Nachrichten

Trump hat Deutschland und Europa den Krieg erklärt

Samstag, 21. Dezember 2019 , von Freeman um 08:00

Mit der Unterzeichnung des ungeheuerlich umfangreichen 2020 National Defense Authorization Act (NDAA) am Freitag, der unter anderem die Fertigstellung der Nord Stream 2 Pipeline unter massiven Strafen sofort fordert, hat Trump faktisch Deutschland und Europa den Krieg erklärt. Es handelt sich eindeutig um einen Wirtschaftskrieg und um Wirtschafts- terrorismus. Eine Oberfrechheit und Lüge ist es auch noch es ein "Gesetz zum Schutz von Europas Energiesicherheit" zu nennen.

Washington diktiert damit, von wem Deutschland und Europa seine Energie beziehen darf, also nicht von Russland.

Die Schweiz-Niederländische Firma Allseas, welche die Rohre im Meer auf den letzten Kilometern vor der deutschen Küste verlegt, wird mit massiven Strafen bedroht, wenn sie weiterarbeitet. Die Firmenleitung hat deshalb verkündet, sie wird aus dem Projekt aussteigen.


"In Erwartung der Verabschiedung des National Defense Authorization Act (NDAA) hat Allseas seine Aktivitäten zur Verlegung der Nord Stream 2-Pipeline ausgesetzt", sagte das Unternehmen und fügte hinzu, dass es seine Aktivitäten "in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Gesetzgebung" auslaufen lassen und alle Empfehlungen der US-Behörden befolgen werde.

Die Sanktionen würden dazu führen, dass Washington die US-Visa für dass Management und Mitarbeiter widerrufen und das Eigentum der Firmen die sich in den USA befinden beschlagnahmt, die gegen das Gesetz verstossen und sich am Vertrag für die Arbeiten an der Pipeline halten.

Vor einigen Tagen erhielt das Unternehmen einen unverschämt formulierten Drohbrief, der von einer Gruppe von republikanischen Gesetzgebern unter der Leitung von Senator Ted Cruz verfasst wurde und dem Unternehmen mit der Hölle auf Erden droht und es effektiv dazu zwingt, das Projekt aufzugeben.

Der Brief sagte, dass, wenn Allseas die Arbeit "auch nur für einen einzigen Tag" fortsetzt, nachdem Trump den Gesetzesentwurf unterschrieben hat, es "vernichtenden und möglicherweise tödlichen rechtlichen und wirtschaftlichen Sanktionen ausgesetzt wäre".

Während Allseas eine wichtige Rolle in dem Projekt spielt, befinden sich die Verlegearbeiten bereits in der Endphase, wobei nur noch ein letzter Abschnitt in der Nähe der dänischen Insel Bornholm abgedeckt werden muss.

Geplant war, bis Ende Januar 2020 die Pipeline fertig gestellt zu haben, das Trump-Regime hat das aber jetzt verhindert, denn Allseas ist unter der Last der massiven Drohungen eingeknickt und stellt die Arbeiten ein.

Damit wird auf unbestimmte Zeit kein neues Gas von Russland über die Ostsee nach Deutschland fliessen, ein strategisch wichtiger Weg zur sicheren Energielieferung für Deutschland und für Europa.

Ich habe mir das Interview mit Senator Ted Cruz, die treibende Kraft hinter dieser Kriegserklärung, auf Fox News vom 18. Dezember angeschaut und hier ist was er gesagt hat:



Was das Gesetz macht, ist die Nord Stream 2 Pipeline zu stoppen. Es ist eine Erdgaspipeline, von Russland nach Deutschland, die fast fertig ist. Es gibt nur fünf Firmen, die in der Lage sind, diese zu bauen. Russland hat eine Schweizer Firma beauftragt, diese zu bauen, Allseas.

Ich sende heute einen Brief an den CEO von Allseas, um ihn zu informieren, unter diesen Sanktionen hat Allseas die Wahl, entweder den Bau am dem Tag zu stoppen, an dem der Präsident das Gesetz unterzeichnet, was diese Woche passiert, oder es gibt vernichtende Sanktionen, die Allseas für immer aus dem Geschäft nimmt.

Die Sanktionen wurden verabschiedet, mein Gesetzentwurf, in dem ich die Demokraten an Bord brachte, das Repräsentantenhaus, den Senat, alle und wir genehmigten diese Sanktionen.

Was es beabsichtigt, Allseas hat ein Schiff, die Pioneering Spirit, die zurzeit die Pipeline verlegt. Allseas muss nur dem Kapitän befehlen, die Segel für andere Gewässer zu setzen, denn wenn sie es nicht macht, wird die Firma keine Geschäfte mehr machen.

Diese Pipeline, wenn sie fertiggestellt wird, würde Milliarden an Dollars für Putin generieren. Putin würde damit seine militärische Aggression weiter fortsetzen.

Es würde Europa noch mehr von Russlands Energielieferungen abhängig machen und das macht Europa anfällig auf wirtschaftliche Erpressung. Denn Putin hat bereits demonstriert, er ist bereit Mitten im Winter das Gas abzuschneiden, um Leute zu zwingen, das zu tun was er will.

Europas Abhängigkeit von Russland ist nicht gut für Europa und nicht gut für Amerika.

In dem die Pipeline gestoppt wird, in dem das Sanktionsgesetz verabschiedet wurde, wird das Putin schmerzen, wird ihm Milliarden weg nehmen, es wird Europa helfen, es wird die Ukraine enorm helfen, und es wird amerikanische Arbeitsplätze helfen.

Es ist besser wenn der europäische Energiebedarf von amerikanischen Firmen gedeckt wird, was Arbeitsplätze hier in Amerika schafft, statt Putins Militär.

Europa ist sehr stark vereint gegen diese Pipeline. Das Europäische Parlament stimmte gegen diese Pipeline, mit 402 dagegen und 130 dafür. Es war eine überwältigende Abstimmung gegen die Pipeline, denn die Fertigstellung ist schlecht für Europa.

Und vom Zeitpunkt her, wir sind nur einen Monat entfernt von der Fertigstellung. Das Datum soll der 30. Januar sein. Also habe ich Tag und Nacht gearbeitet, um alle zusammen zu bringen, damit das in den Gesetzentwurf einfliesst.

Diese Sanktionen sind ausgerichtet, um als Skalpell zu funktionieren, gegen die Firmen, die Pipelines im Meer verlegen können. Es friert alle Vermögen die sich in den USA befinden ein, blockiert den US-Markt für sie, sie bekommen keine Visa um nach Amerika zu kommen.

Wenn Allseas sich entscheidet, den Bau zu stoppen, nicht das Projekt noch schnell fertig zu stellen, dann ist das ein enormer Sieg für die amerikanische Aussenpolitik.

Die Aussagen von Senator Ted Cruz, der nachweislich ein Kriegshetzer ist und bereits hinter dem Regimewechsel in Venezuela sich aktiv beteiligte und für die verbrecherischen Sanktionen gegen das Land einsetzte, strotzt vor Lügen.

Nord Stream ist kein rein russisches Projekt sondern besteht aus einem russisch-europäischen Konsortium, mit Sitz im Kanton Zug, Schweiz. Die Gesellschaft heisst Nord Stream AG und Gerhard Schröder ist Vorsitzender des Aktionärsausschuss.

Die Hälfte der 9,5 Milliarden teuren Investition trägt Gazprom. Die andere Hälfte finanzieren fünf europäische Energieunternehmen, darunter Wintershall-Dea, OMV sowie Royal Dutch Shell und die französische Engie.

Dann die Wahrheit ist, weder die Sowjetunion noch die Russische Föderation haben in den vergangenen 70 Jahren die Lieferverträge für Gas mit Europa jemals gebrochen. Präsident Putin hat auch noch NIE im Winter mit dem Zudrehen des Gashahn gedroht. Das ist eine verlogene Fantasie in den irren Köpfen der Amerikaner.

Die einzigen die bisher den Gasfluss von Russland nach Europa gestoppt haben, waren die Ukrainer, denn das Putsch-Regime in Kiew wird von Washington kontrolliert. Sie haben auch das Gas gestohlen und nichts den Russen dafür bezahlt.

Deswegen wurde überhaupt Nord Stream übers Meer geplant und gebaut, damit kein Transitland dazwischen liegt, den Hahn zudrehen und Europa erpressen kann. Ausserdem ist es dadurch für die europäischen Konsumenten billiger!!!

Es ist genau umgekehrt und die Tatsachen sind auf den Kopf gestellt, denn nur Washington benutzt ständig Erpressungen, um seinen Willen der ganzen Welt zu diktieren. Cruz gibt ja zu, es geht nur um die Europäer zu zwingen, amerikanisches Gas zu kaufen, damit das Geld in die USA fliesst und nicht nach Russland.

Und von welcher nicht existenten russischen Aggression spricht Cruz? Auch da, es ist die amerikanische Militärmaschinerie, die sich überall ausbreitet und aggressiv agiert, bis an die Grenze zu Russland vorgerückt ist und dauernd provoziert.

Mal schauen wie das Bundesregime in Berlin reagiert, dass bisher bei jedem Pieps aus Washington sofort einknickt. Wann vertritt Merkel endlich die Interessen Deutschlands und sagt den Amis "fuck off???"

Wie lächerlich schwach ist die erste Reaktion: Deutschland hat die US-Sanktionen "mit Bedauern zur Kenntnis genommen". Ist das alles?

Den Deutschen hat man sowieso seit dem II. WK durch Propaganda und Schuldzuweisung das Rückgrat heraus operiert und niemand sind so gehorsame Untertanen und Weicheier wie sie, die sich ohne Aufmucken alles gefallen lassen.

Wer kann denn noch glauben, die Amerikaner sind Freunde und Alliierte Deutschlands??? Waren sie noch NIE. Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde mehr!!!

Wenn jetzt nicht endlich den scheiss Amis und Trump deutlich gesagt wird, es geht euch einen feuchten Dreck an, von wem wir unsere Energie beziehen und Russland ist unser zuverlässiger Partner, dann ist eh fertig und man kann Deutschland begraben.

Immer noch von 70'000 US-Soldaten mit 50 Militärbasen besetzt zu sein, keine echte Verfassung und keine Souveränität zu haben, von Antidemokraten in Brüssel diktiert zu werden, Landesverräter in der Regierung zu haben, von Kulturbereicheren überflutet zu werden, seine Grenzen nicht schützen zu wollen, sich von den Ökofaschisten auch noch de-industrialisieren zu lassen, ist ja eine Katastrophe im höchsten Masse, aber jetzt auch noch gezwungen zu werden, Verträge mit Russland zu brechen, um überteuertes Fracking-Gas aus den USA kaufen zu müssen, damit man noch mehr erpresst werden kann und in der Kälte sitzt, sprengt das Fass endgültig.

Wann emanzipiert sich Deutschland und Europa endlich von dem verbrecherischen US-Imperium und zeigt Eigenständigkeit und Stärke??? Was muss noch passieren damit sie kapieren, Washington besteht aus Verbrechern, Gangster und Mafiosi???

Die Arroganz und Selbstherrlichkeit der Politiker in Washington kennt keine Grenzen. Wer hat dem amerikanischen Militär das Recht gegeben, die Ölfelder in Syrien zu besetzen und von US-Ölkonzernen ausbeuten zu lassen? Die Amis denken eh, "wie kommt denn UNSER Öl unter arabischen Sand?"

Was ich noch nicht erwähnt habe, das oben genannte neue NDAA-Gesetz verbietet den Bau weltweit ALLER PIPELINES, die 30 Meter oder mehr unter dem Meeresspiegel erfolgen, also auch Turkish Stream, die Pipeline von Russland über das Schwarze Meer zur Türkei.

Das heisst, Washington stoppt den Energiefluss zu BEIDEN NATO-Partnern, Deutschland und Türkei!!!

Die Sprecherin des russischen Aussenministeriums, Maria Sacharowa, hat am Freitag auf die lähmenden Sanktionen der USA bezüglich der Pipelines auf Facebook reagiert und geschrieben:

SIEHE: "DAS US-FINANZMINISTERIUM SAGTE, DASS DIE SANKTIONEN GEGEN "NORD STREAM 2" UND "TURKISH STREAM" IN KRAFT GETRETEN SIND UND FORDERTE DIE SOFORTIGE EINSTELLUNG DER ROHRVERLEGUNG".

Ein Staat mit einer Staatsverschuldung von 22 Billionen Dollar verbietet kreditwürdigen Ländern die Entwicklung des realen Sektors ihrer Wirtschaft! Die amerikanische Ideologie des Lebens auf Schuldenbasis hat der weltweiten Konkurrenz nicht standgehalten, was regelmässig vom US-Finanzministerium durch die Ausstellung eines neuen "wirtschaftlichen Haftbefehls" bestätigt wird.

Bald werden sie verlangen, dass wir sofort aufhören müssen zu atmen. Und viele werden es tun.


Was hier abgeht ist ein ziemlich gutes Beispiel dafür, was passieren kann, wenn eine Abhängigkeit von Amerika besteht. Man wird genötigt und erpresst. Wirkliche Freiheit und Unabhängigkeit kann man nur dann haben, wenn alles Amerikanische aus dem Spiel genommen wird.

Alle Nationen sollten sich in Acht nehmen, westliche Firmen sind allesamt Befehlsempfänger der USA und damit keine verlässlichen Partner mehr bei Grossprojekten. Besser gleich Chinesen oder Russen beauftragen, denn die realisieren ein Bauvorhaben innerhalb kürzester Zeit.

Siehe die Fertigstellung der 20 Kilometer langen Kertsch-Brücke zur Krim übers Meer in nur zwei Jahren.

insgesamt 35 Kommentare:

  1. Peter P. sagt:

    Die US-Administration hat nun endgültig ihre Verschleierung zur Seite gelegt.
    Hinter der vorgehaltenen Maske des Friedensengels zeigt sich eine teuflische Fratze.
    Das „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ zeigt immer mehr die negative Seite dieses Ausspruchs. Mit Mafiamethoden versuchen sie ihre verbrecherischen Ziele durchzusetzen.
    Mit Terror, Erpressung und Sanktionen sollen ihr „Gegner“ gefügig gemacht werden.
    Selbst „Lügen, Stehen und Betrügen“ gehört zu ihrem Repertoire. Wie Mike Pompeo es sogar öffentlich zugab. „Wer solche Freunde hat braucht keine Feinde mehr“. Da kann ich Freeman nur voll zustimmen !

  1. Hilarion sagt:

    In der heutigen Zeit des verdunkelten Bewusstseins, müssen dem Teufel unvorstellbar viele bösartige und grausame Taten erlaubt werden, damit er für die sich noch im Tiefschlaf befindliche Masse der Menschheit so deutlich sichtbar wird, bis sich eine unaufhaltsam treibende Kraft bildet, die eine erfolgreiche Veränderung zum Guten möglich macht.

    Insofern ist - egal was noch alles auf dieser Erde geschieht - alles in bester Ordnung. Habt Geduld und Vertrauen, denn wir alle werden noch Zeuge sein, wie das Böse von dieser Welt komplett entfernt wird. Amen.

  1. ... Die Firma US Corporation Washington DC unter der Flagge USrael will und muss JETZT alleine wegen der gnadenlosen Ausraubung durch die Globalisten den finalen Schritt in die NWO durch den WK III erzwingen ... RF und CHINA wissen ES bereits ... Nach dem BREXIT beginnt das MEGA-Manoever Defender 2020 und damit der KRIEG IN EUROPA und WELTWEIT ... Wer sogar den Himmel und das Regenwasser in Bolivien privatisiert hat ist unersaettlich und grenzenlos kriminell ... Man kann diesen Kommentar zwar wegdruecken ... Trotzdem kommt ES genau SO ...

  1. greedo sagt:

    ich hoffe, dass es russland irgendwie schafft, die pipeline fertig zu bauen und den amis gründlich den arsch versohlt. ich bin schockiert, was sie die leute von den amis alles gefallen lassen...

  1. Anonym sagt:

    Es wird hoffentlich dazu führen das sich ein USA unabhängiges Rohrverleger Unternehmen bildet. Bisher wurde Russland doch nur stärker durch direkte oder indirekte Sanktionen.

  1. So blöd kann doch nun wirklich niemand sein um nicht zu Erkennen worum es hier geht.
    Die AMIS wollen ihr Frackinggas liefern. Wenn es nach mir geht sollen sie sich das GAS wohin auch immer stecken. Mir ist das Russlandgas tausendmal lieber als das unter den umweltschädlichsten Gründen gewonnene Gas aus der Erde. Was da passiert ist nicht zu toppen was die Schädigung unserer Erde anbetrifft. Aber Hauptsache es bringt Kohle. Das ist für AMERIKA allemal wichtiger.
    Zum anderen, Russland ist für mich ein bedeutend besserer Partner. Nie in der Vergangenheit haben die Russen mit ihren Lieferungen von Öl oder Gas Druck auf den Westen ausgeübt.
    Das sollte man bedenken bevor man in den Tenor der USA einstimmt. Trump dagegen ist so zuverlässig wie das Aprilwetter. Überhaupt sollten wir den AMI zum Teufel jagen mit seiner Bevormundung über EUROPA.
    Merke: DER AMI hat keine Freunde, er hat nur Vasallen.
    Wer das noch nicht erkannt hat dem ist nicht zu helfen.

  1. Ketzer sagt:

    Freeman, du beleidigst Verbrecher, Gangster und Mafiosi!
    Die Geisteskranken in Washington sind viel schlimmer...

  1. Unknown sagt:

    Frage: Wie kann ein Land Gesetzte erlassen, dass andere Länder betrifft, ohne deren Zustimmung? Versteh das nicht, oder hab ich einen Denkfehler?

  1. Freeman sagt:

    Amerika darf und kann alles, genauso wie Israel, denn Gesetz und Recht ist ihnen scheiss egal und es gibt niemand der den Mut hat sie zu bestrafen und zur Verantwortung zu ziehen.

    Was hier passiert, das Gesetz betrifft nur die USA, aber die Drohung, das ganze Vermögen der sanktionierten Firmen in den USA zu beschlagnahmen, ist der Hebel und die Erpressung, die sich ausserhalb auswirkt.

    Deshalb verstehe ich nicht, warum es noch Firmen gibt, die mit Amerika weiter Geschäfte machen und dort Niederlassungen und Vermögen haben. Die sind doch dadurch erpressbar und müssen folgen.

    Es gibt nur eines, die USA und den Dollar in jeder Hinsicht komplett meiden, nichts mit den Amerikanern tun haben zu wollen, dann können sie einem nicht schaden.

  1. Binelli sagt:

    Richtig! Genauso ist es geplant und deshalb auch der Brexit. Die jüdische Finanzmafia in Engeland muss ja geschützt werden.

  1. Binelli sagt:

    Stimmt Freeman, nur ist unsere Regierung die letzte, die sich gegen USRAHELL stellt.

    Wegen dem Bücklingskurs zu Israel, bin ich aus der AfD ausgetreten. Die weitere Islamisierung kann man nur verhindern, wenn man in der Lage ist, die Verursacher zu erkennen. Das kann diese AfD nicht!

  1. Large sagt:

    Das ist wieder einer der Sanktionen, die ein Schlag ins Wasser sein werden und Russland nur noch stärken. Was hindert denn die Betreiber von Nordstream 2 daran eine eigene Tochterfirma zu gründen und mit dieser die Pipeline und auch andere danach selbst fertig zu stellen. Die Firma Allseas ist daher gut beraten ihr Spezialschiff zu verkaufen. Denn jetzt bekommen die dafür noch viel Geld. Wenn Russland erst seine eigenen Schiffe baut, dann hat dieses nur noch Schrottwert. Nach der Investition von vielen Milliarden Euro ist der Kauf des Schiffes doch nur noch Pinats. Das Abwerben der Spezialkräfte dann auch, denn die Firma Allseas kann diese dann nicht mehr gebrauchen. Es gibt derzeit keine anderen Projekte auf der Welt, die den Einsatz der Schiffe benötigt.
    Wenn dann die Pipeline in Eigenregie fertiggestellt wird, werden die Amis ihre Flotte einsetzen. Kriegsschiffe werden dann in den Hoheitsgewässern von Dänemark und Deutschland unter Waffengewalt die Arbeiten stoppen.
    Jetzt reicht ein Zündfunke und es wird der 3. Weltkrieg losbrechen. Und dabei ist es durchaus möglich, dass das Regime aus den USA eins ihrer Schiffe selbst versenkt um einen Kriegsgrund zu haben.
    Merkel hat jetzt nur eine Chance, die Amerikaner sofort aus dem Land zu schmeißen und sofort aus der Nato auszutreten. Die 2. Möglichkeit besteht darin wieder einmal den Schwanz einzukneifen und selbst Nordstream 2 zu verbieten.
    3 mahl dürft ihr raten was passieren wird.

  1. Gary56 sagt:

    Wenn wir eine standhafte Regierung hätten,würde sie den Stromstecker bei sämtlichen Ami-Basen in D. ziehen und ein freundliches Goodbye sagen!!!
    Und der Rest von Europa,den uSA boykottieren.
    Aber, da kann ich noch lange träumen ;-))

  1. voglpet sagt:

    Nichts wird so heiß gegessen, wie gekocht. Rabenmutter Merkel schafft das schon, wie alles andere auch. Oder nicht ??

  1. Afido sagt:

    Deutschland hat enorm viele Tonnen Gold in den USA deponiert.Diese sind futsch,wenn die deutsche Regierung rebelliert.So kann DE eventuell noch ein Teil der Goldreserven erhalten.DE ist nun mal eine US Kolonie.

  1. Wettprofi sagt:

    Fagen wir doch selber an, ich kaufe ab sofort nicht's mehr über Amazon und eBay.

  1. Unknown sagt:

    Lieber Freeman, ich stimme dir zu 100% zu. Ich versuche regelmäßig bei Facebook Leute darauf aufmerksam zu machen. Ständig kommen da Kommentare wie "trust the plan", wenn man versucht darauf eine Diskussion zu starten kommt meistens sowas wie "hab keine lust jedem die Zusammenhänge zu erklären". Die Trump und Plan Q Anhänger leben in Ihrer eigenen Realität. Die meinen echt ,dass er einen Deep State bekämpft. Die USA sind der Deepstate. Die Republikaner und Demokraten sind so dermaßen Korrupt und Kriminell. Diese Plan Q Anhänger fangen jedesmal an zu beleidigen und lenken von jeder Thematik ab, als hätten Sie sich das Verhalten von Trump abgeguckt. Ich habe darauf hin eine Liste fertig gestellt mit 50 Fakten, die ziemlich effektiv nur noch peinliches Schweigen verursacht. Bisher ist keiner von diesen Idioten darauf eingegangen.

  1. Bis jetzt haben Sanktionen gegen Russland nur dazu geführt, dass die russische Wirtschaft das Problem gelöst hat und kompetenter daraus hervor ging. Die russische Konkurrenz wird sich freuen.
    Wer bis jetzt noch nicht gemerkt hatte, wer die USA sind, war eh ein bisschen beschränkt.

  1. Die USA haben fertig,explizit und vollkommen fertig.
    Punkt.



  1. Elisa sagt:

    «Wann emanzipiert sich Deutschland und Europa endlich von dem verbrecherischen US-Imperium und zeigt Eigenständigkeit und Stärke???»

    Eines muss hier klar sein: Diese US-Agressivität gegen Deutschland, die seit Jahrzehnten mit aller freundschaft-heuchelnden Hinterhältigkeit von den anglo-amerikanisch-zionistischen Kräften betrieben wurde und weiter betrieben wird, diese Aggressivitäten – sprich abgrundtiefe Feindseligkeiten und mit Erniedrigung gespickten Herablassungen – gelten letztendlich nicht nur Deutschland, sondern ganz West- und Mitteleuropa. Das Gros der Europäer – aufgehetzt gegen Deutschland – haben das bis heute nicht wirklich kapiert. West- und Mitteleuropa ist us-besetzt, nicht nur Deutschland!!!

    Und noch etwas muss klar sein: Die Abwehr gegen diese erpresserischen anglo-amerikanisch-zionistischen Kräfte schafft West- und Mitteleuropa ganz sicher nicht allein. Schon gar nicht, wenn diese europäischen Staaten sich gegenseitig ständig wegen irgendwelchen Unstimmigkeiten, die untereinander durchaus zu lösen wären, gegenseitig ans Bein pinkeln und dann wieder alten verhetzten Feindseligkeiten frönen. Das muss aufhören!!!

    Diese Abwehr schaffen die Europäer nur, aber nur gemeinsam erfolgreich, will heissen nur mit allen europäischen Teilen, inklusive den Russen, zusammen.

    Ansonsten wird West- und Mitteleuropa der Militär- und Kriegsplatz der Westmächte gegen Russland und China. Dann kommen auch Nuklearwaffen zum Einsatz. Was das heisst, kann sich jeder zumindest ein wenig vorstellen. Da bleibt, wie Putin einmal sagte, kein Stein mehr auf dem anderen und unsere schönen Länder werden für Jahrhunderte unbewohntes Land werden. Dann müssen wir uns auch nicht mehr fragen, was für eine schreckliche Welt wir den nächsten Generationen hinterlassen, denn diese werden bei solchen Prozessen auch gleich weggeputzt.

    Und noch etwas: Je mehr Druck und Erpressung die USA an Europa ausleben, desto mehr wird klar, dass sie wirtschaftlich am Ende sind, so wie sie das schon vor dem WK II waren. Sie bräuchten dringendst Diebesgut, um überleben zu können. Ich wünsche mir, dass Europa sich von diesen Transatlantiker-Bluff-Säcken nicht einschüchtern lässt und die richtigen Verbündeten sucht, mit denen die Europäer ihre Fähigkeiten für wirtschaftlichen Aufbau und entsprechende Weiterentwicklungen ausleben können. Europa hat diesen Weg schon eine Weile lang ohne grosses Trara beschritten. Also, konsequent weitermachen! Auch die USA sind vom grossen Rest der Welt abhängig. Jeder ihrer erpresserischen Polit-Schritte hat für die US-Bevölkerung unabsehbare negative Konsequenzen.

  1. Vedanta sagt:

    @Binelli
    Gute Entscheidung! Das Gefährliche an der AFD wie auch an allen anderen sogenannten 'neuen rechten' Parteien ist, dass sie Menschen mit nationalen Interessen direkt und indirekt auf Israel-Linie bringen. Nationale und israelische Ziele stehen aber immer im ganz klaren Gegensatz zueinander. In diesem Sinne, 'AFD trägt Kippa'.

  1. Kriegshandlungen haben unterschiedliche Formen: Erst gaaaanz am Ende werden Schüsse abgegeben und rollen die Panzer. Vorher wird vorbereitet oder es werden Kriegshandlungen "unterhalb" dieser Schwelle vorgenommen:
    Destabilisierungen, Wirtschaftsblockade, Attentate, Sabotage, Propaganda, Organisieren von sog. Aufständen, Aufbau eines Feindbildes, Dämonisierung in der öffentlichen Meinung, Aufbau der inneren Front, biologische Kampfstoffe, Sammeln von Daten potentieller Kriegsgegner - alles was denkbar ist und was z.B. Im Buch "Die Weltbeherrscher" von Armin Wertz von den geheimdienstlichen Operationen seitens der USA berichtet wird.

    Was für eine Bedeutung hat hier nun dieser offensichtliche Konfrontationsakt der USA? Es ist keine Kriegserklärung gegenüber Deutschland, weil dies ein besetzter Staat ist. Mit Leichtigkeit könnte die Deutsche Regierung die Versorgung der amerikanischen Basen in Deutschland stoppen oder es würde reichen, Ramstein als zentrales Element der Kriegsgurgeln effektvoll zu blockieren. Aber was kommt: Mit dem Kopf in den Arsch eines Grenell bis dass die Schultern brauen werden vom herausgepressten Scheissdreck!! Und dabei schlucken, schlucken, schlucken: Die Transatlantiker fressen gerade, machne sich in dne Medien breit und diese sind genauso willfährig und lassen solche unseliges Geschmeiss sich ausbreiten. Und dabei sind in vorderster Front (Welch Ungeheuerlichkeit!!!) die Grünen. (Welche Umweltidioten wähelen diese noch???) Und die Jugend hüpft gegen das Klima - prima (IRONIE bis zum Kotzen)

    Also keine Kriegserklärung gegenüber Deutschland, sondern eine Verschärfung gegenüber Russland. Und wenn die deutsche Wirtschaft sich vordergründig wehrt, dann muss sie halt man auch im Hintergrund sich fragen, wen sie da als Vertreter des deutschen Kapitals laufen lässt - einen Friedrich Merz (Obertranse) oder einen von und zu Arschgeboren Gutenberg? Oder die Analgesteuerten Ministerchen: "Give a head..." Wo man hinsieht, ists widerlich.

    In diesem Sinn:
    Schöne Arschnachten - ihr Weinzapfen

    Manchmal würd ich ohne Bedenken, manch einem gern den Hals verrenken.
    Warum sollten wir immer lieb sein??
    Eure heute mal wieder böse Hanna

  1. migeha sagt:

    Russland wird wie in den letzten Jahren die Zeit und den lieben Gott für sich arbeiten lassen. Er liebt nunmal die Wahrheit über Alles wie Putin richtig erkannte.

    Das Problem wird sich von alleine lösen, wenn die USA und ihre Geldgeber an ihren inneren Widersprüchen scheitern. Das könnte auch für die Mehrheit der US Bevölkerung ein echter Neuanfang werden, der God's own Country zu gönnen wäre. Die haben diesen Betrieb in Washington und Manhattan schon lange satt und Trump's Admin ist die letzte Patrone des Systems. Trump weiß dass die USA den internationalen Wettbewerb schon seit Jahrzehnten nur noch mit Kriegen gewinnen könnten und hat sich immer mehr aus diesen Kriegen der Wallstreet verabschiedet. Er verabscheut auch Leute wie Ted Cruz der wie sein Vorgänger McCain immer wieder gescheitert ist. Seine Unterschrift gegen russische Pipeline Projekte isoliert die USA nur weiter und führt die Globalisierung, die nichts anderes als angloamerikanische Dominanz ist geführt von den Geldhäfen der Welt, nicht zuletzt der Schweiz weiter in den Abgrund.

    Betet für die Gutwilligen auf allen Seiten und ihr werdet eine Überraschung erleben!

  1. ER@ sagt:

    Bin sprachlos.
    Was muss Amerika am Ende sein dass die schon zu solch kriminellen drakonischen
    Massnahmen greifen.Die sind mit sicherheit vollends am A..
    Und zu behaupten dass mitten im Winter Gas abgeschaltet wird schlägt dem Fass den Boden endgültig raus.Aber die Euro Politbrut sind auch Windelscheisser knicken für alles ein,sind genauso kriminell.Werden mit den Usa in die Tiefe fallen.
    Fakt ist..so macht die USA sich bestimmt keine Freunde.
    Mit 22 tausend Milliarden Schulden hält man einfach seine Fresse und schaut zu diese zu tilgen indem man gute Beziehungen pflegt.
    Jetzt wollen sie auch noch China weiter bedrängen mit der stationierung von weiteren tausenden von Soldaten.
    Ja wenn fertig kommt dann doch noch der heisse dritte.
    Aber nur durch das verschulden der USA dann!

  1. Luzin sagt:

    Was hindert die Betreiber der Pipeline, an der Stelle wo das Rohr endet, eine schwimmende Insel als Verdichtersttion zu verankern und alle welche es wollen, koennen sich dann ihr Fluessiggas abholen. Einige Terminals wurden ja auf Druck der USA schon gebaut....:-) Wenn dann neue Kapazitaeten frei werden oder geschaffen wurden, kann die Pipeline ja weiter gebaut werden.

  1. Hans sagt:

    Ami-produkte meiden: PayPal, Visa, Mastercard --> klass. Banküberweisung tuts auch! Kitchenaid? --> WMF kaufen! DEll, HP, APPLE? --> Samsung u. Huawei mangels deutsche Alternative. Deutschland hat dafür wenigstens viel Kindersachen - Hartan, Eichhorn, Milovia, Reiff, Alana, Cosilana, Fellhof, etc.

  1. ER@ sagt:

    Ot/ Zur Info..
    Die Federal reserve pumpt anfang vom nächsten Jahr wieder 500 Milliarden Dollar um die Insolvenz des Dollars zu vermeiden.
    500!Milliarden!
    Nächstes Jahr fängt schon wieder ein neues Jahrzehnt an.Darüber sollte man meditieren.
    2020-2030..
    2020 ein neues Jahrzehnt wo der Westen und Osten,beide Blöcke nicht mehr so tun können wie wenn.Und wie bisher.Der Strang zieht sich zu.Die Usa bekommt jetzt schon fast keine Luft mehr.
    -Die Territorien sowie die Ressourcen limitiert sind.
    Die Menschen Weltweit auf die Strasse gehen um ihre unzufriedenheit auszudrücken.Weil die Masse nicht mehr an die Politik glaubt.(Hatte sie noch nie)
    Und weil wir in einer Humanitären,Wirtschaftlichen,finanziellen,Politische,Militärische,sowie Wasserkrise und Industrielle Krise sowie Identitätskrise sitzen.Alle Zeiger stehen auf Dunkelrot.
    Und trotzdem interessiert es nicht viele Menschen.?
    Ich gehe mal deshalb davon aus dass im nächsten Jahrzehnt beide Blöcke,der Westen sowie der Osten in Konfrontation kommen wird Global und Brutal.Gott steh uns bei.
    Das was wir biss jetzt gesehen haben waren nur die ersten Symptome dieser Zukünftlichen Konfrontation.
    Ich bezweifle stark dass es noch halten wird biss 2025.

    Ich wünsche euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

  1. 1. Russland ist selbst im Besitz zweier Verlegeschiffe.
    2. Russland kann bis zur verspäteten Fertigstellung weit billigere Flüssiggas liefern, als edie JewSA.
    3. Wer mit Politik-Drohungen und Militärmacht eigene Wirtschaftsschwäche wettmachen muss, scheint mächtig am Arsch zu sein.
    4. Russland wird dadurch derart fest an China geschweißt, dass der chinesische Sozialismus nicht nur dort allein Erfolgsmodell bleiben wird, sondern sich Russland ihm locker anschließt. Und inzwischen sprach in Berlin der zweite bedeutende Russenpolitiker über einen Notwehr-Präventivschlag gegen den Westen. Nicht im Nebensatz, nicht aus Taktik, sondern aus Kenntnis der Russenüberlegenheit in Angriffs- und Verteidigung-Waffensystemen.
    5. Ich ziehe für mich persönlich einen Boykott gegen amerikanische Waren und Systeme durch.

  1. Elisa sagt:

    Kreml: US-Sanktionen werden Fertigstellung von Nord Stream 2 nicht stoppen
    https://deutsch.rt.com/wirtschaft/95965-kreml-us-sanktionen-werden-fertigstellung-nord-stream-2-nicht-stoppen/

    Nord Stream 2 wird fertiggestellt. Die Russen lassen sich nicht aufhalten, sie haben einfach die bessere Technologie, die günstigeren Energie-Ressourcen und erweisen sich erst noch als die zuverlässigeren Geschäftspartner als die Amerikaner. Ausserdem wird ihr Gas weit umweltfreundlicher gewonnen als das amerikanische, boden-zerstörende Fracking-Gas. Und Europa braucht dieses russische Gas, es ist überlebenswichtig.

    Und was haben die Amerikaner über die Wirtschaftsprojekte anderer Staaten in ihren politischen US-Institutionen zu befinden? Nichts! Dass sie es trotzdem tun, zeigt vor allem, dass die USA technisch und erfinderisch auf vielen Bereichen von den neuen Mächten Russland und China abgehängt wurden. Von ihren monströsen Schuldenbergen ganz zu schweigen.

  1. Elisa sagt:

    "Europa braucht dieses russische Gas, es ist …"

    Europa braucht dieses russische Gas, es ist überlebenswichtig.

    Weiss der Teufel, warum das letzte wichtige Wort dieses Satzes ausgelöscht wurde.

  1. muenchen sagt:

    Mal schauen wie das Bundesregime in Berlin reagiert, dass bisher bei jedem Pieps aus Washington sofort einknickt. Wann vertritt Merkel endlich die Interessen Deutschlands und sagt den Amis "fuck off???"

    Nein sagt sie garantiert nicht .Nachdem der Oberbefehlshaber Deutschlands Richard Grenell im Januar diesen Jahres einen offenen "Beschwerdebrief",an die Bundesregierung geschickt hat,um Nord Stream 2 zu stoppen ist als Gegenreaktion nicht viel passiert bis zum ende des Jahres.

    Hier Richard Grenells "Drohung"!.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/bundesregierung-schweigt-zur-drohung-von-us-botschafter-15988004.html

    Und kaum ist das Jahr vorbei ,erleben wir seitens der "Freunde" auf der anderen Seite des Atlantiks eine offene Kriegserklaerung.Wundert mich ehrlich gesagt nicht nachdem Deutschland ein US besetztes Land ist,und nicht nur Deutschland sondern noch viele andere siehe US Basen Weltweit.Ich bin mir sicher das Russland ein Verlegeschiff finden wird um die Arbeiten bald zu beenden.

  1. Denkmit sagt:

    Denke mal das es andere Gründe hat, wenn wir keine Energie mehr dazukaufen können bricht das ganze "Grüne" Greta-Kinderspiel zusammen. Und das ist der Plan.

  1. Dass Trump Grössenwahnsinnig ist, wird hier bestätigt. Die Frage ist, ob er sich durchsetzen kann.

  1. Hung Time sagt:

    Einmal mehr beweisen die USA, das sie am Ende sind. Wer solche Methoden praktiziert, muß einfach mit dem Rücken zur Wand stehen. Die USA sind ein Scherbenhaufen, und da jeder US-Bürger (statistisch) über mehr als eine Handfeuerwaffe verfügt, bleibt nur, abwarten und die Show genießen. Leider sitzen die durchgedrehten US-Militärs dort auf dem wahnwitzigsten Waffenarsenal aller Zeiten. Das ist gruselig, und nur Rußland bewahrt uns in Europa noch davor, daß die USA diese weltweit einsetzen, wo immer sie ain Regime vernichten wollen, dem das Wohl ihrer Bürger wichtig ist!

    Laut "RT" ist Rußland in der Lage, die North Stream 2-Pipeline in eigener Regie fertig zu stellen. Die USA vernichten sich selbst, denn das gefrackte Gas vernichtet derzeit dort, was noch vom american way of life übrig war: Trinkwasser. Übrigens ist Fracking ja auch der eigentliche Grund für die Causa Ukraine und der Entscheidung der Krim-Bürger, das sinkende Schiff Europa gar nicht erst zu betreten. Und wie recht sie doch hatten!

    Leider muss ich seitdem auf die wohlschmeckenden russischen Gemüsepickles verzichten, aufgrund höchst illegaler Sanktionspolitik, die ja doch nur beweist, daß der Reichtum US-Europas auf 500 Jahre Herrschaft der Diebe beruht. Na ja, so ist das Leben in einer Dikatur nun mal, das man Verzicht üben muß, damit die Schergen und Büttel gedeihen können, um noch unsinnig reicher zu werden als sie eh schon sind! O tempora, o mores..

  1. Pawel sagt:

    Es gibt gute Neuigkeiten.
    https://tvzvezda.ru/news/vstrane_i_mire/content/2020210059-XOgSS.html?utm_referrer=https%3A%2F%2Fzen.yandex.com&utm_campaign=dbr