortrip hängengeblieben und sie verderben und manipulieren die Jugend.

    In meinen Augen sehe ich keinen Unterschied zwischen den radikalen Religionssekten wo die Frau weniger wert ist als eine Ziege und zu dieser Ökonazibewegung.

    Das kommt davon wenn man eine feministische, karriere und geldgeile sowie herz und lieblose Mutter hat die ihre Tochter öffentlich für ihre egoistischen Zwecke missbraucht.

    Überhaupt, ist der Feminismus der Untergang und die Versklavung der Frau.
    Wo sind denn die emanzipierten Damen die sich dagegen mit aller Macht wehren und ihre Kinder und Schwester beschützen?

    Wieso wird die Sekte vom Soros nicht in Berlin verboten und wieso hat die Polizei durch die Politik in Berlin imaginäre Handschellen auferlegt bekommen und ist nur zum Zuschauen verdammt?

    Ich sehe es schon auf meinem geistigem Auge klar deutlich vor mir:

    Deutschland komplett deindustrialisiert, afrikanisiert, arabisiert und die einheimischen Restdeutschen in Arbeitslagern verfrachtet um für die afrikanischen Warlords und arabischen Öl-Scheichs Zwangsarbeit zu leisten.

    Schon jetzt ist Marrokko sicherer als Deutschland und in ein paar Jahren wird Deutschland nur noch ein Shithole Country sein, rangiert auf Platz 150 der sichersten Länder der Welt, bestehend aus einem Moloch von Gewalt, Drogen, Missbrauch, Willkür, Versklavung und Korruption.

    Wenn es soweit ist werden alle grünen und roten Kommunisten das Land verlassen und in irgendwelchen Farmen und Ranches fernab von Europa verweilen um von dort aus ihr Vernichtungswerk in Deutschland zu betrachten, sich daran ergötzen und von ihren Großmeistern fürstlich entlohnt und mit Auszeichnungen für Demokratie, Menschenrechten und Freiheit beehrt werden, was eine komplette zur Kopfstellung der Tatsachen bedeuten wird, wie immer sie das machen.

    Aber ich bin dennoch zuversichtlich.
    Deutschland hat den Hundertjährigen Krieg, den Ersten und den Zweiten Weltkrieg überlebt und Deutschland wird auch Frau Merkel und die Rote Pest überleben.

    Diesmal jedoch werden Türken sich bei Deutschen revanchieren, wie damals als Deutsche Offiziere den Türken in Gallipoli geholfen haben, werden Türken Deutsche dabei helfen Berlin von der Roten Pest zu befreien.

    Wir sind Waffenbrüder!

    Vergesst das niemals meine deutschen Brüder und Schwestern.

    Es wird viel Blutzoll für die Reconquista kosten doch am Ende wird der edle, ritterliche, deutsche Geist triumphieren.

    Davon bin ich überzeugt!

    Sie können unsere Leiber physisch vernichten, doch unseren Geist und unseren Willen können sie niemals brechen.

    Man muss sich mit aller Macht wehren, dann Gnade ihnen Gott, denn wir werden keine Gnade zeigen.

    Dann kann der König in London wieder spotten und uns als Hunnen komplimentieren.

    Doch wir werden auch England und ganz Europa von der Roten Pest befreien.

    Wir sind die NATO und wir sind alle Waffenbrüder!

  1. Anna sagt:

    Rainer Rupp hat in seinem lesenswerten Artikel eine kleine Zukunftsvision erscheinen lassen:.."aus der nicht so fernen Zukunft:

    Schneechaos in ganz Deutschland, 12. Dezember 2030 (8)

    Heftige Schneefälle und Kälte haben ganz Deutschland erfasst. Photovoltaik eingeschneit, Windräder wegen Sturm abgeschaltet, Kohlekraftwerke gibt es nicht, die zurückgebaute Gasversorgung schwächelt. Verbrennungsmotoren, Ofenheizungen, offenen Kamine, Motor -Sägen, -Schneefräsen etc. sind vor Jahren verboten worden.

    Auf den Autobahnen kilometerlange Staus von Elektrofahrzeugen, denen über Nacht der Strom ausging. Die elektrifizierten Rettungsdienste sind davon ebenfalls betroffen. Selbst bei besserem Wetter können sich die KFZ nicht mehr aus eigener Kraft weiterbewegen, sondern müssen einzeln abgeschleppt werden, was aber selbst die Bundeswehr mangels einsatzfähiger Fahrzeuge nicht bewältigen kann. Elektrische Bagger und Radlader können nicht mehr ans Netz oder sind nur wenige Stunden einsatzbereit. Mangels Nachfrage produzieren Raffinerien weder Benzin noch Diesel, die es nur noch in einigen Gefahrgutausgabestellen in geringen Mengen zu kaufen gibt."....hier der Link:...https://kenfm.de/tagesdosis-22-11-2019-die-welt-wird-am-deutschen-klimawesen-nicht-genesen/

  1. Unknown sagt:

    Terroristen haben Deutschland, Europa, fast die ganze Welt übernommen und hüpfen für den Klimastillstand,...... völlig irre diese merkwürdigen Kreaturen. Welche Aliens wollen unseren schönen blauen Planeten erobern? Sie, die Kollaborateure kennen sie.... Hier wird die planetare Zivilisation nachhaltig zerstört, von Wesen, die bestens über unsere Moral,unserem Umgang mit Schuld und Ethik informiert sind. Die 5G Sender sind eine in der Fläche eine totsicher wirkende Strahlenwaffe, es herrscht Krieg auf allen Ebenen und sie wollen gewinnen.

  1. Unknown sagt:

    Hallo Anna, wer übernimmt anschließend die Erde, wenn die meisten Menschen nicht mehr leben ??? 1+1 ist immer noch 2, wer könnte ein Interesse haben, die Erde zu entvölkern? Kreaturen vielleicht, die nicht mehr wo anders hin dürfen, die auf die Erde verbannt wurden ? Es sind Wesen die ziemlich teuflisch unterwegs sind, in Sachen Zwietracht sähen, Menschen, Kinder und Tiere zu quälen, Kriege anzetteln, Worte im Sinn umdrehen, .... wir haben ein Problem, mit Kollaborateuren und den Fremden.

  1. Large sagt:

    In NRW ist der Abstand von 1500m von Windkrafträdern zur Wohnbebauung in der Kritik. Führende Politiker propangieren, dass dadurch die Energiesicherheit in Deutschland gefährdet ist.
    Ich wusste nicht, ob ich weinen oder lachen soll.
    Gestern Abend war es windstill und dunkel. Da ist es egal wie viele Windkrafträder und PV Anlagen es gibt. Eine Millionen oder 2 es wird exakt 0 kWh Strom produziert. In Fachkreisen wird das dann Dunkelflaute genannt.
    Ohne Kohlekraft und Atomkraft haben wir dann nur die Gaskraftwerke, die reichen vorne und hinten nicht.
    Wir holen uns dann den Strom aus dem Ausland. Aber bei einer Dunkelflaute ist dann auch das Netz überlastet. Die folge wird sein, dass wir einen Black Out bekommen.
    Der Black Out wird auch große Teile unserer Nachbarländer betreffen. Die Folge wird sein, dass diese Deutschland von Ihrem Stromnetz abklemmen.
    Alle Anzeichen stehen für einen Wahlerfolg der Grünen bei der nächsten Bundestagswahl. Dann werden in Deutschland im Wahrsten Sinne des Wortes Dunkle Zeiten anbrechen.
    Kauft Euch ein Notstromaggregat, das mit Diesel läuft und mindestens 3000l Heizöl.
    Nebenbei wird dadurch die Deutsche Wirtschaft einbrechen. Und somit auch der Euro.
    Also auch Trinkwasser einlagern. Lebensmittel die lange halten. Klopapier usw.
    Ohne Strom wird es schlimmer sein als nach dem 2. Weltkrieg.
    Wir können nur hoffen, dass die Kraftwerke bis zu diesem Zwischenfall noch nicht abgerissen wurden und wir diese schnell wieder in Betrieb nehmen können.
    Auch eine Risikoanlage in den ausgelagerten Firmen, die für EON usw. die Kraftwerke übernehmen können sich dann als Goldgrube erweisen.
    Der Black Out wird kommen, wenn wir die Atom und Kohlekraftwerke abschalten so sicher wie das Amen in der Kirche.

  1. Benz sagt:

    Intellektueller Notstand - Europäische Klimahysterie-Ermächtigungsresolution


    https://sciencefiles.org/seniority/topic/intellektueller-notstand-europaische-klimahysterie-ermachtigungsresolution/?part=1#postid-1840

  1. Das ist alles Marketing. Der katholischen Kirche ging es auch nur ums Geld und nicht das Seelenheil der Gläubeigen als sie vom Ablasshandel sehr gut lebte und die alleinige Deutungshoheit über den Glauben hatte.

    Der ganz grosse Trick, der zur Abzocke geradezu verführt, wenn die Klimakatastrophe in 20 Jahren nicht eintritt, wird das Totschlagargument dann vermtlich folgendes sein: "Genau weil die CO2 Bepreisung ab 2020 pfefferscharf umgesetzt wurde, ist die Katastrophe nicht eingetreten."

    Tritt sie wirklich ein, ist erwiesen, dass die Menschheit das Klima nicht beeinflussen kann. Die ganz dogmatischen Vertreter des Szenario "Klimakatastrophe" sogar noch bis in den Tod behaupten: "es wurde einfach zu spät angefangen."

    Wurde Merkel nicht mal vor 10 Jahren von den Medien als Klimakanzlerin "gehyped"? Hat Energieversorgern für 100erte Millionen Euro CO2 Zertifikate geschenkt!, als der CO2-Zertifkatehandel sog. Verschmutzungsrechte 199x oder 200x eingeführt wurde? Ich unterstelle Merkel nicht, dass sie auch nur einen Cent für sich selber genommen hat. Ehrlich. Der Strom ist aber genau mit diesem und vielen anderen Argumenten teuerer geworden.

    Vielleicht sind die "neuen Teilhaber der Macht" ein bisschen Geldgeil und Flintenuschi als Komissionspräsidentin kann den Beschiss jetzt gleich mal in der ganzen EU abziehen.
    Wenigstens handelt es sich beim "green new deal" der EU nur um eine Absichtserklärung mit ganz viel symbolischem Wischiwaschi. So wird das jedenfalls in den MSM berichtet. Vielleicht legt sich VdL deswegen so ins Zeug um nicht als Klimaleugernin dazustehen und auch einen erneuten Zusammenschiss des Zornpickels aus Schweden und seiner Lobby zu verhindern. Vielleicht soll die wohlstandssedeirte Masse vom wirklichen Aufreger ganz bewusst abgelenkt werden, der keineswegs Wischiwaschi ist, der die erste Massnahme unter dem ausgerufenen "Klimanotstand" sein könnte:

    ..."Die EU-Kommission ist ab 2021 dazu verpflichtet, den realen Kraftstoffverbrauch für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge zu überwachen."... ..."die EU Komission hat noch nicht entschieden auf welchem Weg die Daten zur Komission gelangen"...
    Mittels: Hauptuntersuchung, Stichprobenkontrollen, Daten von grossen Fuhrhaltern (z. B. Autovermietungen) oder automatisiert, drahtlos und direkt vom Fahrzeug an die EU-Kommission übermittelt werden.
    Wetten, dass es die 4. Möglichkeit werden wird, denn die Billion (weiss nicht ob das eine Englische Millarde ist oder eine Deutsche Billion) Euro die VdL während ihrer Legislatur für's "Klima" aufwenden will, muss irgendwer bezahlen. England, das CO2 Pricing hat, könnte da ev. nächstens wegfallen.


    CO2 Bepreisung ist nichts anderes als eine Steuer. Würde auch nur ein Politiker/-in das Wort Steuer in den Mund nehmen, würde er/sie nicht gewählt und ist er/sie gewählt und hat Gegenargumtente als ketzerischer Klimaleugner min. ausgebremst und in naher Zukunft vielleicht auch auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden. Da passt auch der Satz: "Politiker präsentieren keine Lösungen. Politiker bewirtschaften ein Thema. Diesmal eine cashcow.

    Da es nur um Kohle und deren Förderung geht, werden auch die letzten (Klimadisussion)Kritiker mit der Aussicht auf Milliarden geködert. Das die von nimand anderem als dem Bürger kommen werden, wissen wir schon seit Merkels ewiger "Klimakanzlerschaft". Perfekties Marketing.

    Wer wissen will, was der "green new Deal" ist, kann bei James Oliver's last Week tonight anfangen. Er erklärt auch was der "green new deal" nicht ist.

    https://www.youtube.com/watch?v=JDcro7dPqpA

  1. schliemanns sagt:

    Die NWO ist auf herkömmlichem Wege nicht mehr durchzuführen. "Falsche" Regierung in USA, zu starkes Russland und China... jetzt hat man sich auf die Schnelle was neues einfallen lassen. Die Klimahyterie. Wenn schon nicht NWO dann doch wenigstens nicht nur Deutschland (wie schon lange geplant) zerstören sondern nach Möglichkeit ganz Europa.
    Hier werden Nägel mit Köpfen gemacht, die paralysierte Masse schwelgt im black Friday, ist völlig Gehirngewaschen und verblödet.
    Meint einer noch im Ernst, dass mit diesem Volk noch ein Stich zu machen ist?!

  1. Blogger sagt:

    Martin Sonneborn meint: "Rovana Plumb (Rumänien), die u.a. dadurch auffiel, dass sie als Umweltministerin ihren Luxus-SUV in Bulgarien registrieren ließ, um einer von ihr selbst erlassenen Umweltsteuer zu entgehen."

  1. Ketzer sagt:

    @pacino
    Jetzt weiss ich wieso die Jahre 1980-2010 als Referenz für die globale Erwärmung herhalten müssen und nicht die Jahre 1940-2010.