Nachrichten

Trump will den Raub Israels des Golan anerkennen

Donnerstag, 21. März 2019 , von Freeman um 20:00

Wie ich vorhergesagt habe, hat Trump jetzt verkündet, "nach 52 Jahren sei es Zeit für die Vereinigten Staaten, die volle Souveränität Israels über die Golanhöhen anzuerkennen", die das illegale zionistische Konstrukt von Syrien im sogenannten Sechstagekrieg 1967 geraubt hat. Der Super-Zionist Trump will damit die von allen UN-Mitgliedsländern als illegal bezeichnete Besetzung und Annexion einseitig legitimieren.


In einem Tweet hat er am Donnerstag weiter geschrieben, die Golanhöhen seien "von kritischer strategischer und sicherheitsrelevanter Wichtigkeit für den Staat Israel und der regionalen Stabilität!".



Damit beweist Trump, er erfüllt alle Wünsche, die seine zionistischen Kontrolleure von ihm verlangen und ist ihre Marionette. Ausserdem hilft er damit dem Kriegsverbrecher Netanjahu im Wahlkampf, denn er verbucht das als seinen diplomatischen Sieg.

Prompt bedankte er sich bei Trump mit dem Tweet: "Zu einer Zeit, in der der Iran Syrien als Plattform zur Zerstörung Israels nutzen will, erkennt Präsident Trump die Souveränität Israels über die Golanhöhen kühn an. Vielen Dank, Präsident Trump!"



Trump ist ein unverschämter Dreckslügner, denn eine Anerkennung des Golan als ein Teil Israels und nicht mehr Syriens wird NICHT die regionale Stabilität sichern. Im Gegenteil, es kann zu einem Krieg zwischen Syrien und Israel führen und sogar zwischen Russland und Amerika.

Im vergangenen November hat die UN-Versammlung wie jedes Jahr die Entschliessung mit 151 Stimmen angenommen, die israelische Zuständigkeit für das Gebiet als "null und nichtig" und als "eklatante Verletzung des Völkerrechts" zu erklären. Nur Israel und die Vereinigten Staaten waren dagegen.

Mit dieser Rückenstärkung durch die überwältigenden Mehrheit der UN-Mitgliedsländer hat der Botschafter Syriens bei der UN gesagt, sein Land wird die Golanhöhen zurückholen, "entweder durch Frieden oder durch Krieg."

Und Anfang des Monats hat der stellvertretende Aussenminister Syriens, Faisal Mikdad, eine Botschaft über die Leiterin der UNTSO, Christine Lundan, an Israel gesandt, die Organisation der Vereinten Nationen zur Überwachung des Waffenstillstands, "Syrien wird Israel angreifen, wenn es nicht die Golanhöhen verlässt".


Russlands Verteidigungsminister Sergei Shoigu hat am vergangenen Dienstag Damaskus besucht und sich mit Präsident Assad getroffen. Na, was werden sie wohl besprochen haben? Wohl die zukünftige militärische Zusammenarbeit.

Shoigu ist kein Freund Israels und hat vergangenen Oktober den Befehl gegeben, das Luftabwehrsystem S-300 an Syrien zu liefern, nachdem 15 russische Soldaten wegen eines israelischen Luftangriffs auf Syrien getötet wurden.

Trumps behauptete "regionale Stabilität" ist das sicher nicht, sondern ein richtig grosser Krieg, mit Russland, China und Iran die hinter Syrien stehen.

Netanjahu ist genauso ein Dreckslügner, denn der Iran benutzt nicht Syrien als Plattform, um Israel zu zerstören. Das ist ein Märchen und reine Angstmacherei, um die ständigen Bomben- und Raketenangriffe gegen Syrien begründen zu können.

Weder Syrien und schon gar nicht der Iran, haben Israel irgendwie angegriffen. Umgekehrt aber andauernd. Die Lügerei und Verdrehung der Tatsachen täuschen niemand mehr, wer den wirklich Terror im Nahen Osten verursacht und den Frieden verhindert.

Was Trump damit auslöst ist ausserdem ein völliger diplomatischer Schuss ins Knie und ist ein Präzedenzfall, denn damit zerbröselt die Forderung Washingtons und Kiews, Moskau muss die "Annexion" der Krim aufgeben.

Wie will Trump die Sanktionen gegen Russland wegen der Krim weiter begründen, wenn er die Annektion des Golan durch Israel anerkennt??? Ach kommt dann die übliche Ausrede, das ist was anderes, wenn die Zionisten Land rauben, denn die dürfen das???

Israel besteht seit 1947 ja nur aus einem gigantischen Landraub, der immer grösser und grösser wird.


Jeden Tag wird den Palästinensern Land gestohlen, werden sie von ihrem Land verjagt und ihre Häuser und Dörfer plattgewalzt, damit eingewanderte jüdische Siedler darauf bauen können.

Was Trump macht bestätigt wieder, er arbeitet nur im Interesse Israels und nicht für Amerika. Seine Wähler haben bisher NICHTS was er versprochen hat bekommen, aber Israel und die (((Bankster))) der Wall Street alles was sie sich wünschten.

Sein Chef ist der Ober-Zionist und Kasino-Oligarch Sheldon Adelson, der ihm den Wahlkampf finanzierte, und wenn dieser den Golan für die Rothschild-Kolonie anerkannt haben will, dann hat sein Diener Trump zu folgen.

Er hat ja Adelsons Befehl bereits schön brav umgesetzt, Jerusalem als Hauptstadt anzuerkennen und die US-Botschaft von Tel Aviv dorthin zu verlegen. Die Atomvereinbarung mit dem Iran seines Vorgängers hat er auch auf Wunsch zerrissen.

Ausserdem flüstern ihm Israels Agenten im Weissen Haus, Schwiegersohn Kushner und zum Judentum konvertierte Tochter Ivanka, ständig ins Ohr, was er zu tun hat. Beide sind ja seine "Berater".

Wie will die EU auf diese völkerrechtswidrige Anerkennung eines Landraubes reagieren, wenn sie darauf besteht, das von der Türkei besetzte Nordzypern gehört zur Republik Zypern??? Dann wird Erdogan sich auf Trump berufen und sagen, Nordzypern gehört endgültig uns!!!

Wie oben gesagt, was Trump hier vollzieht ist ein Präzedenzfall, den alle Landräuber in Zukunft nutzen werden. Man kann einfach wegen "kritischer strategischer und sicherheitsrelevanter Wichtigkeit" beim Nachbar einmarschieren und sein Territorium vergrössern.

Was ich bisher nicht erwähnt habe, im Golan wurden grosse Ölvorkommen gefunden. Es geht auch um Schekel scheffeln, das ist der wahre Grund. Die Zionisten rauben damit nicht nur das Land der Syrer sondern auch ihre wertvollen Bodenschätze darunter.

"Genie Oil and Gas" (GOGAS) hat mit der Tochter "Afek Oil and Gas" das "Recht" bekommen, Öl auf 400 km2 im Golan zu pumpen, dass die UN als syrisches Territorium bezeichnet.

Die üblichen Verdächtigen stecken als Anteilseigner hinter dem Ölraub. Dick Cheney, Rupert Murdoch, Jacob Rothschild, James Woolsey, Larry Summers, Bill Richardson und Mary Landrieu.

Ja, unsere Welt wird von Lügnern, Räubern und Mördern beherrscht, die tun und lassen was sie wollen, haben dann noch die Oberfrechheit sich ständig als "arme Opfer" hinzustellen, die sich nur "verteidigen" ... und die meisten nützlichen Idioten fallen darauf rein.

UPDATE: Nach Trumps Gezwitscher über den Golan hat der Generalsekretär der arabischen Liga, Ahmed Aboul Gheit, bekannt gegeben, dass die Liga die syrische Souveränität über die Golanhöhen uneingeschränkt unterstützt.

"Die Liga der arabischen Staaten unterstützt Syriens uneingeschränktes Recht auf ihr besetztes Gebiet. Wir haben zu diesem Thema eine auf Resolutionen basierende Position", sagte Aboul Gheit am Donnerstag.

Er bestand darauf, dass die Golanhöhen nach internationalem Recht und den Resolutionen der Vereinten Nationen und des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen von Israel besetztes Territorium sind.

Auch ein diplomatischer Vertreter der Europäischen Union betonte, die EU erkennt immer noch nicht den Golan als Teil Israels an. Das heisst, "Donald Duck" steht ganz alleine mit seiner Forderung da und stellt die USA wieder ins Abseits.

insgesamt 7 Kommentare:

  1. @Freemann :

    --

    Prompt bedankte er sich bei Trump mit dem Tweet: "Zu einer Zeit, in der der Iran Syrien als Plattform zur Zerstörung Israels nutzen will, erkennt Präsident Trump die Souveränität Israels über die Golanhöhen kühn an. Vielen Dank, Präsident Trump!"


    --
    Der Iran hat sich bis jetzt noch Human gezeigt. Die Freundschaft ,Assads,Putins,Rohanis hat sich im Syrienkrieg durchgesetzt. Natürlich ist die "Hezbollah" der rechte Arm Irans. Ist auch gut so.

    --

    Denn wenn Israel den Sturm säht ,dann werden Sie es auch den Sturm empfangen.

    --

    Es gibt ein Gegengewicht zum Tiefenstaat,er kommt immer mehr an die Oberfläche und das Gute und richtige wird sich durchsetzen .

    --

    Die Anerkennung der Golanhöhen durch Trump ,war der logische Schritt nachdem er Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt hat.Ivanka seine Tochter ist mit Jared Kushner verheiratet !! In diesem Fall wird Trump sich ja nicht ans eigene Bein pinkeln,und den Tiefenstaat verärgern.Wir wissen ja alle was mit den "Kanditaten" zB.J.F.Kennedy passiert ist ,nachdem Sie das Geld ,und den Wohlstand der eigenen Bevölkerung zukommen lassen wollten.

    --
    Der Gute wird der Böse,und das Böse zum Guten,es wird mit zweierlei Maß gemessen.

    --

    Sie dürfen schlagen,erniedrigen ,töten Raketen auf Syrien schiessen ,damals auf Damaskus und haben billig in Kauf genommen das Kinder sterben werden.Wenn du jeden Tag wie es die Palestinenser erleben im größten Gefängniss Gaza lebst ,und jeden Tag beschossen wirst dann wehrst du dich irgendwann.Ist logisch.

    --

    Zum Thema :Pizzagate: Jimmy Saville einer der schlimmsten Pädophile Weltweit wurde 1990 vom Britische Empire zum " Ritter" erhoben ,nachdem er mehr als 400 Kinder vergewaltigt hatte.

    --

    Nach seinem Tot :Posthum ,aber erst dann wurde die Schmutzkampagne gegen ihm losgetreten ,im vollen Bewußtsein Großbritaniens...und vor allem dem Königshaus.

    --
    Das alleine sagt schon alles von der "geistigen Haltung",des Königshaus Großbritaniens.

    --

    Das Kolonial Imperium Großbritaniens liegt am Boden ,ebenfalls des von Frankreich.Nicht nur wegen dem Brexit..was für ein Theaterstück wird uns jetzt präsentiert...und lach in wievielen Akten...!!

    --

    Hallo Brüssel macht ENDLICH !!!! einen Schnitt !!! Wie bei einer Geburt,die Nabelschnur wird für immer durchschnitten.

    --

    Und Auf Nimmer Wiedersehen GB .leckt mich am ARSCH !Eure Kulinarischen Fisch und Ships ,könnt ihr euch in den Allerwertesten ....


    --

    Letzte News :Macron war beim Skifahren in den Pyrenäen als Paris durch die Gilets Jaunes zerlegt wurde.
    Die Gilets Jaunes haben mal wieder eine Bank zerstört , beim Acte XVIII überhalb der Bank befand sich ein Wohnhaus wo die Menschen rechtzeitig gerettet wurden. Keiner wurde verletzt !
    Ich zähle garnicht mehr wieviele Banken in ganz Frankreich seit Acte I ,zerstört wurden.

    --

    https://www.youtube.com/watch?v=5hH9at640Fc

    --

  1. ER@ sagt:

    NA toll das war dann der dritte Streich Trumps wie?Was wird der vierte sein?Den Felsendom abreissen lassen?Trump verliert wirklich keine Zeit seinen Meister ein Gefallen nach dem anderen zu tun.Wie ein gut dressierter Köter.
    Und Syrien muss das einfach mal so akzeptieren nur weil der Köter das so meint.
    Leider hat Syrien keine möglichkeit die Golanhöhen auf die schnelle zurück zu erobern.Russland wird da auch nicht viel helfen können oder?Da die Amis dann sofort sagen..gebt ihr mal die Crimea zurück.
    Oje das alles ist ein Teufelskreis der niemals zum frieden führen kann.Aber was heisst frieden?Der Frieden ist immer das erste Opfer der Finanz.Wenn da auch noch Bodenschätze sind haaa kann man es gleich vergessen.Trotzdem wird der Golan immer Syrien gehören egal wie Trump das dreht und kehrt.Genauso wie der Palästinensiche Boden den Palästinenser.

  1. Trump sorgt mit solchen israelfreundlichen Aktionen dafür, dass der Antisemitismus oder besser gesagt der Antiisrealismus zunimmt.

    Je mehr Israel auf der Welt gehasst wird, desto besser für die Zionisten. Das Investment Israel hat sie steinreich gemacht. Sie haben sich an den Kriegen im Nahen Osten wegen Israel dumm und dämlich verdient. Deshalb wird es dort nie Frieden geben.

  1. Large sagt:

    Es ist kein Präzedenzfall. Es ist doch schon lange so. Israel und die USA dürfen alles.
    Wenn andere Staaten dieser Welt ach nur 1% der Missetaten ausführen würden, die von USRAEL jeden Tag begannen werden, dann währe das mediale Geschrei groß.
    Es wird immer beklagt, dass sich der Antisemitismus in Deutschland immer stärker wird. Aber zum Antisemitismus gehört dann auch die Kritik an den Verbrechen, die vom Israelischen Staat begannen werden.
    Wie dem auch sei. Mit der Anerkennung der Golanhöhen haben wir wieder eine gute Chance bekommen direkt in den 3. Weltkrieg zu stolpern.
    Die Arabische Welt steht hinter Syrien. Und die USA mit Europa stehen hinter Israel.
    Vor der letzten US Wahl habe ich gesagt, dass ich hoffe, dass Trump Präsident wird und nicht Klinten. Denn Kinten wird uns mit Sicherheit in einen großen Krieg führen. Bei Trump weiß man das nicht.
    Klinten hätte uns mit voller Absicht in einen Krieg getrieben. Trump macht das weil er vollkommen vertrottelt ist. Er denkt sich, dass es schon nicht viel Geschrei um so einen kleinen Flecken auf der Landkarte geht. Er hat aber keine Ahnung von den politischen Spannungen in dieser Region.
    Bin jetzt gespannt wie der Rest der Welt darauf reagiert.

  1. Unknown sagt:

    CIA Mitarbeiter wird gefeuert wegen seiner Aussage über drohenden Iran-Krieg
    https://linkezeitung.de/2017/10/29/in-den-usa-lebende-juden-treiben-die-usa-in-immer-neue-kriege/

  1. Wohl auch eine Retourkutsche gegen Putin (und wegen) der Krim.

    Nur gibt es einen grossen Unterschied :

    Krim wurde durch offene Wahlen der dortigen Bevölkerung per SEZESSION ..zu Russland wieder angegliedert. Freiwillig..

    Der Golan jedoch wurde in einem Krieg gegen Syrien, Jordanien, Libanon usw. besetzt!Gaza ist ein Freiluft-KL.. und die Westbank wird weiter von der palästinensischen Bevölkerung "bereinigt"...(Durch Zerstörung von Gebäuden und Raub von Grundeigentum...).

    Dazu schweigt die UNO..oder kommt mit leeren Erklärungen daher..und unterstützt das zionistische Militär-Besatzer-Regime.

    Sezession ist nicht Annexion..schon garnicht Besetzung und Zerstörung der Lebensgrundlagen.

    Siehe hier:

    Unterzeichnung des Abkommens über den Beitritt der Krim zur Russischen Föderation durch den Vorsitzenden des Staatsrats der Krim Vladimir Konstantinov, den Ministerpräsidenten der Krim Sergei Aksyonov, den russischen Präsidenten Wladimir Putin und den Vertreter des Stadtrats von Sewastopol Alexei Chaly
    https://www.heise.de/tp/features/Separatismus-Auch-jetzt-wuerden-noch-fast-80-Prozent-der-Krim-Buerger-fuer-die-Sezession-stimmen-3902899.html

  1. dolomon sagt:

    Wenn das wirklich passiert, dann wird wohl mein Gerechtigkeits und Rechtsempfinden völlig verloren gehen! Was mache ich um mein Gesicht nicht völlig als MENSCH zu verlieren??
    Dolomon